Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Zitat von refnaj: „Zunächst einmal muss vor Kontoeröffnung der Inhaber des Kontos klar definiert und legitimiert sein und seinen Wohnort bekanntgeben! Zum zweiten MUSS ein Programm abgleichen ob der Empfänger der IBan identisch ist mit dem KtoInhaber! Wenn das nicht möglich ist, dann sch... ich auf das Datenschutzgrundverordnunggesetz! “ Das Internet macht's möglich. Die überwiegende Anzahl der Nutzer ist begeistert von jeder neuen "Erfindung" im Net, durch die man Dinge von zuhause aus erledige…

  • Zitat von refnaj: „Über Kreditkarte ist die Kohle vermutlich genauso weg wie bei Nachnahme. Der Postbote übergibt sein Paket. Fertig. Ob und was drin ist, hat ihn nicht zu interessieren! Er kassiert das Geld bei Übergabe und gut. Wenn Luft drin ist, interessiert ihn das auch nicht. “ Erstens: Im Gegensatz zur Überweisung kann man eine Zahlung per Kreditkarte tatsächlich unter bestimmten Voraussetzungen noch Wochen später nachträglich stornieren. Zweitens: Da gebe ich Dir Recht, per Nachnahme kan…

  • Zunächst mal: In diesem Thread geht es um Fake-Shops. Die Käufer, die hier gekauft haben, wollten Neuware von einem gewerblichen Händler kaufen. Von daher greifen die meisten Deiner Punkte hier nicht. Die Aufklärung, die hier nötig ist, zielt auf völlig andere Punkte ab als in Threads, in denen es um Kleinanzeigen geht. Über diese Fake-Shops, von denen hier bei Auktionshilfe jeden verdammten Tag mindestens 2-5 Neue gepostet werden, werden täglich hunderte von Käufern betrogen, es ist seit mindes…

  • Hattest du den Verkäufer auf diesen Thread hingewiesen? Ansonsten könnte er unmöglich wissen, daß Du den möglichen Zusammenhang seiner Handynummer mit dem Standort in Brandenburg bereits kanntest. Dann wäre das eher noch der Beleg, daß die von mir vermuteten Zusammenhänge ziemlich genau zutreffen. Dieses Motorrad-Modell ist schon ca 25 Jahre alt, oder? Und der Verkäufer kommuniziert nicht per Whatsapp oder ähnlichem Kokolores, sondern der schreibt noch richtige SMS? Möglicherweise benutzt der ta…

  • Zitat von refnaj: „warum gehe ich dann seit Jahrzehnten einem geregeltem Job nach und bezahle dafür auch noch exorbitant hohe Steuern als Belohnung. “ Ich vermute, weil DIR Dein Leben und Deine Zukunft nicht grundsätzlich völlig egal sind. Dieser Hüsnü Kurt ist einer der eher seltenen Fälle, wo einer mit Bankkonten auf den eigenen Namen die Betrügereien offenbar selbst begeht. Täter, denen es buchstäblich scheixxegal ist, ob die Betrogenen und die Behörden erfahren, wer der Täter ist, haben meis…

  • Wie im anderen Thread schon gesagt: Es ist immer nur so einfach, wie die Käufer es den Tätern machen !! Und sorry, aber da fängt es in diesem Thread schon damit an, daß ihr alle 3 bei den Kleinanzeigen gekauft und dann einem völlig Unbekannten einfach mehrere hundert Euro überwiesen habt! Bei den Kleinanzeigen braucht man nichts als eine anonyme Wegwerf-Mailadresse, um sich anzumelden. Nutzernamen und Artikelstandort kann man beliebig bei jedem Angebot auch mehrfach wechseln. Und jedesmal, wenn …

  • Die wissen ganz genau, welchen Flurschaden sie mit ihrem fragwürdigen Geschäftsmodell anrichten. Aber "one of the fastest growing financial services" wird man eben nicht, wenn man sich um entsprechende Sicherheitsmaßnahmen für unbeteiligte Dritte kümmert. Schau mal hier: auktionshilfe.info/thread/19476 Auch diesen Thread kennt die Prepaid Financial Services selbstverständlich, Heerscharen von betrogenen Käufern alleine aus diesem Forum haben bei ihren Beschwerden bereits darauf verwiesen... Prak…

  • Ich bin mir nichtmal sicher, ob dieser verantwortungslose Saftladen überhaupt wirklich eine richtige "Bank" ist, Sie selbst bezeichnen sich wohlweislich nur als Zitat von PFS: „one of the fastest growing financial services, technology companies and e-money payment institutions in Europe. “ Da bin ich mal gespannt, was die antworten... Ich fürchte, viel mehr als ein bedauernder Textbaustein wird da nicht kommen. Evtl dann noch dekoriert mit so intelligenten Hinweisen, man hätte auf der betreffend…

  • In einer von mir versendeten Nachricht vom 11.10. ist der Verlauf noch unten angehängt. In einer Antwort, die ich heute versedet habe, fehlt hingegen in der Tat die Frage, die eigentlich unten drunter hätte stehen sollen. eBay "löscht" nicht im eigentlichen Sinne was, sondern es fehlt die Funktion "ursprünglichen Text einfügen". Ob das Absicht ist oder eine Fehlfunktion aufgrund der gruseligen Basteleien der letzten Tage sei mal dahingestellt. Beschwere Dich doch mal bei customerhelp_de@ebay.com…

  • Die angebliche Firma existiert nicht und überwiesen hast Du auf eine Prepaid-Karte bei einem irischen Geldinstitut. Wen genau willst Du denn bei dieser Konstellation verklagen?

  • Zitat von refnaj: „@ Schützin, Du schreibst von mind drei verschiedenen Konten, in denen diese Kreatur das Geld verbuchen lässt. Kannst Du diese Konten bzw IBan Nummern mitteilen und bekanntgeben? “ Ich weiß auch nicht mehr, als hier im Thread steht. Und das ist leider nach wie vor ziemlich vage, weil die anderen Betroffenen auf die Frage nach konkreten Daten schlicht nicht antworten, siehe Iphone 5 64GB neu gekauft - Betrug Hüsnü Kurt / Hüsü Zitat von LuPi97: „Kreissparkasse Saarpfalz. “ Zitat …

  • Zitat von refnaj: „Hier kann doch fast inzwischen jeder tun und lassen was er will. “ Eben. Nicht nur die Betrüger, sondern auch die Käufer könn(t)en tun und lassen, was sie wollen. In erster Linie ist jeder volljährige, mündige Bürger selbst verantwortlich für das, was er tut. Und das gilt in besonderem Maße natürlich für sein Geld, seine Personaldokumente und überhaupt alle hochsensiblen und existentiell wichtigen Dinge in seinem Leben. Alles, was man im Internet tut, hat direkte Auswirkungen …

  • @refnaj: Ich finde es super, daß Du hier im Forum auch in anderen Threads liest und Dich beteiligst. Allerdings zeigen Deine Kommentare, daß Du leider bisher nicht wirklich erkannt hast, wo das eigentliche Problem bei fast allen hier gemeldeten Betrugsfällen und Betrugsarten ist: Die Täter sind nur deshalb so erfolgreich, weil die Geschädigten es ihnen so unglaublich leicht machen Ich will hier wirklich nicht auf die eh schon betrogenen Käufer einprügeln oder sie verhöhnen. Aber HERRGOTTNOCHMAL …

  • Betrugs versuch?

    Schützin - - eBay Kleinanzeigen und Quoka

    Beitrag

    Das ist definitiv und völlig ohne Zweifel ein Betrugsversuch. In diesem Fall spricht absolut nichts dagegen, die Mobil-Nummer zu veröffentlichen. Ergänzend zu dem Link von JusticeHunter hätte ich auch noch den hier: google.com/search?client=firef…1AKHZMFD5cQ1QIoBXoECAoQBg Wichtig: Lass Dich von dem Mugu (nigerianisch = Vollidiot) bloß nicht einschüchtern. Die Drohungen, die da jetzt kommen, weil er merkt, daß Du nicht versenden wirst, sind absolut hohl, da wird garnichts passieren. Der ärgert si…

  • Zitat von Andrea123: „Dear Andrea, Thank you for your email and bringing this to our attention. We are sorry to hear of the your circumstances. Have you reported this to the police yet? You will need to do this and supply us a copy of this report or crime reference number. We will also require a proof of transfer form your bank to confirm this transfer. Should you require further information, do not hesitate to contact our Customer Service Team. Kind regards, Yvette Customer Service Advisor “ @A…

  • Zitat von Nohah: „hat der eBay-benutzer P.p unter dem Namen Schxxx eine Anzeige veröffentlicht “ Die Kleinanzeigen haben mit der Handelsplattform eBay nur den "Vornamen" gemeinsam, ansonsten sind das völlig verschiedene Firmen. Im Gegensatz zur eBay-Handelsplattformen sind die Kleinanzeigen ausschließlich zur Selbstabholung gedacht, deswegen werden dort auch keinerlei Nutzerdaten erhoben. Man braucht nur eine anonyme Mailadresse. Den Nutzernamen kann man, ebenso wie den Standort, jederzeit wechs…

  • Lesestoff für alle die auf das deutsche Konto bei der Commerzbank Düsseldorf überwiesen haben: "Unfreiwillige Kontoinhaber" Finanzagenten / Was ist ein Finanzagent / eine Finanzagentin ? Falls die Ermittlungen der Polizei ergeben, daß diese Valeria Petrova tatsächlich existiert und in Deutschland lebt (und es sich nicht nur um einen gestohlenen oder gefälschten Pass handelt), haftet sie voraussichtlich zivilrechtlich für den entstandenen Schaden. Allerdings muss sich dann jeder Geschädigte selbs…

  • Zitat von Janina0206: „Zitat von -Ralf: „Das sollte eigentlich jedem schon an der IBAN auffallen “ Natürlich war es mir klar - da die Adresse der Firma in GB lag. Aber ich war eben genauso“ doof „wie ganz viele hier und hab mir dabei nichts gedacht- da ich vorher noch googelte und nichts fand “ Eben, die angebliche Firma hatte einen Sitz in GB. Warum sollten die ein Konto in Irland unterhalten?? Eine IBAN in Großbritannien hätte tatsächlich mit GB angefangen ! Eine andere Frage ist: Warum habt i…

  • Zitat von -Ralf: „Also ich habe überwiesen, weil der Shop auch bei amazon und google angezeigt wurde. “ Ok, auf dieses Stichwort hatte ich gehofft. Ich gehe einfach mal davon aus, Du hast nicht nur bezahlt, weil der Shop bei Google angezeigt wurde, sondern Du bist überhaupt nur auf diesen Shop gestoßen, weil Du direkt bei Google nach dem Artikel gesucht hast, den Du kaufen wolltest !! Und genau DAS ist der große Fehler, den alle gemacht haben, die bei diesem oder einem der vielen hundert (!!) Fa…

  • Eigentlich ja. Aber bei vielen der Beiträge hier und in den anderen Fakeshop-Threads klingt durch, daß die Geschädigten tatsächlich nicht wissen oder zumindest bis lange nach der Überweisung nicht wussten, daß es sich bei der IBAN, an die sie überwiesen haben, um eine ausländische handelt. Tatsächlich scheint ein großer Teil der Bevölkerung garnicht zu wissen, wie eine IBAN sich zusammensetzt und woran man erkennt, ob s sich um ein deutsches Konto handelt oder nicht. Möglicherweise würde ein nic…