Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Reichlich konfus, die Pressemeldung. Ich frage mich, ob der, der dafür verantwortlich ist (sei es die Pressestelle oder der urteilende Richter) überhaupt weiss, wie ebay funktioniert. ordentliche-gerichtsbarkeit.he…emitteilungen/eBay_1-Euro Zitat: „Nach ausführlicher Beschreibung des Fahrzeugs und der Ausstattung hieß es: „Preis: € 1,00“ (...) Sofortkaufangebote sind gerne erwünscht. “ Also nur weil das in der AB steht..... Zitat: „Der Kläger bot 1,00 € und erhielt - automatisiert - den Zuschlag…

  • Zitat von m_atze: „von der Quelle Wie der € aufgeteilt wird ist was anderes “ Der Shop, der das Ding annimmt bekommt jedenfalls weniger. Aber der muss es ja auch nicht mehr aufteilen. Zitat von m_atze: „Hermes bezaht 1€ je Paket um so mehr Suppis daran hängen um so weniger bleibt über für den Einzelnen “ Dann liege ich mit meinem Gedanken, das Salär des Fahrers mit einem kleinen Extra aufzuwerten gar nicht soooooo falsch. Kein Wunder, wenn die sich darum reissen, dass sie mich tatsächlich antref…

  • Zitat von m_atze: „Fahrer bzw. Suppi bekommt 1€ pro Paket “ Woher hast Du denn diese Info? Tatschlich dürfte der Euro (wenn es denn so viel ist) nochmal aufgeteilt werden zwischen Zustellbasis, Subunternehmer und Fahrer. Ich weiss, dass mein Zusteller von mir 50 Cent Trinkgeld bekommt. Liegt hier immer bereit. Und dass er dann von mir mehr hat als er von Hermes bekommt. Ich habe aber auch keine Probleme mit der Zustellung durch Hermes. Nur ma so als Denkanstoß. Zitat von Fairhandel: „Wurde Herme…

  • Ich weiss jetzt nicht genau, was ich dazu beitragen soll. Ich gehe das mal aus juistischer Sicht an. Zitat von Uwe64: „Ich hätte geklagt, doch die Rechtssprechung ist eine andere und kein Anwalt erklärt sich bereit sowas durchzuziehen. “ Das ist so nicht ganz korrekt. Ein Anwalt, den ich mandatiere, der klagt das ein, was ich ihm sage. Die Frage ist nur, ob ich einen Anwalt finde, der das Mandat annimmt. Bei den haushaltsüblichen Summen um die es da geht ist das Honorar des Anwalts nach RVG eher…

  • Zitat von AnnaSuess: „ob jemand schon von dem Lumpenpack-Werbungs-Onlinesiegel gehört hat. “ Nö. Zitat von AnnaSuess: „Braucht man sowas? “ Ganz sicher nicht. Aber Du kannst es gerne reinnehmen und damit werben. Ich geben dann einer Kollegin Bescheid, die auch in deinem Bereich unterwegs ist, damit die dir per Anwalt erklären lässt, was das Wettbewerbsrecht zu Werbung mit Selbstverständlichkeiten sagt. Und das näcste Mal postest Du das bitte ins Werbeforum.

  • Zitat von dc2015: „Im Gegensatz zum Kaufmann kann ein Privatverkäufer dieses ausschließen. “ Da fehlen ja elementare Grundlagen. Ok, ich gebe zu, Gesetze lesen ist etwas, wofür manche lange Jahre studieren. Und bevor Du fragst: ich habe das studiert. Lange. Auch wenn ich es damit nur zum Staats- und Verfassungsrechtler gebracht habe. Ich versuche aber trotzdem, dich bei der Erklärung nicht zu sehr zu langweilen. Nehmen wir also mal deinen § 312g BGB. Absatz 1. Zitat: „Dem Verbraucher steht bei a…

  • Zitat von dc2015: „Dass das nun wieder eBay und PayPal wumpe ist, sollte inzwischen jeder begriffen haben “ Klar. Weil das viel zu wenige machen. Würden das mehr (besser nich: Alle) so handhaben, dann würde das System des Käuferschutz' als genau das erkennbar, was es ist. Reine Effekthascherei. Und eventuell ein bisschen Schutz vor Betrügern. Weil der Betrüger ja eben nicht vor Gericht geht. Aber der bietet ja auch kein Paypal an. Zitat von dc2015: „Dazu bedarf es jedoch als Privatverkäufer eine…

  • Also Kinners... Ich hab mich nun doch breitschlagen lassen. Hier sind erst mal noch die neuen Zahlungsbedingungen: pages.ebay.de/payment/2.0/terms.html Und ich habe eben ein paar Fragen an die BaFin geschickt. Unter anderem, ob der Finanztransferagent nicht eventuell alle Zahlenden auch mal so eben mit identifizieren muss. Dann hat die SarL nämlich ganz ordentlich zu tun. Also... der Samen ist gesät, jetzt muss der Baum nur noch wachsen, damit sich ebay mit Vollgas drum herumwickeln kann.

  • Zitat von Maestro25: „Macht da eigentlich eBay etwas, wenn der die Angebote ständig beendet und neu einstellt? “ Klar. Wenn man das öfter macht kassieren sie die Verkaufsprovision, die für das angezeigte Höchstgebot fällig gewesen wäre. Böse Zungen behaupten deshalb, ebay hätte möglicherweise gar kein Interesse daran, das zu unterbinden. Das soll angeblich auch erklären, warum die abgebrochenen Angebote nicht mehr bei den beendeten Artikeln auftauchen. Könnte ja sonst auffallen. Eher: die sind j…

  • Zitat von Maestro25: „Das Profil des Mitglieds liest sich erst mal gut - 801 Bewertungen, angemeldet seit mehr als 10 Jahren, was soll da schief gehen? “ Ganz einfach: alles. 801 Bewertungen in 19 Jahren sind nicht gerade viel. Die meisten davon als Käufer, was seit 2008 auch nur noch aussagt "GutiBubiHabeBietieKnopfiFindi" weil Verkäufer sowieso nur noch positiv bewerten können und man sich das an Käufer verteilte Grünzeug demzufolge ebensogut auf Klopapier drucken könnte. Der Grüne Punkt gehör…

  • CBD öl kaufen

    Löschbert Bastelhamster - - Werbeforum

    Beitrag

    Zitat von zipperpetra009: „Please dont remove this “ Wieso auch? CBD-Öle gelten in der EU als Nahrungsergänzungsmittel, wobei die EU allerdings noch unschlüssig ist, ob es sich dabei um eine neuartiges Nahrungsmittel (novel food) handelt oder nicht. Dabei wird es wohl darauf ankommen, ob es sich um echtes CBD-Öl handelt, das aus der Hanfpflanze gepresst wurde oder ob es sich um normale Speiseöle handelt, denen CBD in kristalliner Form zugesetzt wurde. Erstere sind im Gunde keine Novel Foods, den…

  • Zitat von Fairhandel: „Welche Versandform war mit dem Käufer vereinbart? “ Die Frage ist tatsächlich noch offen. Wenn der TE von der abgewichen ist hat er allerdings ein Problem. Zitat von Maestro25: „Ich habe mich jetzt auf den Fall bezogen, dass man selbst das Geld zurückerstattet und nicht PayPal dies übernimmt “ Das wäre dann aber kein Fall im Sinne des Käuferschutzes sondern eine Rückgabeanfrage. Das Problem stellt sich dem PVK aber eigentlich gar nicht bzw allenfalls aus Kulanz. Ich mach s…

  • Zitat von Maestro25: „Hab via PayPal unter Vorbehalt zurückerstattet “ Das ist zwar eine prinzipiell gute Idee, aber damit räumst Du ja die Grundlage für 814 implizit ein. Ausserdem geht es dabei nicht um die Erfüllung einer Verbindlichkeit. Denn eine solche besteht ja gem. 447 nicht. Die Rückleistung ist auch keine LEistung, die dem Rückforderer zusteht, die verhindert nur, dass Paypal weiter da drin rumpfuscht. Tatsächlich ist es zum Einen so, dass eine Rückerstattung aus Käuferschutz immer de…

  • Zitat von Fairhandel: „Nach welcher Rechtsmeinung denkst Du, daß der Käufer Dir etwas schuldet? “ Nach der hier? Zitat von BGH: „Wird der Kaufpreis vereinbarungsgemäß unter Verwendung des Zahlungsdienstes PayPal entrichtet, vereinbaren die Kaufvertragsparteien -bei Fehlen gegenteiliger Anhaltspunkte -zugleich stillschweigend, dass die getilgte Kaufpreisforderung wiederbegründet wird, wenn das PayPal-Konto des Verkäufers nach einem erfolg-reichen Antrag des Käufers auf Käuferschutz nach Maßgabe d…

  • Zitat von Thewalkingdead12341: „ich brauche dringend Hilfe!!!! Ich habe eine Zündapp erworben gehabt bei Kleinanzeigen und wurde abgezogen “ Lass mich raten: der Briefumschlag war leer?

  • Interessant finde ich zuerst mal die Info, wie ebay diese vorzeitige Gebühr berechnet. Die steht sonst anscheinend nirgends. Und ja, dann ist die Tebelle offenbar falsch. Das ändert aber cnihts an dert Tatsache, dass ebay diese Gebühren so vereinbart hat wie sie da stehen. Denn wie eben schon erwähnt: Wie sich das berechnet steht da nirgends. Dass ebay das nicht auf den Cent exakt macht ist auch logisch. Zu eindeutige Werte erlauben ja, dass man von aussen nachvollzieht, was innen drin abläuft. …

  • Zitat von Caotic: „Die Tabelle von Ebay ist wohl falsch. “ Deshalb habe ich ha gesagt, Du sollst anrufen. Die sollen das machen und zwar zu dem Preis, den sie ausgewiesen haben.

  • NTV Meldung

    Löschbert Bastelhamster - - News

    Beitrag

    Zitat von hierpk: „Erfolg der Ermittlungsbehörden! “ Jaja... 200 kilo Schadenssumme? Und die sprechen von einem "ganz großen Ermittlungsverfahren"? Dann darf gerne mal jemand hier durchs Forum krabbeln und einfach nur diese Zahlen zusammenrechnen.

  • Zitat von Acrylium: „Wie möchte jemand völlig Fremdes nachweisen, dass es nicht so war und dass stattdessen der Freund nur ein ungültiges Fake-Gebot abgegeben hat? “ Das kommt darauf an. Wenn der Höchstbieter nur ein einziges Gebot in der Historie stehen hat und dann ausgerechnet bei dem Artikel, dann sieht das schon doof aus. Aber sagen wir es mal mit den Worten des BGH: Es gibt nichts, was es nicht gibt. juris.bundesgerichtshof.de/cgi…ktuell&nr=75739&linked=pm Also auffallen kann das anscheine…

  • Zitat von Caotic: „Ja, 100% sicher. “ Dann solltest Du mal bei der Rechnungsabteilung anrufen und dort fragem wie das kommt. Zitat von Caotic: „Der Top-Shop lohnt sich einfach nicht mehr für meine Artikel. “ Ach? Das erstaunt mich jetzt aber so richtig. (Ironie aus) Zitat von Caotic: „Die neue Zahlungsabwicklung sagt mir jetzt auch nicht so zu, “ Irgendwie logisch. Wer mag schon illegale Geldwäsche zur Terrorsimusfinanzierung. (Nein, da kann ich nix für, das steht so im Gesetz.) Zitat von Caotic…