EBay Kleinanzeigen Betrug; IBAN DE22700222000072472233

    • EBay Kleinanzeigen Betrug; IBAN DE22700222000072472233

      Guten Tag zusammen,

      Anzeigennummer: 639658412
      User ID: 46444517 (ebay-kleinanzeigen.de/s-bestandsliste.html?userId=46444517)

      IBAN des Verkäufers: DE22700222000072472233 (Fidor Bank)


      Verkäufer nimmt Kotakt unter dem Namen "Jora Gassner" und unter der E-Mail "little.jessi78@gmail.com" auf. Übersendet dort die IBAN (DE22700222000072472233), weil angeblich der Chat bei Ebay Kleinanzeigen dafür zu unsicher ist. Man überweist das Geld, die Ware kommt dann natürlich nie an. Die deutsche Sprache ist auf einem guten Sprachniveau.


      Ich habe die Bank abgeschrieben. Anzeige bei der Polizei wird bald erstattet.


      Danke und viele Grüße



      Dimitri D.
    • Ich habe die Anzeige an diese Nachricht angehängt. Bei der Telefonnummer kommt man bei "first-affair" raus. Also auch Betrug.
      Ich habe nur mit dem Verkäufer geschrieben, daher ist mir diese falsche Telefonnummer sehr spät aufgefallen.
      Der Verkäufer hat sich zu dem Versand bereit erklärt. Es ist wohl einfach eine Masche, Sicherheit vorzugaukeln, indem man Abholung anbietet.
      Dateien
      • Anzeige.pdf

        (53,18 kB, 80 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • die

      Druckertoner (ungeöffnet) für Brother Laserdrucker für 15 €
      "Ich habe hier 2 ungeöffnete Laser Toner Cartridge (Farbe: Schwarz) herumliegen. Ich benötige sie..."

      führt auch zu einem "JJ" Account: archive.is/JGTLj



      der JJ-Account sieht aber auf den ersten Blick völlig normal aus. Man sollte die Möglichkeit nicht ausschließen, dass es ein "gehackter" Account sein könnte. Oder "Gelegenheit macht Diebe" -es ist ja auch zu einfach, wenn alle nicht wissen, dass Kleinanzeigen wirklich nur für Abholung gedacht und geeignet sind ...