Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-13 von insgesamt 13.

  • Zitat von grafiksammler: „sorry, das sind 300 Auktionen - das hat nix mehr mit kleinen Leuten zu tun. Nicht mal im Normalbereich von Privat mehr. “ Es sind ca. 40 Auktionen zu je 1 Euro die keinen Käufer fanden und nach Ablauf der Zeit wieder neu eingestellt wurden. Aber warum rechtfertige ich mich überhaupt...

  • Zitat von Ebay: „ Sehr geehrte IMG_8459, vielen Dank für Ihre Nachricht zu unseren Preisaktionen "Bis 1. Mai: Kostenlos einstellen!" und "0 Cent Angebotsgebühr für 1 EUR Auktionen". Sie haben uns berichtet, dass Ihnen die entstandenen Angebotsgebühren, wie am 19.02.2016 mitgeteilt, noch nicht erstattet wurden. Sie bitten uns den Vorgang zu prüfen. Ich verstehe, wie wichtig Ihnen eine schnelle Lösung ist. Gern gebe ich Ihnen weitere Informationen. IMG_8459, die automatischen Gutschriften der Eins…

  • Ist bekannt. Die Funktion nutze ich aber nicht, sämtliche abgelaufenen Auktionen wurden manuell aber gebündelt neu eingestellt.

  • Hallo zusammen! Aktuell hat ja Ebay eine Preisaktion, bei der man als Privatverkäufer 2500 Auktionen kostenlos einstellen kann. Am 19. Februar bekam ich dann eine Email von Ebay: Zitat: „ Hinweis zum gebündelten Wiedereinstellen: Falls Sie in den nächsten Tagen Artikel gebündelt wieder einstellen, werden Ihnen unter Umständen zusätzliche Angebotsgebühren berechnet, die Ihnen jedoch vor der Erstellung der nächsten Rechnung wieder gutgeschrieben werden. “ Heute kam dann die neue Rechnung. Nichts w…

  • So, habe mich für die Rückabwicklung entschieden und dies dem Käufer mitgeteilt. Und danach festgestellt dass die Frist gegenüber Ebay zu melden dass der Artikel zurück gegeben wird tags zuvor verstrich. Jetzt bin ich der doppelte Depp, weil a) super Verkaufspreis flöten ging und b) ich mit den Ebay-Gebühren natürlich deutlich drauf zahle. Ja, lacht über mich. Fazit: Auf Ratschläge aus Foren verzichten und gleich aktiv werden.

  • Zitat von *alte_eule*: „ Du hast um die Rücksendung zum Zwecke der Überprüfung gebeten. Entsprechend schickst du ihm die Ware jetzt entweder (auf seine Kosten) mit Ablehnung der Reklamation zurück oder erstattest bei gerechtfertigter Reklamation alle ihm entstandenen Auslagen. “ Danke, darauf wäre ich jetzt selbst nicht gekommen. Meine Frage zielte eigentlich darauf ab was ihr in dieser Situation machen würdet.

  • > Was will er da denn für einen genommen haben?Halbwelle vs. Vollwellentrafo beispielsweise, sowas gabs mal bei Arnold. Lang Lang ists her. Erinnerst dich jetzt sicher wieder daran. > Rücknahme: Bist Du gewerblich oder privat? Was steht im Angebot? Privat, gerade einmal 4 Auktionen im letzten Jahr als Verkäufer. Rücknahme im Ebay-Kleingedruckten ausgeschlossen. Lok läuft für meine Begriffe wunderbar, seidenweich, Gehäuse tip tip ohne Kratzer Macken Lackschäden oder sonstwas. Für ein >30 Jahre al…

  • Hallo zusammen! Folgende Sache: Habe eine Modellbahnlok verkauft, Modell >30 Jahre alt. Artikelbschreibung "Gebraucht, aber sehr guter Zustand. Technisch wie optisch keine erkennbaren Mängel." Käufer hat überwiesen, ich habe versendet, Käufer fängt nach Erhalt zum meckern an. Lok fährt zu langsam, Lok stinkt verbrannt. Ich habe Käufer gebeten die Lok zurück zu senden damit ich das selbst nochmals überprüfen kann, ich erklärte ihm dass dies noch keine Einwilligung zur Rücknahme sei. Keine Antwort…

  • Post-Ident war doch sowieso gestern. Heute kann man Bankkonten via Web-Ident eröffnen. Dabei wird ein Videochat mit einem Bankmitarbeiter gemacht, dem man dann den Personalausweis vor die Webcam halten soll. Das klingt für mich fast ähnlich dem "Ausweis vergessen aber Fotokopie auf Smartphone dabei"... Soll man sich dabei nun sicher fühlen?

  • Danke Hasanja - hat funktioniert Zitat von Stubentiger: „Ach, diese Druckvesion nach dem Kauf findest du bei der "Übersicht deiner Käufe" unter Einzelheiten zum Kauf aufrufen; wenn du dort auf die Artikelbeschreibung gehst, ist die Auktion doch übersichtlich werbefrei zu sehen, oder nicht? “ Nein. Unter dem von dir beschriebenen Weg kommt bei mir die Abrechnung des Verkäufers nebst seiner Bankverbindung. Klicke ich in dieser Übersicht auf den Artikel kommt die normale Auktionsseite mit 80% Werbu…

  • Du, das ganze verifizieren hat schon im Herbst nicht funktioniert. Nachdem Paypal zig Adressnachweise, Ausweiskopien, Stromrechnungen und sonstiges Zeugs haben wollte und nach Vorlage dann wie bereits erwähnt nichts akzeptierte sondern weitere Unterlagen einforderte habe ich es aufgegeben. -> Ich will auch jetzt nicht wieder mit dem ganzen Verifizierungsquatsch anfangen, ich will schlicht nach der 180 Tage Sperre mein Geld und dann mit Paypal nichts mehr zu tun haben. Entsprechend habe ich keine…

  • Hallo! Früher hatte Ebay eine wunderbare Funktion. Die nannte sich "Drucken", war auf jeder Artikelseite zu finden. Klickte man drauf wurde die Artikelbeschreibung in DIN A-4 formatierter Version angezeigt und man konnte sie wunderbar auf Papier ausdrucken, beispielsweise um diese Auktion dann zu archivieren. Vor zig Monaten wurde das leider abgeschafft. Seit dem kann man offenbar nur noch über die Druck-Funktion des Browsers die Auktion ausdrucken. Dabei hat man dann 80% Werbung, Vorschläge von…

  • Hallo! Nachdem ich im Sommer 2015 mehrfach über wechselnde Internetverbindungen / Geräten Paypal nutzte und Paypal daraus irgendwann schlußfolgerte dass sich Dritte mit Betrugsabsicht Zugang zu meinem Paypal-Konto verschafft hatten, hat Paypal kurzerhand mein Konto gesperrt. Wie üblich wurden div. Unterlagen angefordert, und sobald man diese eingereicht hatte waren diese wie üblich entweder unleserlich und sollten nochmals eingereicht werden oder es wurden weitere Dokumente angefordert. Es war w…