Fakeshop elektro-herschl.com / Firma Herschl, Wildbannstr. 5, 45329 Essen / Geschäftsführer: Matthias Herschl, Dr. Ludwig Leuther / E-Mail: info@elektro-herschl.com

    • Fakeshop elektro-herschl.com / Firma Herschl, Wildbannstr. 5, 45329 Essen / Geschäftsführer: Matthias Herschl, Dr. Ludwig Leuther / E-Mail: info@elektro-herschl.com

      Fakeshop elektro-herschl.com mit Angebot von Kameras, Smartphones, Tablets, Spielekonsolen, TV-Geräten und Beamern, Küchengeräten und diversen anderen Artikeln aus dem Hobbybereich. Rechtswidriges Impressum mit Daten, die entweder frei erfunden wurden oder real existierenden Personen gehören und nun missbraucht werden! In diesem Zusammenhang läßt sich nichts davon verifizieren, eine Frima mit dem angegebenen Namen existiert nicht. Zahlungsmöglichkeiten: Vorkasse per Banküberweisung. Hier gibt´s definitiv keine Ware!

      Wie immer gilt: Nichts kaufen! Besser ist das!

      Link zum Fakeshop




      Impressum

      Firma Herschl schrieb:

      Rechtliche Informationen


      Diese Internetpräsenz wird betrieben von


      Firma Herschl


      Wildbannstr. 5

      DE - 45329 Essen

      Geschäftsführer:


      Matthias Herschl


      Dr. Ludwig Leuther




      Kontakt


      Internet:elektro-herschl.com




      Email:

      info@elektro-herschl.com


      Registrierungsdaten

      DomainTools schrieb:

      Domain Name: ELEKTRO-HERSCHL.COM

      Registry Domain ID: 2078872755_DOMAIN_COM-VRSN

      Registrar WHOIS Server: whois.enom.com

      Registrar URL: enom.com

      Updated Date: 2016-12-03T03:33:16.00Z

      Creation Date: 2016-12-03T11:33:15.00Z

      Registrar Registration Expiration Date: 2017-12-03T11:33:15.00Z

      Registrar: ENOM, INC.

      Registrar IANA ID: 48

      Reseller: NAMECHEAP.COM

      Domain Status: clientTransferProhibited icann.org/epp#clientTransferProhibited

      Registry Registrant ID:

      Registrant Name: WHOISGUARD PROTECTED

      Registrant Organization: WHOISGUARD, INC.

      Registrant Street: P.O. BOX 0823-03411

      Registrant City: PANAMA

      Registrant State/Province: PANAMA

      Registrant Postal Code: 0

      Registrant Country: PA

      Registrant Phone: +507.8365503

      Registrant Phone Ext:

      Registrant Fax: +51.17057182

      Registrant Fax Ext:

      Registrant Email: 9F3F943C422C45E0896474DB9C5D0E03.PROTECT@WHOISGUARD.COM

      Registry Admin ID:

      Admin Name: WHOISGUARD PROTECTED

      Admin Organization: WHOISGUARD, INC.

      Admin Street: P.O. BOX 0823-03411

      Admin City: PANAMA

      Admin State/Province: PANAMA

      Admin Postal Code: 0

      Admin Country: PA

      Admin Phone: +507.8365503

      Admin Phone Ext:

      Admin Fax: +51.17057182

      Admin Fax Ext:

      Admin Email: 9F3F943C422C45E0896474DB9C5D0E03.PROTECT@WHOISGUARD.COM

      Registry Tech ID:

      Tech Name: WHOISGUARD PROTECTED

      Tech Organization: WHOISGUARD, INC.

      Tech Street: P.O. BOX 0823-03411

      Tech City: PANAMA

      Tech State/Province: PANAMA

      Tech Postal Code: 0

      Tech Country: PA

      Tech Phone: +507.8365503

      Tech Phone Ext:

      Tech Fax: +51.17057182

      Tech Fax Ext:

      Tech Email: 9F3F943C422C45E0896474DB9C5D0E03.PROTECT@WHOISGUARD.COM

      Name Server: NICK.NS.CLOUDFLARE.COM

      Name Server: RIHANA.NS.CLOUDFLARE.COM

      DNSSEC: unSigned

      Registrar Abuse Contact Email:

      Registrar Abuse Contact Phone: +1.4252982646

      URL of the ICANN WHOIS Data Problem Reporting System: wdprs.internic.net/

      Bankkonten aktuelle oben

      Matthias Herser
      IBAN DE53 1001 0010 0193 2681 21
      DE53100100100193268121
      BIC: PBNKDEFFXXX
      Postbank

      Matthias Herschl
      IBAN: DE53100100100193268121
      BIC: PBNKDEFF
      Postbank


      Matthias Herschl
      DE72360700240328300900
      DEUTDEDBESS


      Matthias Herschl
      IBAN: DE50500105175415734529
      BIC: INGDDEFFXXXING
      Ing Diba

      Matthias Herschl
      IBAN: DE25100777770351900600
      BIC: NORSDE51XXX
      Norisbank


      Aktuelle Handynummern
      017635942224
      0176-35942224
      015175598173
      0151-75598173
      Bilder
      • 27432-3-jpeg.jpg

        205,59 kB, 1.200×1.600, 72 mal angesehen
      • 27433-4-jpg.jpg

        205,85 kB, 1.200×1.600, 52 mal angesehen
      > > Betrugsfall melden ohne vorherige Anmeldung < <

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.
    • .
      Bilder
      • elektro-herschl.com WS.png

        398,22 kB, 635×1.856, 82 mal angesehen
      • elektro-herschl.com Imp.png

        256,58 kB, 1.617×1.837, 71 mal angesehen
      • elektro-herschl.com Whois.png

        178,02 kB, 799×2.009, 61 mal angesehen
      • elektro-herschl.com Google.png

        388,58 kB, 964×2.148, 66 mal angesehen
      > > Betrugsfall melden ohne vorherige Anmeldung < <

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.
    • Ja... kann ich mir den Rest ersparen! :thumbup:

      Bude wird natürlich auch über Google mit Kundschaft versorgt, Keywords u.a. "PS4 online kaufen".

      Direktlink

      > > Betrugsfall melden ohne vorherige Anmeldung < <

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wollmilchsau () aus folgendem Grund: Defekter Link

    • Hallo leider bin ich auf den Trick reingefallen hab am 6.12 dort bestellt hab auch vorher mal geschaut ob es da was negatives bei google gibt aber leider war das wohl zu der Zeit noch nicht. Was kann ich tun um mein Geld zurück zu bekommen. Echt scheiße das man nur noch verarscht wird und das vor Weihnachten. ;(
    • Ja das war die Email.


      Sehr geehrter Herr K.

      vielen Dank für Ihre Bestellung.

      Bitte überweisen sie den Gesamtbetrag von 354,24€ an folgende Bankverbindung:

      Herschl
      IBAN: DE25100777770351900600
      BIC: NORSDE51XXX
      Norisbank
      Verwendungszweck: "xxxxxx" (Bitte exakt angeben, ansonsten kann ihre Bestellung nicht automatisch zugeordnet werden)

      Nach Zahlungseingang wird ihr Artikel innerhalb von 24 Stunden versendet.


      Mitt freundlichen Grüßen,

      Ihr Team von Elektro Herschl
    • Danke dir!

      Ist schon was her mit der Überweisung, kontaktiere trotzdem sofort beide Banken... einen Versuch ist das immer wert.
      (auch, wenn´s schon länger als 24 Std. zurückliegt)

      Punkt 4 solltest du auf jeden Fall erledigen. Du wirst auch nicht das einzige Opfer sein... je mehr Anzeigen da vorliegen,
      desto besser ist das.

      1.) Speichere die Infos zum passenden Fakeshop und diese Warnung ab und drucke sie auch aus.


      2.) Falls du noch nicht bezahlt hast, tue das auch weiterhin nicht.
      Du brauchst also weder irgendwie vom Kauf zurückzutreten noch bist Du in
      diesem Fall zur Zahlung auf das Konto eines Betrügers verpflichtet.
      Versuche nicht, per Mail mit dem Täter Kontakt aufzunehmen. Antworte
      auch nicht auf Mails des Tätes, sondern stell dich ihm gegenüber einfach
      tot. Irgendwann demnächst wird der Shop verschwinden


      3.) Falls du erst in den letzten 24 Stunden überwiesen hast, ist evtl noch etwas (Geld) zu retten.
      Auch wenn das Geld sofort bei dir abgebucht wurde, wirklich weg ist es
      erst, wenn es dem Empfänger gutgeschrieben wurde. Dazwischen können bis
      zu 24 Stunden liegen, in denen deine Bank das evtl noch stoppen kann.
      Daher solltest du sofort zu Deiner Bank flitzen und bitten, sie sollen
      alles versuchen, um die Überweisung noch aufzuhalten BEVOR sie beim
      Empfänger gutgeschrieben wird. Es zählt jetzt buchstäblich jede Sekunde
      !! Deine Bank soll unbedingt sofort bei der Empfängerbank anrufen und
      außerdem zusätzlich ein FAX dort hinschicken.

      Lasse dich nicht abwimmeln, bestehe darauf, daß Deine Bank es wenigstens versucht !
      Betone dabei, daß Du nicht von einer Rückbuchung oä redest, sondern von einer Stornierung einer noch nicht wertgestellten Zahlung,
      das ist ein Unterschied. Eine Rückbuchung ist absolut unmöglich, eine
      Stornierung vor Wertstellung klappt ca in jedem 3. bis 4. Fall.


      4.) Erstatte Anzeige bei der Polizei.
      Tips und Hinweise dazu findest Du unter diesem Link: archive.today/eJ60v
      Drucke Dir unbedingt auch alle Beiträge zu diesen Fakeshops inklusive
      aller bisher bekannten Bankkonten dieses Täters aus und füge sie Deiner
      Anzeige hinzu. Die Polizei erkennt dann schneller, daß es sich bei Dir
      nicht um einen Einzelfall handelt, sondern um eine Betrugsserie.
      > > Betrugsfall melden ohne vorherige Anmeldung < <

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wollmilchsau ()

    • Warnung vor folgendem Bankkonto / Kontoinhaber: Herschl / IBAN: DE25100777770351900600 / BIC: NORSDE51XXX, Norisbank

      Dieses Bankkonto wird aktuell in Verbindung mit einem Fakeshop dazu benutzt, Käufer zu betrügen:


      Kontoinhaber:
      Herschl
      IBAN: DE25100777770351900600
      BIC: NORSDE51XXX

      Norisbank


      Für alle Käufer von elektro-herschl.com gilt folgendes:


      1.) Speichere die Infos zum passenden Fakeshop und diese Warnung ab und drucke sie auch aus.

      Querverweis: Fakeshop elektro-herschl.com

      2.) Falls du noch nicht bezahlt hast, tue das auch weiterhin nicht.
      Du brauchst also weder irgendwie vom Kauf zurückzutreten noch bist Du in
      diesem Fall zur Zahlung auf das Konto eines Betrügers verpflichtet.
      Versuche nicht, per Mail mit dem Täter Kontakt aufzunehmen. Antworte
      auch nicht auf Mails des Tätes, sondern stell dich ihm gegenüber einfach
      tot. Irgendwann demnächst wird der Shop verschwinden


      3.) Falls du erst in den letzten 24 Stunden überwiesen hast, ist evtl noch etwas (Geld) zu retten.
      Auch wenn das Geld sofort bei dir abgebucht wurde, wirklich weg ist es
      erst, wenn es dem Empfänger gutgeschrieben wurde. Dazwischen können bis
      zu 24 Stunden liegen, in denen deine Bank das evtl noch stoppen kann.
      Daher solltest du sofort zu Deiner Bank flitzen und bitten, sie sollen
      alles versuchen, um die Überweisung noch aufzuhalten BEVOR sie beim
      Empfänger gutgeschrieben wird. Es zählt jetzt buchstäblich jede Sekunde
      !! Deine Bank soll unbedingt sofort bei der Empfängerbank anrufen und
      außerdem zusätzlich ein FAX dort hinschicken.

      Lasse dich nicht abwimmeln, bestehe darauf, daß Deine Bank es wenigstens versucht !
      Betone dabei, daß Du nicht von einer Rückbuchung oä redest, sondern von einer Stornierung einer noch nicht wertgestellten Zahlung,
      das ist ein Unterschied. Eine Rückbuchung ist absolut unmöglich, eine
      Stornierung vor Wertstellung klappt ca in jedem 3. bis 4. Fall.


      4.) Erstatte Anzeige bei der Polizei.
      Tips und Hinweise dazu findest Du unter diesem Link: archive.today/eJ60v
      Drucke Dir unbedingt auch alle Beiträge zu diesen Fakeshops inklusive
      aller bisher bekannten Bankkonten dieses Täters aus und füge sie Deiner
      Anzeige hinzu. Die Polizei erkennt dann schneller, daß es sich bei Dir
      nicht um einen Einzelfall handelt, sondern um eine Betrugsserie.
      > > Betrugsfall melden ohne vorherige Anmeldung < <

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Wollmilchsau ()

    • Guten Abend,

      ebenfalls bin ich am 6.12. auf diesen Shop reingefallen.

      Natürlich habe ich Anzeige erstattet und mich mit meiner Hausbank in Kontakt gesetzt. Aber die Hoffnung, dass ich an mein Geld wieder ran komme ist so wahrscheinlich wie ein Lottogewinn.

      Ich habe mehrmals die "Firma" Herschl angeschrieben und ich wurde immer wieder vertröstet.

      Es ist so deprimierend das man bei solchen Sachen nicht viel machen kann.
    • Das, was man tun kann, hast du ja schon in die Wege geleitet.

      Frage:
      Wie hat sich denn deine Hausbank verhalten bzw. was genau wollte sie unternehmen und... hast du dich auch schon mit der Empfängerbank in Verbindung gesetzt?
      Falls nicht... hol das nach und schick ihnen vorab die Infos deiner Anzeige bei der Polizei mit dazugehöriger Vorgangsnummer.

      War´s das gleiche Konto wie oben genannt?
      > > Betrugsfall melden ohne vorherige Anmeldung < <

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.
    • Es das gleiche Konto.

      Meine Hausbank meinte, dass sie jetzt noch nichts machen können, die Polizei müsse sich erst mit Ihnen in Kontakt setzen.

      Macht das denn Sinn sich mit der Empfängerbank in Kontakt zu setzen?

      Mir schreibt der Shop sogar noch, also gestern. In der Email meinten sie Ihre Website würde Herschl nur schlecht machen und ebenfalls ddos Attacken auf die herschl Website starten.
    • Hallo. Ne, wurde nicht. Allerdings würde mir per Email versichert, dass die Ware angeblich unterwegs sei.
      Hast du probiert nochmal Kontakt aufzunehmen?

      Habe eben auch mit der Norisbank telefoniert und die haben gesagt, wenn mehrere Anzeigen eingehen wird das Konto gesperrt und die Wahrscheinlichkeit ist da, das wir unser Geld wieder bekommen.