Gewerblicher Verkäufer cro-markt-eisleben gesperrt

    • Gewerblicher Verkäufer cro-markt-eisleben gesperrt

      Heute Mittag wurde wieder ein gewerblicher Verkäufer gesperrt und alle laufenden Auktionen gelöscht. So wie es aussieht, hat eBay die Notbremse gezogen.


      Der Umsatz bis dahin ca. 35.000 €


      Seltsam der typische BW Aufbau.

      cro-markt-eisleben
      https://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewFeedback2&userid=cro-markt-eisleben&ftab=FeedbackAsBuyer&searchInterval=30


      Ob die Käufer - die positiv bewertet haben - echt waren ??


      Die Anschrift aus dem Impressum

      Josip Dubac
      Straße des Aufbaues 23
      06295 Lutherstadt Eisleben


      führt dahin

      wobau-eisleben.de/files/wobau-…ebote/OBJ_871/OBJ_871.pdf


      Es bleibt abzuwarten ob eBay den Account wieder freischalten wird.


      Bis dahin können sich die Käufer, die eventuell keine Ware erhalten haben, hier austauschen.
      Bilder
      • cro-markt-eisleben eBay 2018-05-02.jpg

        1,21 MB, 1.536×13.470, 186 mal angesehen
    • Eigene Website hat(te) der Shop auch, momentan leer:

      cro-markt.de

      WHOIS:
      Letzte Aktualisierung 09.03.2018
      Domaininhaber
      CRO-Markt Eisleben
      Josip Dubac
      Straße des Aufbaues 23 06295OrtLutherstadt EislebenLandDE

      Die auf der Website angegebene USt-ID DE 316870269 ist zumindest gültig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Nino ()

    • Ich habe einen Artikel bestellt und Ihn bereits bezahlt aber nicht erhalten. leider konnte ich den Verkäufer nur einmal telefonisch kontaktieren, spricht gebrochen Deutsch.
      Ich habe eine Rückfroderung durch Ebay angefragt, bis jetzt steht Sie noch aus.

      Im schlimmsten Fall muss ich einen Besuch in Eisleben abstatten.
    • ledronnie schrieb:

      Ich habe einen Artikel bestellt und Ihn bereits bezahlt aber nicht erhalten. leider konnte ich den Verkäufer nur einmal telefonisch kontaktieren, spricht gebrochen Deutsch.
      Ich habe eine Rückfroderung durch Ebay angefragt, bis jetzt steht Sie noch aus.

      Im schlimmsten Fall muss ich einen Besuch in Eisleben abstatten.
      Auch ich habe am Montag eine bestellte Ware per Überweisung bezahlt und gestern von eBay die Information bekommen, das der Kaufvertrag nicht mehr gültig sei und ich keine Zahlung leisten soll.
      EBay kann nicht helfen da es sich um keine PayPal Zahung handelt.
      Ich habe den Verkäufer gestern auch telefonisch erreicht, er meinte eBay hat ihn wegen nicht vorgelegter Bilanzen gesperrt und ich bekomme auf jeden Fall mein bestelltes MacBook.
      Wie kann man als Betrüger 42 positive Bewertungen bekommen ? Versteh das nicht.
      Ich werde morgen mal meine Rechtschutzversicherung anrufen und nachfragen was es für Möglichkeiten gibt.
    • Bei mir das gleiche, habe bei diesem Händler etwas ersteigert und natürlich das Geld auch gleich per Online Banking überwiesen.
      Dann gestern die Email von ebay erhalten das man nicht zahlen soll usw.. das übliche eben.. (ist nicht das erste mal bei mir das ich solche Probleme habe)
      Ersmal abwarten was passiert und für die Zukunft: Nur noch mit Paypal zahlen.. Da man bei zahlungen per Überweisung null Untestützung von Ebay bekommt.
    • Eigentlich hatte ich bis jetzt keinerlei Probleme mit der Bezahlung durch Online Banking. Die Leute waren ehrlich genug und haben mir auch die Ware wie beschrieben zugestellt.
      Ich habe jedenfalls Ebay und den Verkäufer kontaktiert, laut Ebay sollte ich bis zum 11.Mai warten.
      Erst danach kann ich rechtliche Schritte einleiten.

      Es ist echt nicht einfach sich gute Bewertungen zu ergauern. Da er etwa um die 40 positive Bewertungen hatte, bin ich davon ausgegangen, dass der Verkäufer seriös sei.
      Zusätzlich ist auch eine Handelsregisternummer sowie auch St-ID DE 316870269 hinterlegt.

      Hoffen wir auf das beste.
    • Auch ich habe am Montag ein Macbook erstanden und direkt den Betrag überwiesen. Auch ich staunte nicht schlecht, als ich gestern die Nachricht von der Sperrung des Kontos des Verkäufers bekam.
      Bei Nachfrage bei eBay sagte man mir, dass es sich um einen korrekt gewerblich angemeldeten Verkäufer handelt, dessen Konto bei erstmaliger Eröffnung nur dann freigeschaltet wird, wenn sein Gewerbe überprüft wurde.
      Umso mehr ärgere ich mich, dass man jetzt im Ungewissen sitzt. Habe die Website vom Verkäufer auch im Netz entdeckt. Nun ja, außer Kontaktdaten keine weiteren Einträge...

      Hoffe mit euch auf ein gutes Ende.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 123harryk ()

    • Die Hoffnung stirbt zuletzt. Das Problem ist, dass Leute ohne mit der Wimper zu zucken drei- und vierstellige Beträge an völlig unbekannte Personen/Firmen vorab überweisen. Häufig geht das auch gut, aber eben nicht immer.

      Manchmal ist es eben besser, "ein paar Euro" mehr auszugeben, und beim Fachhändler vor Ort zu kaufen: Geld gegen Ware.

      Oder aber man rechnet unterm Strich die durch Preissuchmaschinen gesparten Euro zusammen, und den Totalverlust der einen Sache dagegen und stellt fest: Trotzdem noch Geld gespart. Vielleicht hilft sowas ja mental...
    • Hallo,
      ich gehöre auch zu den Kunden.
      Habe am Samstag einen Artikel gekauft und entsprechend am Montag bezahlt, aber noch keine weitere Info erhalten.
      Hatte mit Ebay telefoniert und die Info erhalten dass es sich bei der Sperrung nur um ein Sicherheitsmaßnahme handelt, die noch keinen Rückschluss auf kriminelle Aktivitäten lässt. Der Verkäufer soll/muss nur einige Nachweise erbringen. Laut eBay behalten alle abgeschlossen Kaufverträge/gewonnen Auktionen die vor der Sperrung abgeschlossen wurden Ihre Gültigkeit bzw. Bindung zumindest sofern bereits bezahlt wurde.
      Mit würde interessieren, ob jemand der bis zu Sperrung gekauft und/oder bezahlt hat schon eine Sendungsnummer oder schriftliche Antwort/Reaktion des Verkäufers bekommen hat.
      Gruß
    • NicoBerlin schrieb:

      Wofür ?
      Damit andere Geschädigte bei ihrer Anzeige darauf verweisen können und die aufnehmende Pol. - Dienststelle sieht, dass in der Sache bereits weitere Ermittlungsverfahren laufen.

      Da mit dem Aktenzeichen auch nur die Polizei was anfangen kann, ist die Veröffentlichung völlig unschädlich.
    • Reine Spekulation von meiner Seite.

      Bei kim-mediastore und bei cro-markt-eisleben habe ich so gewisse Anzeichen, die darauf hindeuten könnten, dass da eine eventuelle Verbindung zu kino.to sein könnte?

      Beide wurden bei ebay gesperrt. Die Frage ist: Warum? Gibt es da gewisse Zusammenhänge, die von ebay erkannt wurden? Was kennt ebay? Was ist der wahre Grund der Sperrung?
    • Fakt ist DHL hat auch ziemliche Probleme im Moment.
      Von mir hängen einige Pakete fest von Bestellungen die ich in etwa zeitgleich Gekauft und bezahlt habe wie bei besagtem Händler..
      Wer weis vllt haben wir ja alle Glück.
      Die Hoffnung stirbt zuletzt.
    • Bin auch einer der gehörnten Käufer.
      805 Euro für eine 1080 Ti im Sack!
      Von dem Geld können wir uns verabschieden.
      Ich habe über einen befreundeten Anwalt ein kleines "Drohschreiben" an die Adresse schicken lassen. Fraglich ob die korrekt ist aber evtl hilft ein wenig gerichtliche Einschüchterung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phenrys ()

    • Ich muss auch ergänzend sagen, dass unsere Rechtsprechung hier eindeutig Nachholbedarf hat. Hatte vor einem Jahr einen ähnlichen Fall : nach einer Anzeige kam schnell ein Schreiben vom Gericht indem mir mitgeteilt wurde, daß kein öffentliches Interesse in der weiterverfolgung besteht, da der Wert zu gering sei (600 Euro) und der Aufwand zu groß. Obwohl der Verkäufer bei ebay mit richtigem Namen angemeldet war und das Konto ebenfalls auf seinen Namen lief. Recht haben heißt leider nicht zwangsläufig Recht bekommen. Und das ist die Niesche in der sich meist Leute wie Josip Dubac aufhalten.

      Ebay müsste da von Gesetztgeber auch mehr in die Pflicht genommen werden. Hochwertige Technik kauf ich dort jedenfalls nicht mehr.



      HIER NOCH DIE HANDY NUMMER VON HERRN DUBAC: +4915772536241 evtl erreichen wir mit etwas telefonterror mehr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phenrys ()

    • Moin, moin, also ich werde die Sache, so sie denn eine schlechte Wendung nimmt, mit Sicherheit nicht auf sich beruhen lassen. Solche Betrügerein sind 2018 nicht ungestraft möglich. Die deutsche Gesetzgebung ist ganz klar auf unserer Seite und bietet mit wenig Aufwand effektive Möglichkeiten zu seinem Recht zu kommen. Man braucht nur etwas Zeit. Die habe ich.