Betrüger Konto Robin Geißler Achtung

    • Betrüger Konto Robin Geißler Achtung

      Guten Abend Auktionshilfe Community,

      Ich habe bei diesem Nutzer https://www.ebay.de/usr/stonedesign2000 dieses Produkt gekauft ebay.de/itm/183884384301?ul_noapp=true .
      Nach Auktionsende wollte ich Überweisen aber bekam nur einen Fehlercode. Habe dem Nutzer dann geschrieben und er hat mir ein Niederländisches Konto geschickt.
      Als ich dann nach der BIC gefragt habe hat er mir diesen Text mit Konto geschickt:

      "Oder überweisen sie bitte einfach auf das Konto von meinen Freund in deutschland glaube das geht schneller
      Name: Robin Geißler
      IBAN: DE13 1001 1001 2627 1419 54
      BIC: NTSBDEB1XXX"

      Habe dann nach 10 Minuten die Nachricht bekommen "Nicht ÜBERWEISEN BETRUG. RUFEN SIE IHRE BANK AN ODER GEHEN SIE ZUR POLIZEI.FREMDZUGRIFF"
      Ich hatte das Geld aber schon auf das Konto Robin Geißler Überwiesen. Und bin mir sicher ich wurde Betrogen, da der Ebay Account auch auf dem Namen Ixxx Oxxx läuft, das habe ich raus gefunden.
      Was kann ich am besten nun machen, wie kann ich mein Geld zurückbekommen? Können Sie mir helfen?

      MfG

      Moderation:
      Name des vermutlich völlig unbeteiligten Inhabers des gehackten Accounts editiert
    • Lesestoff zum Konto bei der N26: ==> "Unfreiwillige Kontoinhaber"


      Der Account ist offensichtlich gehackt, dh, das Passwort ist in die Hände von Unbefugten geraten und die haben den Account für betrügerische Zwecke missbraucht.
      Du wirst in den nächsten Stunden eine entsprechende Nachricht von eBay erhalten und das Angebot wird komplett gelöscht werden.


      Was Du noch tun kannst:


      1.) Speichere Dir Deine Auktion sofort ab und drucke sie auch aus
      Sie wird von Ebay demnächst vollständig gelöscht werden. Danach hast Du nur noch Zugriff auf die auf Deiner Festplatte gespeicherten Daten.


      2.) Falls Du erst am 19.07. (Freitag) überwiesen hast, ist evtl noch etwas zu retten.
      Auch wenn das Geld sofort bei Dir abgebucht wurde, wirklich weg ist es erst, wenn es dem Empfänger gutgeschrieben wurde. Dazwischen können bis zu 24 Stunden liegen, in denen Deine Bank das evtl noch stoppen kann. Das Wochenende zählt dabei nicht mit. Daher solltest Du, wenn Deine Bank am Montag Morgen öffnet, bereits dort vor der Tür stehen und bitten, sie sollen alles versuchen, um die Überweisung noch aufzuhalten BEVOR sie beim Empfänger gutgeschrieben wird. Es zählt jetzt buchstäblich jede Sekunde !! Deine Bank soll unbedingt sofort bei der Empfängerbank anrufen und außerdem zusätzlich ein FAX dort hinschicken.
      Lass' Dich nicht abwimmeln, bestehe darauf, daß Deine Bank es wenigstens versucht !
      Betone dabei, daß Du nicht von einer Rückbuchung oä redest, sondern von einer Stornierung einer noch nicht wertgestellten Zahlung, das ist ein Unterschied. Eine Rückbuchung ist absolut unmöglich, eine Stornierung vor Wertstellung klappt ca in jedem 3. bis 4. Fall.


      3.) Erstatte Anzeige bei der Polizei.
      Tips und Hinweise dazu findest Du unter diesem Link: archive.today/eJ60v
      Bilder
      • Keepall 55 Limited eBay 20 07 19.png

        1,62 MB, 1.673×2.566, 37 mal angesehen