ebay ist mal wieder im Eimer und entfolgt sich selbst

    • und warum ich plötzlich keine Artikelbeschreibung mehr hab: die haben was am "IFRAME" gebastelt, das war schon vorher gespeeert/geblockt, aber nur auf "nicht als vertrauenswürdig eingestuften Websites" - nun hat Ebay also wohl plötzlich diesen Status erhalten.
      Bedenke: "Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt." ^^ Ringelnatz :D
      Was heißt das? Abkürzungen, "Forengeheimsprache" und "geflügelte Worte"
    • monza30 schrieb:

      gibt's dafür auch einen Preis? Oder einen Orden

      Klar. Den Großen Dummbratzenorden am Bande mit Schärpe und Großkreuz zur Merkbefreiung.
      Wenn Dir ein ebay-Mitarbeiter die Hand gibt und "Guten Tag" sagt, sind folgende drei
      Wahrheiten als self-evident zu erachten und als sicher gegeben anzusehen:

      1.) Zähle nicht nur deine Finger nach, sondern auch deine Hände. So Du welche hast auch die Füße.
      2.) Draussen ist es mitten in der Nacht und dunkel wie im Bärenarsch.
      3.) Der einzige Lichtschein dringt aus den Pforten der Hölle, die sich geöffnet haben weil die Welt untergeht.
    • Ich zitiere nochmal den Steffi-Account (aus meonem zweiten Link):
      Zitat:

      Wir stellen natürlich Tools zur Verfügung (z.B. die Möglichkeit, Nachrichten an Mitglieder zu senden und die Möglichkeit, den eBay Kundenservice zu kontaktieren), die es den Nutzern ermöglichen, etwaige Probleme bei einer Transaktion zu adressieren oder bei einem gerechtfertigten Bedarf die Daten eines Verkäufers zu erhalten.

      Zitatende

      Der Kunden-Sörfies soll nach meinem Verständnis also nur bei "Problemen) tätig werden. Das Abfragen durch die Hintertür per Knöppskesdrückerei (das, was also global nicht funktioniert zur Zeit) stellt also kein Problem dar. Wenn die Nutzer zu doof sind, ist das eben deren Problem....
      Der "gerechtfertigte Bedarf" ergibt sich für Herrn Ebay auch nicht aus der Tatsache, dass man seinen Handelspartner laut AGB selbst zu verifizieren hat anscheinend, denn sonst müsste man wie bisher ja die Daten wohl eh mitteilen. Erinnert stark an die Tatsachen mit den Auktionsabbruchjägern und deren Opfer.... da teilt man die Daten dann weiterhin mit. Wie lange das manchmal dauert, wissen wir ja...
      Und nun also die globale Abfrage durch diesen Sörfies? Das werden natürlich ganz viele Leute aus dem Post von dem Steffi-Account rauslesen. Da rauchts aber in Server, der Traffic dürfte enorm sein....
    • Ob es irgendeinen von den MhM-Äkschpärden bewegen wird, seine "Forenhilfe" einzustellen - zumindest bis zur Rücknahme dieser Innovation?
      Oder ist die Bewusstseinsspaltung mittlerweile so weit fortgeschritten, dass zwar aus allen Rohren auf die unseriöse Plattform geschimpft, aber weiterhin 24h/7d das geliebte "Ehrenamt" verrichtet wird?

      ================================================


      Die Würde des Menschen ist ein Konjunktiv
      (Wiglaf Droste)
    • karakorum666 schrieb:

      Ob es irgendeinen von den MhM-Äkschpärden bewegen wird, seine "Forenhilfe" einzustellen - zumindest bis zur Rücknahme dieser Innovation?
      Glaubst du dran? Ich nicht... die wissen doch vom Problem durch das Steffi-Account-Post jetzt. Kann man doch neue Textbausteine generieren

      karakorum666 schrieb:

      Oder ist die Bewusstseinsspaltung mittlerweile so weit fortgeschritten, dass zwar aus allen Rohren auf die unseriöse Plattform geschimpft, aber weiterhin 24h/7d das geliebte "Ehrenamt" verrichtet wird
      Du kannst aber schön rhetorische Fragen stellen.... eigentlich ist die sogar noch selbstbeantwortend.... :lach:
    • Die Zitterfunktion hakt die letzten Tage etwas.... hängt wohl auch mit den Angriffen zusammen. Abba mit Geduld und Spucke, fängste eine Mucke ;)
      Im grossen und ganzen kann ich mich mit der Zitterfunktion nicht beklagen.... hab sowas schon wesentlich bekloppter gesehen....
    • PKasch schrieb:

      P.S. Löschi kennt bestimmt die entsprechenden Paragraphen, die man noch mit anführen sollte.

      Für dich als GVK ganz einfach: §14 UStG.

      Aber ich würde echt vorschlagen, wir verpacken uns mit solchen Eiern zukünftig in separate Threads. Macht sich besser für Gockel. Und Platz dafür ist ja. ;)
      Wenn Dir ein ebay-Mitarbeiter die Hand gibt und "Guten Tag" sagt, sind folgende drei
      Wahrheiten als self-evident zu erachten und als sicher gegeben anzusehen:

      1.) Zähle nicht nur deine Finger nach, sondern auch deine Hände. So Du welche hast auch die Füße.
      2.) Draussen ist es mitten in der Nacht und dunkel wie im Bärenarsch.
      3.) Der einzige Lichtschein dringt aus den Pforten der Hölle, die sich geöffnet haben weil die Welt untergeht.
    • zur Erinnerung ohne Nachblättern das Eingangspost (oder der?) der etwas konkreter ist, als der Titel, zu dem alles geschriebene passte - irgendwie ...

      Löschbert Bastelhamster schrieb:

      Mancher hat es vermutlich noch gar nicht bemerkt: ebay hat mal wieder eine neue Fehlfunktion. Die Mails, die man sich zuschicken lassen kann, wenn zur gespeichertes Suche passende Artikel neu eingestellt wurden, sind im Eimer.

      Betroffen sind die ebay-Nutzer, die in ihren Benachrichtigungseinstellungen festgelegt haben, dass sie die Mails von ebay im Textformat bekommen möchten.

      Deren Mails zu den gefolgten Suchen mit dem Betreff "x Neu: [gesuchter Artikel]" haben nämlich derzeit folgenden Inhalt:



      Falls jetzt jemand feststellt "da steht ja gar nichts": exakt das ist die Fehlfunktion.

      ebay verschickt diese "Textformat"-Mails im Format Content-type multipart/alternative. Das heisst: die Mail hat den Inhalt doppelt. Einmal im Format Nur-Text (Content-Type text/plain) und einmal im Format HTML (Content-Type: text/html)

      Der zweite Teil ist zwar überflüssig, aber wenn ebay meint, das so verschicken zu müssen, sollen sie eben glücklich damit werden.

      Allerdings fehlt in diesen Mails seit vorgestern der Teil, der als Nur-Text formatiert ist. Extrem lästig, wenn man bei ebay ausdrücklich eingestellt hat, dass man seine Mails im Textformat bekommen will. Dann sieht die Mail nämlich genau so aus wie oben im Zitat: leeeeer. Lässt sich sogar so ausdrucken.

      Liebe Verkäufer, wundert euch also bitte nicht, wenn derzeit mal wieder die Verkäufe einbrechen. Die Käufer wissen einfach nicht, dass ihr genau den Artikel eingestellt habt, den sie suchen. Für Käufer dagegen ist im Bereich der Auktionen momentan wieder mal Schnäppchenalarm der anderen Art.

      Irgendwann so in drei Wochen oder Monaten wird ebay das vielleicht eventuell vermutlich unter Umständen repariert haben, falls irgendwann mal ein Bastelhamster Zeit dazu hat und nicht gerade an der neuesten Provisionserhöhung rummurkst, aber bis dahin ist es wohl das Beste, komplett darauf zu verzichten überhaupt Artikel bei ebay einzustellen.


      Du hast den Threadtitel unglücklich gewählt, wenn du dich nur auf das HTML/NUR TEXT-Problem beschränken möchtest, vielleicht solltest du dafür einen neuen aufmachen :saint:

      Jetzt kommt hier alles rein, was nur im Entferntesten mit Mails und Benachrichtigungen von Ebay, deren Inhalte und eben auch nebenbei deren Formate betrifft.

      Mindestens.

      Nachtrag: Korrektur: kam, denn hier wurde getrennt: Keine Kontaktdaten mehr an Käufer und Verkäufer - ebay spinnt wohl?
      Bedenke: "Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt." ^^ Ringelnatz :D
      Was heißt das? Abkürzungen, "Forengeheimsprache" und "geflügelte Worte"

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Stubentiger ()

    • Stubentiger schrieb:

      Du hast den Threadtitel unglücklich gewählt, wenn du dich nur auf das HTML/NUR TEXT-Problem beschränken möchtest,

      Ja, das hatte ich bereits festgestellt. Aber wie Eule dir vermutlich sagen würde: das Topic ist durch das EP mit festgedengelt. ;)


      Stubentiger schrieb:

      vielleicht solltest du dafür einen neuen aufmachen

      Ich? Wieso ich? Du hast doch schon: Keine Kontaktdaten mehr an Käufer und Verkäufer - ebay spinnt wohl?

      :saint: :whistling:

      Naja, tatsächlich dürfte da wohl das Mod-Team Teile von hier und dem Chat um ebays allgemeine Verdauungstörungen zusammengefügt haben.
      Wenn Dir ein ebay-Mitarbeiter die Hand gibt und "Guten Tag" sagt, sind folgende drei
      Wahrheiten als self-evident zu erachten und als sicher gegeben anzusehen:

      1.) Zähle nicht nur deine Finger nach, sondern auch deine Hände. So Du welche hast auch die Füße.
      2.) Draussen ist es mitten in der Nacht und dunkel wie im Bärenarsch.
      3.) Der einzige Lichtschein dringt aus den Pforten der Hölle, die sich geöffnet haben weil die Welt untergeht.
    • Löschbert Bastelhamster schrieb:

      Nur darf mir das "raten" schon ganz gerne die Software abnehmen. Aber ich muss mir wohl mal selbst den HTML-Dreck anschauen, mit dem ebay Bandbreiten verseucht und seine sowieso schon zu geringe Server- und Servicekapazität unnötig mit Sondermüll vestopft.
      Offtopic:
      sowas gibt es online:
      zubrag.com/tools/html-tags-stripper.php

      Allerdings muß man den ganzen HTML-Müll erstmal in Empfang nehmen. Oder man klemmt sich ein Tool vor den Maileingang z.B. Firetrust Mailwasher. Damit kann man schon vor dem Posteinabholen den unnützen Müll über den Jordan schicken.
      ___________________________________________
      Kaum macht man es richtig, schon funktioniert es.
    • Mensch ist ebay mal wieder kaputt. "Beobachten" aufrufen nicht möglich, "Alle Listen" dagegen kann ich aufrufen.
      Gestern hatte ich noch über 200 mögliche Artikel mit über 7000 Euro einstellbar. Jetzt: Pro Monat können Sie entweder maximal 0 Artikel verkaufen oder einen Umsatz von maximal - generieren, je nachdem, welches Limit zuerst erreicht ist.

      N.S.: ich hab noch nie soviele Artikel eingestellt. Ebensowenig das Euro-Limit je erreicht. Das Konto gibts erst seit 13 Monaten...... Gesamtumsatz etwas über 1000 Euro in dieser Zeit.
    • Absolutes Störung bei mir: Es befinden sich keine Artikel auf irgendeiner Liste.

      "Einige Ihrer Daten sind zurzeit nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut."

      allestörungen.de/stoerung/ebay/karte/

      und das betrifft offensichtlich hauptsächlich GB nee England, Deutschland und Polen? aber auch in NL (man kann ja mal die Fahnen rechts durchklicken, interessant besonders das irische Pannendiagramm ;) da scheinen alle paar Stunden 8! hartgesottene Aufpasser Störungen zu melden

      die ersten Meldungen kamen so um 7:oo und um 8:oo gabs den BERG
      Bilder
      • 'Ebay Probleme oder Störung_ Aktuelle Fehler und Störungen I Alle Störungen' - allestörungen_de_stoerung_ebay#indicator-modal.png

        96,18 kB, 1.328×677, 60 mal angesehen
      Bedenke: "Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt." ^^ Ringelnatz :D
      Was heißt das? Abkürzungen, "Forengeheimsprache" und "geflügelte Worte"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stubentiger ()

    • Ich hatte vor zwei Stunden immer die Meldung: "Ihre Anfrage konnte zur Zeit nicht beantwortet werden. Versuchen Sie es später noch einmal." Und zwar bei jedem Klick. Obwohl alles da war.

      Inzwischen ist myeBay völlig leer. Ohne jede Fehlermeldung. Dafür hab ich bei den Nachrichten eine Meldung : "Beim Abrufen Ihrer Nachricht vom Server ist leider ein Fehler aufgetreten."

      ================================================


      Die Würde des Menschen ist ein Konjunktiv
      (Wiglaf Droste)
    • Gebotsabgabe ist nicht möglich - ungültige Artikelnummer

      auch bei dem Aufruf eines Artikels aus der Kategorie gibt es ggf. Fehlermeldungen (sieht dann aus, als wäre er gelöscht worden), nach mehrmaliger Aktualisierung wird er dann u. U. angezeigt

      gut daß ich meine Angebote schon seit Jahren nicht mehr zum WE auslaufen lasse