x-sports-living - und wieder wurde ein gewerblicher Verkäufer bei eBay gesperrt -

    • Andydaa schrieb:

      Geld geht zurück an die geschädigten laut LKA.
      Hallo.

      Das wird sich aber doch mit Sicherheit noch recht lange hinziehen, zumal wir uns derzeit im Status der Ermittlungen durch die Polizei befinden. Wurden dir in zeitlicher Hinsicht irgendwelche Angaben gemacht?

      Die Mitteilung durch die Polizei, dass das Konto eingefroren wurde und Einzahlungen festgestellt werden konnten, kann ich gut nachvollziehen. Aber haben dir die dortigen Kollegen tatsächlich auch gesagt, dass "Herr Wolf" zur Rechenschaft gezogen wird?

      Es bleibt abzuwarten, wie viel an jeden einzelnen Geschädigten wirklich ausgezahlt werden kann. Die Hoffnung auf eine (Teil-)Zahlung ist nun jedoch da.

      VG
    • Neu

      Denke so vor gut 2 Monaten. Hast du Anzeige erstattet und Geld an den Hr. Wolf überwiesen?
      Das LKA hatte meine Bankdaten und hat über meine Bank eine Kontaktanfrage gemacht.
      Daraufhin ist meine Bank auf mich zugenommen und hat gefragt ob sie meine Adresse an das LKA weiterleiten darf.
      Hab natürlich eingewilligt und seitdem habe ich Kontakt mit dem LKA.
      Das LKA wollte von mir dann noch das Aktenzeichen.
      Leider sind in Deutschland die Banken besser vernetzt wie die Polizei bzw die Staatsanwaltschaft.
      Die sind aber dort sehr freundlich und geben auch Auskunft.
      Laut Aussage LKA gibt es den Hr. Wolf wirklich.
      Ich werde später mal beim LKA anrufen was stand der Dinge ist.