Warnung vor folgendem Bankkonto: Alexander Geidke​ / Postbank Berlin / ebay ksavienag​

    • Warnung vor folgendem Bankkonto: Alexander Geidke​ / Postbank Berlin / ebay ksavienag​

      Es wird dringend davon abgeraten bei folgendem gewerblichen ebay-Mitglied zu kaufen.

      ksavienag
      http://www.ebay.de/usr/ksavienag


      Die Preise für die Wohnlandschaften sind unrealistisch günstig. Die ersten negativen Bewertungen wg. Nichtlieferungen sind eingetroffen.

      Rechtliche Informationen des Verkäufers
      Geidke Alexander
      Wilhelm-von-Holland-Weg 8
      59494 Soest
      Deutschland
      Telefon: 0152|22591329
      E-Mail: ksavien@web.de

      Anmeldenummer im örtlichen Handelsregister oder anderen Registern: 05974040
      Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 50396147527


      Bankverbindung
      Alexander Geidke
      Kontonummer 0262712112
      BLZ 10010010
      Postbank Berlin
      IBAN: DE83100100100262712112
      BIC/SWIFT: PBNKDEFFXXX


      Für die betroffenen / betrogenen Käufer gilt:


      Speichere Dir die Auktion sofort ab und drucke sie auch aus.
      Sie wird demnächst vollständig gelöscht werden. Danach hast Du nur noch Zugriff auf die auf Deiner Festplatte gespeicherten Daten.

      Falls Du erst in den letzten 24 Stunden überwiesen hast, ist evtl noch etwas zu retten.
      Auch wenn das Geld sofort bei Dir abgebucht wurde, wirklich weg ist es erst, wenn es dem Empfänger gutgeschrieben wurde. Dazwischen können bis zu 24 Stunden liegen, in denen Deine Bank das evtl noch stoppen kann. Daher solltest Du sofort zu Deiner Bank flitzen und bitten, sie sollen alles versuchen, um die Überweisung noch aufzuhalten BEVOR sie beim Empfänger gutgeschrieben wird. Es zählt jetzt buchstäblich jede Sekunde !! Deine Bank soll unbedingt sofort bei der Empfängerbank anrufen und ausserdem zusätzlich ein FAX dort hinschicken. Lass Dich nicht abwimmeln, bestehe darauf, daß Deine Bank es wenigstens versucht ! Betone dabei, daß Du nicht von einer Rückbuchung oä redest, sondern von einer Stornierung einer noch nicht wertgestellten Zahlung, das ist ein Unterschied. Eine Rückbuchung ist absolut unmöglich, eine Stornierung vor Wertstellung klappt ca in jedem 3. bis 4. Fall.

      Dann erstatte Anzeige bei der Polizei.
      Tipps und Hinweise dazu findest Du unter diesem Link: archive.today/eJ60v
      Drucke Dir dazu diesen Thread aus und füge sie mit deinen weiteren Unterlagen Deiner Anzeige hinzu.
      Bilder
      • 252005954278 Ecksofa mit Schlaffunktion,Relaxfunktion,Bettkasten.Versandkosten 0,60 € pro km eBay.png

        295,33 kB, 1.349×2.164, 248 mal angesehen
      • eBay Deutschland Verkäuferliste- ksavienag.png

        159,62 kB, 1.349×1.092, 244 mal angesehen
      >> Zum Kontaktformular für nicht registrierte Gäste und Betrugsopfer! <<
      Mit der Meldung eines Betruges unterstützt ihr die Prävention!

    • Hallo zusammen !
      Das stimmt gar nicht ! :thumbup:
      Absolut Top Service. Eine echte Super Couch von ksavienag.Der Kundendienst war immer sehr freundlich und zuvorkommend. Die Qualität meiner Sofa Wohnlandschaft ist absolut meinen Ansprüchen gerecht geworden. Ich kann diesen Möbelhändler einfach nur empfehlen falls noch jemand einmal ein außergewöhnliches Sofa möchte.

      MfG
      A.Fridmann

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AlexH82 ()

    • Was könnt Ihr mir über diese Firma und den Alexander Geidke sagen? Er hat seine Hände wieder in neuen Geschichten drin, jetzt als Inhaber der Fa. Ronner UG (ebenfalls Möbelhandel) und unter MYECO Holiday (zusammen mit einem Alexander Steinbart (Shtaynbart) aus Düsseldorf. Die Fa. Ksavien firmiert jetzt als Xavien Möbel e.K. (fälschlicherweise immer noch als oHG benannt), mit dem Inhaber Sergey (Sergej) Albert. Diese "Herren" generieren auch reichlich falsche Positiv-Bewertungen ihrer Firmen.
    • Herr Fridmann oder AlexH82, oder sollte ich lieber sagen Herr Geidke (?),

      aufgrund Ihres offensichtlichen Geburtsjahres 1982 und Ihres Kommentars hier gehe ich davon aus, daß Sie einer der Herren sind. Sie sollten bei Ihren Geschichten näher bei der Wahrheit bleiben: die Fa. Ksavien war NIE eine AG (=Aktiengesellschaft).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Onca ()