Dem dubiosen Käufer eine Falle stellen - E-Mail Tracking-Link oder Dummy-Paket?

    • Selina schrieb:

      Vielleicht hilft der Tipp dir ja auch.
      Schön und gut. Allerdings findet man zu diesem Service außer Spam-Einträgen in diversen Foren bislang keine echten Erfahrungsberichte im Netz. Es handelt sich wohl um ein Start-Up mit 35 000 € GmbH-Stammkapital, das erst seit kurzem am Markt ist. Zahlungsabwicklung erfolgt wohl über "Mangopay" in Luxemburg. Time will tell.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nino ()

    • Auch hier kann ich nur sagen, dass ich persönlich bereits Erfahrungen damit gesammelt habe und es bisher jedes Mal glatt lief. Das Unternehmen ist sehr jung, deshalb gibt es bisher logischerweise noch kaum Erfahrungsberichte, da jeder mal klein anfängt. Aber meiner Meinung nach, ist das ein gutes System, das sowohl für Käufer und Verkäufer fair ist und nicht direkt niedergetrampelt werden muss, aufgrund von mangelnden Erfahrungsberichten im Netz. Die Seite ist verlinkt, es kann sich jeder umfangreich informieren wie das ganze abläuft. Ich habe es z.B. bereits bei Kleiderkreisel oder Shpock verwendet und sowohl ich als auch meine Transaktionspartner hatten damit keine Probleme.
    • Selina schrieb:

      und nicht direkt niedergetrampelt werden
      Ein Hinweis auf Tatsachen ist doch kein "Niedertrampeln. Gerade wenn es um Geld und somit Vertrauen geht, halte ich es für sinnvoll, ein möglichst vollständiges Bild eines Unternehmens zu haben und mich z.B. nicht nur auf Spamlinks oder Jubelperser zu verlassen.
    • Selina schrieb:

      Aber meiner Meinung nach, ist das ein gutes System, das sowohl für Käufer und Verkäufer fair ist
      Ich habe mit einem Treuhandservice keine guten Erfahrungen gemacht. Einmal habe ich mich als Verkäufer darauf eingelassen, und habe anschließend wochenlang auf mein Geld gewartet, weil der werte Herr Käufer das Geld nicht freigegeben hat.

      Deshalb: Einmal, nie wieder. Ist natürlich nur meine persönliche Meinung.
      Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)
    • vielleicht sollte man einfach seinen gesunden Menschenverstand beim Kauf - egal ob nun bei eBay, amazon oder normalen Onlineshops - einschalten und vor einem Kauf etwas recherchieren, dann braucht's auch keinen dubiosen Treuhandservice ... egal ob der nun über PayPal, Adyen oder wem auch immer geleistet wird