MB Coincorner Marco Berk verkauft Gold unter Spot

    • Es ist unterschiedlich.
      Siehe :
      https://www.ebay.de/itm/100-Dollar-Australia-2018-BU-1-OZ-Australian-Gold-Swan-2018-/202576541405

      Beendet: 10. Feb. 2019 , 22:06:43 MEZ

      Da war wohl am 12.02. bereits die BW abgegeben. Nur 2 Tage. Manchmal geht's eben schneller.

      ebay.de/bfl/viewbids/202576541…nc&_trksid=p2047675.l2565

      offer.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll…10&_trksid=p2471758.m4792

      Beispiele:
      - Haben irrtümlich eine wertvollere Münze erhalten und durften sie behalten. Danke ,
      - Bin nun Stammkunde, da absolut seriös, günstig, hilfsbereit und tolle Ware.Danke ,
      - Irrtümlich wertvollere Münze erhalten und durften wir behalten. Danke
    • MBCOINCORNER marco Berk ...jetzt auch lange Lieferzeit in ma-shops.com

      Jetzt auch bei MA-Shops.com monatelange Lieferzeit - siehe letzte "positive" Bewertung:

      "Hello, I received already a repeated request for a feedback regarding my order from 22.01.19. But I am still waiting for the ordered coin. I hope I will still get it since the first information was that it will sent only end of February. Many greetings from Berlin Klaus-Peter Jerzynek"

      ma-shops.de/berk/feedback.php?lang=de
    • Na ja, hier liegt der Fall etwas anders. Die Münze ist als "Vorverkauf" gekennzeichnet.
      Diese Münzen kann er nicht vor Ausgabe liefern.
      Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)
    • Es geht los mit den realitätsnäheren Bewertungen: aktuell drei neutrale, eine negative und eine positive, die auch negativ ist:

      3x "Münze konnten nicht fristgerecht geliefert werden. Rückerstattung ok" - für ganze Goldunzen

      für einen 15g Goldpanda gab es: "leider keine Münze, Rückerstattung problemlos"

      Am besten aber die Bewertung eines Käufers, der wohl ein leeres Paket, aber unversehrt erhalten hat: "

      2 OZ GOLD -PAID ON 31/12 - ON 19/02 ARRIVAL OF EMPTY !!! ENVELOPPE (UNDAMAGED)




      ---

      Wenn es schon so anfängt, fühlen sich andere zu kurz gekommene Empfänger meist auch bald motiviert, ihre wahre Empfindung in einer Bewertung auszudrücken... siehe: https://feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewFeedback2&userid=mbcoincorner&ftab=AllFeedback&myworld=true&rt=nc&_trksid=p2545226.m2531.l4585

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Peterchen100 ()

    • bislang habe ich mehrfach gekauft, alles wie in eBay beschrieben tadellos abgewickelt.
      derzeit besteht mit einer Lieferung verzug, der aber gegen ende der ursprünglichen frist angekündigt wurde, nachdem eBay alles gesperrt hat. habe konkret von einem anderen Käufer die Bestätigung, dass er den Kaufpreis zu 100 % zurückerhalten hat.
      unangenehme Situation für alle Beteiligten.
      kann derzeit nichts negatives sagen und nur abwarten. Der MA-Shop besteht noch, dort gibt es auch keinerlei Auffälligkeiten.
    • ...und auch bei MA ist der Shop weg. Die "Schwierigkeiten scheinen wohl doch größer zu sein.

      Wenn man MB Coincorner anklickt kommt das: ?(
      Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)
    • mein folgender Text war schon fertig, konnte aber wegen tec hn. Probleme nicht abgeschickt werden

      das Geschäft führt die Freundin mit ihrem Namen weiter
      mb-coincorner heißt jetzt Münzhandel Hohler und führt die Bewertungshistorie bei MA-Münzshops weiter
      Link ist hier im Beitrag 23

      von dem Konto der B.H. kamen ja immer die Rückzahlungen, wenn Kunden auf Abbruch gedrängt haben

      PS: wo du auf MA-shops noch den Link zu MB Coincorner gefunden hast, weiß ich nicht
      für mich führt der Link zu ma-shops.de/berk/contact.php?lang=de zu einem Impressum mit Hohler

      auf der MB Homepage ist eine DE Mehrwertsteuernummer genannt und eine andere telefonnummer als bei MA-shops
      trotzdem wird das Bewertungskonto übernommen
      merkwürdig

      Edit die x.: auf MA-shops wurden beim Namenswechsel fast alle Goldangebote (die ja alle nicht kostendeckend erschienen) entfernt
      nur noch eine limitierte Goldunze für deutlich über Goldwert im Angebot

      mailadresse von MB und Hohner ist noch die alte mb......@web.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von aurum ()

    • aurum schrieb:

      PS: wo du auf MA-shops noch den Link zu MB Coincorner gefunden hast, weiß ich nicht
      Nicht über MA Shop, den habe ich über Google gefunden.
      Aber mittlerweile gibts den nicht mehr. Das war wohl in der "Umstellungsphase". :D
      Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)
    • Glaubt man den Einträgen im Forum von muenzauktion.com, wo Marco Berk auch aktiv war, so hat dieser nunmehr beim Amtsgericht Fulda eine Insolvenz beantragt. Sollte das stimmen, beauftragt das Gericht üblicherweise einen Sachverständigen mit der Überprüfung, ob ein Insolvenzgrund vorliegt und ob Insolvenzmasse zur Deckung der Verfahrenskosten vorhanden ist.... Dieser gibt dann Rückmeldung an das Amtsgericht, welches dann eine Insolvenz eröffnet - oder auch nicht. Innerhalb der nächsten 7-14 Tage sollte dann unter insolvenzbekanntmachungen.de entweder in Hünfeld oder in Fulda eine solche Insolvenzeröffnung zu finden sein. Mit Insolvenzeröffnung, - bei Eigenantrag mit Abgabe des Antrags darf der gute Mann keine einzelnen Gläubiger mehr beliefern, - selbst wenn er es könnte.

      Ein paar Münzchen scheint er ja auf Bianca Hohler übertragen zu haben, wenn man den Shop-Übergang in ma-shops.com richtig deutet. Ein halbwegs gescheiter Rechtsanwalt sollte auch darauf Zugriff haben können und eine Arrestierung des dort noch vorhandenen Vermögens erreichen können. Könnte allerdings sein, dass dies nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist. Abwarten. Auf jeden Fall hat das wieder gezeigt: Der hier in auktionshilfe.info rechtzeitig eröffnete Faden hat auf ein mögliches Problem hingewiesen, welches sich dann auch als ein solches herausstellte...

      Insolvenzhinweis findet sich auf: muenzauktion.info/forum/show_i…rum=Muenzauktion&id=72774

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Peterchen100 ()

    • Peterchen100 schrieb:

      Ein paar Münzchen scheint er ja auf Bianca Hohler übertragen zu haben,
      Hmmm...

      Scheint eine "Spezialistin" zu sein. Auch wenn es schon lange her ist: ihren gewerblichen ebay-Account scheint sie auch schon an die Wand gefahren zu haben, wenn man die vielen Roten als Grund dafür ansehen will. Scheinbar hat es da auch mit den Lieferzeiten geklemmt.

      https://www.ebay.de/usr/buchhaltungservice-elite-handy
      feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.…ems=200&searchInterval=30
    • Hallo, die Bombe ist geplatzt ! mbcoincorner alias Marko Berk in Hünfeld hat am 06.03.2019, bezeichnenderweise am Aschermittwoch, Insolvenz angemeldet. Leider gehöre ich auch zu den Geschädigten. Ein Silbermünzenkauf ist im Januar noch ordentlich abgewickelt worden. Der Bewertungsstatus war bis dahin 100 % positiv und nichts deutete im Bewertungsstatus auf diesen geplanten massiven Betrug hin. Auch teure Goldmünzen wurden in der Vergangenheit geliefert und positiv bewertet. Spätestens Stand 03.03.2019 ist er bei ebay nicht mehr angemeldet. Da habe ich es gesehen. Im Auktionstext stand auch nichts von einer späteren Lieferung. Den Geldeingang hat er mir sogar noch bestätigt. Bei mir sollte die Lieferung am 22.03.19 erfolgen. Das wird wohl nicht mehr dazu kommen. Auf Mails über ebay reagiert er nicht mehr. Seine e - Mailadresse lautet auf web.de. zwischen mb und coincorner ist ein Minus. Bewertungen sind auch nicht mehr möglich. Ebay hat ihn wohl gesperrt, weil er die Provisionen an die Plattform für seine betrügerischen Auktionen nicht mehr gezahlt hat. Seit gestern ist auch seine private web - site mb-coincorner nicht mehr am Netz. Strafanzeige bei der Polizei ! Die Konten sind sicher aber schon geräumt, die Geprellten gehen leer aus und seine Bestrafung bringt mir meinen finanziellen Verlust auch nicht wieder.
    • ist ja nicht seine private website, die offline ist, sondern eben die geschäftliche! es ist ja nicht alles privat, was außerhalb ebay stattfindet
      aber klar: jetzt muß der Insolvenzverwalter erstmal schauen, wie es weitergeht. da kann ja nicht gleichzeitig ein Geschäftsbetrieb weiterlaufen, der weitere probleme verursachen kann

      aber was ist mit dem MA-shop, der erst seit kurzem auf die Bianca... läuft? der darf weitermachen?

      ja, darf er
      und alle neu eingestellten Artikel sind Vorverkaufsartikel, wo erstmal klar ist, daß nicht sofort geliefert werden kann

      bloß ist es natürlich fraglich, ob geliefert wird, wenn es denn praktisch möglich wäre

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von aurum ()

    • In dem Onlineshop

      ma-shops.com/berk/cat.php?cati…g=de&sort=letzteaenderung

      der bis vor kurzem noch auf MARCO BERK MBCOINCORNER lief und jetzt wohl auf Frau Hohler (Bianco Hohler) läuft - aber unter gleicher Adresse sind sehr wohl zahlreiche Münzen mit sofortiger Lieferzeit (2-3 Tage) eingestellt. Da sollte man davon ausgehen, dass diese vorrätig sind und damit auch beschlagnahmt werden können. Das sollte man der Polizei im Falle einer Anzeige auf jeden Fall mitteilen... :)

      Ansonsten Strafanzeige bei der Polizei in Fulda erstatten - geht auch online und die Forderung beim Insolvenzverwalter anmelden und: l a n g e s G e s i c h t machen
    • Nunmehr wurde auch der auf Frau Hohler ausgelagerte Marco-Berk-mb-coincorner-Shop bei ma-shops.com ABGESCHALTET, wie der Kundenservice dieser Plattform dort mitteilt.

      Damit ist jetzt für Marco Berk:

      • ebay-shop mbcoincorner platt
      • eigener webshop mbcoincorner platt
      • ma-shop auf marco berk platt
      • ersatzweise umgemodelter ma-shop auf Frau Hohler unter gleicher Adresse platt
      Damit dürfte auch der Kapitalzustrom so ausgetrocknet worden sein, dass es für ihn schwierig werden dürfte, neue Münzen einzukaufen :)

      Könnte daher sein, dass sich über kurz oder lang der Insolvenzverwalter bei ihm meldet. Das Insolvenzgericht schickt dann in der Regel auch eine Notiz an die Staatsanwaltschaft/Polizei, wo vermutlich ja eh schon eine Ermittlungsakte angelegt ist.
      Hat da jemand mal das Aktenzeichen?
    • Ergänzung zu #38:

      und auch Ma Shop ist weg : ?(

      Sollte mich allerdings wundern, wenn wirklich alles verschickt worden wäre.
      Fazit: Es wird weder Ware, noch Geld zurück geben.
      Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. (Orson Welles)
    • Also ich habe bereits beim Insolvenzgericht Fulda angerufen. Dort war der Insolvenzantrag bekannt und ich solle mich in 5 Wochen wieder melden um Infos zum Insolvenzverwalter zu erhalten.
      Ich habe bei der Polizeidirektion Fulda angerufen, dort wusste man anscheinend schon Bescheid ("Geht es um Goldmünzen?") und hat mich auf die Anzeige mittels "Onlinewache" verwiesen. Leider funktioniert das anscheinend aus Österreich nicht, da mir immer wieder eine Fehlermeldung angezeigt wird.
      Aktenzeichen habe ich nirgends bekommen. Aber ich bleibe dran.