Wie in eBay angezeigte PayPal-email-Adresse ändern?

    • Wie in eBay angezeigte PayPal-email-Adresse ändern?

      Ich habe ein PayPal-Kont eingerichtet damals mit einer alten email-Adresse (sagen wir "meinname@aaa.com") und über eBay auch Käufe damit getätigt.
      Monate später habe ich dem selben PayPal-Konto eine weitere eMail-Adresse hinzugefügt (sagen wir neuername@bbb.com") und zum Standard erklärt.

      Wenn ich jetzt in eBay Arikel ersteigere/kaufe und mit Paypal bezahlen will, dann wird mir als PayPal-Konto immer noch die alte eMail-Adresse
      "meinname@aaa.com" in eBay angezeigt.

      Selbst wenn ich in eBay den "Ändern" Link klicke und mit der neuen eMail-Adresse einlogge, dann zu eBay zurückkehre bleibt immer die alte eMail-Adresse erhalten.

      Da für beide eMail-Adresse dieselbe Kontoverbindung gilt klappt natürlich auch die Bezahlung.

      Es stört mich aber massiv, dass in eBay immer wieder die alte eMail-Adresse angezeigt wird.

      Wie kann ich eBay dazu zwingen die neue PayPal-eMail-Adresse anzuzeigen?

      Peter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pstein ()

    • Vorab: isch abe gar kein PP (und daher keine praktische Erfahung damit)

      Aber mal logisch nachgedacht: Versuch doch mal, die Paypalzahlung ganz zu löschen.

      Ist deine Gebührenzahlung bei Ebay denn mit dem Paypalkonto verknüpft?
      Dann müsstest du natürlich ein ECHTES Lastschriftkonto dafür angeben.
      (k.A. ob sich Ebay bei ihren eigenen Einnahmen überhaupt auf den unsicheren Wackelkandidaten PP verlässt? ;) )

      Dann also ganz raus aus der PP Zahlung - und wenn du es unbedingt für nötig hältst, kannst du dann ja mit der neuen PP-Adresse wieder neu in die PP-Zahlung einsteigen.

      Aber vielleicht will ja Ebay endlich was gegen die Hacker tun, und du kannst die Verknüpfung mit PP gar nicht mehr ändern :thumbsup: Das wär ja mal ein Schlag ;)
    • Zunächst einmal:
      Das hier

      pstein schrieb:

      dann wird mir als PayPal-Konto immer noch die alte eMail-Adresse ... in eBay angezeigt.
      sollte im Idealfall schon garnicht erst passieren. Wenn bei eBay in der Kaufabwicklung eine Paypal-Adresse vorab angezeigt wird, dann hast Du selbst entweder den Paypal-Account mit Deinem eBay-Account verknüpft (völlig überflüssig) oder noch schlimmer, Du hast irgendwann auf "Diese Paypal-Adresse merken" oder so ähnlich geklickt, sodaß Du das Paypal-Passwort nicht mehr eingeben musst, wenn Du über eBay mit Paypal zahlen willst ( brandgefährlich !!).

      Falls Du den Paypal-Account mit Deinem eBay-Account verknüpft hast, logge Dich bei eBay ein und rufe diese Seite auf:
      my.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?My…_trksid=p1883.m2295.l3924
      Da findest Du die Zeile
      Ihr eBay-Konto ist mit diesem PayPal-Konto für Käufe verknüpft: m...e@ aaa.com Verknüpfung zwischen Konten aufheben.
      Da klickst Du auf den Link "Verknüpfung zwischen Konten aufheben", das war's.

      Falls Du aus welchem Grund auch immer den Paypal-Account für die Bezahlung bei eBay "gemerkt" hast, findest Du hier
      itslot.de/2015/01/ebayde-paypal-konto-merken-und-ohne.html
      eine genaue Anleitung mit Bildern, wie man diese potentiell brandgefährliche Funktion wieder deaktiviert.

      Im übrigen kann man meines Wissens in beiden Fällen die in der Kaufabwicklung automatisch angezeigte Paypal-Adresse auch jedesmal manuell ändern, Du bist also nicht gezwungen, die angezeigte Adresse auch tatsächlich zum bezahlen zu nutzen.
      Nichtsdestotrotz solltest Du in keinem Fall irgendeine Verbindung zwischen eBay und Paypal dauerhaft im Account speichern. Falls irgendwann mal Dein eBay-Account gehackt wird und in falsche Hände gerät, könnte ansonsten der Hacker direkt auch gleich noch mit Deinem Paypal bezahlen...
    • pstein schrieb:

      Selbst wenn ich in eBay den "Ändern" Link klicke und mit der neuen eMail-Adresse einlogge, dann zu eBay zurückkehre bleibt immer die alte eMail-Adresse erhalten.

      Da für beide eMail-Adresse dieselbe Kontoverbindung gilt klappt natürlich auch die Bezahlung.

      Es stört mich aber massiv, dass in eBay immer wieder die alte eMail-Adresse angezeigt wird.

      Wie kann ich eBay dazu zwingen die neue PayPal-eMail-Adresse anzuzeigen?
      pstein,
      schau mal, das du gespeichert hast Mein eBay-Konto


      Persönliche Daten
      ganz unten

      In der Kaufabwicklung gespeicherte Zahlungsmethoden

      Sie haben keine Zahlungsmethoden gespeichert. Mehr zum Thema


      hier darfst du die Mail-Adresse NICHT speichern - pages.ebay.de/help/buy/contextual/remember-payment-data.html

      Dann noch im Paypal-Konto den Haken entfernen ...
      Bilder
      • Paypal - eBay entfernen.JPG

        29,46 kB, 604×277, 27 mal angesehen
      • Paypal - dieses Konto merken.JPG

        33,91 kB, 399×488, 24 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Glashaus-W ()

    • Schützin schrieb:

      Nichtsdestotrotz solltest Du in keinem Fall irgendeine Verbindung zwischen eBay und Paypal dauerhaft im Account speichern. Falls irgendwann mal Dein eBay-Account gehackt wird und in falsche Hände gerät, könnte ansonsten der Hacker direkt auch gleich noch mit Deinem Paypal bezahlen...

      Vielen Dank für kompetenten Rat!

      Stubentiger schrieb:

      und du kannst die Verknüpfung mit PP gar nicht mehr ändern Das wär ja mal ein Schlag
      Dann änder ich mal auf "gar nicht verbinden"! ... und solange es immer wieder Bugs zu geben scheint, bei denen Daten "vollautomatisch" miteinander verknüpft werden, plädiere ich dafür, sensible Daten sicherheitshalber ganz da raus zu halten.
    • Glashaus-W schrieb:

      Dann noch im Paypal-Konto den Haken entfernen ...
      Wo ich das alles sehe: "Log in mit PainQual" =O Sowieso ist es immer sicherer, nicht der "Bequemlichkeit" (Faulheit) zu folgen, sondern alle Seiten nur selbst aufzurufen und sich nicht über Links dahin zu (ver)leiten zu lassen! Und sich das zur guten Gewohnheit zu machen.

      Und von wegen "schneller zahlen" - das ist höchstens "gefühlt" schneller, das Geld ist höchstens schneller bei Paypal, aber nicht beim Vk.

      Und sowieso: Mein Handy mit meinem Paypalkonto verknüpfen :wallbash Wenn man "mobile Geräte" mit Zahlungsmedien verknüpft, muss man sich nicht wundern, wenn das Geld plötzlich "mobiler" ist, als einem lieb sein kann!