Betrug? Dummfang? Mein Fehler? - alinauli - Kohlpaintner GmbH

    • *alte_eule* schrieb:

      @ gregg

      Gegen genaues Lesen ist nie etwas einzuwenden.
      Allerdings bleibt ein MA nicht lange in einem Unternehmen, wenn er Nachrichten an den Chef "filtert".

      Es stand dir auch frei, dich direkt verbinden zu lassen. Allgemein tut man so etwas, wenn man der Ansicht ist, dass der Handlungsspielraum des Gesprächspartners nicht ausreichend ist.


      Die Möglichkeit, mich direkt verbinden zu lassen, hatte ich nie. Ebenfalls wurde meine Email an Herrn Susser von besagtem Mitarbeiter abgefangen, in der er mir folgendes mitteilt:

      Hallo Herr Tuchscherer

      Vielen dank für das missverständliche, unergibige Gespräch.

      Ich darf der Meinung bleiben, das wir dies inständig besprochen hätten.


      mit freundlichem Gruß,
      A. Kxxx.


      Was kann man machen? Ich finde keine Telefonnummer zu Herrn Susser.. Ich versuche jetzt den Weg über die alte Email seines mittlerweile geschlossenen Restaurants..


      xxx: Name editiert
    • Die Post ist immer wieder ein ergiebiger Weg "z.H. Herrn... " , wenn du dich schon nicht durchstellen lassen wolltest.
      Bleib sachlich, beschränke dich auf Fakten.

      Dr artige Schreiben sind unpressionell. Man stellt üblicher Weise nochmal fest, mit welchem Resultat ein Gespäch beendet wurde.
    • leider kenne ich die auktion nicht, aber unter den genannten
      vorrausetzungen. würde ich vom kauf zurück treten, weil wenn da steht ich
      soll meine artikel sammeln (hab ich nun so verstanden) und dann wird versand und hinterher kommt
      wir schicken alles einzeln. nun ja dann sehe ich darin eine nicht ganz
      korrekte handlung welcher ich mein widerrufsrecht gebrauch machen würde (gehe bei dem herrn von gewerblich aus)
      und nicht zahlen und ihm selbiges mitteilen fertig.
      man könnte natürlich nun auch mit irgendwelchen juristischen dingen kommen, aber warum soll ich mir mehr stress machen als nötig ??? also würde ich widerrufen und als begründung halt die überhöten versandkosten anführen bzw. die nicht möglichkeit der abholung.
    • Auch wenn es sehr viel Text ist, will ich euch das nicht vorenthalten ^^:




      Hallo.

      das würde mir sehr gefallen.

      Ich würde die Zensur gern unterlassen,
      aber...
      Schreiben Sie doch bitte im Betreff:

      Z.Hd. Georg Susser.

      ...
      Den Rest klären Sie bitte selbt mit Georg Susser.
      und wenn Sie der Meinung sind (da ich echt stinkig bin auf Sie!)
      das Sie als Pfennigfuchser, hier andere belehren...

      darf ich Ihnen schon versichern:

      Ich habe selbst bereits Ihre Mail an Herrn Susser weitergeleitet.

      ...
      Die Details, unseres Telefonates ebenfalls. Also frage ich mich doch:
      Wenn Sie mit Herrn Susser etwas klären möchten - warum rufen Sie mich
      dann denn an?

      ... naja :D
      ist egal.
      Wem 13,85 Ct zu viel für eine Glühlampe sind

      ...der hat verkannt, das er jemanden nervte, der nett gewesen
      "war" bzw. nett sein wollte.

      den Rest, klärn Sie bitte ( dies hab ich nach unserem Telefonat eh schon
      weitergeleitet) mit Herrun Susser persönlich!

      den habe ich mir schon in´s Gebet genommen, (nur damit Sie mich nicht verkennen) und ihm ebenfalls mittgeteilt:

      bei MIR würden SIE 22,0 Euro Versand zahlen,aber keine 12,90 !

      mir tut es aufrichtig leid, das Herr Susser, Ihr Paket zu 12,90 zusammengefasst hat!

      aber ... wie gesagt:

      es gibt vielleicht hier oder da mal Fehler.
      Diese kann man korregieren.

      Ich überlege mir:

      Ihnen entweder die Kombizahlung aufzuheben, und Ihnen alles in Einzelpaketen / Paket = 6,90 Euro Versand zuzustellen

      oder, Sie erklären mal Ihr Anliegen Herrn Susser.
      Ich glaube aber - das Sie da (bei allem Respekt) auf das falsche
      Pferd setzen.

      denn ...
      ausgerechnet ich, sagte Herrn Susser immer:
      "Schlag nicht über die Stränge, sieh das mal locker, und mach
      nicht aus jeder Mücke einen Elefanten".

      Naja...
      Wenn Sie doch so ein Pfennigfuchser sind.
      Ich mach nun mal folgendes:

      1. - wie bereits erklärt, werde ich nach Ihrer jetzigen Mail mal die Kombizahlung auflösen!

      2. - Danach, können wir :

      A - die Artikel stornieren
      oder
      B - Sie zahlen die Artikel alle einzeln, und erhalten selbige
      dann auch als einzelne Pakete.

      Den Rest, und vor allem auch wie "Fies" wie "gemein" wie "unmenschlich"
      ich doch bin

      ... denn erklären Sie bitte Herrn Susser persönlich

      oder auch meinem gutem Freund + Geschäftspartner "Schorchi"...

      aber...

      bitte halten Sie mich diesbezüglich auf dem laufenden , und
      teilen Sie mir bitte mit, wie sehr Sie ausgelacht wurden.

      Schade, das ich Ihnen eigentlich so nett entgegen gekommem bin.

      Viel Spaß mit Schorchi ( Georg Susser )

      ... wenn Sie, selbigem Ihre Vorstellungen mitteilen -

      ach, da würd ich nur zu gern Mäuschen sein und zuhören.

      hm :D

      viel Spaß halt.

      Ihre Kombizahlung, löse ich hiermit auf!

      A.Kxxx ( Ihre Anfrage leite ich ebenfalls an Georg Susser (erneut) weiter! )



      Ebenfalls werde ich "Herrn Susser" (oder auch Schorchi) mitteilen,
      das ich die Kombizahlung Ihrer Käufe nun aufgelöst habe, allein
      lt. des letzten Telefonates, erlaube ich mir diese Unverschämtheit!

      Dies können Sie diesbezüglich gern Herrn Susser erklären...
      denn dafür übernehme ich die VOLLE VERANTWORTUNG

      ohne nochmaligst zu erwähnen, das wir kein Ladengeschäft, sondern
      ein Versandhändler sind!!!

      ... ....

      ???
      okay :D

      na denn , Viel Spaß.
      ich halte ich da nun raus :)
      und ...

      um offen zu bleiben ...
      ich denke mal, mit mir wären Sie besser beraten gewesen.
      Aber - hm.

      Sie wollen Herrn Susser...
      dann ... viel Spaß.
      Ich glaub, der wird wesentlich weniger nett oder verständnisvoller
      antworten als ich...

      ... und - ich versteh das, mir hätten ebenfalls andere Worte und
      Deklarationen auf der Zunge gelegen, Ihnen gegenüber.
      Ich - werde mich nicht im Ton vergreifen.

      ...
      na :D
      Mal schaun, Schorchi regelt das schon :D

      ich löse erst mal die Kombizahlung Ihrer Artikel auf

      Gesamtrechnung folgt dann - ( schnellstmöglich )

      mit freundlichem Gruß:
      ihr "ARscH" ( zu dem Sie mich ja nachen wollen)
      A. Kxxx...

      -------- Original-Nachricht --------
      > > Datum: Tue, 31 May 2011 17:07:08 +0200
      > > Ich würde es begrüßen, wenn sie die Zensur unterlassen würden und mich
      > > mein Gespräch mit Herrn Susser fortführen lassen würden.
      > >
      > > Dieser hat mir übrigens wie sie eventuell aus dem Zitat der Email vom
      > > 17.05. entnehmen können die Abholung zugesagt.
      > >


      xxx: Name editiert
    • wie erwähnt, ich würde vom vertrag zurück treten und gut is. und den mail verkehr eventuell noch ebay mitteilen und ne gepflegte rote hinter legen, sachlich kommentiert und gut is. wer mein geld nicht haben will, brauch es nicht nehmen. und bei dem verein gehe ich davon aus, das er es nicht möchte gut is. der nächste händler findet sich mit sicherheit, der die birnen auch günstig verkauft.
      die auktion wäre auch mal interessant was darin steht falls man denn dann mal die jurakeule nutzen möchte.
    • Wenn diese Nachricht da oben O-Ton ist, dann würde ich Schorchi mal fragen, ob er tatsächlich der Meinung ist, einen vernünftigen Mitarbeiter eingestellt zu haben. So ein Ton geht einem Kunden gegenüber gar nicht, aber ich bin ehrlich, ich kann gar nicht glauben, dass das tatsächlich so war. Somit würde ich mir tatsächlich wünschen, ein PDF von der original Mail mitsamt Absender und Empfänger hier zu sehen, denn schreiben kann jeder viel, nimm mir das nicht krumm lieber Schreiber, aber ein solches Geschäftsverhalten in Schriftform kann ich mir wirklich nicht vorstellen. Weiter kann ich mir nicht vorstellen, dass wenn ein Mitarbeiter tatsächlich sowas von sich lässt, der Vertreiber/Geschäftsführer/Chef dahinter steht und ihn auch noch verteidigt...

      Fazit: Ich glaube das erstmal nicht, gib uns ne glaubwürdige PDF dieser Nachricht :huh:
      Fachanwalt für gewerbliches Recht, ich empfehle: Malte Mörger
    • Das ist ja ein Zufall: Vielen Dank Oberlix für deine Meldung. Du hattest also keine Probleme mit dem Verkäufer und dessen Konversation ? Hattest Du gleich ein Pack gekauft oder einzelne Gläser, die Du dann zu einem Versand hast zusammenfassen lassen ? Die Info würde mich wirklich noch interessieren :thumbsup:

      Nochwas: Hast Du diese Geschichen zufällig noch und weißt Du evt. noch, mit wem Du in Kontakt warst ?
      Fachanwalt für gewerbliches Recht, ich empfehle: Malte Mörger
    • Nein ich hatte mir im Shop direkt ein Paket also ein 6er Set bestellt. Danach hatte ich mir noch zwe Glühbirnen bestellt und gefragt ob er die nicht mit dazu Packen kann.
      Als Antwort erhielt ich, dass das kein Problem sei und man die dazu Packe.
      Weil ich die Gläser als Geschenk brauchte fragte ich Nach zwei Tagen an, ob die Gläser schon raus seien und ob die wohl bis Freitags da wären. Ich bekam als Antwort einmal die Packetverfolgungsnummer und die Info das er so wie er es eben gesehen hätte es wohl schon an dem Umschlagsort in meiner nähe sei.
      Fazit: Ich war sowohl mit Der Komunikation als auch der Ware zufrieden.
      Aber es stimmt schon, bei diesem Verkäufer sollte man schon genau lesen.(Was sich im übrigen generell empfiehlt. ;) )
    • engelchen schrieb:

      Wenn diese Nachricht da oben O-Ton ist, dann würde ich Schorchi mal fragen, ob er tatsächlich der Meinung ist, einen vernünftigen Mitarbeiter eingestellt zu haben. So ein Ton geht einem Kunden gegenüber gar nicht, aber ich bin ehrlich, ich kann gar nicht glauben, dass das tatsächlich so war. Somit würde ich mir tatsächlich wünschen, ein PDF von der original Mail mitsamt Absender und Empfänger hier zu sehen, denn schreiben kann jeder viel, nimm mir das nicht krumm lieber Schreiber, aber ein solches Geschäftsverhalten in Schriftform kann ich mir wirklich nicht vorstellen. Weiter kann ich mir nicht vorstellen, dass wenn ein Mitarbeiter tatsächlich sowas von sich lässt, der Vertreiber/Geschäftsführer/Chef dahinter steht und ihn auch noch verteidigt...

      Fazit: Ich glaube das erstmal nicht, gib uns ne glaubwürdige PDF dieser Nachricht :huh:


      Habe noch eine Antwort vom Geschäftsführer bekommen mit der Beantwortung meiner Frage unter Einhaltung aller Angaben im Auktionstext. Wie man eine Email als pdf speichert (geht bei Thunderbird nur als .eml) weiß ich nicht; Und eine Echtheit würde diese auch nicht gewährleisten mMn.
      Du kannst mir höchstens glauben, dass meine Zeit mir zu Schade ist, soviel Text zu schreiben. ;)

      Generell war die Email ja nur als Belustigung gedacht; Den Kontakt zum Geschäftsführer habe ich übrigens über die alte Emailaddresse seines Gastronomiebetriebes:

      chemnitz at kuckucksnest.de

      herstellen können.

      Also: Verkäufer top (Mal schauen ob ich der Meinung nach Überweisung des Betrages immernoch bin), Servicebetreuer ein Flop.. nunja
    • Ware ist eingegangen, alles in Ordnung, zu den von Anfang an vereinbarten 17,90- wurde geliefert.

      Der Geschäftsführer hat mir auch die Möglichkeit eingeräumt, die Ware - wie angegeben - bis zum 10.06. abholen zu können, was mir leider nicht möglich war. Deswegen habe ich dann letztendlich den Versand gewählt.
      (Zum Verständnis: Mein Streit mit Herrn Kxxx ging eigentlich nur darum, dass ich wissen wollte, wann ich die Ware abholen kann und dieser der Meinung war, dass ich das nicht "darf")

      Kurioserweise kam nach meiner Überweisung noch eine Email eingeflattert: (Achtung: SEHR viel Text, aber durchaus amüsant; Zumal er sich selbst widerspricht und zugibt, einen Telefonmitschnitt gemacht zu haben. Da ich dem nicht zugestimmt habe, könnte ich ihn jetzt sogar privat belangen.. :>)

      Hier die Email: Viel Spaß

      Interessant, wie weit Sie noch im Gespräch sind.

      Damit Sie endgültig begreifen, wie nett ich Ihnen gegenüber war,
      und wie wir uns gemeinsam austauschen, und das Ihre Weiterleitung,
      nicht diskutabel ist, genau so wenig wie Ihr Verhalten gegenüber mir am Telefon ( ICH HABE NOCH NIEMALS BISHER - MIT AUSNAHMER IHNEN GEGENÜBER - EIN KUNDENTELEFONAT ABGBROCHEN)

      möchte ich Ihnen gern demonstrieren, das Sie hier nicht mit einem Vollidioten sprechen / schreiben, und auch nicht selbigen angerufen haben.

      Das können Sie gar nicht wissen:
      Also noch mal zur Erklärung:

      ICH - Andreas Kxxx - bin der Handelsmakler unseres Portals!
      ICH - Manage den Einfkauf, die Kalkulation
      ICH - betreue ebenfalls unsere Kunden.

      Eigentlich wesentlich mehr, als man tagsüber so schaffen kann.

      Ich mache aber zuzüglich auch noch die Reklamationen!

      Habe in dieser Hinsicht, für JEDEN KUNDEN, der etwas wiederrufen, reklamieren möchte, vollstes Verständnis!

      ... Sie kotzen Sich aus über mich, rufen lang nach meiner Bürozeit ( 8-14 Uhr wobei 8-13 Uhr schon mehr als gerecht wäre) grad mal 19 Uhr an.
      Falten mich wegen 5,00 Euro zusammen, wollen dies so, das andere so, und
      anschließend, können Sie dies nicht mal entgegennehmen!

      Beschweren Sich aber in Mails an meinen Freund + Geschäftspartner
      über mich ...

      Bevor ich nun laut lachen muß - darf ich Ihnen mal folgende Mail ( So zwischen mir und Georg Susser ) über den Sachverhalt Ihrer Bestellung weiterleiten / Mitteilen !

      Und darin sehe ich sämtliche weitere Debatten zwischen UNS und IHNEN
      geklärt!

      D.h. - Sie überweisen zu den 17,90 Euro bitte weitere 22.00 Euro

      Oder, da Sie selbige 17,90 Euro wohlwollend sowieso gleich zurückerhalten, stornieren bitte Ihre von Ihnen gekauften Artikel.

      Ansonsten sehe ich mich gezwungen:

      Ihre Artikel bei Ebay eigenhändig direkt zu stornieren (welche seit 3. Juni eh schon als unbezahlt angemahnt sind)

      Diesbezüglich teile ich Ebay gern als Stornierungsgrund mit:

      " Ich konnte mich mit dem Käufer nicht über die Kaufabwicklung einigen"

      gern werde ich Ebay, Ihre Beschwerden weiterreichen, sowie auch Ihre Kritiken uns gegenüber, sowie die Unfähigkeit, angebotene Abholungsmöglichkeiten einzuhalten.

      Diesbezüglich werde ich im Falle einer negativen Bewertung, Ebay kontaktieren, und weitere Erpressungen, Mutmaßungen und Bevormundungen Ihrerseits nicht mehr wortlos hinnehmen.

      Nun - damit Sie mal begreifen dürfen, wie NETT ( wie ich schon schrieb) ich Ihnen gegenüber war, möchte ich Ihnen die Absprache zwischen mir und G. Susser (ein Schelm wer glaubt, das sich 2 Geschäftspartner nicht über Kunden wie z.B. Sie unterhalten würden ) nicht erneut vorenthalten:

      ******
      Schorchi ( Herr Susser ) schrieb mir:

      """
      Beschäftige Dich doch nicht mit solchem Unsinn, das ist es nicht Wert.
      Wir sendem dem die Birnen und alles wird gut,
      """

      Nöööööööööö-
      Ich schrieb Ihnen bereits, ich nehme mir meinen Schorchi noch zur Brust.

      So geht das gar nicht. Das hieße, wir würden uns über Ihre Arroganz, Drohungen, und Ausspielerei gegenüber uns, ja bei Ihnen Ruhe erkaufen.

      Warum ???
      SIE HABEN DOCH BEI UNS GEKAUFT!

      Diesbezüglich, empfine ich dies (auch wenn ich da sehr genau bin)
      eben NICHT als UNSINN

      sondern, schrieb folgendes zurück:

      ********* (ist nur ein Auszug )*********

      Schorchi

      NEIN!
      der kriegt die Birnen nicht!

      Du - sorry,

      Du weißt Du, Du hast nicht das Telefonat erlebt!

      der hat bei uns für 5,00 Euro gekauft!

      der beschwert sich , beschäftigt sich knappe 2 Stunden damit
      mich zu beschimpfen, will mich anschließend noch bei Dir anschwärzen...

      und regt sich auf

      und überweist jetzt nun die 17,90 die ich ihm anbot???

      .....
      Eigentlich hast Du Recht.
      Aber... warum muß ich mir solche Leute geben?


      ... meine eigene Selbstwertschätzung verbietet mir, das wir dem
      das so zustellen!

      Der schuldet uns nun 39,50 Euro
      oder darf seine Artikel wiederrufen.

      So er nicht gewillt ist , seine 5x 10 Glühlampen als Ersteigerungsartikel
      zu je 6,90 Euro Versand auch zu zahlen,

      soll er die wiederrufen!

      Für 12,90 Versand zzgl. 5,00 Euro Warenwert, kriegt der die NICHT
      mehr zu 17,90 Euro gesamt!

      UND NEIN!
      wir werden hier NICHT zurückstecken!
      Hätt der Dich so am Telefon vollkekekst (Überlege mal, der hat mich Freitag
      vollgekekst - wir haben Sonntag, und ich bin IMMER NOCH NICHT DARÜBER WEG
      !!!! das will schon was heißen!!! - normal hab ich bis dahin jeden Kunden,
      jede Beleidigung verdaut!!!) - und das Freitag, bei allen
      Privatproblemen, lang nach meiner Bürozeit! Der war unfreundlich, unhöflich
      belehrend, besserwisserisch, und vor allem, unnachgibig, und außerdem, war
      ich für den der Arsch ???

      nö.
      Der zahlt uns
      A - die angemessenen 39,50

      oder
      B - er storniert seine Artikel, da er zur Abholung nicht im Stande war.

      und sollte der noch mal wagen, wegen 5 Euro, obwohl ich höflich blieb
      die Meinung zu hegen, mich bei Dir ankreiden zu wollen -

      mach ich das echt zur Privatsache / dann hört er über den Gesprächsmittschnitt mal von meinem Anwalt.
      Dahingehend hat er leider die Sachlage verkannt!


      xxx: Name editiert
    • Deine Nachricht ist zu lang. Es stehen maximal 10 000 Zeichen zur Verfügung.

      Seine (sorry) 17,90 kann der sich einbehalten!

      - entweder, zahlt er uns die ausstehenden 39,50
      oder

      - storniert die Artikel.

      Ich lass mich weder am Telefon zusammenscheißen, nachhaltig noch
      bei Dir ankreiden,

      und lass dem für 17,90 dann 50 Glühlampen zustellen, nur weil er die
      nich abholen kann, 2x die Adresse korregiert, und dann wieder auf
      die 12,90 Versandkosten rückfindet, die mal "frei schnauze" so überweist
      obwohl die nach Auflösung der Kombizahlung schon gestorben waren.

      Sorry - Schorchi!
      Bei aller Freundschaft, und aller Entspannung.
      Seh ich nich ein.

      Der hat für 5 Euro gekauft.
      12,90 waren zu viel

      nachdem er das abholen wollte, mich knapp 90 Minuten am Telefon
      zusammenscheißt und bleidigt, gar so frech ist, Dir noch mittzuteilen
      wie "ungeheuer fies ich denn war" - obwohl ich das gar nicht war

      hat der :

      A - den Versand zu zahlen
      oder
      B - Die Artikel zu Stornieren.

      zu einer Abholung, war er nich im Stande.
      Wer sagt denn, das wir dem die Artikel dann, immer noch zu 12,90 versenden
      müssen ???!!!

      Sorry Schorchi.
      Seh ich normalerweise kulant - bei dem aber nicht.
      Der ist das Besserwisser zu groß!

      Hast Du mit dem mal "telefoniert" ???
      Ich hatte - LEIDER - die Ehre.
      Ich hab das Telefonat mit DEM nicht ohne Grund abgebrochen!
      das hab ich bisher 1x getan - und nur bei Ihm.


      Sonst findet sich bzw. / finde ich - immer eine einvernehmliche Lösung!

      die war mit ihm nich möglich.
      Darüber mag er sich (ich glaub der meint, ich wär Dein Angestellter Pampel,
      und er meint wohl, er kann erwarten, das Du mich dann ordentlich
      zusammenscheißt, weil ich nicht seiner Meinung entsprach, und diese
      Situation nicht in Deinem (eigentlich seinem) Sinne klären konnte - d.h.
      das er seinen Müll abholt, bzw. versandkostenfrei kriegt ) hat dabei aber
      leider
      verkannt, das wir eigentlich beide hier die Bude schmeißen, und uns nicht
      wie Idioten behandeln lassen...

      So äußert der sich,
      so verhält der sich.


      Schorchi...
      Fair ( Du kennst mich dafür lang genug, ich denk Mutti sieht das auch so)
      muß auch fair bleiben!

      A - Er storniert seine Artikel,

      oder

      B - Er zahlt die 39,50 Euro

      ... Aber, der wird uns weder entzweihen, noch uns erkären was akorrater
      Handel ist.



      Akorrater Handel war nich okay, die Abholung (beim Stift konnte er nicht entgegennehmen) - iss okay ,aber 12,90 Versand
      waren zu viel? Und dann meckert er bis zum bitterem Ende ?

      soll er meckern!

      Wir (sorry ) MACHEN DA KEINE AUSNAHMEN!


      Sorry.
      Du kennst mich, hier oder da, ist in Kulanz immer was möglich und
      machbar.

      Aber von so einem 5 Euro Kunden, der mich 90
      Minuten, lang nach meiner Bürozeit, beleidigt, angreift, und
      zusammenscheißt, und (wie leider erfahren dann trotz Deiner Kulanz) die Abholung seiner Artikel nicht hinbekommt

      erwarte ich entweder:

      A - Eine Entschuldigung

      B - Die Stornierung seiner Artikel
      oder:

      C - 39,50 Euro

      Vorher kriegt der GAR NICHTS!

      Hallo, aber Schorchi ???
      Wir sind doch nicht dessen Arsch, Narr, oder Pampel ?
      Oder ?

      ... mir geht es dabei nicht um die Frage:
      "Vielleicht machen wir paar Euro schlecht"
      mir geht es nur um die Tatsache, das ich mich von ihm nicht
      zusammenscheißen lasse.
      Dir gegenüber ankreiden lasse, obwohl ich keinen Fehler gemacht habe,
      wir das noch durchsprachen, und er meint - nur weil er alles besser weiß,
      macht er einen "Angestellten" bei Dir am besten so madig, das Du den
      gleich rauswerfen wirst - weil ER ja RECHT hat

      da hat er leider die Sitution verkannt !
      Das hat er falsch eingeschätzt!

      gut ...
      er konnte nicht wissen, das wir uns absprechen!
      Er konnte auch nicht wissen, das wir Familie sind!
      Er konnte auch nicht wissen, das ich Dir daher natürlich alles mitteile.

      und schon gar nicht - kann er wissen:

      das man bitte immer fair bleibt *g*

      *********

      In der Hinsicht schließe ich diese Mail:

      oder kulant - letzte Kulanz meinerseits (das wäre vorher wie oben geschrieben, ganz ohne Probleme gegangen...)

      ...

      klar , wie Sie Sich gern ausdrücken:

      A. 39,90 = 5 Pakete
      B. 17,90 - gehen an Sie zurück
      C. Artikel stornieren.

      Wenn Sie nochmaligst versuchen sollten, mich gegenüber meiner Familie auszuspielen, selbiger zu erklären, wie gemein ich doch Ihnen gegenüber war

      ... obwohl nur mit Ihnen kein Reden war

      dann ... mach ich das ernsthaft zu meiner Privatsache.

      ich hoffe, wir haben uns diesbezüglich ( solche E-Mails schreibe ich ehrlich ungern, normal bin ich ein ganz lieber, mit dem fast jede Lösung, jede Kulanz möglich ist, ich hasse es aber, wenn man bei meiner Fairness noch versucht mich auszuspielen...)

      verstanden.

      Mit freundlichem Gruß!

      Ich darf gern Ihre Antwort entgegennehmen:

      A- Sie beziehen diese 50 Glühlampen in Einzelpaketen zu insgesamt (incl. Versand) 39,50 Euro

      B - Sie möchten selbige zu diesem Preis nicht beziehen, dann storniere ich selbige gern.

      C - Sie möchten weder das eine, noch das andere, haben aber auch leider die Abholung nicht hinbekommen - diesbezüglich verbitte ich mir Bewertungen, oder werde Ebay ebenfalls zur Begründung der Bewertungslöschung, Ihre Mails weiterleiten.

      ggf. - ergreift außerhalb der Bewertungslöschung Ebay dann noch andere Maßnahmen.

      Ich verbitte mir nochmaligst:

      1. - nach meiner angegebenen Bürozeit, zusammgengepfiffen, beleidigt
      oder belehrt zu werden.

      2. - Mich noch mit Handelspartner / Familie gegenseitig ausspielen zu wollen.

      3. - zusammengefasste Angebote, als "nicht korrekt" telfonisch zu deklarieren, bei misslicher Abholmöglichkeit, selbige trotz Hinsweis auf Endpreis und Angebotstrennung, dann "plötzlich" zu überweisen bzw. wieder wahrnehmen zu wollen.

      4. - Außer einer Entschuldigung, und der Antwort auf die Frage:

      Zahlung der Artikel zu 39,50 Euro - JA ODER NEIN

      bzw. - BITTE DIE ARTIKEL STORNIEREN

      weitere Kommunikation mit Ihnen.

      Mit freundlichem - WÄRMSTEM - Gruß
      A. Kxxx.

      PS - wie ich Ihnen schon mitteilte - ich habe viel Verständnis,
      für Pfennigfuchserrei. Aber, ich lasse mich nicht ausspielen, bzw.
      wir lassen uns beide nicht ausspielen. Und dies vor allem dann,
      wenn Sie Selbst die Abholung der Artikel nicht hinbekommen...

      :D

      .. und wenn Sie mal das Impressum / Die Signatur lesen MÖCHTEN ...

      ******
      Georg Susser, Tel. 0371 6762831.
      Ihr Ansprechpartner: 0371 45 000 41 Herr Kxx
      ******
      Muß ich mich sehr wundern.
      Wie kann man versuchen, bei 5,00 Euro Warenwert, so ein Ding
      vom Zaun zu brechen, und sogar noch andere entzweihen zu wollen.

      ehrlich...
      ich kann es nicht verstehen :D
      ich denke, Sie wissen schon was Sie damit wollten.
      Warn nur 5,00 Euro...

      naja.
      bin ehrlich enttäuscht, das das SO EIN DING WERDEN MUßTE!

      enthalte mich jeder weiteren persönlichen Meinung dazu!

      -- Mit freundlichem Gruß Georg Susser (Alinauli). Kohlpaintner GmbH Handelsgesellschaft. Am günstigsten kaufen Sie bei: lichterkauf.de Anschrift: Mühlenstrasse 27, 09111 Chemnitz. Geschäftsführer: Georg Susser, Tel. 0371 6762831. Ihr Ansprechpartner: 0371 45 000 41 Herr Kxxx ( täglich ) - werktags von 08.00 - 16.00 Uhr. Fax: 0371 6761028 - Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 273786787, Steuernummer: 215-112-04841


      xxx: Name editiert
    • Um Engelchens Wunsch gerecht zu werden kann man mit einigen Umwegen (PDF Drucker, Office 2007/ 2010 Plug in) aus jeden Text ein PDF machen. Aussagekräftig wäre so ein PDF aber überhaupt nicht. Hat man erst mal die Möglichkeiten PDFs zu erstellen ist es ein Kinderspiel diese auch zu manipulieren! Word sei dank :rolleyes:

      Aber btw. Hut ab für deine Geduld, ich hätte schon nach dem ersten Zoff auf den ganzen Kauf verzichtet. Wer sich so gegenüber Kunden gibt verdient keinen Cent. Der Herr Susser oder Suesser hat sich zu der Unterhaltung mit Herrn Klinger gar nicht geäußert? Klingt fast so als hätten die was miteinander :P
      c:\brain> cd\
      c:\> del brain
      Möchten Sie "c:\brain\*" löschen (J/N)? j
      c:\>
    • bei so einem hick hack hätte ich die Herren blöd sterben lassen, und von meinem Widerrufsrecht gebrauch gemacht bzw. wie vorgeschlagen die sachen sorniert. scheinen sowie es in den emails rüber kommt ja nicht ganz verstanden zu haben wie sie ihre artikel bei ebay anbieten.
      besser wäre es wohl sollche geschäftleute doof sterben zu lassen, würden das mehr machen müssten sie
      1. ihr geschäftgebaren ändern oder
      2. der markt wird bereinigt in dem sollche leute kein geld mehr einnehmen und den bach runter gehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von senseman ()

    • Naja.. Der Herr Kxxx hat ja versucht, mich zum stornieren zu bewegen, indem er die Versandkosten mal eben umändern wollte.
      (Die Artikel waren auf eBay ja mit 6,90- Euro je Artikel ausgewisen; Allerdings gab es auch einen Versandrabatt für jeden weiteren gekauften Artikel.. Und darauf habe ich bestanden. :) )

      Lustig fand ich ja auch, dass mit Herrn Susser alles - also wirklich alles - so funktioniert hat, wie es sollte. Herr Kxxx scheint da sein eigenens Ding durchzuziehen, um die Bilanz etwas aufzumotzen.. Und gerade deswegen habe ich auf den Versand bestanden.

      Letztendlich macht ein Händler bei 10 Cent pro Glühbirne ja sicherlich keinen Gewinn.. :>

      Herr Susser hat mir dazu nichts mehr geschrieben; Gut möglich, dass die zwei irgendwie verschwägert oder wasauchimmer sind und Herr Susser auf meine Empfehlung einen feuchten Kehricht gibt; Aber das soll nicht mein Problem sein. :)
      Ich hatte der Email an ihn ja auch nur die Email von Herrn Kxxx angehangen mit dem Vermerk zur Kenntnisnahme; ohne jegliche Wertung.


      Passage vollständig editiert!


      Ich weiß jetzt nicht, ob ich mit diesem Wissen eventuell etwas anfangen sollte, oder die ganze Sache auf sich beruhen.. Ein bisschen reizen würde es mich ja schon.. :>


      Möglich wärs, dass ich deswegen nix mehr von ihm gehört habe.. Auf die Email, die ich euch gepostet hab, habe ich nur zurückgeschrieben:
      Sehr geehrter Herr Kxxx,

      Meine Zeit ist mir zu schade, ihre Romane zu lesen.

      Herr Susser hat mir - im Gegensatz zu ihnen - sämtliche Möglichkeiten offengelegt, die mir zustehen. Das beeinhaltet alles, was sie auf eBay angebeben haben: Abholung oder Kombiversand.
      Er hat mir ebenfalls verständlich ausgedrückt, dass für einen geringen Betrag kein erweiterter Aufwand betrieben wird. Auch hierfür habe ich Verständnis.
      Da mir Herr Susser in einer Email mitteilen konnte, wie die Geschäftsmodalitäten nun sind und sich seine Aussagen mit dem Angebot bei eBay decken, habe ich vollstes Verständnis für den Versand.

      Ich wünsche ihnen noch viel Erfolg als Herr Kxxx, sowie als Hexe Aisira oder was sie da noch so nebenberuflich treiben.

      Eventuell hat er ein bisserl Schiss? :D


      xxx: Name editiert

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von gregg ()

    • Passage vollständig editiert!


      Soweit ist das alles, was ich über ihn finden konnte..

      Warum ich das mache? Nun.. es macht mir Spaß, es statuiert das Exempel des gläsernen Menschen im Internet und es hilft eventuell Leuten, die auch Probleme mit diesem Menschen haben.. denn von einer grauen Weste würde ich bei diesem Mann nurnoch sehr vorsichtig sprechen.. die kriegt man nichtmal mit Perwoll mehr weiß.. ;P

      Stubentiger schrieb:


      .... das der Kundendienst beklagenswert ist, ist ja nun deutlich geworden,
      aber nun ist bald mal Schluss, solche Stalkerei tut doch nicht not.


      Siehe oben. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von gregg ()

    • Eine neuere Gruppe der Cyber-Stalker sind Täter, die aus finanziellen und/oder geschäftlichen Gründen entsprechende Straftaten begehen. Ihre Zahl dürfte in Zukunft weiter zunehmen, wenn Politik und Gestzgeber nicht schnellstmöglich entsprechende Gegenmaßnahmen einleiten.


      computerbetrug.de/sicherheit-i…sychoterror-per-internet/

      du solltest dich mal ein bisschen zurücknehmen, Abstand gewinnen und nachdenken,

      so penetrant, wie du nun auftrittst, überlege ich grade, wie deine Telefongespräche sich wohl angehört habe, dass du diesen Menschen so aufgebracht hast!? :thumbdown:
      Bedenke: "Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt." ^^ Ringelnatz :D
      Was heißt das? Abkürzungen, "Forengeheimsprache" und "geflügelte Worte"
    • Lass es gut sein Alter,
      du hast doch höchst Persönlich geschrieben das dir deine Zeit für das alles zu Schade ist und jetzt hängst du am PC und stalkst den Leuten nach. Was bringt dir das den noch? Du hast doch nun was du wolltest. Gib eine Neutrale/ Negative Bewertung ab und gut soll es sein.

      Mit deinen eigenen Worten

      Die Zeit ist mir zu Schade

      ;)
      c:\brain> cd\
      c:\> del brain
      Möchten Sie "c:\brain\*" löschen (J/N)? j
      c:\>