Fakeshop: zandis.net - Zandis GmbH - DE78495849384 - service@zandis.net

    • Fakeshop: zandis.net - Zandis GmbH - DE78495849384 - service@zandis.net


      Rechtswidriges Impressum, die Daten der darin benannten Personen / Firmen wurden entweder
      frei erfunden oder gestohlen und werden nun für betrügerische Zwecke missbraucht.
      Weiterhin sind nur die Bezahlung per Vorkasse / Überweisung möglich.


      Link zum Fakeshop :
      zandis.net/

      Wichtiger Hinweis:

      Falls Leser dieses Threads eventuell aufgrund einer bereits getätigten Bestellung schon über
      aktuelle Bankdaten dieser Fakeshops verfügen, werden sie gebeten, hier im Forum die Registrierung
      durchzuführen und alle vorliegenden Daten umgehend mitzuteilen.

      Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen. Dietrich Bonhoeffer
      Und wer nicht frei von Fehlern ist, sollte niemals Dinge tun, die keine Fehler erlauben.
    • Für alle Käufer gilt folgendes:

      1.) Speichere die Infos zum passenden Fakeshop und diese Warnung ab und drucke sie auch aus.

      2.) Falls du noch nicht bezahlt hast, tue das auch weiterhin nicht. Du brauchst also weder irgendwie vom Kauf zurückzutreten
      noch bist du in diesem Fall zur Zahlung auf das Konto eines Betrügers verpflichtet. Versuche nicht, per Mail mit dem Täter
      Kontakt aufzunehmen. Antworte auch nicht auf Mails des Täters, sondern stell dich ihm gegenüber einfach tot. Irgendwann
      demnächst wird der Shop verschwinden.

      3.) Falls du erst in den letzten 24 Stunden überwiesen hast, ist evtl. noch etwas (Geld) zu retten. Auch wenn das Geld sofort
      bei dir abgebucht wurde, wirklich weg ist es erst, wenn es dem Empfänger gutgeschrieben wurde. Dazwischen können bis zu
      24 Stunden liegen, in denen deine Bank das evtl. noch stoppen kann. Daher solltest du sofort zu deiner Bank flitzen und bitten,
      sie sollen alles versuchen, um die Überweisung noch aufzuhalten BEVOR sie beim Empfänger gutgeschrieben wird. Es zählt jetzt
      buchstäblich jede Sekunde!! Deine Bank soll unbedingt sofort bei der Empfängerbank anrufen und außerdem zusätzlich ein FAX dort hinschicken.

      Lasse dich nicht abwimmeln, bestehe darauf, dass Deine Bank es wenigstens versucht ! Betone dabei, dass Du nicht von einer
      Rückbuchung o.ä. redest, sondern von einer Stornierung einer noch nicht wertgestellten Zahlung, das ist ein Unterschied. Eine
      Rückbuchung ist absolut unmöglich, eine Stornierung vor Wertstellung klappt ca. in jedem 3. bis 4. Fall.

      4.) Erstatte Anzeige bei der Polizei.
      Tipps und Hinweise dazu findest du unter diesem Link: archive.today/eJ60v
      Drucke dir unbedingt auch alle Beiträge zu diesen Fakeshop inklusive aller bisher bekannten Bankkonten dieses Täters aus und füge
      sie deiner Anzeige hinzu. Die Polizei erkennt dann schneller, dass es sich bei dir nicht um einen Einzelfall handelt, sondern um eine Betrugsserie.


      Wichtiger Hinweis:

      Für Kunden, die mit Kreditkarte bezahlt haben, bitte hier nachlesen.
      novalnet.de/payment-lexikon/chargeback


      Wichtiger Hinweis:

      Die betroffenen Käufer werden gebeten, in diesem Thread schnellstmöglich die
      Bankdaten zu posten, die ihnen von diesem Fakeshop mitgeteilt wurden.

      Kontoinhaber:
      Iban:
      Bic:
      Name der Bank:

      KEINEN VERWENDUNGSZWECK ODER RECHNUNGSNUMMER ANGEBEN!
      Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen. Dietrich Bonhoeffer
      Und wer nicht frei von Fehlern ist, sollte niemals Dinge tun, die keine Fehler erlauben.
    • Habe alle Alarmglocken ignoriert, bestellt und 199,99 € bezahlt
      und anschließend erst zu spät dieses Forum entdeckt.

      Bankdaten wie vor :

      Kontoinhaber: Benjamin Boettcher
      IBAN: GB23EPMT00997273719278
      BIC: EPMTGB2L

      Unter angegebener Firmenadresse des Fakeshop existiert nur ein Autohandel !

      Seit 18 Jahren Internet mein erster Reinfall, man lernt nie aus !!
    • hallo
      habe gestern auf das günstige angebot reagiert und bestellt. war mir dann doch zu günstig und habe mich im netz auf die suche gemacht.
      und gott sei dank habe ich dieses forum gefunden.
      heute sind dann die zahlungsdaten gekommen die ich hier nun poste.

      Kontoinhaber: Zandis
      IBAN: ES25 2103 0212 2000 1008 2763
      BIC: UCJAES2MXXX

      möchte mich für dieses forum bedanken. ihr habt mir 139,99 € gespart.

      vielen dank
      mfg
    • Guten Morgen,

      gestern habe ich bei Zandis GmbH eine Bestellung aufgegeben. Heute Früh, hatte ich eine Antwort per Mail, dass meine Bestellung "erfolgreich" geprüft wurde und ich den Rechnungsbetrag überweisen soll. Alles kommt einem irgendwie komisch vor. Nach Recherche bin ich auf diese Seite gestoßen und bedanke mich hiermit schon einemal dafür, dass ich etwas über diesen Shop gefunden zu haben. Natürlich überweise ich kein Geld. Vielleicht kommt ja noch die Ware, dann ist immer noch Zeit zu überweisen, wenn überhaupt.

      In der Rechnung steht folgende Bankverbindung:

      Kontoinhaber: Zandis
      IBAN: ES2521030212200010082763
      BIC: UCJAES2MXXX

      Die Prüfung der IBAN hat folgendes Ergebnis:














      ErgebnisDiese IBAN ist formal korrekt.
      IBAN: ES2521030212200010082763
      BIC: UCJAES2MXXX

      Bank: UNICAJA BANCO, S.A.
      ANDALUCIA 10-12
      29007 MALAGA
      Zweigstellen-Nummer: 0212
    • Neu

      Puh, da hab ich wohl nochmal Glück gehabt. Ich hatte eine Kaffeemaschine für 390,00 € bestellt. Eigentlich wollte ich jetzt die Überweisung tätigen. Glücklicherweise hatte ich noch eine Rückfrage und die Email ging nicht durch. Deshalb habe ich die Firma gegoogelt und bin auf dieses Forum aufmerksam geworden.

      Ich sollte den Betrag auf folgendes Konto überweisen:


      Kontoinhaber: Zandis
      IBAN: ES2521030212200010082763
      BIC: UCJAES2MXXX



      Dank euch wurde ich vor einem großen und dummen Fehler bewahrt.
      Besten Dank!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FrauNachbarin ()

    • Neu

      Hallo,

      wir haben eine Kitchenaid für 349 € bestellt und leider diese Seite vorher nicht gesehen. Nach Eingang der folgenden Mail:

      deine Bestellung wurde erfolgreich bearbeitet.
      Bitte überweise den Kompletten Rechnungsbetrag auf unsere Kontoverbindung.
      Kontoinhaber: Zandis
      IBAN: BE96 9670 4261 6005
      BIC: TRWIBEB1XXX
      haben wir auch überweisen. Zu unserem großen Glück war das Empfängerkonto bereits geschlossen und der Betrag wurde zurücküberwiesen.
    • Neu

      Hallo,

      habe am 07.01.2020 einen Dyson V8 Absolute bei Zandis bestellt, einen Tag später habe ich das Geld auch überwiesen und ich habe eben gerade erst gemerkt das es ein Fakeshop ist, weil der Staubsauger in der angegebenen Zeit nicht geliefert wurde.
      So etwas ist mir noch nie passiert.
      Laut meiner Bank ist eine Rückführung des Geldes nicht mehr möglich :(
      Die Anzeige bei der Polizei läuft.

      @ Claudilinchen , wann hast du deine Überweisung getätigt bzw, seit wann ist das Konto geschlossen ???

      Bitte überweise den Kompletten Rechnungsbetrag auf unsere Kontoverbindung.
      Kontoinhaber: Zandis
      IBAN: BE96 9670 4261 6005
      BIC: TRWIBEB1XXX
    • Neu

      ich habe für meinen sohn eine Nintendo switch bestellt mit zwei Spielen für 259,-€.
      Auf die Anfrage per mail, wann die Lieferung erfolgt, konnte die Email nicht zugestellt werden! Nach einer sehr kurzen Recherche habe ich nun leider herausgefunden, das es sich hierbei wohl um einen Betrug handelt. Den Gang zur Bank habe ich soeben getätigt, aber große Hoffnungen mache ich mir nicht!
      Das traurige ist, das mein Sohn die switch aus eigener Tasche bezahlt und nur bestellen durfte, weil er mehrere sehr gute Noten geschrieben hat!
      Ich ärgere mich sehr und werde in Zukunft mich vorher besser informieren bei wem ich bestelle!!!
    • Neu

      @matze82
      Mein Mann hat die Überweisung am 8.1. getätigt.

      Nach weiterer Recherche habe ich festgestellt, dass die hier angegebenen Bankverbindungen fast ausschließlich eher Zahlungsdienstleister sind. In unserem Fall reicht dort für die Kontoeröffnung ein Foto vom Ausweis und eine Kopie der Stromrechnung zur Adressdokumentation aus. Bei einer "richtigen" Bank undenkbar.
      Werde künftig also auch die Empfängerbank vor Zahlung genauer prüfen....

      Zandis Shop ist immer noch aktiv. Auch wir haben Anzeige erstattet.
    • Neu

      Der Ersteller eines Fakeshops ist in der Regel nicht dessen Betreiber.
      So ähnlich verhält es sich mit den dazu
      gehörigen Bankkonten. Der Betreiber erwirbt den kompletten Fakeshop mittels Bitcoins, was zur Folge hat, dass sich die Fakeshops oftmals sehr ähneln.
      Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.