Neuer Fakeshop: One Up You - oneupyou.com IBAN DE70370700240445734700 und DE81370100500978368500

    • Neuer Fakeshop: One Up You - oneupyou.com IBAN DE70370700240445734700 und DE81370100500978368500

      !!! WARNUNG VOR DEM NEUEN FAKE-SHOP "oneupyou" !!!

      Erinnert von der Aufmachung her stark an den bereits bekannten DrSchmittShop, der sich endgültig und ohne jeden Zweifel als Fake entpuppte.

      Die ersten Bewertungen bei Google sprechen eine deutliche Sprache.

      Auch bei diesem Shop wird wieder auf Altbewährtes gesetzt: "Köderpreise" - "ausgedachtes Impressum" - "sugggerierte Möglichkeit d. Paypal Zahlung, jedoch nur Überweisung möglich" - "kostenpflichtige Servie-Hotline - niemand erreichbar"


      WARNUNG !!! Bei diesem "Shop" bekommt man lediglich die Möglichkeit: - sein Geld zu verlieren; - die Gelegenheit, über sein Konsumverhalten nachzudenken (ideell gesehen vielleicht nicht ganz wertlos); - sich unnötigen Stress und Ärger einzuhandeln; - wirklich niemals seine Ware zu erhalten!; - ein Polizeirevier mal von innen zu sehen und dabei; - einem freundlichen Polizisten eine peinliche Geschichte erzählen zu müssen (über die eigene ); - Betrügern ihr restliches Leben irgendwo unter Palmen ungewollt zu finanzieren.

      !!! WARNUNG VOR DEM NEUEN FAKE-SHOP "oneupyou" !!!



      Redaktion aus aktuellem Anlass: Fahndungsmaßnahmen gegen Kostas Asilian wurden eingeleitet

      Gaeumaster schrieb:

      Informationen über den Aufenthalt des Beschuldigten bitte an die Staatsanwaltschaft Stuttgart mit Betreff AZ 104 Js 24407/18.


      Bekannte Bankkonten

      One Up You GmbH
      Iban: DE81370100500978368500
      BIC: PBNKDEFF
      Postbank

      One Up You GmbH
      IBAN DE70370700240445734700
      BIC: DEUTDEDBKOE
      Deutsche Bank Privat und Geschäftskunden

      Laufende Ergänzug durch Redaktion:

      Aktuell vorliegende Aktenzeichen polizeilicher Anzeigen, neuestes zuerst. Dahinter die # des zugehörigen Postings.

      • ST/1869018/2017 Polizeipräsidium Heilbronn #536
      • 607000-022921-17/5 Kreispolizeibehörde Siegburg #532
      • ST/1517627/2017 Polizeipräsidium Mannheim #523
      • Vg / 428920 / 2017 Polizeidirektion Kiel #521
      • ST/950947/2017 Polizeipräsidium Gießen #520
      • ST/08703541 2017 Polizeidienststelle Gelnhausen/Hessen #440
      • 505025/24072017/1736 beim Polizeipräsidium Neustadt/Weinstrasse extern
      • 316400/000225/07/17 Polizei Hagenow #356
      • BY 4301-007461-17/7 Polizei Coburg #177
      • BY 1219-006857-17/15 Polizei Starnberg #173
      • ST/0197810/2017 Polizeidirektion Rathenow #169
      • BY 2301-003882-17/6 Bogen #163
      • BY 7107-007355-17/7 Augsburg #160
      • 516000-041920-17/1 Kreispolizeibehörde Mettmann #90
      • 700000-032407-17/0 463xx Kreis Borken #79
      • 606000-022266-17/1 Bergisch Gladbach #78
      • ST/1167963/2017 Polizei 71126 Gäufelden #54
    • AUf Welches Konto wurde überwiesen hat jemand bankdaten das wir die BANK INFORMIEREN KÖNNEN damit die das Geld einfrieren so das es

      gerettet und den opfern zurückgeführt werden kann.

      Also wenn jemand bankdaten erhalten hat von dem Shop bitte eine email an Auktionshilfe Redaktion senden oder Kontaktforumuar melden !
    • Hallo,

      So was von Schei..e:( Ich habe per Vorauskasse bezahlt. Unten die Details. Wenn jemand mir helfen kann, das Geld zurückzuholen, kann ich dafür prozentual mal was anbieten.

      Ansonsten bitte mich benachrichtigen. Ich mache mich Montag auf dem Weg, das Konto mal blockieren lassen.

      Danke und LG

      IBAN: DE70 3707 0024 0445 7347 00
      Deutsche Bank AG

      Mein bezahlter Betrag: 689,51 EUR
      Zahldatum: 26.05.2017
    • Die Domain wurde 2008 registriert!!
      Domain Name: oneupyou.comRegistry Domain ID: 1418814501_DOMAIN_COM-VRSNRegistrar
      WHOIS Server: whois.godaddy.comRegistrar URL: godaddy.comUpdate
      Date: 2017-04-21T03:10:37Z
      Creation Date: 2008-03-10T00:48:35Z
      Registrar Registration Expiration Date: 2018-03-10T00:48:35ZRegistrar: GoDaddy.com, LLCRegistrar IANA ID: 146Registrar Abuse Contact Email: abuse@godaddy.comRegistrar Abuse Contact Phone: +1.4806242505Domain Status: clientTransferProhibited icann.org/epp#clientTransferProhibitedDomain Status: clientUpdateProhibited icann.org/epp#clientUpdateProhibitedDomain Status: clientRenewProhibited icann.org/epp#clientRenewProhibitedDomain Status: clientDeleteProhibited icann.org/epp#clientDeleteProhibitedRegistry Registrant ID: Not Available From Registry
      Registrant Name: kostas asilian
      egistrant Organization: upyou GmbHRegistrant Street: hochfeldstr 15
      Registrant City: troisdorfRegistrant State/Province: siegburg
      Registrant Postal Code: 53842Registrant Country: DERegistrant Phone: +49.21623646480
      Registrant Phone Ext: Registrant Fax: Registrant Fax Ext: Registrant Email: service@oneupyou.com


      abuse@hetzner.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von roflem ()

    • Für alle Käufer gilt folgendes:


      1.) Speichere die Infos zum passenden Fakeshop und diese Warnung ab und drucke sie auch aus.


      2.) Falls du noch nicht bezahlt hast, tue das auch weiterhin nicht.
      Du brauchst also weder irgendwie vom Kauf zurückzutreten noch bist du in
      diesem Fall zur Zahlung auf das Konto eines Betrügers verpflichtet.
      Versuche nicht, per Mail mit dem Täter Kontakt aufzunehmen. Antworte
      auch nicht auf Mails des Tätes, sondern stell dich ihm gegenüber einfach
      tot. Irgendwann demnächst wird der Shop verschwinden

      3.) Falls du erst in den letzten 24 Stunden überwiesen hast, ist evtl noch etwas (Geld) zu retten.
      Auch wenn das Geld sofort bei dir abgebucht wurde, wirklich weg ist es
      erst, wenn es dem Empfänger gutgeschrieben wurde. Dazwischen können bis
      zu 24 Stunden liegen, in denen deine Bank das evtl noch stoppen kann.
      Daher solltest du sofort zu deiner Bank flitzen und bitten, sie sollen
      alles versuchen, um die Überweisung noch aufzuhalten BEVOR sie beim
      Empfänger gutgeschrieben wird. Es zählt jetzt buchstäblich jede Sekunde
      !! Deine Bank soll unbedingt sofort bei der Empfängerbank anrufen und
      außerdem zusätzlich ein FAX dort hinschicken.

      Lasse dich nicht abwimmeln, bestehe darauf, daß Deine Bank es wenigstens versucht !
      Betone dabei, daß Du nicht von einer Rückbuchung oä redest, sondern von einer Stornierung einer noch nicht wertgestellten Zahlung,
      das ist ein Unterschied. Eine Rückbuchung ist absolut unmöglich, eine
      Stornierung vor Wertstellung klappt ca in jedem 3. bis 4. Fall.

      4.) Erstatte Anzeige bei der Polizei.
      Tips und Hinweise dazu findest du unter diesem Link: archive.today/eJ60v
      Drucke dir unbedingt auch alle Beiträge zu diesen Fakeshops inklusive
      aller bisher bekannten Bankkonten dieses Täters aus und füge sie deiner
      Anzeige hinzu. Die Polizei erkennt dann schneller, daß es sich bei dir
      nicht um einen Einzelfall handelt, sondern um eine Betrugsserie.
    • AUf Welches Konto wurde überwiesen hat jemand bankdaten das wir die BANK INFORMIEREN KÖNNEN damit die das Geld einfrieren so das es

      gerettet und den opfern zurückgeführt werden kann.

      Also wenn jemand bankdaten erhalten hat von dem Shop bitte eine email an Auktionshilfe Redaktion senden oder Kontaktforumuar melden !
    • Hirsch91 schrieb:

      AUf Welches Konto wurde überwiesen hat jemand bankdaten das wir die BANK INFORMIEREN KÖNNEN damit die das Geld einfrieren so das es

      gerettet und den opfern zurückgeführt werden kann.

      Also wenn jemand bankdaten erhalten hat von dem Shop bitte eine email an Auktionshilfe Redaktion senden oder Kontaktforumuar melden !
      Hallo zusammen,

      also ich habe hier leider auch Geld hin überweisen ... ca. 328,00€
      Hatt vorgestern Abend dann auch noch direkt bei der Bak angerufen ... diese sagten es gäbe leider keinerlei Chance .... das war eine authorisierte Überweisung bei welcher man nichts sonieren oder stoppen kann!!??

      Einzigste Möglichkeite wäre Zivilrechtlich ....!?



      Bemerkung
      Bitte angezeigten Gesamtbetrag auf nachstehendes Bankkonto überweisen.



      Empfänger: Up You GmbH

      Name der Bank: Deutsche Bank Köln

      IBAN: DE70370700240445734700

      BIC:DEUTDEDBKOE

      BLZ : 37070024

      KTO : 0445734700
    • Namen sind im Internet zwar Schall und Rauch - aber bei Firmirungen kommt es schon genau auf den Namen an:

      Fakeshop: one-up-you - oneupyou

      Firma: UpYou GmbH ist im Handelsregister beim Amtsgericht Siegburg unter der Nummer HRB 13475 registriert.

      erkennst du den Unterschied? ;)

      Der Rest der Daten zum angeblichen "Shop" wurde natürlich passend von der Firma "geliehen" :S
      bzw wurde der FAKESHOPNAME von Anfang an passend zu vorhandenen Daten erfunden. nichts leichter als das.
    • Hallo Zusammen,



      ich kann das mit dem Fakeshop NICHT bestätigen.

      Hatte den Mittwoch vor Christi Himmelfahrt eine Sony Kamera für knapp 750 Euro bestellt( kanpp 100 Euro billiger als bei amazon und co.).
      Ohne Paypal mit Vorkasse.
      (Nach meiner Bestellung wurde der Preis übrigens auch hochgesetzt).

      Daraufhin bekam ich erstmal auch nur eine Bestellbestätigung und nach 2 tage eine Mitteilung das die Bestellung an die Versandabteilung weitergeleitet wurde.

      Als dann am Montag nichts mehr kam ,wurde ich auch mißtrauisch und bin, nachdem ich zwei sehr schlechte Google Bewertungen gesehen habe, regelrecht panisch geworden.

      Ich rief dann vor 10 uhr an und habe auch nur das Besetztzeichen gehört, das dann schlagartig verschwand.

      Als ich danach anrief war aber eine Dame am Telefon, die mir geduldig erklärte das am Mittwoch die Kamera von dem Großhändler bearbeitet werden würde.

      Fazit:
      Am Mittwoch bekam ich eine Versandbestätigung und die Kamera ist tatsächlich am Freitag bei mir angekommen.

      Die Ware ist neuwertig und wurde von Computeruniverse verschickt.


      In Anbetracht der Tatsache , das die Bestellung über ein verlängertes Wochenende und per Vorkasse bezahlt wurde finde ich den langen Transportweg ( 9 Tage)immer noch in Ordnung.
      Auch wenn man natürlich von den großen Internetriesen anderes gewohnt ist.
      Allerdings hätte ich sonst auch 100 Euro mehr gezahlt.

      Es scheint sich für mich um ein sehr kleines Unternehmen zu handeln, das wohl einfach nicht denselben Service und diesselbe Logistik bieten kann wie Amazon,aber trotzdem mit günstigen Schnäppchen punkten kann.

      Ich habe den Eindruck, das durch Ebay und Amzon auch die Meßlatte sehr hoch geworden ist,was den Service Anspruch angeht und die Leute sehr schnell ungeduldig werden .

      Also bei mir ist alles angekommen!!!
      ich hoffe das das bei den anderen auch noch geschieht.

      Gruß,Gitarrenmensch
    • Womit begründet ihr jetzt genau das definitive Prädikat "Fakeshop" ? Nach kurzer Recherche habe ich gesehen:

      - Die GmbH existiert
      - Der Server steht in Deutschland bei Hetzner
      - Es wird PayPal akzeptiert - wenn auch mit 9% Aufschlag
      - Bankverbindung in Köln und Firmensitz in Troisdorf passen geografisch zusammen

      Sehr verdächtig ist allerdings

      - Der Name "kostas asilian" lässt sich nur in Verbindung mit dem Shop googeln und scheinte vorher nicht existiert zu haben
      - Der hohe PP-Aufschlag soll ggf. Leute zur Vorkasse bewegen
      - Der Versand erfolgte durch computeruniverse - ich finde nichts darüber, dass die Dropshipping anbieten

      Ich würde sagen, da muss ein Experte nochmal drauf schauen ... vielleicht @Wollmilchsau :D
    • Service:



      Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen.
      Dietrich Bonhoeffer
      Und wer nicht frei von Fehlern ist, sollte keine Dinge tun, die keine Fehler erlauben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von headsman ()