Ebay Suche, je nach Schüsselwort werden nicht alle Ergebnisse angezeigt

    • Ebay Suche, je nach Schüsselwort werden nicht alle Ergebnisse angezeigt

      Hallo zusammen

      ich wolte folgendes Problem bei Ebay Support los werden, aber aus dem Gespächsverlauf habe ich das Bild gewonnen, dass die Person an der Hotline das Problem nicht verstehen will, aber evtl. habt Ihr eine Idee ?

      Wenn ich nach einem bestimten Werkzeug (Hakenschlüssel) suche und in dem Suchfeld "Hakenschlüssel" eingebe, bekomme ich nur eine Untermenge der Suchergebnisse angezeigt (ca 850), und erst wenn ich links in der Kategorienleiste "Alle " anwähle erhalte ich alle Hakenschlüssel (ca 30000). (Mit Mozilla und IE versucht)

      Beim Begriff "Schraubenschlüssel" passiert das nicht , da werden sofort aus allen Kategorien die Suchergebnisse angezeigt. Ok wenn man es weis, dann kann man eben nachträglich "alle" Kategorien drücken, aber im Allgemeinen ist das nicht so doll, zumal ja dann auch nicht alle Artikel bei ebay gefunden werden

      Habt Ihr eine Idee ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BietBietBiet ()

    • hm, eigendlich liegt der Fall anders, das mit dem Schraubenschlüssel war nur ein Beispiel welche Suchen funktionieren.

      Bei Hakenschlüssel will ich alle finden, also nicht nur die, die in Business und Industrie (ca 850) eingestllt sind , sondern auch die, die unter Heimwerker, Fahrrad und Automobil eingestellt sind also alle 30000.

      Dis Suche nach "Signal" funktioniert auch nicht richtig
    • Wenn du Hakenschlüssel suchst, dann werden dir auch Haken Schlüssel angezeigt - die haben
      aber auch gar nix mit Hakenschlüssel zu tun.

      Mir war gerade etwas langweilig ..

      gehe über die erweiterte Suche -

      Kategorie: Business & Industrie
      Ergebnis ..
      ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_…0&_sop=12&_dmd=1&_ipg=200

      Kategorie: Heimwerker
      Ergebnis ..
      ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_…0&_sop=12&_dmd=1&_ipg=200

      dann links auswählen ..
      Eisenwaren
      Werkzeuge
      Sicherheitstechnik
      Werkstattausrüstung

      z.B. Werkzeuge = ebay.de/sch/Werkzeuge/631/i.ht…&_nkw=Hakenschl%C3%BCssel

      dann kannst du deine Suche noch eingrenzen nach Hersteller "Grenzen Sie Ihre Suche nach Hakenschlüssel ein"

      Guckst du hier - links auswählen
      ebay.de/sch/Sonstige/11704/i.h…&_nkw=Hakenschl%C3%BCssel

      Ja, die Suche wird immer komplizierter bzw. umfangreicher ..
      Bilder
      • Hakenschlüssel - eBay.png

        10,38 kB, 719×105, 5 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Glashaus-W ()

    • Hi

      Danke für die ANtwort. Wenn man sich bewust ist das ebay nicht alles anzeigt, dann kann man sich helfen.

      Aber der Punkt war, das ich mit "Hakenschlüssel" in der Normalen/Einstiegs Suche nur Ergebnisse aus manchen Kategorien angezeigt bekomme, aber mit Schraubenschlüssel aus allen Kategorien. Ich will aber grundsätzlich erstmal aus allen Kategorien die Ergebnisse sehen,und dann filtern, weil eben z.b. ein Hakenschlüssel eben für Fahrräder, Autos , Busines oder Heimwerker ingestellt sein könnte
    • BietBietBiet schrieb:

      bekomme ich nur eine Untermenge der Suchergebnisse angezeigt (ca 850), und erst wenn ich links in der Kategorienleiste "Alle " anwähle erhalte ich alle

      Ja und? Dieses Verhalten der Suche ist längst bekannt und von ebay genau so beabsichtigt.


      BietBietBiet schrieb:

      Ich will aber grundsätzlich erstmal aus allen Kategorien die Ergebnisse sehen,und dann filtern,

      Was Du willst ist ebay doch egal. ebay interessiert sich nur dafür, was ebay meint, dass die Käufer haben können wollten.

      Ich weiss jetzt nicht mehr genau, wieviele Jahre das her ist, können schon fünf oder mehr sein. Aber die Begründung von ebay war damals, dass der Käufer nicht durch eine übergroße Zahl an Ergebnissen überfordert werden soll. Oder anders gesagt. ebay hält dich für zu blöd, deine Suchergebnisse zu sichten.


      BietBietBiet schrieb:

      weil eben z.b. ein Hakenschlüssel eben für Fahrräder, Autos , Busines oder Heimwerker ingestellt sein könnte

      Siehst Du, genau das ist das Problem von ebay. ebay meint zu wissen, was der Käufer will. Hat ebay schon jemals selbst einen Artikel bei ebay gekauft? Nicht? Ja, woher will ebay denn dann wissen, was der Käufer braucht?

      Und was Du da ansprichst ist ein Problem, das auch mit durch die Verkäufer "verursacht" wird. Weil die Diger ja eben in alle Kategorien reinpassen kommen die eben mal hier mal da vor. Und das ist das zweite Problem von ebay. Denn nicht nur, dass ebay noch nie auch nur einen einzigen Artikel bei ebay gekauft hat, die haben auch noch nie jemals auch nur einen einzigen Artikel auf ebay verkauft. Ja, woher will ebay denn dann wissen, was der Verkäufer braucht?

      Und das ganz deutlich zu sagen: ebay hat weder vom Kaufen noch vom Verkaufen Ahnung. Die sehen höchstens, wie sie die Käufer lenken können. Das können sie ganz gut, da haben sie Erfahrung drin. Wo sich dann Käuer und Verkäufer so eine Bevormundung nciht gefallen lassen, geht es dann so wie in meinen Stammkategorien. Waren es vor 15 Jahren noch regelmäßig 10 Millionen Artikel in der Hauptkategorie, davon rund 95% Auktionen ab einem Euro, sind es heute noch etwa 100.000 und das sind zu 95% Festpreise. (Nein, da fehlt keine Null)


      BietBietBiet schrieb:

      ich wolte folgendes Problem bei Ebay Support los werden, aber aus dem Gespächsverlauf habe ich das Bild gewonnen, dass die Person an der Hotline das Problem nicht verstehen will, aber evtl. habt Ihr eine Idee ?

      Dass der Support dein Anliegen nicht versteht könnte auch daran liegen, dass der Mitarbeiter, den Du dran hattest, noch gar nicht lange genug für ebay telefoniert. Ich hatte kürzlich einen dran, der das seit zwölf Jahren macht und dabei festgestellt, dass ich über ebay schon mehr Informationen wieder vergessen habe als der überhaupt weiss. Und nun stell dir mal vor was passiert, wenn ich einen an er Strippe habe, der das seit zwei oder drei Jahren macht und den größten Teil dieser Zeit den Anrufern nur erklären musste, wo sie hinklicken müssen, damit sie 'ne Bewertung abgeben können.

      Ich weiss, dass ich so einen sofort mit der ersten Frage komplett überfordern kann. Sitzt der dann im Callcenter hat er vielleicht Glück und kann einen erfahrenen Kollegen fragen. Sitzt er - was inzwischen ja auch vorkommt - im Homeoffice, dann hat er nicht mal diese Möglichkeit. Liegt aber nicht am Support-Mitarbeiter, das liegt daran, dass ebay diese Leute nicht wirklich eingehend schult. Und auch nicht schulen kann, denn so eine Frage wie deine kann einer nur beantworten, wenn er lange Jahre eigene Erfahrungen hat und sich daran auch noch erinnern kann.
      Wenn Dir ein ebay-Mitarbeiter die Hand gibt und "Guten Tag" sagt, sind folgende drei
      Wahrheiten als self-evident zu erachten und als sicher gegeben anzusehen:

      1.) Zähle nicht nur deine Finger nach, sondern auch deine Hände. So Du welche hast auch die Füße.
      2.) Draussen ist es mitten in der Nacht und dunkel wie im Bärenarsch.
      3.) Der einzige Lichtschein dringt aus den Pforten der Hölle, die sich geöffnet haben weil die Welt untergeht.