Fakeshop my-dreamstore.de

    • Fakeshop my-dreamstore.de

      Rechtswidriges Impressum, die Daten der darin benannten Personen wurden gestohlen und werden nun für betrügerische Zwecke missbraucht. Erneuter Versuch, einem real existierenden Unternehmen einen Fakeshop anzuhängen, indem man die Firmendaten einfach übernimmt. UST-ID hat man zwar vergessen, dafür werden aber 2 Vertretungsbevollmächtigte spendiert. I.d.R. macht man das, damit die Kontoinhaber der Betrugskonten dem Unternehmen anhand des Impressums zugeordnet werden können und niemand stutzig wird, wennl er plötzlich über Namen Unbeteiligter stolpert.

      Hier gibt´s definitiv keine Ware!

      Wie immer gilt: Nichts kaufen! Besser ist das!

      Link zum Fakeshop
      http://my-dreamstore.de



      Impressum

      TSG Trusted Goods and Services GmbH schrieb:

      TSG Trusted Goods and Services GmbH


      Buchenallee 76

      16341 Panketal

      Vertreten durch:


      Albrecht Kühr & Dennis Poser


      Kontakt:


      E-mail: support@my-dreamstore.de

      Tel: +49221 999813 35 (eingeschränkter Support)

      Rechnung/Zahlungen: rechnung@my-dreamstore.de

      Registereintrag:


      Handelsregister-Nummer HRB 16573 im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt/Oder.
      Bekannte Bankkonten aktuelle oben

      Kontoinhaber: TSG GmbH
      IBAN: FR7674202000010000423951750
      BIC: PRNSFRP1
      Credit Financial Services Limited

      Kühr
      IBAN DE79700222000020295198
      BIC FDDODEMM
      Fidor

      TSG_GMBH
      IBAN: FR76 7420 2000 0100 0042 4070 963
      IBAN: FR7674202000010000424070963
      BIC: PRNSFRP1XXX
      PREPAID FINANCIAL SERVICES LIMITED

      Irina Beredics
      DE 86500105175423137018
      IBAN DE86500105175423137018
      BIC INGDDEFF
      ING-DiBa
      Bilder
      • Home.png

        675,69 kB, 2.442×1.685, 872 mal angesehen
      • Impressum.png

        275,75 kB, 2.463×1.878, 219 mal angesehen
      > > Betrugsfall melden ohne vorherige Anmeldung < <

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.
    • Registrar, Hoster und IPs

      Denic

      OVH
      THC Projects SRL
      [IMG:http://domainbigdata.com/img/flags-iso/flat/24/FR.png] France
      abuse@ovh.net
      abuse@thcservers.com

      IP 164.132.130.50
      NetRange: 164.128.0.0 - 164.143.255.255
      Bilder
      • Denic.png

        87,12 kB, 724×1.838, 171 mal angesehen
      • IP Ripe.png

        46,89 kB, 625×840, 134 mal angesehen
      > > Betrugsfall melden ohne vorherige Anmeldung < <

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.
    • Wichtiger Hinweis:

      Falls Leser dieses Threads eventuell aufgrund einer bereits getätigten Bestellung schon über aktuelle Bankdaten dieser Fakeshops verfügen,
      werden sie gebeten, diese umgehend mitzuteilen. Dafür kann das Kontaktformular oder die E-Mail-Adresse kontakt@auktionshilfe.info
      benutzt werden. Entsprechende Stellen der jeweiligen Bank können dann kontaktiert werden, um die betroffenen Konten samt darauf befindlicher
      Gelder schnellstmöglich einzufrieren.
      > > Betrugsfall melden ohne vorherige Anmeldung < <

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.
    • Für alle Käufer gilt folgendes:

      1.) Speichere die Infos zum passenden Fakeshop und diese Warnung ab und drucke sie auch aus.


      2.) Falls du noch nicht bezahlt hast, tue das auch weiterhin nicht.
      Du brauchst also weder irgendwie vom Kauf zurückzutreten noch bist du in
      diesem Fall zur Zahlung auf das Konto eines Betrügers verpflichtet.
      Versuche nicht, per Mail mit dem Täter Kontakt aufzunehmen. Antworte
      auch nicht auf Mails des Tätes, sondern stell dich ihm gegenüber einfach
      tot. Irgendwann demnächst wird der Shop verschwinden

      3.) Falls du erst in den letzten 24 Stunden überwiesen hast, ist evtl noch etwas (Geld) zu retten.
      Auch wenn das Geld sofort bei dir abgebucht wurde, wirklich weg ist es
      erst, wenn es dem Empfänger gutgeschrieben wurde. Dazwischen können bis
      zu 24 Stunden liegen, in denen deine Bank das evtl noch stoppen kann.
      Daher solltest du sofort zu deiner Bank flitzen und bitten, sie sollen
      alles versuchen, um die Überweisung noch aufzuhalten BEVOR sie beim
      Empfänger gutgeschrieben wird. Es zählt jetzt buchstäblich jede Sekunde
      !! Deine Bank soll unbedingt sofort bei der Empfängerbank anrufen und
      außerdem zusätzlich ein FAX dort hinschicken.

      Lasse dich nicht abwimmeln, bestehe darauf, daß Deine Bank es wenigstens versucht !
      Betone dabei, daß Du nicht von einer Rückbuchung oä redest, sondern von einer Stornierung einer noch nicht wertgestellten Zahlung,
      das ist ein Unterschied. Eine Rückbuchung ist absolut unmöglich, eine
      Stornierung vor Wertstellung klappt ca in jedem 3. bis 4. Fall.

      4.) Erstatte Anzeige bei der Polizei.
      Tips und Hinweise dazu findest du unter diesem Link: archive.today/eJ60v
      Drucke dir unbedingt auch alle Beiträge zu diesen Fakeshops inklusive
      aller bisher bekannten Bankkonten dieses Täters aus und füge sie deiner
      Anzeige hinzu. Die Polizei erkennt dann schneller, daß es sich bei dir
      nicht um einen Einzelfall handelt, sondern um eine Betrugsserie.
      > > Betrugsfall melden ohne vorherige Anmeldung < <

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.
    • Ich wurde soeben durch einen Kunden, der gestern bestellt hat auf die Seite aufmerksam gemacht und staunte natürlich nicht schlecht was hier gerade los ist.



      Wollmilchsau schrieb:

      Rechtswidriges Impressum, die Daten der darin benannten Personen wurden gestohlen und werden nun für betrügerische Zwecke missbraucht. Erneuter Versuch, einem real existierenden Unternehmen einen Fakeshop anzuhängen, indem man die Firmendaten einfach übernimmt. UST-ID hat man zwar vergessen, dafür werden aber 2 Vertretungsbevollmächtigte spendiert. I.d.R. macht man das, damit die Kontoinhaber der Betrugskonten dem Unternehmen anhand des Impressums zugeordnet werden können und niemand stutzig wird, wennl er plötzlich über Namen Unbeteiligter stolpert.


      2 Vertretungsbevollmächtigte? Die beiden Personen sind zuständig für den Online-Shop. Wie Sie jetzt auch Vertretungsbevollmächtige kommen, bleibt mir ein Rätsel genau so wie:

      Wollmilchsau schrieb:

      Hier gibt´s definitiv keine Ware!

      Bis jetzt hat jeder seine Ware erhalten und wir sind nicht ein Tag in Verzug. Das ist Rufmord ohne irgendwelche Gründe.


      Sie haben so seriös wie Sie sich hier präsentieren möchten kein Impressum, haben also keine Anschrift, die man rechtlich kontaktieren kann und Ihr Server Standort ist in Rumänien. Haben Sie Sorge, dass man Sie rechtlich belanken könnte?



      Ich habe das meinem Kunden genau so gesagt, man sollte das hier skeptisch sehen!



      MfG

      Mxxx Zxxx

      Moderation: Name editiert

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von My-Dreamstore ()

    • My-Dreamstore schrieb:

      Das ist Rufmord ohne irgendwelche Gründe.
      Ich freu mich ja immer, wenn lustige Leute vorbeischauen. :saint:

      Hallo Frau Zapf! ^^

      Nein, es gibt überhaupt keine Gründe. Da passt alles und es ist genau so, wie es sein sollte. :D

      - Eine GmbH aus 16341 Panketal hat eine Kölner Vorwahl/Telefonnummer

      - Steuernummer brauchen wir auch keine

      Und wo finde ich jetzt eigentlich ihren Namen in diesem Geflecht? Ach ja, richtig... bei Denic war da doch was:



      Da hätten wir also nun die SKM-Handelsgesellschaft in Sulzbach-Rosenberg als Inhaber der Domain.

      An wen man sich da wohl wenden kann, wenn einem was sauer aufstößt???



      Sollte uns da jetzt etwas stören?

      Nein, das passt, sitzt, wackelt und hat Luft... wenn man mal wieder von der Kölner Vorwahl und dem Freemailer absieht. :wallbash

      Ich frag da natürlich keinen, weil ich gar keine Fragen habe!



      Und du wagst dich wirklich, hier anzutraben und sprichst von Rufmord und willst jemanden rechtlich belangen?

      Schleich dich, aber z.z.! :saint:

      > > Betrugsfall melden ohne vorherige Anmeldung < <

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wollmilchsau ()

    • Sehr geehrter Herr Wollmilchau,

      wenn man sich hinter ein Pseudonym verstecken kann, ist es natürlich weniger schlimn sich etwas unterblichtet zu präsentieren. Ich entschuldige meine Wortwahl, aber ihre emotionale Reaktion auf mein Kommentar, zeugt schon von etwas Aggressivität. Ich wollte Sie nicht kränken.


      Also wenn ich im Auftrag einer Firma eine Domain kaufe, ist das jetzt ein Verbrechen? Ich verstehe das Problem nicht ganz. Den Internetauftritt von Firmen einzurichten, führt bei Ihnen zum Aufstoßen? :wallbash Ich nutze immer die selbe E-mail Adresse wieso sollte ich mich verstecken und mehrere benutzen? Diese Anschuldigung finde ich besonders lächerlich von jemandem zu hören, dessen Domain Inhaber seine Daten hinter einer Cloud versteckt. Ich würde gerne wissen wie viele Domains Sie besitzen, wieso verstecken Sie das? Das macht Sie alles andere als seriös, ich habe neben den positiven Erfahrungen mit Ihnen häufig von Opfern dieses Forums gelesen, die ohne Grund von Ihnen belästigt wurden. Jedenfallsas würde das auch den Serverstandort in Rumänien erklären.


      Bezüglich der Kölner Telefonnummer. WIllkommen im 21. Jahrhundert, wenn ich meine Anrufe über einen Dienstleister verwalten lasse, der in Köln sitzt und sein Angebot öffentlich im Netz präsentiert, führt das wohl auch zum
      Aufstoßen bei Ihnen? Sie sollten etwas weltoffener sein. Wenn ich es als unnötig sehe für E-mail Dienstleistungen zu bezahlen, führt das bei Ihnen auch zum Aufstoßen?

      Dann sollten Sie sich mal zu einem Gastroenterologen schleichen. :saint:


      Ich wünsche trotzdem schöne Weihnachten


      Mxxx Zxxx

      Moderation: Name editiert

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von My-Dreamstore ()

    • My-Dreamstore schrieb:

      Sehr geehrter Herr Wollmilchau,
      Bin schwer begeistert von der Anrede! ^^

      Apropos begeistert:

      My-Dreamstore schrieb:

      habe neben den positiven Erfahrungen mit Ihnen häufig von Opfern dieses Forums gelesen, die ohne Grund von Ihnen belästigt wurden.
      Kann ich mir gut vorstellen. Ja, dann könnt ihr ja einen Club aufmachen oder einen Verein gründen! :D

      "Club der grundlos Verdächtigten"

      My-Dreamstore schrieb:

      Bezüglich der Kölner Telefonnummer. WIllkommen im 21. Jahrhundert, wenn ich meine Anrufe über einen Dienstleister verwalten lasse, der in Köln sitzt
      Also, ich würde einem Dienstleister, dessen Dienstleistung sich darauf beschränkt, den ganzen Tag ein Band laufen zu lassen, keinen einzigen Cent zahlen - es sei denn, ich würde das genau so wollen. ;)

      My-Dreamstore schrieb:

      WIllkommen im 21. Jahrhundert
      Sehe schon - wir verstehen uns! ^^
      > > Betrugsfall melden ohne vorherige Anmeldung < <

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.
    • Süßer die Glocken nie klingen! :saint:

      Immer gut, wenn man weiß, was kommt. Wann iss es denn soweit? Oder hab ich was übersehen? :D

      http://my-dreamstore.de/wp-content/uploads/2017/12/startseite_weihnachten-sale-2017_DE-1-768x316.jpg





      http://my-dreamstore.de/wp-content/uploads/

      my-dreamstore.de/wp-content/uploads/2017/12/

      my-dreamstore.de/wp-content/uploads/2017/11/




      > > Betrugsfall melden ohne vorherige Anmeldung < <

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.
    • My-Dreamstore schrieb:

      Den Internetauftritt von Firmen einzurichten, führt bei Ihnen zum Aufstoßen?
      Lässt sich wohl nicht verhindern... es sei denn, man macht die Augen zu! :wallbash

      http://my-dreamstore.de/wp-content/uploads/csvimport/

      > > Betrugsfall melden ohne vorherige Anmeldung < <

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wollmilchsau ()

    • Weitere Kontodaten:

      Im Footer der Rechnung:

      TSG GmbH
      CREDIT FINANCIAL SERVICES LIMITED
      BIC PRNSFRP1, IBAN FR76 7420 2000 0100 0042 4070 963

      Auf dem beigefügten Überweisungsträger:
      TSG_GMBH
      IBAN: FR76 7420 2000 0100 0042 4070 963
      BIC: PRNSFRP1XXX

      Bank: PREPAID FINANCIAL SERVICES LIMITED
    • Hallo

      Ich habe auch dort was bestellt.
      Ne ziemlich gut ausehende Bestellbestätigung bekommen, eine gut aussehende Zahlungseingangsbestätigung.
      Und heute die Nachricht das die Ware versendet wurde.

      Ich hoffe das stimmt, denn auf meine emails wurde nie geantwortet. Sollte die Ware die Tage eintreffen , werde ich hier
      weiter berichten!
    • Undine schrieb:

      Und heute die Nachricht das die Ware versendet wurde.
      Du hast dich mehrere Tage hinhalten lassen. Mit der Versandbestätigung verschenkst du nur noch mehr Zeit. Das ist ein Fake-TID - du bekommst keine Ware.
      Mach dich endlich auf zur Polizei und erstatte Anzeige!

      Auf welches Konto hast du denn überwiesen?
      > > Betrugsfall melden ohne vorherige Anmeldung < <

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.
    • Wollmilchsau schrieb:

      Rechtswidriges Impressum, die Daten der darin benannten Personen wurden gestohlen und werden nun für betrügerische Zwecke missbraucht. Erneuter Versuch, einem real existierenden Unternehmen einen Fakeshop anzuhängen, indem man die Firmendaten einfach übernimmt. UST-ID hat man zwar vergessen, dafür werden aber 2 Vertretungsbevollmächtigte spendiert. I.d.R. macht man das, damit die Kontoinhaber der Betrugskonten dem Unternehmen anhand des Impressums zugeordnet werden können und niemand stutzig wird, wennl er plötzlich über Namen Unbeteiligter stolpert.

      Hier gibt´s definitiv keine Ware!

      Wie immer gilt: Nichts kaufen! Besser ist das!

      Link zum Fakeshop





      Impressum

      TSG Trusted Goods and Services GmbH schrieb:

      TSG Trusted Goods and Services GmbH

      Buchenallee 76

      16341 Panketal

      Vertreten durch:

      Albrecht Kühr & Dennis Poser

      Kontakt:


      Tel: +49221 999813 35 (eingeschränkter Support)

      Rechnung/Zahlungen: rechnung@my-dreamstore.de

      Registereintrag:

      Handelsregister-Nummer HRB 16573 im Handelsregister beim Amtsgericht Frankfurt/Oder.

      Hallo ihr lieben, ich habe letzte Woche dort was gekauft und auch per Rechnung überwiesen.
      Da danach keine Rückmeldung mehr kam rief ich heute unter der "Hotline" an und die nette Dame erklärte mir das ihr Unternehmen nichts mit My-Dream-Shop.de zutun hat. Die Nummer ist also gestohlen! Außerdem teilte sie mir mit das ich mich bei der Polizei melden soll da sie bereits ermitteln. Wie kann es sein das Frau zapf hier dennoch so Auftritt? Wenn meine Bestellung kein Fake ist warum dann das ganze?
    • Irarosa schrieb:

      Wie kann es sein das Frau zapf hier dennoch so Auftritt?
      Das war kein Auftritt einer Frau Zapf, sondern eher ein kläglicher Abgang eines kümmerlichen Kleinkriminellen, der gemeint hat, hier seine Spielchen treiben zu können.

      Auf welches Konto hast du denn überwiesen?
      > > Betrugsfall melden ohne vorherige Anmeldung < <

      Die Ironie ist die Lust an der Distanz zu Dingen, deren Nähe Unlust erzeugt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Wollmilchsau ()