Ebay und ich, ab jetzt getrennte Wege

    • Mir ist das eigentlich egal. Ich bin nicht die Wohlfahrt und wenn ich bei ebay Artikeln zuzahle, ist etwas gewaltig im Argen.

      Was mir bisher ein Rätsel ist, warum die Preise bei ein etwas runter gekommenen Secondhand Laden höher sind als bei ebay. Der Secondhand Besitzer muss das alles mit Gewährleistung und MWST verkaufen.

      Ganz zu schweigen vom Flohmarkt, da war gefühlt alles mehr wert und war mit mehr Interesse behaftet. Und die Leute mussten das selbst mitnehmen.

      Bei ebay, wird es ja bequem bis zur Tür geliefert.

      Ich habe noch aktuell dann und wann mal paar Sachen zu verkaufen, und muss sagen das es echt angenehmer ist im Forum zu verkaufen. Ich hatte noch nicht einmal ein gehört der sagte, wir sagten 5 Euro Versand nicht 7 Euro, seh zu wie du verschickst.

      Wie gesagt, bei gewerblichen oder jemand der nur paar Euro an ebay vorbei abzwacken will, könnte ich euern Unmut verstehen. Aber so beim Besten Willen nicht.
    • tja, wie heisst es so schön "Einsicht ist der erste Weg zur Besserung"

      wenn Du es nicht begreifen willst, bitte, aber beschwer Dich nicht, weil Du zu bequem bist, die korrekten VSK zu ermitteln und die Käufer nicht verpflichtet sind, evtl. Mehrkosten zu zahlen