Betrug ebay Kleinazeigen mit gebrauchten Gameboy

    • Betrug ebay Kleinazeigen mit gebrauchten Gameboy

      Hallo Community,

      bislang war ich immer davon ausgegangen das ich die Verkäufer bei ebay Kleinanzeigen einigermaßen einschätzen kann und nun ist es wohl doch passiert,mein erster Betrugsfall (ich fühle mich echt wirklich schlecht). Ich habe einen Verkäufer angeschrieben,welcher 4 Anzeigen online hatte und die Preise waren relativ angemessen und ich habe nicht an Betrug gedacht. Verkäufer angeschrieben,hat weitere Bilder geschickt und Fragen beantwortet und wollte Kontakt über WhatsApp,welchen ich abgelehnt habe. Mir wurde dann die IBAN gesendet,da wir uns auf einen mittleren zweistelligen Betrag geeinigt haben. Ich habe dann das Geld per Echtzeitüberweisung ( :wallbash ) gezahlt,da der Verkäufer meinte,dass der Artikel dann heute noch rausgeht. Nach Zahlung keine Antwort mehr bekommen,halbe std später Mail von eBay Kleinanzeigen mit Warnung zu dem Verkäufer. Meine eigentliche Sorge ist nun nicht das Lehrgeld,sondern der Punkt,dass der „Verkäufer“ meine Bankdaten hat (durch die Überweisung) und meine Adresse (Versandadresse). Wie schätzt ihr die Situation ein?
      Anzeigennummer lautet: 1212605979
      IBAN: DE88684624270040076107
      Name: Angela Baier

      ...ich bin echt dumm und könnte mich selber Ohrfeigen
    • Hallo nochmal,

      dies sind 2 Auktionen bei denen die bezahlte Ware nicht geliefert wurde :

      ebay.de/itm/352736881194

      ebay.de/itm/352742900046


      Im Nachhinein kann man auch sehen, daß sie ihre eigenen Auktionen hochgetrieben hat und die verkauften Artikel einfach wieder eingestellt wurden.



      Hier eine weitere Auktion, dieser Artikel wurde anscheinend jedoch nicht verkauft. Vielleicht hat jemand die Maschine anderweitig angeboten bekommen :


      ebay.de/352726228587


      eBay Mitglied angkr32 :

      https://www.ebay.de/usr/angkr32?_trksid=p2047675.l2559


      Ich habe den Scan der Unterschrift der Verkäuferin von der Post bekommen. Frau Krug-Baier hat ein "Einschreiben eigenhändig" von mir in Empfang genommen.
      Komischerweise unterschreibt sie mit "Baier", aber das erste Einschreiben nur mit "Baier" anstatt "Krug-Baier" in der Anschrift konnte die Post nicht zustellen........

      Im Einschreiben waren auch meine Kontaktdaten enthalten. Ich hatte bis dahin nur über eBay mit ihr Kontakt.
      Spätestens nach Erhalt des Einschreibens hätte die Frau mich kontaktieren können, falls in ihrem Namen jemand Schindluder treibt.

      Allerdings spricht die Unterschrift Bände, vielleicht ist die Frau auch nicht 100% richtig im Kopf.

      Schönen Abend noch
      PE88