Vorsicht Betrüger bei Peters Markus

    • Vorsicht Betrüger bei Peters Markus

      Wer ist schon bei Peters Markus Betrogen worden,zuletzt wohnhaft in Oberhausen?
      Vielleicht kennt ihn jemand und hat eine Ahnung wo er sich aufhält?
      Ich bin bei diesem Betrüger reingefallen mit 900 Eur für eine Omega Uhr.
      Also ich sollte das Geld mit Western Union überweisen,das ging ich natürlich nicht ein und überwies den Betrag auf sein Konto zum Glück.
      Kontakt hatte ich fast jeden Tag mit Ihm, und jetzt weiß ich warum,Er konnte leider noch nicht auf seinem Konto zugreifen und wollte mich
      Mit Ausreden hinhalten bis er das Geld abheben kann.1 Woche später ging ich zur Polizei und erfuhr das er bereits durch mehrere Betrugsfälle per Haftbefehl gesucht wird.
      Und jetzt zu meinem Glück
      Konto vom Betrüger wurde eingefroren
      Und ich bekam das Geld zurück.
      Hoffentlich hat irgendjemand eine Ahnung wo er sich aufhält,bitte um Nachricht
      Danke.
      Ebay Kleinanzeigen Name vom Peters Markus ist P.M

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von G.s ()

    • G.s schrieb:

      Konto vom Betrüger wurde eingefroren
      Und ich bekam das Geld zurück.
      Hoffentlich hat irgendjemand eine Ahnung wo er sich aufhält,bitte um Nachricht
      Danke.
      Ebay Kleinanzeigen Name vom Peters Markus ist P.M
      schicke bitte die Kontodaten an die Red. PN/Konversation auktionshilfe.info/conversation-list/ oder
      auktionshilfe.info/team/

      Hast du auch noch eine Anzeigennummer oder verlinke das Angebot bitte.
    • Nicht falsch verstanden die den gleichen Namen haben ,den Peters Markus den ich meine ist geb.am 31.10.1972 zuletzt Wohnhaft in Oberhausen und ich vermute das er sich in Österreich Vorrarlberg aufhält ,da ich von ihm per WhatsApp ein Foto erhielt.
      Er wird leider nur innerhalb Deutschland gesucht ,darum denke ich das er ins Ausland geflüchtet ist.



      Redaktion: Ausweiskopie aus Sicherheitsgründen teilweise unkenntlich gemacht.
    • Zuerst mal Anzeige bei der Polizei,ich denke wenn das ein anderes Konto ist wie ich es hatte werden sie es einfrieren ,da Peters per Haftbefehl gesucht wird.
      Mich hat die Polizei angerufen das meine Bank die Möglichkeit hat das Geld zurückbekommen .
      Ich rief meine Bank an und sie wollte eine Bestägung mit Aktenzeichen des Betruges von Peters ,
      Und ich hatte mein Geld sofort wieder auf meinem Konto.
      Auf jedem Fall berät sie die Polizei,wenn das Geld noch auf dem Konto ist werden sie es auch wieder bekommen ,weil ihre Bank es ja bestätigen kann,das der Inhaber des Konttos
      Ein Betrüger und somit nicht der Eigentümer des Geldes ist.
      Ich hoffe sie haben Erfolg
      Mit freundlichen Grüßen
      Schneider Günter
    • Siehe Bilder solche Lügen hat er bei mir gemacht.
      Das er sich in Österreich aufhalten könnte sehe ich an dem Hinweisschild,und das ist genau in meiner Heimat Vorrarlberg Österreich

      Red.: erneut eingestellte, unverfremdete Persokopie entfernt
      Bilder
      • IMG_0094.JPG

        111,25 kB, 720×1.280, 127 mal angesehen
      • IMG_0108.PNG

        241,96 kB, 750×1.334, 152 mal angesehen
      • IMG_0111.JPG

        74,81 kB, 750×559, 139 mal angesehen
      • IMG_0116.PNG

        229,49 kB, 750×1.334, 153 mal angesehen
      • IMG_0117.PNG

        262,41 kB, 750×1.334, 145 mal angesehen
      • IMG_0125.PNG

        275,72 kB, 750×1.334, 143 mal angesehen
      • IMG_0126.PNG

        227,31 kB, 750×1.334, 129 mal angesehen
      • IMG_0136.JPG

        70,9 kB, 750×719, 154 mal angesehen
    • @G.s.:
      Dein Engagement in allen Ehren, aber da bleiben jede Menge Fragen offen.
      1.) Bitte schicke mal vollständige Bilder von Vorder- und Rückseite des Personalausweises an die Redaktion ( kontakt@auktionshilfe.info )
      2.) Woher hast Du die Information, daß "Dein" Markus Peters zuletzt in Oberhausen gewohnt haben soll?
      3.) Glaubst Du ernsthaft, daß ein Betrüger, der sich auf der Flucht von Deutschland nach Österreich abgesetzt hat, so dämlich wäre, einem seiner Opfer ein Foto zu schicken mit einem Straßenschild, auf dem völlig eindeutig zu erkennen ist, wo er sich gerade aufhält? Wesentlich wahrscheinlicher ist, daß er dieses Bild, genauso wie die "Krankenhausfotos", irgendwo im Net gefunden und einfach kopiert hat...
      4.) Welche Staatsanwaltschaft in Deutschland ist denn für den Haftbefehl, mit dem angeblich nach (D)einem Markus Peters gefahndet wird, eigentlich zuständig?
      5.) Was ist das für ein Inkasso-Büro, das da offenbar Post an eine Adresse in Kerpen schickt? Was haben die mit Deinem Fall zu tun und wieso geben die Dir Auskunft?
    • G.s schrieb:

      weil ihre Bank es ja bestätigen kann,das der Inhaber des Konttos
      Ein Betrüger und somit nicht der Eigentümer des Geldes ist.
      Bedauerlich, wenn jemand Opfer so eines Betuppers wird. Die zitierte Auskunft ist jedoch rein rechtlich nicht ganz stimmig. Ob jemand ein Betrüger ist und Geldmittel ggfs. unrechtmäßig besitzt, kann einzig ein Gericht entscheiden, keine Bank. Das heißt natürlich nicht, dass eine Bank nicht aus Kulanz eine Überweisung stornieren kann o.ä.
    • Welche Tatsachen durch den TE bekannt wurden:

      G.s schrieb:

      Ebay Kleinanzeigen Name vom Peters Markus ist P.M

      YmxlZXA= schrieb:

      IBAN: DE07700222000073609925
      BIC: FDDODEMM
      BANK: Fidor Bank

      G.s schrieb:

      Telefonnummer existiert noch vom Peters
      Sie lautet
      0173/4803690
      Ob der Name allerdings wirklich Peters Markus oder Markus Peters ist, oder wohlmöglich BADMAN ! ist bei Kleinanzeigen nach wie vor eine willkürliche Angabe des Accountinhaber und gerade bei Betrügern kann man erwarten, dass sie Namen erfinden - und als Erfindung ist dieser Name doch genial um bei Google hunderte Treffer zu bekommen

      G.s schrieb:

      ,den Peters Markus den ich meine ist geb.am 31.10.1972 zuletzt Wohnhaft in Oberhausen
      oder vielleicht hat ein Betrüger den Account zu einer gefundenen, gestohlenen oder im Netz verschickten Persokopie passend eröffnet. Mit dem Fragment des Ausweises kann auch nicht effektiv die Echtheit überprüft werden.



      Letztendlich bleibt wirklich zuverlässig belastbar nur die Spur des Geldes, also die Kontonummer und der Unbekannte, der darauf Zugriff nimmt, und der Spur zu folgen bleibt der Executive.

      Eine Möglichkeit noch für die Betrogenen: die Aktenzeichen hier veröffentlichen, austauschen und der eigenen Strafanzeige beifügen, um das Ausmaß der Betrügereien zu verdeutlichen. Es sind ja u. U. weitere Leute betroffen tellows.de/num/01734803690

      wenn sich nicht jemand dort mehrmals angemeldet hat ...
    • G.s schrieb:

      Siehe Bilder solche Lügen hat er bei mir gemacht.
      Die Bilder sind vermutlich irgendwo im Netz aus einem geschlossenen Bereich kopiert worden.

      G.s schrieb:

      Das er sich in Österreich aufhalten könnte sehe ich an dem Hinweisschild,und das ist genau in meiner Heimat Vorrarlberg Österreich
      Das Foto (vermutlich auch irgendwo kopiert) aus einem Fahrzeug heraus mit der Ankündigung eines Kreisverkehres wurde genau von diesem Standort aus gemacht B202/E43 aus Fußach kommend Richtung Höchst is.gd/usQ1VH
    • Also Leute der Ausweiß ist echt ! Würde bei der Kriminalpolizei bestätigt.
      2. ich wurde vom Peters selber betrogen,von wo sollte sonst das ganze haben.
      3. Bitte unterlasst die Entfernung von Beweisen ,da es nützlich ist für andere Betrogenen .
      Zur Zeit haben sich schon mehrere Betrogene gemeldet.
      4. Peters muß gefasst werden ,da es nicht um kleinere Beträge handelt.
      5. Ist das nicht Beweiß genug ,das er schon per Haftbefehl gesucht wird?
      6. ich dachte die Seite ist da um andere zu warnen?
      Aber so wenn immer alles entfernt wird fallen wieder Leute beim Betrüger ,ich erwähne nochmals Betrüger in großen Maß rein.
      Ich hoffe nur das er bald gefasst wird!!
      Ach ja bis jetzt stimmt noch die Adresse
      Zum Hoover Feld 35
      50170 Kerpen
      Ja ich habe was zu Tun zu diesem Fall ,da ich Betrogen wurde
      Die Information habe ich von der Polizei erfahren ,und er war zuletzt in Oberhausen wohnhaft,und hat sich dort abgemeldet da er gesucht wird ,welcher Staatsanwalt das ist ,ist mir egal ,Hauptsache die Unternehmen was.
      So jetzt habe ich genug geschrieben,und so ist es ,und ist nichts was nicht stimmt !,