elektroheld.de - Kundenbeschwerden

    • und was sehen meine Augen:

      elektroheld.de/index.html

      Unser Webshop wird zur Zeit gewartet.
      Bitte schauen Sie in ein paar Tagen wieder vorbei.

      Sorry, but our webshop is closed for maintenance.
      Visit us later!

      Notre Webshop est pris d`un étroudissement.
      Vous pouvez consulter le shop en peu de jours. Merci



      Ein erster Erfolg??

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von woodpecker02 ()

    • Hallo

      Ich würde eben so von den betrogen worden.
      Ich warte schon 1 Monat auf die Ware
      Keine rückmeldung auf die emails. Das Telefon steht stumm.

      Wie ist das möglich dass die noch existieren !!!!

      Ist jemand schon Persönlich dahin gefahren???

      Ich werde auf jeden fall Anzeige erstatten und wenn sein muss fahre ich dahin!!
    • Ich hatte (irritiert durch die ausbleibende Lieferung) erst nach meiner Bestellung über die Firma recherchiert. Wie folgt mein Bericht: Am 11.05.2016 online bestellt (GIRA Artikel) >200EUR und am gleichen Tag storniert, da ich einige Artikel vergessen hatte. Es gab eine korrekte Stornobestätigung am gleichen Tag. Da noch kein Geld überwiesen war, kann ich keine Aussage machen, ob es eine korrekte Rückerstattung gegeben hätte.

      Am 12.05.2016 erneut bestellt, >300EUR. Es kam sowohl am gleichen Tag eine Bestellbestätigung. Ich habe das Geld per Vorkasse auf das genannte Konto überwiesen. Die Überweisung wurde von der Bank abgelehnt, da sich kurzfristig die Kontoverbindung von Elektroheld geändert hatte. Von Elektroheld kam eine Erinnerungsmail (19.05), dass für die Bestellung der Betrag noch nicht beglichen war - mit dem Hinweis auf die neue Kontonummer. Ich überwies somit an die neue Kontonummer.Es kam eine Bestätigung des Geldeingangs (24.05), eine pdf-Rechnung sowie ein Link, mit dem man seinen Bestellvorgang online nachvollziehen kann. Alles wirkte professionell und unauffällig. Nur die dann einsetzende Wartezeit war unüblich zu meinen sonstigen online-Bestellungen.

      Am 05.07 kam dann das Paket- alles war vollständig und enthielt eine korrekte Rechnung, auf der jemand jede Position händisch abgehakt hatte (Qualitäts-/ Vollständigkeitskontrolle des Warenausgangs).

      Ich habe in der langen Wartezeit dort weder angerufen noch angemailt, da ich mittlerweile die Erfahrungsberichte gelesen hatte und davon ausging, dass Droh-Kommunikation zu nichts führt. Der oben beschriebene Ablauf war demnach unbeeinflusst. In Summe ist mein Fazit:

      - Günstigster Anbieter von GIRA Artikeln

      - Sehr lange Lieferzeit (7 Wochen), auf die im Vorfeld leider nicht hingewiesen wurde vom Anbieter.

      Ich kann demnach eine Betrugsabsicht nicht bestätigen, wobei das Geschäftsgebaren seltsam ist. Ich nehme an, dass die Lieferzeit mit dem Preis zusammenhängt, evtl. sind es Re-Imports oder dergleichen. Wenn Elektroheld direkt auf von Anfang an auf diese lange Zeit hinweisen würde, würde vermutlich niemand dort kaufen... wenn man jedoch im Vorfeld die Verbraucherkritik liest, kauft man dort auch nicht. Ich würde der Firma dennoch empfehlen, eher den ersteren Weg zu gehen, da man sich dann vermutlich einige besorgte Mails und Strafanzeigen erspart.
    • Hallo Stephan,

      dann schätze dich sehr glücklich, daß du überhaupt Ware erhalten hast. Ich warte heute noch (nach neun Monaten!) auf eine Reaktion der Firma elektroheld. Und so wie mir scheint es anderen Kunden ebenfalls zu ergehen.

      Leider habe ich auch bis dato nichts mehr von Polizei oder Staatsanwalt gehört als Reaktion auf meine Anzeige. Schade. So kann diese Firma weiter ihr zweifelhaftes Geschäftsgebahren fortführen.

      Viele Grüße,
      bselu
    • Michi schrieb:

      myasar schrieb:

      Hallo an alle Beteiligten,

      Diese Leute sind so was von ignorant,unglaublich!ich denke mal das die nicht ganz so blöde sind und wissen wie viel Leute auf ihre Ware warten und wie viele Anfragen täglich per Mail und telefonisch eingehen,die Trullas die man am Telefon hat müssten sich auch schon dumm vorkommen wenn die sagen das die einen Rückruf vermerken werden,die haben keine Funktion,oder geben die Bankverbindung nur durch,keine Ahnung.
      Ich denke das die Herren von elektroheld sich auch solche Foren durchlesen,lässt die aber anscheinend kalt und hindert die auch nicht daran weitere Schäden anzurichten! Wahrscheinlich lachen die sich kaputt bzw. uns aus, daher mein Apell an alle:
      ANZEIGE ERSTATTEN!

      EGAL wie hoch der Betrag ist,die Polizei nimmt jede Anzeige auf,daher,scheut euch nicht und macht den Gang zur Polizei,diese Leute müssen ihre gerechte Strafe kriegen!
      Hallo,
      habe auch bei Elektroheld gekauft und mir ergeht es genau so wie von euch beschrieben. Am 10.04.15 Elektroinstallationsmaterial für 1830.- EUR bestellt. Vorauskasse, Geld weg, keine Ware. Von Seitens der Firma keinerlei Reaktionen auf Mails oder Anrufe. Nach Mahnung und Kaufrücktritt wurde zwar lt. Online- Kundenkonto mein Auftrag storniert und ich bekam eine Mail das mir der Betrag gutgeschrieben wird. Doch auf die Gutschrift warte ich bis heute noch. Mittlerweile habe ich die Sache einem Anwalt übergeben der einen Mahnbescheid gestellt hat der jedoch von Elektroheld wieder ignoriert wurde. Nun haben wir Klage bei Gericht eingereicht!
      Bin mal gespannt wie es weiter geht!
      Werde Euch darüber informieren.
      Hallo,

      der Held hat auch mein Geld.

      Welchen Erfolg hatten eure Maßnahmen?

      Ich würde meiner Anzeige noch gern einige Anzeigenummern hinzufügen. Veröffentlicht die Nummern an dieser Stelle. Der (Raub)Fisch könnte dadurch größer werden....

      Bitte bewertet die Helden-Seite im WOT - Addon.

      https://www.mywot.com/

      Das Addon gibt es für Chrom und Firefox. In der Vergangenheit hatte es mich vor Fehlern dieser Art geschützt.
    • Der Held hat geantwortet.

      "Wir bringen die Ware jetzt auf den Weg zu Ihnen. Einen Sendungslink finden Sie in Ihrem Kundenbereich, zusätzlich wird sich das Versandunternehmen bei Ihnen per Email melden."

      Egal! Wenn ich am Montag keine Sendungsnummer habe, gehe ich zur Polizei. Die Sache wird langsam interessant...
    • eHeld70 schrieb:

      Egal! Wenn ich am Montag keine Sendungsnummer habe, gehe ich zur Polizei. Die Sache wird langsam interessant...
      interessant wäre mal zu hören, wo du denn wann jetzt noch KaufAngebote von dem gefunden hast, und hast du nun schon Anzeige erstattet oder willst du dich noch bis Montag hinhalten lassen?? ?(

      Irgendwie widersprüchliche Aussagen.

      oder wolltest du nur für das Addon werben?

      Wenn du einen Mahnbescheid beantragen willst, -> ;)
    • eHeld70 schrieb:

      Hallo,

      der Held hat auch mein Geld.

      Welchen Erfolg hatten eure Maßnahmen?

      Ich würde meiner Anzeige noch gern einige Anzeigenummern hinzufügen. Veröffentlicht die Nummern an dieser Stelle. Der (Raub)Fisch könnte dadurch größer werden....

      Bitte bewertet die Helden-Seite im WOT - Addon.

      mywot.com/

      Das Addon gibt es für Chrom und Firefox. In der Vergangenheit hatte es mich vor Fehlern dieser Art geschützt.

      Fehler: Server nicht gefunden


      Der Server unter wot konnte nicht gefunden werden.


      Bitte überprüfen Sie die Adresse auf Tippfehler, wie ww.example.com statt example.com
      Wenn Sie auch keine andere Website aufrufen können, überprüfen Sie bitte die Netzwerk-/Internetverbindung.
      Wenn Ihr Computer oder Netzwerk von einer Firewall oder einem Proxy geschützt wird, stellen Sie bitte sicher, dass Firefox auf das Internet zugreifen darf.
    • wot-nein-danke.blogspot.de/201…-mywot-fur-eine-gute.html

      http://wot-nein-danke.blogspot.de/2012/02/zuerst-hielt-ich-mywot-fur-eine-gute.html schrieb:

      Anonym24. Juli 2013 um 20:28
      WOT-Bewertungen sind "künstlich" erstellt, heißt von einigen Premium-User, deren Bewertung gleich eine Urteil ist, da gibt es keine Möglichkeit, diese Bewertungen zu korrigieren. Die Bewertungen selbst sind unseriös, ungerecht und verkauft. Diese Premiums schreiben mehrere Bewerbungen pro minute, für diese Zeit ist es unmöglich mit der Seite kennen zu lernen, und schon überhaupt nicht die Seite zu bewerten. Die Premiums selbst ignorieren dich einfach und reagieren nicht auf deine Fragen, da die dafür bezahlt werden.
      unter den Vorraussetzungen gehe ich davon aus, dass du da

      eHeld70 schrieb:

      Das Addon gibt es für Chrom und Firefox. In der Vergangenheit hatte es mich vor Fehlern dieser Art geschützt.
      einfach nur Glück gehabt hast.
    • Der Held hat jetzt einen Versandauftrag erstell. Versendet wurde aber Nichts.

      Kennt schon jemand diese Vorgehensweise?

      Ich lasse mich von diesen Spielchen nicht beeindrucken.

      Wenn Montag keine Lieferung erfolgt, gehe ich zur Polizei und nehme eure Anzeigen mit.
    • Hallo an alle Beteiligten,

      hier ein kurzes Update zu meinem Fall. Mein Anwalt hat Klage bei Gericht eingereicht und es wurde ein "Vollstreckbarer Titel" erwirkt, d.h. das ein Gerichtsvollzieher beauftragt werden kann das Geld einzutreiben. Das habe ich auch gemacht, auf Anraten meines Anwalts nicht sofort die gesamte Summe sondern erst mal 1000.- Eur weil falls der Elektroheld nicht so "flüssig" sein sollte kann ein Teilbetrag erfolgreicher sein als die gesamte Summe. Und siehe da nach ein paar Wochen ein Schreiben von meinem Anwalt das die Pfändung erfolgreich war und die 1000.- Eur auf seinem Konto sind. Nach Abrechnung der Anwaltskosten, Gerichtskosten und Kosten für den Gerichtsvollzieher blieben mir noch 300.- Eur übrig, es liefen bis Dato 700.- Eur für den Streit auf. Als nächsten Schritt haben wir beschlossen den Restbetrag von ca. 1700.- Eur pfänden zu lassen, Gerichtsvollzieherkosten und Kosten für Anwalt eingerechnet. Gestern habe ich nun Bescheid bekommen das auch dieser Betrag erfolgreich gepfändet werden konnte. Nun habe ich mein Geld wieder und die Kosten für den Rechtstreit sind auch beglichen, so bin ich nochmal mit einem blauen Auge davongekommen! Für den Elektroheld war es fast 1000.- Eur teurer als wenn er mir Anfangs mein Geld wieder zurückerstattet hätte.
      Noch eine weiterer Hinweis, ich habe parallel eine Anzeige bei der Polizei erstattet, nach fast einem Jahr habe ich eine Befragung des zuständigen Staatsanwaltes bekommen, weiter ist nichts passiert.
    • Ich habe den Eindruck dass der Held mit seinen Online-Shop überfordert ist.

      Die Ware lag scheinbar schon im Lager und musste nur versendet werden.

      Nach meinen Ultimatum wurde die Bestellung zügig abgearbeitet.

      Das der Held hier mitgelesen hat habe ich von Anfang an vermutet.

      Um fair zu sein, die Ware ist top und der Preis ist gut......


      Ich verlasse jetzt das Forum.

      Vielen Dank
    • Ich habe am 18.12. Ware im Wert von 160,59 € bestellt. Nach zehn Tagen habe ich dann in Internet angefangen zu rechachieren, weil mir die Lieferzeit lange erschien.
      Ich habe dann über Mail und das Internetformular Kontakt aufgenommen. Am 04.01. habe ich dann eine Mail erhalten, dass die Ware im Versand ist. Am 09.01. habe ich dann eine Mahnung per Einschreiben an Herrn Lißon versand.
      Mein Status ist immer noch "Ware im Versand"

      13.01.2017 12:35 [5.2] Im Versand
      12.01.2017 10:32 [5.1] Im Versand
      05.01.2017 09:56 [5.3] Im Versand
      04.01.2017 10:11 [5.1] Im Versand

      Am 17.01 werde ich nun als erstes bei der Polizei Nordrhein Westfahlen Anzeige erstatten.
    • Neu

      Hallo ,
      bin leider auch auf den Betrug von Elektroheld hereingefallen. Hätte vorher im Netz nachschauen sollen. Habe dummerweise ca. 450 € vorab überwiesen und keine Ware erhalten, keine Antwort auf Rückfragen ...
      Ich wollte nun Anzeige erstattet, hat jemand schon diesbezüglich was unternommen, stimmt die Adresse : Andreas Lißon Strandbadweg 16 58566 Kierspe ? Habe im Netz auch schon von anderen Adressen gelesen. Kann mir jemand was dazu sagen ?