Betrug: Günther Saskia / DE57 5123 0800 2628 0067 23 / WIREDEMMXXX kein Versand der Ware

    • Betrug: Günther Saskia / DE57 5123 0800 2628 0067 23 / WIREDEMMXXX kein Versand der Ware

      Hallo,
      ich wurde auch bei eBay Kleinanzeigen betrogen.
      Die Dame hat unter der ID 1359877710 Samsung Galaxy Buds+ verkauft, aber auch noch die normalen Galaxy Buds und am Abend kam dann noch die Apple Airpods rein. Alles für 1€ vb. Auf jeden Fall hat sie sich bei mir gemeldet, dass sie Buds+ für 80€ verkaufen würde inkl. Versand. An Anfang wurde noch schnell geantwortet aber zum Ende hin immer weniger. Ich habe die 80€ überwiesen, aber nichts bekommen. Sie hat zwar geschrieben, dass das Geld angekommen sei und es in den nächsten 2 Tagen ankommen soll... aber Pustekuchen. Jetzt kam gestern auch von eBay Kleinanzeigen, dass das Konto von der eingeschränkt sei und es sind auch alle Anzeigen gelöscht wurden (habe aber von alles Screenshots gemacht) und am Montag wird dann eine Anzeige geschaltet.

      Das Konto war:
      Name: Günther Saskia
      IBAN: DE57 5123 0800 2628 0067 23
      BIC: WIREDEMMXXX
    • Jaytac schrieb:

      @zweimaleins
      Habe bei meiner Bank (Sparkasse) nachgefragt, aber die sagten nur geht nicht, da ich es selbst überwiesen habe... Habe ich denn mit einem Aktenzeichen größere Chancen?

      Auf jeden Fall halte ich euch auf dem laufenden!
      Ja, gib das Aktenzeichen mit und bestehe auf ein Recall (rückgängigmachen) der Überweisung.
      Ich hoffe, dass das funktioniert..

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von zweimaleins ()

    • zweimaleins schrieb:

      Jaytac schrieb:

      @zweimaleins
      Habe bei meiner Bank (Sparkasse) nachgefragt, aber die sagten nur geht nicht, da ich es selbst überwiesen habe... Habe ich denn mit einem Aktenzeichen größere Chancen?

      Auf jeden Fall halte ich euch auf dem laufenden!
      Ja, gib das Aktenzeichen mit und bestehe auf ein Recall (rückgängigmachen) der Überweisung.Ich hoffe, dass das funktioniert..
      Okay, dann werde ich das so machen! Du weißt nicht zufällig ob ich das Aktenzeichen schon morgen wenn ich die Anzeige mache mitbekomme oder?

      MfG
    • Dem Verkäufer muss eine Woche Zeit gegeben werden, um deine Ware zu schicken oder das Geld. Erst dann wird Strafanzeige erstattet.

      Jedoch empfehle ich dir dringend, die Anzeige bei der Polizei aufzunehmen - denn: archiviert wird sie trotzdem sofort. Die Beweise braucht dann die Staatsanwaltschaft. AUSGEDRUCKT!

      Ich drück dir die Daumen und viel Glück

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von zweimaleins ()

    • Update:
      War heute bei der Polizei und habe Anzeige erstattet.. sie wollen sich melden.

      @zweimaleins Mal eine allgemeine Frage, ist "Mein Zeichen" das Aktenzeichen (habe nämlich die Anzeigenbescheinigung bekommen) oder ist das noch was anderes?

      Mal schauen was da noch so passiert!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jaytac ()

    • Jaytac schrieb:

      Update:
      War heute bei der Polizei und habe Anzeige erstattet.. sie wollen sich melden.

      @zweimaleins Mal eine allgemeine Frage, ist "Mein Zeichen" das Aktenzeichen (habe nämlich die Anzeigenbescheinigung bekommen) oder ist das noch was anderes?

      Mal schauen was da noch so passiert!
      "Mein Zeichen" ist kein Aktenzeichen, es sei denn sie sieht ungefähr so aus:

      2200-BY/14
      2200-BY/14 III

      Wie ich schon gesagt habe, Strafanzeige wird erst nach einer Woche erstattet, weil dann erst klar ist, dass es sich um Betrug handelt.
      Die Polizei wird sich bei Ihnen unter Ihrer Nummer melden, Sie müssen bestätigen, dass keine Ware angekommen ist. Erst dann wird Anzeige erstattet!

      Melden sie sich bei Ihrer Bank, jemand den ich kenne hat das auch so gemacht. Kostet dann 10€ (variiert je nach Bank) und inklusive der Strafanzeige haben Sie insgesamt bessere Chancen.

      Viel Erfolg!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von zweimaleins ()

    • Juchem schrieb:

      Hallo Jaytac, sind sie erfolgreich mit der Strafanzeige geworden, mein Sohn ich auch reingefallen?
      Juchem
      Hallo Juchem,

      das ist natürlich nicht schön... war das auch über der Wirecard Bank? Die Anzeige läuft schon länger als 6 Wochen und habe bis jetzt auch noch nichts gehört, dass das eingestellt ist. Hoffe ja immer noch das die denjenigen finden.
      Ich drück die Daumen für sie! Wenn sie wollen können sie ja gerne berichten, wie es bei ihnen weitergeht.

      Mit freundlichen Grüßen
      xxxxxx

      [Moderation: Realname entfernt]