ebay stellt das Design auf "nur" mobil um - eine katastrophe

    • ebay stellt das Design auf "nur" mobil um - eine katastrophe

      na da werden wir bald als ebay nutzer, die gerne auch über laptop odr pc reingehen u suchen, nichts mehr finden: alles schön groß u weiß, u keine übersicht mehr! u zwar auf allen seiten, auch in der (noch) guten kaufs- u verkaufs übersicht!

      genau so hat ebay nun die chance, noch mehr werbung u vorschläge einzuschleusen u seine angeblichen lieblinge (die gewerbl. vk) endlich durchzudrücken.

      man soll schön über die neue verkaufsabwicklung zahlen, wenns geht nur noch über mobil u ohne überweisung :)) mal sehn wieviele das mitmachen werden :))
    • keine Ahnung, was Du meinst - bei mir werden die Seiten wie immer angezeigt - also mal mehr, mal weniger fehlerbehaftet, das wechselt ja ständig, auch von Browser zu Browser

      Werbung bekomme ich eh nicht angezeigt, da ich Blocker installiert habe


      [Redaktion:
      Vollzitat des direkten Vorpostings entfernt]
    • Foren-Hahn schrieb:

      schade, wer kennt alternativen?

      Kommt drauf an. Wenn Du sowieso dank des mobilen Diaihns gar nichts mehr verkaufst ist es eigentlich egal, wo Du einstellst. Nicht verkaufen kannst Du überall. :saint:
      Wenn Dir ein ebay-Mitarbeiter die Hand gibt und "Guten Tag" sagt, sind folgende drei
      Wahrheiten als self-evident zu erachten und als sicher gegeben anzusehen:

      1.) Zähle nicht nur deine Finger nach, sondern auch deine Hände. So Du welche hast auch die Füße.
      2.) Draussen ist es mitten in der Nacht und dunkel wie im Bärenarsch.
      3.) Der einzige Lichtschein dringt aus den Pforten der Hölle, die sich geöffnet haben weil die Welt untergeht.
    • Foren-Hahn schrieb:

      so nun haben sie s ja fast geschafft, das neue unübersichtliche mobil-design ist auch am desktop angekommen!

      Kannst Du mal 'nenScreenshot anbieten, damit man sich das vorstellen kann? Ich bekomme immer noch diese unsäglich altmodische Anzeige für internetfähige Geräte und nichts für Telefone mit Mäsuekinoqualität.
      Wenn Dir ein ebay-Mitarbeiter die Hand gibt und "Guten Tag" sagt, sind folgende drei
      Wahrheiten als self-evident zu erachten und als sicher gegeben anzusehen:

      1.) Zähle nicht nur deine Finger nach, sondern auch deine Hände. So Du welche hast auch die Füße.
      2.) Draussen ist es mitten in der Nacht und dunkel wie im Bärenarsch.
      3.) Der einzige Lichtschein dringt aus den Pforten der Hölle, die sich geöffnet haben weil die Welt untergeht.
    • Stubentiger schrieb:

      vielleicht brauchts dafür "AB" win10?

      Ohje, dann kann ich lange warten. Aber denkbar wäre es. Die zweite Möglichkeit wäre, dass "zu alte" Wintendos die normale Seite bei ebay nicht mehr gerissen bekommen und daher auf mobil umgeleitet werden.
      Wenn Dir ein ebay-Mitarbeiter die Hand gibt und "Guten Tag" sagt, sind folgende drei
      Wahrheiten als self-evident zu erachten und als sicher gegeben anzusehen:

      1.) Zähle nicht nur deine Finger nach, sondern auch deine Hände. So Du welche hast auch die Füße.
      2.) Draussen ist es mitten in der Nacht und dunkel wie im Bärenarsch.
      3.) Der einzige Lichtschein dringt aus den Pforten der Hölle, die sich geöffnet haben weil die Welt untergeht.
    • KANN aber auch sein, dass es sogar von der technischen Austattung des Einstellers abhängt?

      Denn EINEN hatte ich heute während des STöberns bei Ebay, der die Artikelbeschreibung erst nach Anklicken eines Links "Mehr zum Artikel" im kleinen handlichen Scroll-PopUp hergab <X

      Link zum Artikel kann ich keinen liefern, denn ich hab fluchtartig das Weite gesucht ;) aber ich gelobe Besserung, der nächste Fall landet in den Lesezeichen.
    • Stubentiger schrieb:

      Denn EINEN hatte ich heute während des STöberns bei Ebay, der die Artikelbeschreibung erst nach Anklicken eines Links "Mehr zum Artikel" im kleinen handlichen Scroll-PopUp hergab

      Es gibt welche, da hast Du dann einen blauen Button "Vollständige Artikelbeschreibung anschauen" statt der Beschreibung. Das sind Artikelbeschreibungen, bei denen in der AB nochb Grafiken per http statt https eingebunden sind.

      Dann gibt es die sogenannten Google-Ergebnisse. Da hast Du dann auch gar keine AB. Du hast nicht mal ein Imprssum oder 'ne WRB.

      Also ohne Screenshot...
      Wenn Dir ein ebay-Mitarbeiter die Hand gibt und "Guten Tag" sagt, sind folgende drei
      Wahrheiten als self-evident zu erachten und als sicher gegeben anzusehen:

      1.) Zähle nicht nur deine Finger nach, sondern auch deine Hände. So Du welche hast auch die Füße.
      2.) Draussen ist es mitten in der Nacht und dunkel wie im Bärenarsch.
      3.) Der einzige Lichtschein dringt aus den Pforten der Hölle, die sich geöffnet haben weil die Welt untergeht.
    • Foren-Hahn schrieb:

      ebay ist damit fast unbenuztbar geworden, zumindest für priv. vk, u das war ja wohl das ziel...

      Erzähl mal, mit ewas für einem System Du unterwegs bist. Ich hab da nämlich kein Problem. Allerdings habe ich mich zum VK (nicht Pro) angemeldet. Dazu hat mir der Support einen Link geschickt, den ich aber leider in meinem Postfach gerade nicht finde.

      Alternativ könntest Du dich auch zum CSV-Manager anmelden. Der ist zwar uralt, aber erstens kannst Du damit Artikel einstellen und zweitens bekommst Du die Übersicht deiner Verkäufe in einer Excel-Tabelle.
      Wenn Dir ein ebay-Mitarbeiter die Hand gibt und "Guten Tag" sagt, sind folgende drei
      Wahrheiten als self-evident zu erachten und als sicher gegeben anzusehen:

      1.) Zähle nicht nur deine Finger nach, sondern auch deine Hände. So Du welche hast auch die Füße.
      2.) Draussen ist es mitten in der Nacht und dunkel wie im Bärenarsch.
      3.) Der einzige Lichtschein dringt aus den Pforten der Hölle, die sich geöffnet haben weil die Welt untergeht.
    • Abends.

      Erstaunlich,welche merkwürdigen Gerüchte verbreitet werden mögen.
      Zunächst:
      Der überwiegende Teil der Angebote werden wohl immer noch schlicht per ggf. auch altbackener Rechner verbreitet.
      Einen Auschluß der privaten Verkäufer,die ein Desktop/Laptop verwenden halte ich für schlichten Blödsinn.
      Fangen wir bitte mit den Fragen der Vorredner/-schreiber an?
      Danke.
      Ich zumindest konnte keine der vom TE bemängelten "Zustände" feststellen.

      Oder ist hier wer auf den "BastelHamster-Effekt" reingefallen?

      Gruß

      kpn
    • K.P.Noktem schrieb:

      Ich zumindest konnte keine der vom TE bemängelten "Zustände" feststellen.

      Sagen wir es mal so: wenn ich mir überlege, wie breit die Seite mit meiner Verkaufsübersicht in "mein ebay" ist, dann geht - wenn das die Mobilansicht ist - ebay vermutlich von Smartföhnen aus, die per Langholzlaster geliefert werden. :lach:

      Sicher, die haben das Design verändert. Eben in dieses Bubblegum-Grafik-Quietschi-Bunti-Design, das allerorten im Netz aus der Erde spriesst, weil einfacher Informationsgehalt in primitiven Buchstaben ja nicht "Web 2.0" ist und Zeichengröße und Kontrast sind auch wirklich zum <X :~ , aber sonst?

      Lass mich kurz raten: Du bist noch mit einem unverkachelten Nicht-Apps-Wintendo unterwegs oder mit Linux? TE schweigt sich dazu ja beharrlich aus, aber ich könnte mir vorstellen, dass, wer mobilafonstechnisches Ver-apps-elungs-Wintendo haben will, eben mit diversen "lustigen" Nebenwirkungen belohnt wird. Ich könnte mir nämlich durchaus vorstellen, dass sowas der Grund dafür ist.

      Einfache Lösung: einen Rechner mit einem Betriebssystem benutzen.
      Wenn Dir ein ebay-Mitarbeiter die Hand gibt und "Guten Tag" sagt, sind folgende drei
      Wahrheiten als self-evident zu erachten und als sicher gegeben anzusehen:

      1.) Zähle nicht nur deine Finger nach, sondern auch deine Hände. So Du welche hast auch die Füße.
      2.) Draussen ist es mitten in der Nacht und dunkel wie im Bärenarsch.
      3.) Der einzige Lichtschein dringt aus den Pforten der Hölle, die sich geöffnet haben weil die Welt untergeht.
    • ja ich bin schon noch da!
      ich meine nämlich genau das was du im letzten post hier sagst!

      ich brauch kein mobil-desgin, (hab gar kein mobil!) u wenn man das unbedingt bei ebay einführen will um irgendwie modern zu sein, sollte es jedenfalls eine vernünftige desktopversion geben wie es bis jetzt der fall war, zumindest zur auswahl!

      so wie jetzt die besobachtundsliste u die vk-seite aussieht ist das - für mich der des lesens mächtig u auch mehr als 2 infos auf einmal einsehen kann - eben unbenutztbar weil ne zumutung. genauso das neue vk-formular... absolute katastrophe, leider geht ja der turbolister auch nicht mehr (oh wunder daß der so beliebt war, wenn doch nach ebays meinung unübersichtlich).

      da ist wie oben von dir angesprochen eine selbst erstellte excel-liste wirklich ne gute idee :))
    • Abends.

      Ein ernster Mahner,selbst wenn sich mir der Sinn nicht so richtig erschließt?

      Obwohl ich nicht meine, so ein bis zwei Seitenänderungen,bleistiftsweise zwischendürche Zeitänderungen in der Oberfläche
      sollten zu erhöhtem Blutdruck oder gar Nervosität führen ?

      Hmm.
      Zwar habe ich letzlich keine Verkäufe durchgeführt.
      Dafür aber einige Käufe,die alle sauber geklappt haben.

      Der angeblichen *smart* -Geschichte stehe ich ziemlich kritisch gegenüber.

      Sie überfordern mit großer Wahrscheinlichkeit die Leute,die sie benutzen.

      Danke.

      kpn