Fakeshop elektro-herschl.com / Firma Herschl, Wildbannstr. 5, 45329 Essen / Geschäftsführer: Matthias Herschl, Dr. Ludwig Leuther / E-Mail: info@elektro-herschl.com

    • Lasse dich nicht abwimmeln, bestehe darauf, daß Deine Bank es wenigstens versucht !
      Betone dabei, daß Du nicht von einer Rückbuchung oä redest, sondern von einer Stornierung einer noch nicht wertgestellten Zahlung,
      das ist ein Unterschied. Eine Rückbuchung ist absolut unmöglich, eine
      Stornierung vor Wertstellung klappt ca in jedem 3. bis 4. Fall.
    • Ja ich bin dann auch mal drauf reingefallen und zwar mit einer anderen Bankverbindung :/

      bei mir stand folgendes in der Mail.


      vielen Dank fuer Ihre Bestellung bei Elektro Herschl (Nummer: xxxxx) am 11.12.2016 um 14:30.


      Versandkosten: 0 EUR
      Gesamtkosten Netto: 336,50 EUR
      Gesamtkosten Brutto: 400,44 EUR


      Gewählte Zahlungsart: Überweisung
      Spare 4% bei Zahlung per Überweisung.

      Unsere Bankverbindung:HerschlIBAN: DE50500105175415734529 BIC: INGDDEFFXXXING-DiBaVerwendungszweck: "Nummer" (Bitte exakt angeben, ansonsten kann ihre Bestellung nicht automatisch zugeordnet werden)

      Gewählte Versandart: Versicherter DHL Versand
      Versichert bis 2.500€ per DHL

      Bei mir ist es die IngDiba gewesen -.-
      Und dein Post kam paar stunden zu Spät ;(
      Um die Uhrzeit stand noch nix da. Ich Erstatte natürlich auch Anzeige und werde mit der Bank mich in verbindung setzten, da es nun ja leider 3 Tage her ist :(
      Denn die Internetseite ist jetzt erst auf Suspendet gesetzt ;(
      Leider zu Spät für mich eingesehen, ich berichte weiter was bei mir geschehen ist....
      Viel glück allen, das Geld irgendwann zurück zu bekommen :(

      Gruß TastyTony
    • Warnung vor folgendem Bankkonto / Kontoinhaber: Herschl / IBAN: DE50500105175415734529 / BIC: INGDDEFFXXX / Ing-DiBa

      Dieses Bankkonto wird aktuell in Verbindung mit einem Fakeshop dazu benutzt, Käufer zu betrügen:


      Kontoinhaber: Herschl
      IBAN: DE50500105175415734529
      BIC: INGDDEFFXXX

      Ing-DiBa


      Für alle Käufer von elektro-herschl.com gilt folgendes:


      1.) Speichere die Infos zum passenden Fakeshop und diese Warnung ab und drucke sie auch aus.

      Querverweis: Fakeshop elektro-herschl.com


      2.) Falls du noch nicht bezahlt hast, tue das auch weiterhin nicht.
      Du brauchst also weder irgendwie vom Kauf zurückzutreten noch bist Du in
      diesem Fall zur Zahlung auf das Konto eines Betrügers verpflichtet.
      Versuche nicht, per Mail mit dem Täter Kontakt aufzunehmen. Antworte
      auch nicht auf Mails des Tätes, sondern stell dich ihm gegenüber einfach
      tot. Irgendwann demnächst wird der Shop verschwinden


      3.) Falls du erst in den letzten 24 Stunden überwiesen hast, ist evtl noch etwas (Geld) zu retten.
      Auch wenn das Geld sofort bei dir abgebucht wurde, wirklich weg ist es
      erst, wenn es dem Empfänger gutgeschrieben wurde. Dazwischen können bis
      zu 24 Stunden liegen, in denen deine Bank das evtl noch stoppen kann.
      Daher solltest du sofort zu Deiner Bank flitzen und bitten, sie sollen
      alles versuchen, um die Überweisung noch aufzuhalten BEVOR sie beim
      Empfänger gutgeschrieben wird. Es zählt jetzt buchstäblich jede Sekunde
      !! Deine Bank soll unbedingt sofort bei der Empfängerbank anrufen und
      außerdem zusätzlich ein FAX dort hinschicken.

      Lasse dich nicht abwimmeln, bestehe darauf, daß Deine Bank es wenigstens versucht !
      Betone dabei, daß Du nicht von einer Rückbuchung oä redest, sondern von einer Stornierung einer noch nicht wertgestellten Zahlung,
      das ist ein Unterschied. Eine Rückbuchung ist absolut unmöglich, eine
      Stornierung vor Wertstellung klappt ca in jedem 3. bis 4. Fall.


      4.) Erstatte Anzeige bei der Polizei.
      Tips und Hinweise dazu findest Du unter diesem Link: archive.today/eJ60v
      Drucke Dir unbedingt auch alle Beiträge zu diesen Fakeshops inklusive
      aller bisher bekannten Bankkonten dieses Täters aus und füge sie Deiner
      Anzeige hinzu. Die Polizei erkennt dann schneller, daß es sich bei Dir
      nicht um einen Einzelfall handelt, sondern um eine Betrugsserie.
      > > Betrugsfall melden ohne vorherige Anmeldung < <

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.
    • Tihas schrieb:

      Aber die Konto Nummer ist ne Deutsche und ein Konto bekommt man nicht einfach so also werden sie darüber ermitteln können
      Du kannst hier an vielen Stellen nachlesen, wie die Betrüber an Konten kommen, weil sie genügend Naive finden, die das auf ihren Namen eröffnen, in der Meinung, das für einen Job als "Versandagent" machen zu müssen.

      Oder für hartgesottene Betrüger ist es neuerdings wohl leicht, mit virtuell oder real geklauten Papieren online ein Konto zu eröffnen. konto-testsieger.de/girokonto-…PnLt_CO9NACFUS4GwodavgGyA X/