Diskussion zu "Teure Schnäppchen - die Fake-Shop-Invasion"

    • Es gab so um 2010 diese Serie fake-shops der sog. "Heihachi-Bande".
      Allesamt mit gefragten Artikeln zu sehr günstigen Preisen angeboten. Mir sind damals aufgefallen: Waschmaschinen, Kühlschränke, Heimelektronik etc. .

      google.de/search?ei=tSb9WpDjL4…b..0.0.0....0.iiILYL_3LGU

      auktionshilfe.info/thread/5554…ronik-direkthandel24-com/

      web.archive.org/web/2010041206…0/shop_content.php?coID=4

      Für meine Begriffe sind die derzeitigen fake-shops zumindest sehr ähnlich gestaltet.
      Vllt. hat man sich die Heihachi-Bande zum Vorbild genommen.

      Hiddensee, Wer holt dort schon ab?
      Und dann auch immer schön durch die Hintertür im Hof.


      Ein anderer Aspekt ist m.E., dass der Programmierer von kino.to von etwa 2012 bis ca. Anfang 2016 "beurlaubt" war.
      Zwei neue fake-shops weisen gewisse Merkmale auf (unterschiedlicher Art), die wiederum auf kino.to hindeuten.
      Möglicherweise gibt es da gewisse Annäherungen?
      Es gibt auch gewisse Andeutungen, die auf Alt-gulli hindeuten. Alt-gulli und kino,to waren damals in einer Hand, dem 'alten Fritz'.
    • Genug um in die legale Schiene Investieren zu können und sich davon zu verabschieden. Finanziell hat es sich allemal gelohnt. Vielleicht schreibe ich ja ein Buch darüber ;). Natürlich alles rein erfundene Stories.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Micha1 ()

    • Ich als FAKESHOP Betrüger äußere mich hier fachlich also lasst das mal hier so stehen.
      Micha kanst du dir überhaupt in den Spiegel schauen ? Vorher noch alle Leute um ihr erspartes Geld betrogen, jetzt hier mit arbeiten als Spitzel du bist meiner Meinung nach die ungeradeste Person die ich jemals gesehen habe. Nicht jeder Fakeshop läuft super, aber wenn man weiß was man macht schon. Der einzige der hier wirklich nervig ist dieser DD-Keller, ich frage mich manchmal wenn der meine Shop's entdeckt ob er irgendwas zu tun hat da sind Sachen dabei extrem ich kann mir nicht vorstellen das diese Person irgendwelche Freunde hat oder sonstiges das ist ja geisteskrank das war er da veranstaltet kann man nicht als Leben bezeichen 24/7 nach Fraudlern suchen. Es melden sich von 100-150 Vic's vllt. mal 1 um einen BD hier zu posten direkt aus Eigenerfahrung selbst wenn er von Anfang an listed ist.
      Ich frage euch aber ehrlich warum macht ihr das, ist das Neid ? Macht ihr das weil ihr einfach niemanden habt mit den ihr Zeit verbringen könnt ?
      Ein anständiger Mensch würde sich denken, oh ich wurde Betrogen passiert und seinen Leben sinnvoller Spaß machenden Akitivitäten wittmen, z.B Karriere, Freunde, Partys, Sport. Ich würde es ja wenigstens einigermaßen verstehen, wenn ein Fraudler euere Existenz ruiniert hat aber nicht wegen paar 100 €, hier nach mehreren jahren immer noch rumweinen. Aber ich weiß das ich euch nicht behandeln kann, ihr Auktionshilfe Menschen seit zu Faktenresistent, anstatt ihr euch mal ernshaft nachdenkt was für Feige Dinge ihr hier macht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ???? ()

    • ???? schrieb:

      Ich als FAKESHOP Betrüger
      Dich und deinesgleichen sollte man alle in einen großen Sack stecken und draufhauen, man trifft immer den *RICHTIGEN*.


      ???? schrieb:

      Ein anständiger Mensch würde sich denken,
      Bilde dir nur nicht ein, du wüsstest, was andere und ich denken!

      ???? schrieb:

      wenn ein Fraudler euere Existenz ruiniert hat aber nicht wegen paar 100 €,
      Ein paar Euro ehrlich verdientes Geld, hat einen ganz anderen Stellenwert, den du nie begreifen wirst.
    • Würd mich auch mächtig ankotzen, wenn ich mir die ganze Arbeit mache und das "Schmuckstück" dann gefühlte 5 Minuten später hier bestaunt werden kann.


      ...und das 24/7! ...kann man nicht als Leben bezeichen. 8|

      ================================================

      I have been to hell and back -
      and let me tell you, it was wonderful!
      Louise Bourgois

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von karakorum666 ()

    • Ach der Micha1 unser spezieller Freund...macht jetzt also auf "legal" mit dem ergaunerten Geld ja? Als was denn? Als Markierungshütchen bei Abmarkierungsarbeiten auf Bundesautobahnen?

      Nicht vergessen: bis zu 50% der Gelder gingen/gehen an GOOGLE!
    • Har-monie du verdienst kein Cent daran, genauso wie die anderen außer vllt. der Forenbetreiber.
      Das ist die pure Wahrheit wie gesagt, keine Einsicht von euch was hat man den auch zu erwarten. Euch ist eh nicht mehr zu helfen, geht mal zu einen Psychater, und fragt den mal was er von euerer Aufgabe hält. Alles Moralapostel, Menschen die in ihren Leben nichts zu tun haben, !!ausgestoßene!! Menschen. Ne Geld ist Geld, steck dir dein Neid iwo anders hin 500 € Schein ist ein 500 € Schein kein juckts woher der kommt, ein 5 € Schein ist beinahe wertlos. Zu den Thema Duden, wow schnell geschrieben feige klein ist ja ein Adjektiv.

      Wollmilchsau DD-Keller, soll sich echt mal ein Leben suchen der hat anscheinend nichts und niemand anders mit dem er Zeit verbringen kann.



      ROFLEM bei dir habe ich den Eindruck als handelt es sich um einen Bauern(das auf jedenfall), der redet nur um zu reden.
      50% an Adwords was für geistigen Dünnschiss ist dir da durch den Kopf gegangen wo du auf dieses Märchen gekommen bist, bei deiner Intelligenz gehe ich stark davon aus das es sich nicht um Sarkasmus handelt, dein Profilbild ist genau so niveau los wie dein auftreten.
      Du bist der dümmste hier Gratulation, darauf wäre ich alles andere als Stolz bestimmt arbeitest du für den Mindestlohn. ^^



      Ihr könnt mir eh nichts, machen nie wieder , macht eure feige Arbeit ruhig weiter. <X
    • Gerüchte - via "vllt"

      Schlimmer Finger dieser "vllt" ...

      Was erzählt ihr nem Blinden von Farben, der wird eh nie verstehen, wie man nur so blöd sein kann, was für die Allgemeinheit zu tun, ohne bezahlt zu werden.

      Und dann schmeißt der sich noch öffentlich in die Brust vor Stolz auf seine "Leistung" <X

      Was der für "Anstand" hält, beschreibt er ja ganz wunderbar:

      ???? schrieb:

      Ein anständiger Mensch würde sich denken, oh ich wurde Betrogen passiert und seinen Leben sinnvoller Spaß machenden Akitivitäten wittmen, z.B Karriere, Freunde, Partys, Sport.
      :S X/ :/



      also, ein wahrhaft anständiger Mensch ist einer, der den Spacko halt Spacko sein lässt und ihm aus dem Weg bleibt, ihn bezahlt und ansonsten schön in einem stupiden, entfremdeten Hamsterrad der Eitelkeiten verbleibt? WAS für eine kranke Fantasie :|
    • ???? schrieb:

      Ich als FAKESHOP Betrüger äußere mich hier fachlich also lasst das mal hier so stehen.
      ...
      Ich frage euch aber ehrlich warum macht ihr das, ist das Neid ? Macht ihr das weil ihr einfach niemanden habt mit den ihr Zeit verbringen könnt ?...
      Ein anständiger Mensch würde sich denken, oh ich wurde Betrogen passiert und seinen Leben sinnvoller Spaß machenden Akitivitäten wittmen, z.B Karriere, Freunde, Partys, Sport. Ich würde es ja wenigstens einigermaßen verstehen, wenn ein Fraudler euere Existenz ruiniert hat aber nicht wegen paar 100 €, hier nach mehreren jahren immer noch rumweinen. Aber ich weiß das ich euch nicht behandeln kann, ihr Auktionshilfe Menschen seit zu Faktenresistent, anstatt ihr euch mal ernshaft nachdenkt was für Feige Dinge ihr hier macht....
      Drücke mal Dein Ohr auf eine heiße Herdplatte. Du riechst sehr schnell Deine Blödheit. :wallbash
    • roflem schrieb:

      Ach der Micha1 unser spezieller Freund...macht jetzt also auf "legal" mit dem ergaunerten Geld ja? Als was denn? Als Markierungshütchen bei Abmarkierungsarbeiten auf Bundesautobahnen?

      Nicht vergessen: bis zu 50% der Gelder gingen/gehen an GOOGLE!

      50% gehen an Google? Siehst du daran erkennt man dass du überhaupt keine Ahnung hast aber trotzdem deinen dreck hier von dir gibst. Hauptsache irgendwas schreiben.
      Nein ich bin weitaus Intelligenter als die ganzen Möchtegerns und betreibe mein eigenes, legales Geschäft welches meines Erachtens sehr gut läuft. Und ja, mit dem erganuertem Geld, gebe sogar einiges an Steuern dem Staat zurück ;) und ich wette ich zahle mehr Steuern als du. Zahlst du überhaupt Steuern oder Hartzler?
      Schlechtes Gewissen? Nein