Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Nenne bitte dringend erstmal das komplette Bankkonto, auf das Du überwiesen hast. Dafür musst Du ja nicht die Bilder veröffentlichen.

  • Zum Konto bei der N26 und dem weiteren Vorgehen bitte unbedingt auch diesen Thread genau durchlesen: "Unfreiwillige Kontoinhaber" Der ausgedruckte Thread sollte auch der Anzeige bei der Polizei noch hinzugefügt werden, das erleichtert es den Ermittlungsbehörden, die etwas abstrusen Hintergründe besser zu durchschauen.

  • Könntet ihr bitte mal etwas mehr Details posten? Auf welcher Plattform wurde gekauft? eBay oder Kleinanzeigen? Artikel- bzw Anzeigennummer? Falls Kleinanzeigen, bitte den Link zum Nutzerprofil des Verkäufers posten. Woher genau habt ihr Namen und Adresse des Herrn? Wie wurden diese Daten verifiziert? Wenn mit Paypal bezahlt wurde und die Ware nicht versendet wurde, wieso hat da der Käuferschutz denn nicht gegriffen?? Was genau haben Polizei und Staatsanwaltschaft denn bis jetzt ermittelt? Gibt e…

  • Daß Du keine Rechnung bekommen hastm, haben wir inzwischen begriffen. Das ist ja auch nicht die Frage. Die lautet, ob Du eine schriftliche Bestätigung hast, daß der angebliche Maler Dir eine Rechnung ausstellen würde, wenn er fertig ist!!? Und es ist nicht sonderlich sozial, andere möglicherweise ahnungslos in dieselbe Falle tappen zu lassen, weil der Kleinanzeigenaccount dieses Typs nicht gemeldet und gesperrt wird

  • Deswegen frage ich, ob es einen nachprüfbaren schriftlichen Beleg dafür gibt, daß der Kerl eine ordentliche Rechnung versprochen hat. Damit hätte er Gewerblichkeit bestätigt. Und dann wäre es ok, hier auch Namen und Anschrift des "Malers" zu veröffentlichen, denn Gewerbetreibende haben Impressumspflicht. Und das vorgeschriebene Impressum darf natürlich auch anderswo veröffentlicht werden, wenn es um eben diese gewerbliche Tätigkeit geht. Die Daten einer Privatperson hingegen darf man nicht einfa…

  • Zitat von TtY: „Er sandte mir das Paket vor über 3 Wochen und seit dem geistert das Paket im DHL System herum. “ Zitat von TtY: „Angeblich ,so laut Sendungsstatus“Empfänger nicht ermittelbar“. “ Zitat von TtY: „Jedoch wurde das Paket elektronisch angekündigt und dann anschliessend in einer Packstation abgeliefert. “ Was denn nun? Wurde das Paket je aus dieser Packstation entnommen? Hat es sich von dort irgendwohin bewegt? Was genau steht denn im Tracking? Kopiere doch bitte mal den gesamten Wort…

  • Um sich "rauszureden", müsste erstmal irgendein Tatverdächtiger ermittelt werden. Das ist aber eher unwahrscheinlich. Den verlinkten Thread zu den unfreiwilligen Kontoinhabern hast Du genau durchgelesen? Zitat von Schützin: „Zu dem Konto bei der N26 empfehle ich zusätzlich die Lektüre dieses Threads: "Unfreiwillige Kontoinhaber" Den solltest Du in jedem Fall auch ausdrucken und Deiner Anzeige hinzufügen, das erleichtert den ermittelnden Beamten evtl später den Durchblick, welche Rolle der "Konto…

  • Zitat von J_mo: „Warum wurden schlagartig 31 meiner Anzeigen gelöscht? ... Jetzt bekomme ich langsam Panik. Kann mir jemand erklären was da los ist? “ Na ich nehme mal an, der Käufer des auf dem Postweg verlorengegangenen Handys hat bei den Kleinanzeigen gemeldet, daß Du ihn betrogen hast. Ohne dessen User-ID kann Dir da aber niemand weiterhelfen, also bitte poste die mal: Zitat von Schützin: „2.) Wer ist der Käufer? Verlinke bitte mal das Kleinanzeigenprofil des Käufers. Klicke dazu in der Konv…

  • Du solltest in jedem Fall umgehend einen offiziellen Nachforschungsauftrag bei DHL stellen. Das kann nur der Absender der Sendung, denn der ist der Vertragspartner von DHL. Auch wenn der Empfänger Dir auf den Geist geht, soviel Kooperation sollte seitens des Absenders immer drin sein. Daß Du den Käufer bei den Kleinanzeigen blockiert hast, war jetzt nicht unbedingt Deine beste Idee. Dadurch wurde die gesamte Kommunikation mit ihm aus Deinem Account gelöscht!! Du hast nichts mehr vorzuweisen zu d…

  • Zitat von Coolman90: „da er von sich aus auch gemeint hat dass ich eine Rechnung bekommen würde wenn er fertig ist “ Hat er das schriftlich "gemeint" ?? Kannst Du also belegen, daß er Dir eine ordentliche Rechnung in Aussicht gestellt hat?! Falls ja, poste bitte mal den genauen Wortlaut, den er Dir zum Thema "Rechnung" geschrieben hat. Außerdem fehlt hier immernoch der Link zum Nutzerprofil des sauberen Herrn. Und die Frage, um welche Summe der dich betrogen hat, ist auch noch offen.

  • Von welcher Summe reden wir hier eigentlich? Poste bitte mal den Link zum Userprofil des angeblichen "Malers". Klicke dafür in Deinem Kleinanzeigenprofil im Chat auf seinen Namen , dann kommst Du zu seinem Profil. Den Link dann bitte hier posten. Zitat von Coolman90: „wenn er mit der Arbeit fertig ist würde ich eine Rechnung bekommen “ Hast Du das mit der Rechnung, die Du bekommen solltest, schriftlich? Hat der Dir gegenüber vielleicht sogar im Chat-Verlauf nachweisbar schriftlich behauptet, gew…

  • Ich hab jetzt ne ganze Weile überlegt, ob der Thread ernstgemeint ist... Wie alt bist Du?? Selbst wenn man 400 KM entfernt wohnt, man sucht doch nicht bei den Kleinanzeigen irgendeinen Unbekannten, von dem man nie irgendwelche Unterlagen gesehen hat, und drückt dem dann Bargeld in die Hand in der Hoffnung, daß er anschließend irgendetwas dafür tut??!! Das ist so ziemlich genau das Szenario, das seit Jahren immer als Beispiel in den Foren genannt wird, daß soetwas im realen Leben doch niemand mac…

  • Dieser Kleinanzeigenaccount ist bereits über 7 Jahre alt, der war also vermutlich gehackt. Auch hier solltest Du umgehend Anzeige erstatten gegen Unbekannt. Zu dem Konto bei der N26 empfehle ich zusätzlich die Lektüre dieses Threads: "Unfreiwillige Kontoinhaber" Den solltest Du in jedem Fall auch ausdrucken und Deiner Anzeige hinzufügen, das erleichtert den ermittelnden Beamten evtl später den Durchblick, welche Rolle der "Kontoinhaber" bei der ganzen Geschichte tatsächlich spielt. Zitat von Jan…

  • Zitat von YmxlZXA=: „Zitat von JanD: „1.) Artikelnummer 1172284505 “ Service Anzeigennummer: 1172284505 SONOS Play 5 White 2. Generation Preis: 365 € VB Verkäufer ebay-kleinanzeigen.de/s-bestandsliste.html?userId=8499262 “

  • @JanD: Die angegebene IBAN ist unvollständig, da fehlt eine Ziffer. Könntest Du bitte mal nachschauen und die korrekte IBAN dann hier posten? Angesichts des Beitrages von CBZ wird Dir in diesem Fall wohl nicht mehr viel zu tun bleiben außer so schnell wie möglich Anzeige zu erstatten auf der nächstgelegenen Polizeiwache. @CBZ: Hast Du evtl das Aktenzeichen der Staatsanwaltschaft München zu den Ermittlungen gegen Peter Zeug? Falls ja, poste das bitte mal hier, dann kann JanD das gleich zu seiner …

  • Zitat von YmxlZXA=: „Bitte Art.-Nr. und Link zum Verkäufer. “ Könntest Du bitte diese Angaben mal hier ergänzen?! Definitiv liegt es nicht daran, daß Du keine "EK-App." installiert hast. Zumindest hatte ich deswegen noch nie irgendwelche Probleme und ich nutze die Kleinanzeigen ausschließlich in der vollständigen Browser-Version an einem richtigen PC. Wie sehr mir grade bei den Kleinanzeigen diese Nutzer irgendwelcher rudimentär internetfähigen Spielzeuge auf den Keks gehen, die ihre Anfragen im…

  • Zitat von Schützin: „Sollt ihr evtl bei der Überweisung als Verwendungszweck unbedingt irgendeinen Buchstaben- / Zahlencode angeben? “ Könntet ihr bitte mal diese Frage beantworten??!

  • Trotzdem werden sich ohne Angaben von googelbaren Fakten wie User-IDs, Anzeigennummern sowie Kontoverbindungen wahrscheinlich keine weiteren Betroffenen hierher verirren... Ein weiterer Shop, bei dem es Katzen- statt Hundefutter gab, ist der hier: auktionshilfe.info/thread/19225/?postID=335798#post335798

  • Könntest Du mal etwas genauer erklären, was passiert ist? Hast Du Hundefutter gekauft und nicht erhalten? Oder hast Du etwas anderes gekauft und Hundefutter erhalten? Bei welchem Kleinanzeigen-Account hast Du gekauft? User-ID? Anzeigennummer? Um welchen Betrag geht es? Wohin hast Du das Geld überwiesen? Zahlungsempfänger ? IBAN? Wann war das?

  • Auf den Google-Cache hat niemand irgendeinen Zugriff. Da müsstest Du Dich schon mit Google direkt in Verbindung setzen und Löschung fordern. ionos.de/digitalguide/websites…soenliche-daten-schuetzen