Fakeshop hipstronik.de / Warnung vor folgendem Bankkonto / Kontoinhaber: Jasmin Glasmacher / IBAN: DE09700222000073790794 / BIC: FDDODEMMXXX / Fidor Bank

    • Fakeshop hipstronik.de / Warnung vor folgendem Bankkonto / Kontoinhaber: Jasmin Glasmacher / IBAN: DE09700222000073790794 / BIC: FDDODEMMXXX / Fidor Bank

      Rechtswidriges Impressum, die Daten der darin benannten Personen wurden entweder frei erfunden oder gestohlen und werden nun für betrügerische Zwecke missbraucht. Schwachkopf kommt mit einem HRB-Eintrag bei einer GbR und einer 10-stelligen UST-ID anspaziert... dümmer geht´s nicht! Eine GbR darf nicht ins Handelsregister eingetragen werden und eine UST-ID ist 9-stellig. Einzige Zahlungsmöglichkeit: Vorkasse per Überweisung!

      Hier gibt´s definitiv keine Ware!

      Wie immer gilt: Nichts kaufen! Besser ist das!


      Link zum Fakeshop
      https://www.hipstronik.de


      Impressum

      Hipstronik GbR / Alla Töws & Thomas Brauer schrieb:

      Hipstronik GbR




      Alla Töws & Thomas Brauer


      Stellvertretende Geschäftsführerin: Miriam Kunder


      Finanz- und Rechnungsabteilung: Susanne Klüsener


      Robert-Stehli-Strasse 8


      79766 Klettgau – Erzingen


      E-Mail: support@hipstronik.de


      Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:




      DE 1462268344


      Handelsregisternummer:




      HRB 84639


      Bekannte Bankkonten aktuelle oben

      Hipstronik GmbH
      IBAN FR7674202000010000417153893
      BIC PRNSFRP1
      PREPAID FINANCIAL SERVICES LIMITED

      Name: Showbox
      IBAN: DE16700111106050412898
      BIC: DEKTDE7GXXX

      Jeannie Klett
      DE71 7002 2200 0073 9035 56
      BIC FDDODEMMXXX

      Hipstronik GmbH
      Iban: FR7674202000010000405305634
      BIC: PRNSFRP1
      PREPAID FINANCIAL SERVICES LIMITED

      Imants Abakoks
      IBAN NL11BUNQ2291621181
      BIC BUNQNL2A

      Ilyas Ok
      IBAN: DE93700222000073773277
      IBAN: DE93 7002 2200 0073 7732 77
      BIC: FDDODEMMXXX
      Fidor Bank

      Ulrike Pollin
      IBAN: DE35700222000073807786
      BIC: FDDODEMMXXX
      Fidor Bank

      Mirian Kunder
      IBAN: DE52700222000073955211
      BIC: FDDODEMMXXX
      Fidor Bank

      Tom-Lukas Verhoeven
      IBAN: DE48700222000074112714
      BIC: FDDODEMMXXX
      Fidor Bank

      Anderson Guntis
      Iban: NL64BUNQ2291570757
      BIC: BUNQNL2A
      BUNQ

      Adrian LLeshaj
      IBAN: DE80100100100200740127
      BIC: PBNKDEFF

      Name: Hipstronik GmbH
      IBAN: FR7674202000010000405305634
      BIC: PRNSFRP1

      Susanne Klüsener
      IBAN: DE25700222000073790506
      BIC: FDDODEMMXXX

      Kontoinhaber: Edâ Gülüs
      IBAN: DE10700222000073646634
      BIC: FDDODEMMXXX

      Marc Walther
      IBAN: DE60700222000020281669
      BIC: FDDODEMMXXX

      Kontoinhaber: Alla Töws
      IBAN: DE07700222000073657067
      BIC: FDDODEMMXXX

      Jasmin Glasmacher
      IBAN: DE09700222000073790794
      BIC: FDDODEMMXXX
      Bilder
      • Home.png

        1,2 MB, 1.055×1.984, 571 mal angesehen
      • Impressum.png

        1,59 MB, 1.520×1.966, 424 mal angesehen
      > > Betrugsfall melden ohne vorherige Anmeldung < <

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wollmilchsau ()

    • Domaininhaber

      Jurgen Roth
      Chausseestr. 74

      17321 Locknitz

      Registrar, Hoster und IPs

      Shinjiru Technology Sdn Bhd
      Malaysia
      abuse@shinjiru.com.my


      101.99.75.151
      inetnum: 101.99.64.0 - 101.99.95.255

      Bilder
      • Denic.png

        83,28 kB, 806×1.844, 210 mal angesehen
      • IP.png

        89,29 kB, 930×1.036, 171 mal angesehen
      > > Betrugsfall melden ohne vorherige Anmeldung < <

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.
    • Wichtiger Hinweis:

      Falls Leser dieses Threads eventuell aufgrund einer bereits getätigten Bestellung schon über aktuelle Bankdaten dieser Fakeshops verfügen,
      werden sie gebeten, diese umgehend mitzuteilen. Dafür kann das Kontaktformular oder die E-Mail-Adresse kontakt@auktionshilfe.info
      benutzt werden. Entsprechende Stellen der jeweiligen Bank können dann kontaktiert werden, um die betroffenen Konten samt darauf befindlicher
      Gelder schnellstmöglich einzufrieren.
      > > Betrugsfall melden ohne vorherige Anmeldung < <

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.
    • Für alle Käufer gilt folgendes:

      1.) Speichere die Infos zum passenden Fakeshop und diese Warnung ab und drucke sie auch aus.


      2.) Falls du noch nicht bezahlt hast, tue das auch weiterhin nicht.
      Du brauchst also weder irgendwie vom Kauf zurückzutreten noch bist du in
      diesem Fall zur Zahlung auf das Konto eines Betrügers verpflichtet.
      Versuche nicht, per Mail mit dem Täter Kontakt aufzunehmen. Antworte
      auch nicht auf Mails des Tätes, sondern stell dich ihm gegenüber einfach
      tot. Irgendwann demnächst wird der Shop verschwinden

      3.) Falls du erst in den letzten 24 Stunden überwiesen hast, ist evtl noch etwas (Geld) zu retten.
      Auch wenn das Geld sofort bei dir abgebucht wurde, wirklich weg ist es
      erst, wenn es dem Empfänger gutgeschrieben wurde. Dazwischen können bis
      zu 24 Stunden liegen, in denen deine Bank das evtl noch stoppen kann.
      Daher solltest du sofort zu deiner Bank flitzen und bitten, sie sollen
      alles versuchen, um die Überweisung noch aufzuhalten BEVOR sie beim
      Empfänger gutgeschrieben wird. Es zählt jetzt buchstäblich jede Sekunde
      !! Deine Bank soll unbedingt sofort bei der Empfängerbank anrufen und
      außerdem zusätzlich ein FAX dort hinschicken.

      Lasse dich nicht abwimmeln, bestehe darauf, daß Deine Bank es wenigstens versucht !
      Betone dabei, daß Du nicht von einer Rückbuchung oä redest, sondern von einer Stornierung einer noch nicht wertgestellten Zahlung,
      das ist ein Unterschied. Eine Rückbuchung ist absolut unmöglich, eine
      Stornierung vor Wertstellung klappt ca in jedem 3. bis 4. Fall.

      4.) Erstatte Anzeige bei der Polizei.
      Tips und Hinweise dazu findest du unter diesem Link: archive.today/eJ60v
      Drucke dir unbedingt auch alle Beiträge zu diesen Fakeshops inklusive
      aller bisher bekannten Bankkonten dieses Täters aus und füge sie deiner
      Anzeige hinzu. Die Polizei erkennt dann schneller, daß es sich bei dir
      nicht um einen Einzelfall handelt, sondern um eine Betrugsserie.
      > > Betrugsfall melden ohne vorherige Anmeldung < <

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.
    • Bei provenexpert.com kommen täglich neue Fake-Bewertungen hinzu. Ich habe bereits mehrfach versucht, den Shop dort zu melden, auch mit den hier genannten Hinweisen. Die Antwort ist ernüchternd und spricht nicht unbedingt fuer die Plattform:

      "Hallo,

      vielen Dank für Ihren Hinweis zum Online Anbieter hipstronik.de/.

      Wie wir Ihnen bereits mitgeteilt haben, behandeln wir solche Informationen stets mit der nötigen Aufmerksamkeit und werden, sollte es tatsächlich erforderlich sein, auch entsprechend handeln und ggf. Konsequenzen ziehen.

      Mit freundlichen Grüßen

      (Name entfernt)
      Support & Quality"
    • Habe bei diesem Shop bestellt und überwiesen. Da mir nicht ganz wohl bei der Sache war, (da man für gewöhnlich per NN bestellen kann oder ein Postversender angegeben wird) habe ich das Internet nochmals durchsucht. Fand die Positiven Bewertungen ebenfalls bei provenexpert und war sichtlich beruhigt. Tja, bis mir dann weiter unten bei google dieser Thread von euch ins Auge stach. Bin dann heut um 8:00 Uhr zur Bank gerannt und hab heut Nachmittag mein Geld wider aufs Konto bekommen (Bank hat Fax geschickt - genau nach Anleitung von User "Wollmilchsau". Gott sei Dank und tausend Merci an dieser Stelle an User "Wollmilchsau".
      Da das Shop für Bestellung diverse Angaben - als Beispiel - Adresse und email einheimst, kann das nun ein persönliches Nachspielhaben? Soll ich nun neue emailadresse anfordern, damit nicht mit meiner Adresse bei ebay und Co Schindluder getrieben wird? Trotz meiner widererlangten Kohle (bis auf die 10 Euro Bearbeitungsgebühr Bank) ist mir immer noch nicht wohl bei der Sache.
      Gruß
      Silfor
      PS: Bei mir lautete als Kontoinhaberin Jasmin Glasmacher
    • zum Glück hab ich eure Forum hier gefunden, hab dort die neue SNES Mini Classic bestellt.
      Als dann ne Mail kam mit der Kontoverbindung und dem Zusatz "Zahlung erhalten", wurde ich doch misstrauisch.

      Dann werde ich erstmal nicht machen....

      Vielen Dank, dass du bei Hipstronik bestellt hast. Deine Bestellung wurde nun von uns bearbeitet und wir freuen uns dir den Vertragsschluss zu bestätigen. Im Folgenden findest du eine Übersicht deiner Bestellung.
      Nach Bestellung wird die Ware für dich 5 Tage lang kostenlos reserviert.

      Kontodaten
      • Name: Hipstronik GmbH
      • IBAN: FR7674202000010000405305634
      • BIC: PRNSFRP1
      • Verwendungszweck: „Bestellnummer“</strong

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fortuna1933 ()