Reizthema Warensendung...

    • Reizthema Warensendung...

      Abends !

      ... die könnte durchaus mehr als 14 Tage dauern.

      Mir stellt sich die Frage,wo ein eventueller Fehler liegt.

      Werden die generell noch weiter heruntergestuft?

      Hauerha.

      Schicke Situation diesen Monat :
      Bestellt - bezahlt - versendet.
      Hmmm.
      Bummelige 13 Tage danach `ne freundliche Anfrage an den Verkäufer.
      Gab eine freundliche Antwort und eine schnelle Sendung.
      Der Hit ist :
      Die originale Sendung ist denn doch noch eingetroffen.
      Hoppla.
      Ich hätte dann vom gleichen Verkäufer 2 Artikel ?
      Ein klein wenig nachgedacht.
      Nö.
      Ich habe beide bezahlt.
      Und das ist gut so.

      Insgesamt also eine ziemlich gute Erfahrung .

      Vielleicht machen sich sowohl Käufer,als auch die Verkäufer Gedanken darum ob das "BEAMEN" nicht eine Variante wäre?
      Jetzt sofort?

      Grummel.

      kpn
    • Kunden wie dich kann man sich nur wünschen. :thumbup:

      Aber eines ist sicher, wer freundlich fragt, bekommt auch eine freundliche Antwort und kann auch auf Kulanz oder ähnliches hoffen.
      Ich bin mittlerweile seit 12 Jahren auf Ebay aktiv und muss sagen, damit bin ich immer gut gefahren.
      Ob bei GVK oder PVK, so kann man einiges klären, ohne gleich einen Fall zu eröffnen oder negativ zu bewerten.

      Jeder macht Fehler. Auch mir ist das schon passiert. 2 Artikel vertauscht, und jeweils dem Falschen geschickt.
      Ich habe die Käufer freundlich angeschrieben und den Fehler erläutert. Wir sind dann so verblieben, dass die beiden, dem jeweils anderen den
      Artikel schickt. Ich habe den Beiden die Versandkosten erstattet und gut war es.

      So kann selbst Ebay immer noch Spaß machen.
      Bei mir ist selbstverständlich, dass ich den verkauften Artikel am Tag nach Zahlungseingang verschicke.
      Umgekehrt bekommt der Verkäufer umgehend nach Erhalt und Prüfung der Ware, seine Bewertung.
      Und nicht erst nach 60 Tagen bewerte, wie hier in einem anderen Thread angesprochen wurde. Das ist einfach Käse. Nach dieser Zeit weiss keiner mehr,
      um was es eigentlich ging.
      Außerdem ist eine (positive) Bewertung auch die Bestätigung, dass alles gut angekommen ist.

      Zum Schluss noch eine Bemerkung zur Waren/Büchersendung.
      Diese kann in Ausnahmefällen auch schon mal 3-4 Wochen dauern. Habe ich selbst schon erlebt.
      Schlimm sind hier dann die tollen Käufer, die mit 1 oder 2 Sternen die Versandzeit bewerten. Aber für die Laufzeit der Post kann ich ja nichts.
      Notfalls hilft ein Blick auf den Poststempel. Hier sollte man schon fair bleiben...
      Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)