Fakeshop city-rider.de

    • Fakeshop city-rider.de

      Das gesetzliche vorgeschriebene Impressum ist bei diesem Onlineshop nicht vorhanden.
      Man weiß nicht, mit wem man es zutun hat.


      Lediglich ein Hinweis auf:
      Website city-rider.de
      von GC Distribution
      31 Avenue de Ségur
      75007 Paris
      France



      Wie immer gilt: Nichts kaufen! Besser ist das!

      Link zum Fakeshop

      city-rider.de


      Wichtiger Hinweis:

      Falls Leser dieses Threads eventuell aufgrund einer bereits getätigten Bestellung schon über aktuelle Bankdaten dieser Fakeshops verfügen, werden sie gebeten, diese umgehend mitzuteilen. Dafür kann das Kontaktformular oder die E-Mail-Adresse kontakt@auktionshilfe.info benutzt werden.
      Entsprechende Stellen der jeweiligen Bank können dann kontaktiert werden, um die betroffenen Konten samt darauf befindlicher Gelder schnellstmöglichst einzufrieren zu lassen.


      Für alle Käufer gilt folgendes:

      1.) Speichere die Infos zum passenden Fakeshop und diese Warnung ab und drucke sie auch aus.

      2.) Falls du noch nicht bezahlt hast, tue das auch weiterhin nicht. Du brauchst also weder irgendwie vom Kauf zurückzutreten
      noch bist du in diesem Fall zur Zahlung auf das Konto eines Betrügers verpflichtet. Versuche nicht, per Mail mit dem Täter
      Kontakt aufzunehmen. Antworte auch nicht auf Mails des Täters, sondern stell dich ihm gegenüber einfach tot. Irgendwann
      demnächst wird der Shop verschwinden.

      3.) Falls du erst in den letzten 24 Stunden überwiesen hast, ist evtl. noch etwas (Geld) zu retten. Auch wenn das Geld sofort
      bei dir abgebucht wurde, wirklich weg ist es erst, wenn es dem Empfänger gutgeschrieben wurde. Dazwischen können bis zu
      24 Stunden liegen, in denen deine Bank das evtl. noch stoppen kann. Daher solltest du sofort zu deiner Bank gehen und bitten,
      sie sollen alles versuchen, um die Überweisung noch aufzuhalten BEVOR sie beim Empfänger gutgeschrieben wird. Es zählt jetzt
      buchstäblich jede Sekunde!! Deine Bank soll unbedingt sofort bei der Empfängerbank anrufen und außerdem zusätzlich ein FAX dort hinschicken.
      Lass dich nicht abweisen, bestehe darauf, dass Deine Bank es wenigstens versucht ! Betone dabei, dass Du nicht von einer
      Rückbuchung o.ä. redest, sondern von einer Stornierung einer noch nicht wertgestellten Zahlung, das ist ein Unterschied.
      Eine Rückbuchung ist absolut unmöglich, eine Stornierung vor Wertstellung klappt ca. in jedem 3. bis 4. Fall.

      4.) Erstatte Anzeige bei der Polizei.
      Tipps und Hinweise dazu findest du unter diesem Link: archive.fo/eJ60v
      Drucke dir unbedingt auch alle Beiträge zu diesen Fakeshops inklusive aller bisher bekannten Bankkonten dieses Täters aus und füge sie deiner Anzeige hinzu.
    • Sichere Zahlung per Kreditkarte
      Alles, was Sie tun müssen, ist, alle Zahlen, die auf der Vorderseite Ihrer Kreditkarte in Relief geschrieben sind, den Monat und das Jahr, in dem Ihre Karte abläuft, und schließlich die letzten 3 Ziffern des Kryptogramms auf der Rückseite Ihrer Karte einzugeben.
      Ihre Bestellung wird vorbereitet und am nächsten Tag (während der Werktage) der Zahlung verschickt.
      City Rider nutzt die E-Commerce-Lösung, um Ihnen höchste Sicherheit bei Ihrer Bestellung zu garantieren.
      Ihre Bankverbindung wird verschlüsselt und direkt über eine sichere Verbindung übertragen, die einen sicheren Einkauf gewährleistet.


      https://www.novalnet.de/payment-lexikon/chargeback