Fakeshop: elektroschatz.com - service@elektroschatz.com - support@elektroschatz.com - 02137/1474380

    • ??fake?? schrieb:

      soll das nun heißen, dass der shop doch ein ganz "normaler", seriöser shop ist???? bin/war nämlich am überlegen dort einzukaufen und bin durch die ganzen einträge hier jetzt sehr verunsichert...
      ein Shop der Paypal verliert, verliert es nicht wegen eines einzelnen Forums, auch wenn die Compliance Richtlinien sehr streng sind.
      Warum sollte ein Händler Geld kommentarlos zurück überweisen? Wenn Ware da gewesen wäre hätte sie nur verschickt werden müssen... und hätte sogar noch ehrlich verdient!
      „Ganz normal“ wäre Bestellen - Bezahlen - Liefern. Das ist es aber offensichtlich nicht...
    • hi,

      ich glaube ich hab scheiße gebaut. ich habe bestellt und überwiesen. ... Ich bin jetzt mega unsicher. is es ein fake oder nicht.
      Seit 2 Tagen geht keiner mehr ans telefon habe sogar noch mit denen telefoniert.
      Was mich sehr verwirrt. Wenn es wirklich ein fake ist.
      Ein deutscher Fake? Mit deutscher Bank also die Postbank. Bankdaten wurden ja schon erwähnt. ... Und die hier Preis zu geben macht gar nix, nur mal so nebenbei die stehen ja auf jedem Briefkopf, wie auch die Rechnung zugestellt wird... Auch Namen oder ähnliches hier preisgeben sehe ich absolut legitim! Zumal es sich, um ein Unternehmen handelt.

      Also kommen wir mal zum wesentlichen.
      Ich bin verunsichert, habe eine Stange geld überwiesen!
      Was mich wundert, es wird eine GmbH angegeben. Nicht in Gründung sonder als Unternehmen mit beschränkter Haftung.
      Weiter, existiert der Handelsregistereintrag wirklich auch die Daten stimmen usw.
      Kommen wir mal zum Fake oder Betrug. Was ich nciht verstehe, es wird eine Deutsche Bank angegeben in dem Fall die Postbank. Unternehmenskonto... Das geht ja in mehrere Sparten von Betrug und Missbrauch. Auch macht sich doch die Postbank sehr strafbar wenn sie die Daten nicht richtig geprüft hat.

      Was ich nicht verstehe... Egal ob Privat- oder Firmenberreich, sollte ich doch Geld an die Invictus GmbH überweisen. Mit einem zugestelltem PDF als Rechnung, bei der der Briefkopf kpl gefälscht wurde... Geht ja noch in Urkundenfälschung und und und... Da bekomsmt du doch in Deutschland locker 10-15 Jahre. Hinzukommt Veruntreuung vershcleppte Inzolvenz. ....

      So aber egal zurück. Habt ihr Tipps was ich tun kann oder wie ich wirklich sicher sein kann das es ein Fakeshop ist. Aktuell seid ihr die einzigen die berichten. ... und ich bin total verwirrt. Ich habe jetzt paar Dinge angestoßen, um zu erfahren ob es ein Fakeshop ist.

      Wer mir eine PN schicken will sehr gern, auch kann mich der Herr Lund anschreiben per PN und mir seine Nummer geben, dass ich ihn erreiche, diesen erreiche ich nämlich aktuell nicht mehr.

      An das Forum hier. Ich weis es war, wenn es ein Fake ist, sehr sehr laienhaft, dumm, sau dumm von mir. Ich weis immer noch nicht wie ich der Seite vertraut habe, falls es ein Fake ist. (Falls nicht alles richtig gemacht)

      An die Invictus GmbH. Ich weis es gibt Unternehmen die ersteigern Waren und bieten sie zum Verkauf weit unter Preis an. Ich kenne ein Unternehmen in der Nähe die Arbeiten ganz ähnlich wie erklärt. Jedenfalls glaube ich noch immer nicht das ihr ein Fake seid, da ihr sonst gegen die schlimmsten Gesetze hier in Deutschland verstoßen habt. Ich sag es mal anders rum. Gegen die Gesetzte gegen die hier verstoßen werden, würden (falls es tatsächlich ein Fakeshop ist) Todschlag ist halb so schlimm. ...
    • hi major danke für deine Antwort.
      Werde mich drum bemühen. Bei meiner Bank konnte ich nichts erreichen,
      die sagt abwarten. Was nicht heißt wie du sagst, dass das Geld ankommt. ...
      Überwiesen habe ich am Dienstag und leider erst gestern 22.41 Uhr euer Froum gefunden...
      Was mich tierisch ärgert... normalerweise merke ich es ob es ein Fake ist. Aber als ich bestellt habe fand man den Shop noch über Google.
    • Ich habe bestellt und bezahlt, nachdem ich den HR-Eintrag von Inviktus Transport GmbH geprüft hatte. Inviktus Transport GmbH wurde im Impressum des Elektroschatz-Shops genannt. Offensichtlich ist das aber alles oberfaul. Die Ware ist nicht eingetroffen, mails bleiben unbeantwortet. Eine Inviktus Transport GmbH ist an der genannten Adresse unbekannt. Die Inhalte und Darstellungen der Website inviktusgmbh.de sind nicht stimmig. Das Konto DE75440100460464168460 wird bei der Postbank in Dortmund geführt. In Dortmund findet man ebenfalls eine Invictus GmbH, Liquidator ein Benjamin Nabert. Möglicherwesie existiert da ein Zusammenhang. Auf keiner der angegebenen Telefonnummern ist jemand erreichbar. Ordentliche Betriebe können das also wohl kaum sein!
    • Melde es der Postbank. Alle Infos mit rechnungsanhang und alle Infos wann du bezahlt hast an wen mit PDF Anhang und alles was du weißt. Ruf in neuss an und verlange die Abteilung für internetkriminalitat. Betreff Postbank. Schreibe. An die Rechtsabteilung der Postbank möglicher betrugsverdachtsfall ihres Kunden. Formuliere Es höflich. Die Frau in neuss is sehr nett. Sie sagte aber ich muss noch warten bis Ende nächster Woche mit der Anzeige. Aber je mehr stellen informiert sind umso besser. Stimmen uns hier dann ab wegen weitere Schritte sollte es fake gewesen sein.
    • Also neuss ist Polizei und Postbank ist Postbank.... Hab bissel puls deshalb rede ich rück und vorwärts.... Entschuldige. Nochmal kurz. Postbank eine Email schreiben an die Rechtsabteilung. Neuss die Polizei über festnetznummer anrufen und die Abteilung internetkriminalität verlangen den Fall schildern. Berufe dich das ich heute morgen auch angerufen habe und mich informiert habe. Sage du willst deinen Fall auch kurz telefonisch anmelden Rest machen wir dann mit ordentlicher Anzeige wenn unser Verdacht sich bestätigt. Wichtig is die Postbank zu informieren die ist für ihren mist wenn sie ihre Kunden nicht richtig überprüft mit haftbar.
    • Ich weiß es nicht. Ich will keinem was unterstellen aber ich habe es den Behörden und der Bank gemeldet. Alle sagen abwarten aktuell. Ich denke je mehr sich bei den Behörden melden und bei der Bank und die vorab informieren umso große is die Wahrscheinlichkeit wenn es fake ist was zu bewirken. Notfalls gemeinsam. Aktuell glaube ich noch immer das es kein fake is. Dafür verstoßen die gegen zuviel Gesetze falls es ein fake wäre. Ich hoffe immer noch das beste. Das es wirklich nur ein Missverständnis ist. Pn habe ich noch keine vom Herr Lund....
    • Invictus schrieb:

      Desweiteren haben wir vor kurzem unser Stammkapital erhöht, um unseren Onlinehandel zu erweitern, wie man auch hier nachvollziehen kann: companyhouse.de/Invictus-Trans…bH-Neuss/Bekanntmachungen
      Eingetragen sind wir ebenfalls seit Jahren. Auszug aus dem Handelsregister:
      Nordrhein-Westfalen Amtsgericht Neuss HRB 18962 – Invictus Transport GmbH
      Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
      Kapital: 100.000,00 EUR

      je mehr man sucht, desto abstruser wird es...
      Ich erhöhe also mein Stammkapital, angeblich für einen online Handel, ändere oder ergänze aber den Unternehmensgegenstand nicht, was ich müsste, um einen solchen Elektroshop zu betreiben! ?!?!?! Denn der jetzige gibt das gar nicht her: Transport und Handel mit Kraftfahrzeugen aller Art, Textilien und Lebensmitteln sowie Getränken.
      ah ja ....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BigT ()

    • Stammkapital muss ich nicht erhöhen bei einer GmbH. Wozu auch... Ich muss nur meinen Banken die Sicherheit bieten. Warum also Stammkapital erhöhen wenn es über Kredite gestemmt wird. Es ist ja keine ohg oder ein e. K.... Mir is es egal ich will mein Geld wieder wenn es ein fake ist. Ich hab daraus gelernt selbst wenn das template der Homepage versehentlich einem fake store entspricht. Man hätte auch anders an die Sache dran gehen können. Ich habe jetzt mehrere Mails und Anrufe gemacht nix. Keine Antwort selbst wenn der Server vor Mails. Überquirlt hat man die Möglichkeit eine automatische Antwort einzurichten.... Ja es wird immer besser von stunde zu stunde. Viel Hoffnungen mach ich mir leider nimmer. Vielleicht noch die eine kleine dass die alle gemeinsam in wanderurlaub auf team-building maßnahme....
    • P. S bei dem waren bestand brauchen die keine Kapitalerhöhung sondern eine Inventur und durch die Inventur eine saubere Bilanz und für die Bilanz eine saubere Steuer. Ergo Bilanzsumme gem dem store 5 Mio Euro mind.... Sprich Sicherheiten für Bank vorhanden. Sonst is es auch Steuerhinterziehung oder bilanz Fälschungen. Nur mal so neben bei. Wieder ein straftatbestand und als Geschäftsführer sollte man wissen was man tut, denn bei schweren kapitalverbrechen schmeißen sich die meisten Geschäftsführer vor einen Zug bevor es zur Verhandlung kommt. Aber jetzt mal ich mal den Teufel net an die Wand... Wird alles gut. Ich vertrau mal auf unsere Behörden. Ich geb euch Dienstag bescheid. Ich muss nämlich jetzt abschalten sonst werd ich beknackt wenn ich es net schon bin. Euch schönes we haltet die Ohren steif.
    • ich wollte ja auch nur auf die unschlüssige Argumentation des GF Herrn Lund (falls er es denn ist) hinweisen, der das Argument vor ein paar Tagen hier angebracht hat und über das ich eben auch gestolpert bin....
      Die Empfänger bei paypal war namentlich tatsächlich der 2. GF der Invictus Transport Gmbh (Marco van Meerendonk), da kam das Geld nach 2 Tagen unaufgefordert zurück.
    • Weiß halt nicht. Kann auch sein das ein ganz pfiffige 2 dumme GF eingestellt hat die jetzt alles abbekommen geschäftlich wie privat. Aber durch das deutsche Bankkonto is die abzocknummer nicht ganz so einfach.... Wenn es eine ausländische Bank wäre würde ich mir richtig sorgen machen so aber eigentlich weniger. Deshalb bleibt abzuwarten. Problem is halt je mehr Google wie elektroschatz fake usw umso schwieriger wird es für das Unternehmen auf der Suche zu erscheinen Google sichert sich da schon sehr gut ab. Deshalb tut es mir auch für das Unternehmen leid sollte es denn eins sein aber konflikt Kommunikation sieht auch anders aus als dem Herr Lund seine Kommentare hier. Von daher. Irgendwas stimmt nicht. Ich hoffe die lesen hier mit und das gute engelchen siegt. Vielleicht is ihre Idee aber doch so gut das sie einfach nicht hinterher kommen mit verpacken und prüfen usw. Warten wir ab. Wir finde es raus zu 100%.
    • bennel schrieb:

      Google sichert sich da schon sehr gut ab
      BITTE WAS! :wallbash
      Mit freundlicher Empfehlung von Google

      Hier gibt es keine Ware ... Das alles hier ist Betrug, Fake


      WORX Rasenmähroboter »WR142E LANDROID M700«, 18 cm Schnittbreite, bis 700 m² Rasenfläche



      clever-gartenshop.de: Fakeshop: clever-gartenshop.de - Clever-Gartenshop Gbr - Gartenmöbel clever & günstig einkaufen - E-Mail: info@clever-gartenshop.de