PayPal Konto nach Betrugsfall tief im Minus - wie vorgehen?

    • Usambara schrieb:

      moejoe2342 schrieb:

      Naja, eigentlich habe ich die Forderung doch bestritten.
      Wortlaut "endgültig" bestritten?

      Per Kontaktformular mit Screenshot und Zeugen sowie per Mail:

      [Diese Nachricht wurde soeben auch über das Kontaktformular auf Ihrer Seite eingereicht. Die Übermittlung per Fax schlug leider fehl.]
      Guten Tag,
      in Ihrer E-Mail vom 12.04.2017 fordern Sie mich auf, einen negativen Kontostand von -820€ auszugleichen, da sie sonst gezwungen wären die Forderung an ein externes Inkasso-Unternehmen weiterzuleiten.
      Diese Forderung bestreite ich in vollem Umfang, da mir nicht klar ist, auf welcher Grundlage diese erfolgt. Bitte erklären Sie mir schriftlich an meine Adresse
      ...
      wie diese Forderung zu Stande kommt und auf welcher vertraglichen Grundlage sie beruht.
      Bitte beachten Sie insbesondere, da es sich hiermit nun um eine bestrittene Forderung handelt, darf diese nicht in meine Schufa-Datei eingetragen oder an eine andere Auskunftei gemeldet werden. Bitte beachten Sie weiterhin, dass Sie etwaige, aus der Beauftragung eines Inkassounternehmens resultierende Kosten selbst zu tragen haben.
      Mit freundlichen Grüßen,