Die dunklen Seiten im Netz: Underground.to im Interview

    • Die dunklen Seiten im Netz: Underground.to im Interview

      Es ist ein ständiges Kommen und Gehen. Ist der eine gerade verschwunden, da steht der nächste Kandidat schon in den Startlöchern...
      Nicht wirklich neu in der Szene - auf jeden Fall aber mit dem Bestreben, künftig ganz vorne mitzuspielen.



      [IMG:https://tarnkappe.info/wp-content/uploads/underground.to_subway.jpg]
      Let’s go to the underground. Foto: Oscar Söderlund, thx! (CC0 1.0)

      Seit dem Bust von Chemical Love & Crimenetwork.biz ist es schwieriger geworden, in Deutschland ein Untergrund-Forum zu betreiben. Der Nachfolger des CNW gilt als Honeypot der Behörden, das noch recht neue Forum Underground.to muss sich hingegen erst gegen Fraudsters und andere Wettbewerber behaupten. Wir haben Betreiber Xoom dazu ausführlich befragt.


      Wer möchte, kann unter folgendem Link das komplette Interview lesen...
      https://tarnkappe.info/die-dunklen-seiten-im-netz-underground-to-im-interview/

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.