Betrüger oder überforderter Händler? Dominik Kandlbinder

    • flo-aui....so ein Blödsinn! Wie bitte stößt man denn zufällig auf so ein Forum wo zufällig über den Händler diskutiert wird wo man sich zufällig 3 Artikel bestellt hat -
      nur um positives Feedback abzugeben?
      Wenn ich etwas von einem Händler kaufe und alles klappt ist die Sache erledigt und vergessen da geht kein Mensch ins Internet und schaut ob dieser Händler eh nicht unfair behandelt wird und verteidigt diesen noch OHNE diesen Händler und die Menschen dahinter zu kennen.

      Also sehr durchschaubar und echt schlecht!!

      Ps: Ich bin auch betrogen worden und werde seit Dezember hingehalten. Mit viel Nettigkeiten und Versprechen wird versucht das ganze gut zu machen was es aber erst ist wenn die Kohle am Konto ist.
    • @Caro
      Alle Infos auch bitte an die Staatsanwaltschaft Regensburg + eigene Strafanzeige erstellen. Kontaktdaten dazu sind ein paar Beiträge davor
      Kandlbinder "und Söhne" werden sich noch anschauen. Ich habe viel Zeit und gemeinsam schaffen wir es. ich würde jetzt an Ihrer Stelle angst bekommen "Rits Mayer"!
      Wir kriegen Sie dran.
    • flo-aui dürfte der hier sein, da braucht es keinen Admin "zur Bestätigung":

      de.dawanda.com/shop/flo-aui/info#shop_imprint

      Impressum


      GoodInWood
      Florian Auburger
      Taubenweg 8
      93149 Nittenau


      Telefon: 015119326991
      E-Mail: florian.auburger@googlemail.com


      Das ist - welch Zufall - ganz in der Nähe von Regensburg:

      31 km


      Na, kein Wunder, daß so schnell geliefert wurde. :D

      Wie gesagt, es ist immer wieder amüsant, für wie bescheuert die Leute so ein Forum halten. Ich schreibe jetzt seit 15 Jahren oder so in verschiedenen Foren, und jeder neue Möchtegernbeschubser hält sich immer für den ersten, der eine besonders schlaue Idee hat, wie man in einem kritischen Thread Eindruck schindet. Mann oh mann...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pandarul ()

    • Guten Abend.

      @ caro:

      Ich hatte ja wie gesagt Kontat zu DK über Kleinanzeigen aufgenommen. Ich bekam im Januar 2018 dann eine Nachricht von Kleinanzeigen, dass das Konto ( RITS) durch ebay eingeschränkt wurde.
      Da ich zu dem Zeitpunkt bereits 2 Uhren bestellt hatte wurde ich stutzig und hatte begonnen zu recherchieren. Diese Homepage hier tauchte in der Google Anzeige mit auf, worauf ich dann eben hier gelandet bin. Natürlich wurde ich stutzig und trat mit DK in Kontakt. Soweit ich das alles beuteilen und recherchieren konnte, hatte es für mich einen seriösen Eindruck gemacht. Ich habe den Gewerbeeintrag gefunden, auch gab es die hier genannten Namen tatsächlich. Zu diesem Zeitpunkt trat ich dann mit DK in persönlichen Kontakt. Überwiegend whatsapp. Schlussendlich habe ich 2 bestellte Uhren geliefert bekommen.

      @ pandarul:
      die Daten sind korrekt.
      sie können sich gerne per PN an mich wenden falls ich noch etwas beitragen kann.

      Wie gesagt stieß ich über Kleinanzeigen Inserat auf die Fa. RITS. Ich habe mich bewusst für einen Händler in meiner Nähe entschieden. Genau so gut hätte ich einen Elektromarkt in Regensburg wählen können. Ich halte sie nicht für bescheuert. Die Frage ist wieso sie mir das unterstellen. Es ist doch völlig belanglos ob ich 31 oder 310 km entfernt wohne.

      Das es noch eine weitere Firma (HKM?) gibt, war mir nicht bekannt. Auch kannte ich die ebay Acoounts vorher nicht. Ich habe von all dem erst hier gelesen.
    • Hallo Zusammen,

      Auch ich gehöre zu den "Kunden" von Kandlbinder. Im Oktober habe ich ein IPhone im Online Shop bestellt und per Überweisung bezahlt (PayPal wurde nicht angeboten). Die Lieferzeit war mit 14 Tagen angegeben, was für mich okay war. Als nach 3 Wochen immer noch keine Lieferung da war habe ich mal nachgefragt und es wurde mir gesagt, der Termin verschiebt sich nochmal um eine Woche. Als ich auch nach der neuen Frist keine Lieferung erhalten habe, bin ich vom Kauf zurück getreten. Dies wurde akzeptiert. Am nächsten Tag habe ich einen Gutschriften Beleg erhalten. Nach 14 Tage war das Geld noch immer nicht auf meinem Konto. Mittlerweile waren knapp 2 Monate vergangen. Ich habe mit der Polizei und Mahnverfahren gedroht. Ich bekam eine sachliche Rückmeldung, dass die Zahlung in Bearbeitung sei. Er hat sogar seine Unterstützung bei der Einleitung rechtlicher Schritte angeboten, was mich ehrlich gesagt sehr verunsichert hat. Kurz vor Weihnachten, kaum zu glauben, habe ich dann tatsächlich den Kaufpreis erstattet bekommen. Und was noch verwunderlicher war, sogar mit Verzugszinsen. Ich meine ein Erfolgserlebnis war dieser Einkauf nicht, und ich würde es auch kein zweites mal tun, aber wenigstens bin ich mit dem blauen Augen davon gekommen. Alles in allem sehr komisch. Ich hatte eigendlich gedacht, das der Kontakt einmal abbricht, aber er hat immer höflich und auch relativ schnell geantwortet. hoffe für alle anderen geht die Sache auch noch gut aus.
    • Du darfst einen Dreck.

      Aber für alle anderen stelle ich gerne klar: Es dauert keine 2 1/2 Sätze von dir, und jedem vernunftbegabten Lebewesen ist klar, daß du 'ne weitere Sockenpuppe vom Kandlbinder bist! Und das nachdem ich hier nun schon mehrfach geschrieben habe, wie plump das alles ist!

      Wenn hier einer keine Manieren hat, dann du. Das ist ja die reinste Beleidigung, glaubst du wir haben hier einen IQ von einer Scheibe Buttertoast oder was?

      Schleich di! Bevor der Bannhammer kommt.
    • Ich weiß ja nicht was SIE sich hier rausnehmen, aber es ist hier jedem erlaubt seine Meinung und Erfahrung zu sagen. Außerdem kann ich alle meine Aussagen untermauern. Mailverkehr und Rechnung vorhanden.

      SIE sollte aufpassen hier nicht selbst rechtlich eine auf den Deckel zu bekommen.

      Und damit will ich nicht die Geschäftspraktiken von Kandlbinder schön reden

      Echt unglaublich.
    • An diejenigen, die ihr Geld zurück bekommen haben: Ihr habt doch sicherlich irgendwelche Belege oder Screenshots von Schriftverkehr, wo eindeutig heraus geht, dass das Geld zurück gezahlt wurde. Es wäre interessant zu sehen wie so etwas aussieht.
    • Hallo zusammen
      habe jetzt nochmal die Gewissheit. Diese Betrüger sind absolut dreist und machen dies vorsätzlich.
      Auf der Facebook Seite von Rits Mayer schrieb mir vermeintlich Mixxxxxxxxx welche mir anbot das Geld zu überweisen von Ihrem Solaris Konto. (Wortlaut : ja die Überweisungen dauern mir auch immer zu lange deshalb bezahle ich Ihnen das Geld privat und hole es mir dann selber vom Chef zurück - klingt sehr seriös)
      Man schickte mir ein Foto des ausgefüllten Überweisungsschein und auch noch ein Foto von den Kasten, in welchen man die scheine einwirft (nach Recherche meinerseits fand ich heraus, dass das Foto aus dem Netz ist).

      Das Geld ist nie angekommen.
      Diese Betrügerbande lügt systematisch und macht alles vorsätzlich.
      Sie bekommen jedoch noch Ihre gerechte Strafe.
      Auch Sätze wie "leiten Sie gerne rechtliche Schritte Ein" hören wohl alle geschädigten.

      Alle die hier auf einmal, seitdem kandlbinder im Forum aufgetaucht ist, pro rits Mayer schreiben sind definitiv die "Firma" selbst.

      Man erkennt es sowohl am Inhalt als auch an der Schreibweise. Diese deckt sich 1 zu 1 mit denen der Betrüger

      Meine Anzeige geht heute auch an die Staatsanwaltschaft Regensburg. Habe viele Beweise gesammelt. Außerdem mache ich Anzeige wegen eigen Bewertungen hier und in google. Sowie arglistiger Täuschung.

      Mod Name editiert

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von aksyL ()

    • biguhu schrieb:

      Gehört es zu dem Auftritt eines seriösen Händlers auch, sich hier mit einem zweiten Account anzumelden und sich selbst als sein eigener zufriedener Kunde auszugeben? Siehe hier: Betrüger oder überforderter Händler?

      Und ich würde mir jetzt ganz genau überlegen, was du dazu schreibst. Du solltest die User dieses Forums nicht für dumm verkaufen.
      Als ich das vor einigen Tagen schrieb, ging ich davon aus, dass auch der Merkbefreiteste es verstehen würde, dass wir hier noch ein Auge zudrücken. Stattdessen wird nun auch noch ein weiteres Mal draufgesattelt und ein weiterer Fake-Käufer aus dem Hut gezaubert.

      Ergebnis: Die Accounts @ludwig_schierer, @Dominik Kandlbinder und @Wagner sind jetzt gesperrt. Jeder weitere Versuch, die Betroffenen an der Nase herum zu führen wird ohne weitere Warnung ebenso sanktioniert.
      „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“ Voltaire

      Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.
    • Habe soeben mit der Staatsanwaltschaft Regensburg telefoniert. Die sind an den Fall dran und ermitteln.
      Ich kann Ihnen wohl einige noch fehlende Hinweise und Nachweise geben, Welche ich postalisch senden werde.
      Laut der Staatsanwaltschaft liegen bereits unzählige anzeigen vor. Alleine heute gab es bereits mehrere anrufe. Unsere Zusammenarbeit hier im Forum hatt wohl Auswirkungen darauf. Sehr gut.

      Wichtig :
      Anfragen bzgl. Des Aktenzeichen sollen per Email erfragt werden (Aktenzeichen wird aus Datenschutzgründen nicht telefonisch bekannt gegeben). Also alle Email an: poststelle@sta-r.bayern.de

      Ich werde jedoch zusätzlich noch eine Anzeige regional bei mir machen sowie diverse Medien wie zeitungsverleger anschreiben um die Personen öffentlichen zu machen damit keiner mehr darauf reinfällt. Die richtigen Namen (falls Dominik Kandlbinder, xxx, xxx und Mxxxxxxxxx nicht richtig sein sollte) Kann man auch rausfinden.
      Wer mir bei der Veröffentlichung helfen mag, bzw wissen mag wie man die Namen rausfinden kann, schreibt mir gerne eine PN

      Achja : alle die Erfahrungen mit rits Mayer gemacht haben bitte auch eine Google Bewertung verfassen, dass andere potentielle "Kunden" gewarnt werden können.
      Die "Firma" selbst bewertet sich dort nämlich selbst. Auch dies kann zur Anzeige gebracht werden.


      [Redaktion: Daten unbeteiligter Personen editiert]
    • Ach du dickes Ding. :(
      Dann hatte ich ja scheinbar echt Glück mit meinen Käufen.

      So etwas unterstütze ich selbstverständlich nicht und Distanziere mich hiermit eindeutig von solchen dubiosen Unternehmen.

      Ich hoffe, dass sich die Angelegenheit für sämtliche Geschädigten aufklären wird.
    • so Leute ich hatte es nicht für möglich gehalten. Ich habe soeben tatsächlich den vollen Betrag von Mxxxxxxauf mein PayPal Konto erhalten.
      Ich hatte niemals damit gerechnet. Ich weiss auch nicht wie mir gerade geschieht..
      Auf alle Fälle habe ich die knapp 400 Euro wie abgemacht nun erhalten. Nach langen Geschreibe via Facebook Nachrichten.

      Hoffe es haben noch mehr das Glück und erhalten Ihr Geld bzw. die Ware

      Mod Name editiert

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von aksyL ()

    • Das dürfte drei Gründe haben.

      Erstens den Wind, den du gemacht hast @aksyL.

      Zweitens, daß es hier im Forum nicht so gut läuft für den Kandlbinder (gell @Wagner? *gg*).

      Drittens und wichtigstens aber, daß es bei dir um einen Ankauf ging, da kann man keine "Lieferschwierigkeiten" und kein "selbst betrogen" vorschieben. Nachdem die Mxxxwissen, daß du weißt, wer dein rechtlicher Ansprechpartner ist, gab es wohl kaum eine andere Möglichkeit.

      Ich fürchte, daß die vielen anderen Betroffenen davon nicht profitieren werden. Aber auch für die gilt natürlich, wer am meisten Druck macht, steht i.d.R. auch ganz vorne, wenn (falls) es noch was zu verteilen gibt.

      Mod Name editiert
    • ich bin auf alle Fälle froh darüber. Wünsche jedoch allen weiteren beteiligten , dass sie ihr Geld bekommen bzw. Die Ware.
      Ich weiss echt nicht an was es gelegen hat bei mir.
      Deine 3 Gründe leuchten schon ein, bin nur aber nicht sicher ob diese ausschlaggebend waren