Lava2crew / Markus Bilinski - betrügerische Verkaufsagentenanwerbung - DigiTech in neuem Gewand

    • Moebel-Verkauf, Nico Lotz, Hamburg

      Nachdem in den letzten Wochen deren Beutezug mit den einzelnen Firmenkonstrukten offensichtlich nicht das gebracht hat, was man sich vermutlich erhofft hat, besinnt man sich jetzt anscheinend auf alte Methoden, bei denen man noch etwas "Umsatz" machen konnte.


      Hier die Warnung vor dem neuen Firmenkonstrukt von der ANTIfraud-Bande!


      [IMG:http://img687.imageshack.us/img687/7357/298225k23.jpg]

      Moebel-Verkauf.com
      Nico Lotz
      Fibigerstr. 23
      22419 Hamburg
      Tel: 0162-11141952
      bewerbung@moebel-verkauf.com
      nico-lotz@web.de
      moebel-verkauf.com

      Whois:
      domain: moebel-verkauf.com
      created: 28-Nov-2011
      admin-c-firstname: Nico
      admin-c-lastname: Lotz
      admin-c-street1: Fibigerstr. 23
      admin-c-pcode: 22419
      admin-c-city: Hamburg
      admin-c-phone: +49.16211141952
      admin-c-email: nico-lotz@web.de


      Auch hier handelt es sich wieder um die Bande von ANTIfraud! Dafür liegen mir wie auch bei den anderen Konstrukten eindeutige Belege vor! Die angegebene Telefon-Nr. ist natürlich nicht vergeben!
      Wie schon gesagt hat die Bande bereits vor einem Jahr die Masche als Möbelverkäufer "Möbel-online24" durchgezogen. Im eBay-Forum hat sich dann auch eine angeworbene Verkaufsagentin gemeldet, von der die Bande noch etwas überwiesen bekommen hat.
      community.ebay.de/question/Kau…/Betr%C3%BCger/2000003759?

      Eine damalige Auktion von ihr:
      img830.imageshack.us/img830/6276/a250727463325.jpg

      Ebay-Kleinanzeigen hat mittlerweile alle neuen Stellenaanzeigen (siehe Anhang) von denen gelöscht. Trotzdem kann es sein, das sich "leider" welcher erfolgreich auf die Anzeigen beworben haben könnten! Im Nachbar-Thread zu Daniel Poth aka Keutner hat es einer sogar geschafft, sich beim Daniel und gleichzeitig auch bei ANTIfraud zu bewerben. Gott sei dank kam ihm die Sache aber zu dubios vor und hat gegurgelt.

      Der zweite Screenshot im Anhang zeigt ein Jobangebot von Möbel-online24 aus 2010.
      Bilder
      • Moebel-Verkauf.com sucht Verkäufer in Heimarbeit in München - Laim - Heimarbeit, Minijob & Nebenjob - eBay Kleinanzeigen.jpeg

        309,25 kB, 1.349×2.517, 140 mal angesehen
      • moebel-online24.jpg

        303,62 kB, 997×1.703, 111 mal angesehen
    • Verkaufs-Agent24, Ralf Viol, Hamburg

      Seit fast einem Monat sucht ANTIfraud unter folgender identität Verkaufsagenten für eBay. Für das Konstrukt hat er sich mal angestrengt und einen richtig originelle Namen erfunden! Gewarnt wird hier also vor der Fake-Firma


      Verkaufs-Agent24
      Ralf Viol
      Arno-Holz-Weg 12
      21077 Hamburg
      Verkaufs-Agent24.de
      bewerbung@verkaufs-agent24.de


      WhoIs:
      Domain: verkaufs-agent24.de
      Letzte Aktualisierung: 14.11.2011
      Domaininhaber: Ralf Viol
      Adresse: Arno-Holz-Weg 12
      PLZ: 21077
      Ort: Hamburg

      Verkaufsagent gesucht !!!

      Standort: 22081 Barmbek - Barmbek-Süd
      Erstellungsdatum:18.11.2011

      Anzeigennummer: 43924352
      Job gesucht? In Heimarbeit?

      Verkaufsagent24 sucht DRINGEND 2x Verkäufer (m/w) im Bereich Heimarbeit. Sie arbeiten gerne von Zuhause aus, sind flexibel und arbeiten zielorientiert? Dann bewerben Sie sich jetzt unter bewerbung@verkaufs-agent24.de

      Voraussetzung für diesen Nebenjob:

      - Erfahrung im Onlineverkauf und vorhandenen Ebay Zugang

      Wir bieten freie Zeiteinteilung und eine Bezahlung auf Provisionsbasis (10,00% / verkauften Artikel). Ihr Gehalt beläuft sich monatlich auf circa 400,00€.

      Diese Tätigkeit ist als geringfügige Beschäftigung einzustufen.

      Bilder
      • Arbeit als Verkaufsagent in Hamburg.jpg

        111,52 kB, 1.349×801, 87 mal angesehen
      • Verkaufsagent gesucht !!! in Barmbek - Barmbek-Süd  - Heimarbeit, Minijob & Nebenjob - eBay Kleinanzeigen.jpg

        275,02 kB, 1.215×2.412, 87 mal angesehen
    • eBay Kleinanzeigen reagiert zum Teil recht schnell auf die meldung der einzelnen Jobangebote.

      Traurig ist nur, das sie eine Anzeigen von MyElectronic24 vom 18.11.11 bisher noch nicht gelöscht haben, obwohl sie schon viele andere von dem Konstrukt über den Jordan geschickt haben. Die Krönung ist dann die Anzeige von heute, die wieder unter dem Namen MyElectronic24 dort online gestellt werden konnte!

      Und das auch noch als [IMG:http://img862.imageshack.us/img862/1904/spritefeaturespayment.png] :wallbash


      Myelectronic24 sucht Verkäufer im Home-Office

      Sie arbeiten gerne von Zuhause aus bei freier Zeiteinteilung?
      Myelectronic24 sucht für die Weihnachtszeit zuverlässige, flexible und unternehmensorientierte Mitarbeiter im Home-Office Bereich.

      Sie können sich vorstellen, unsere Waren zusätzlich bei Ebay anzubieten? Dann bewerben Sie sich jetzt!

      Wir bieten freie Zeiteinteilung und Bezahlung auf Provisionsbasis!

      Interesse geweckt? Bewerben Sie sich jetzt per Email unter :

      bewerbung@myelectronic24.de

      kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen…t-mini-nebenjobs/u4220075

      Die Löschung der Webpräsenz myelectronic24.de durch den Hoster 1&1 ist auch mehr als überfällig. Aber das dauert bei denen meistens mehrere Wochen :(
      Bilder
      • Nebenverdienst- Verkäufer in Heimarbeit in Hamburg Mitte - Hamburg Wilhelmsburg - Heimarbeit, Minijob & Nebenjob - eBay Kleinanzeigen.jpg

        272,16 kB, 1.349×2.325, 109 mal angesehen
    • Daniel Kontermann, Kto. 9450153754, BLZ. 600 201 00

      forenuser schrieb:

      Moebel-Verkauf.com
      Nico Lotz
      Fibigerstr. 23
      22419 Hamburg
      Tel: 0162-11141952
      bewerbung@moebel-verkauf.com
      nico-lotz@web.de
      moebel-verkauf.com


      Für diese Fake-Firma hat ANTIfraud dann auch wieder ein neues Konto, auf das er die Gelder der Käufer vom VA überweisen lässt, um es dann im Nirvana verschwinden zu lassen.

      Die Kontoverbindung lautet:

      Daniel Kontermann
      Konto: 9450153754
      BLZ: 600 201 00
      Schwäbische Bank AG



      Wem dieses Konto genannt wird sollte auf keinen Fall etwas dorthin überweisen!
      Das Geld ist dann zu 99,9% für immer weg!
    • E-Lectro GmbH & Co. KG, Fabian Hirsch, Roland Koch, Daniel Kontermann, 26452 Sande

      Weiter geht´s mit den Fake-Firmen. Die neue Scheinfirma von ANTIfraud ist die


      E-Lectro GmbH & Co. KG
      Elektronikring 1
      26452 Sande Germany
      Bewerbungen: bewerbung@e-lectro.de
      Handelsregister: HRA 200654 Oldenburg
      USt-IdNr.: DE 259817039
      WEEE-Nr.: DE 58715331
      Persönlich haftende Gesellschafterin:
      E-Lectro GmbH & Co. KG
      Sitz Sande
      Amtsgericht Oldenburg, HRB 130281
      Geschäftsführer:
      Fabian Hirsch, Roland Koch
      e-lectro.de


      Bei dem Konstrukt wurden bis auf den Firmenname und den Namen der Geschäftsführer wieder die Daten einer angesehenen Firma missbraucht. Wer ein wenig goggeln kann, dem fallen diese ungereimtheiten direkt auf. Auch fällt dann auf, das diese Scheinfirma mikt einer zweiten Adresse auf Verkaufsagentenfang geht. Diese lautet:

      E-Lectro GmbH & Co. KG
      Robert Koch
      Salierstrasse 23
      40545 Düsseldorf
      Tel.: 0176 5527963

      Die hier genannte Telefon-Nr. ist unbrachbar. Natürlich ist sie von ANTIfraud nicht aus versehen unvollständig angegeben worden! So kann man sich ja fein rausreden, das man ein oder zwei Ziffern vergessen hat.

      Die Domain-Daten:
      Domain e-lectro.de
      Letzte Aktualisierung 05.12.2011
      Domaininhaber: Roland Koch
      Adresse: Op de Koppel 12
      PLZ: 24539
      Ort: Neumünster

      Eine Kontoverbindung wird den VAs bei dem Konstrukt auch schon genannt. Die Selbe, welche anderen VAs bereits schon bei "MyElectronic24" und "moebel-verkauf" genannt wurde! Sie lautete:

      Daniel Kontermann
      9450153754
      600 201 00
      Schwäbische Bank AG


      Bilder
      • Dringend Verkäufer für Weihnachten gesucht! HEIMARBEIT in Hamburg Nord - Barmbek - Heimarbeit, Minijob & Nebenjob - eBay Kleinanzeigen.jpeg

        192,47 kB, 1.215×1.815, 107 mal angesehen
      • Neue Internetpräsenz.jpeg

        125,67 kB, 1.349×994, 74 mal angesehen
      • HORIZONTJobs -.jpeg

        130,94 kB, 1.349×734, 83 mal angesehen
      • Arbeit als 5 Verkäufer gesucht in Sande.jpeg

        146,53 kB, 1.215×889, 72 mal angesehen
    • Ich mach es kurz! Das ist das nächste Konstrukt!

      Sell2 Crew
      Stefan Lange
      Pfarrer-Findl-Str. 16
      84307 Eggenfelden
      Steuernummer: 113/360/40381
      Ident Nr: DE 241741301
      sell2crew@googlemail.com


      Die Anschrift und die Steuernummern wurden von einem eBay-Powerseller kopiert!
      Der Powerseller hat nichts mit diesem Verkaufsagentenbetrug zu tun!

      Bilder
      • 4x Freundliche Mitarbeiter-in gesucht ab sofort. in West - Nied - Bau, Handwerk & Produktion - eBay Kleinanzeigen.jpeg

        302,24 kB, 1.349×2.538, 127 mal angesehen
      • eBay Kleinanzeigen - Andere Anzeigen des Anbieters.jpeg

        142,34 kB, 1.349×968, 86 mal angesehen
    • Easy-E-Shop GmbH, Thomas Reimer und Reinhard Meckler, Köln

      Auf zur nächsten Runde!

      Die neue Firma von ANTIfraud vor der gewarnt werden muss, nennt sich


      Easy-E-Shop GmbH
      Thomas Reimer und Reinhard Meckler
      Düsseldorfer Str. 23
      51063 Köln
      bewerbung@easy-e-shop.de
      solution25@web.de
      easy-e-shop.de


      Whois sagt:
      Domain: easy-e-shop.de
      Letzte Aktualisierung: 19.12.2011
      Domaininhaber: Reinhard Meckler
      Adresse: Düsseldorfer Str.
      PLZ: 51063
      Ort: Köln
      gehostet mal wieder bei 1&1

      Ich muss es nochmal erwähnen!

      Das Perfide in der letzten Zeit ist, das ANTIfraud den angeworbenen Verkaufsagenten (VA) tatsächlich die Ware vorab schicken lässt. Er kauft diese bei angeblichen Werbepartnern, die von ihrem Werbepartner aber nichts wissen. Die Bestellung macht ANTIfraud komplett über den Namen des VA. Zum Schluß bezahlt ANTIfraud die Ware dann mit geklauten Kreditkarten.

      Später, wenn der VA die Ware dann verkauft, das Geld in Empfang genommen und die Ware versendet hat, leitet er in der Regel das Geld an ANTIfraud weiter.

      Und dann passiert es! Die Kreditkartenzahlung platzt!

      Dann kommt das Böse erwachen, wenn der angebliche Werbepartner sich nun mit einer Mahnung an den VA wendet. Immerhin hat der Werbepartner ja den VA als Rechnungs- und Lieferungsempfänger im System stehen. Erschwerend kommt hinzu, das der VA den Empfang der Ware quittiert und über diese verfügt hat.

      Auf eine zivil- und strafrechtliche Wertung gehe ich hier bewusst nicht ein, da diese äußerst schwer ist. Selbst Juristen sind sich noch nicht einig.

      Aber eins steht außer Zweifel! Diese Methode wird für die VAs richtig teuer!

      Die bisherigen VAs konnten recht früh entdeckt und gewarnt werden. So kam es, das ANTIfraud nur einen geringen Bruchteil der eigentlichen Summe einsacken konnte. Die VAs, die nach dieser Methode verkaufen, fliegen nicht so schnell auf. Sie überweisen ANTIfraud bis dahin oftmals mehrere tausend EURO.


      Wer auf diese Methode reingefallen ist, der sollte sich unbedingt und umgehend bei mir melden!
      Diskretion ist Ehrensache!


      Ihr erreicht mich hier über das Forum oder über myelectronic24.yolasite.com/contact-us.php
      Bilder
      • Arbeit als Verkäufer in Köln.jpeg

        124,32 kB, 1.349×821, 87 mal angesehen
      • ••• Stellenangebot- Verkäufer im Homeoffice in Deutschland (Gigajob Deutschland).jpeg

        495,53 kB, 1.349×3.262, 94 mal angesehen
      • 5 flexible Verkäufer gesucht in Köln - Mülheim - Heimarbeit, Minijob & Nebenjob - eBay Kleinanzeigen.jpeg

        291,01 kB, 1.349×2.251, 105 mal angesehen
    • forenuser schrieb:

      (...)
      Sub2Sell
      Name und Anschrift wurde wie oben erwähnt
      von ANTIfraud geklaut und missbraucht!

      sub2sell@googlemail.com

      (...)

      ANTIfraud, ich helf Dir mal ;)
      Die richtige Bankverbindung zu dem Konteninhaber und dieser Kontonummer lautet:

      Kontoinhaber: Dudziak Tomasz
      Kontonummer: 434091500
      Bankleitzahl: 10077777
      Bankname: Norisbank

      Hallo ich bin ganz zufällig auf diesen tread gestossen weil ich mir beim Kauf von Rock am Ring tickets irgendwie unsicher war .

      Sache ist ich habe Tickets für Rock am Ring bei ebay kleinanzeigen gefunden zu 100 Euro das Stück, was ja recht günstg ist.
      Weil mir das dubios vorgekommen ist habe ich gefragt ob sie original sind.
      Ich habe dann das angebot bekommen das ich die Tickets erst erhalte und dann überweisse.
      Das hörte sich ja alles recht gut an!!!

      Dann ist mir aufgefallen das men erster Kontakt sagte ich kann die Tickets auch abholen in BREMEN
      2 Tage später hae ich von einer Privaten email die Kontodaten und die Versandbestätigung bekommen das Konto ist aus Berlin wehsalb ich angefangen habe im netz zu suchen .

      Nun sind die Tickets auf dem weg zu mir und die Konto Daten sind die, die sie gerade hier angegeben haben:

      Kontoinhaber: Dudziak Tomasz
      Kontonummer: 434091500
      Bankleitzahl: 10077777
      Bankname: Norisbank


      Das ganze past jetzt irgendwie nicht richtig zu all dem was hier steht aber das die Konto daten die sind, die von betrügern genutzt wuren mache ich mir sorgen , was soll ich machen ich habe noch kein geld überwiessen und die Tickets scheinen auf dem weg zu sein ?
    • Wenn es sich um normale Briefpost handelt, würde ich nachsehen, wer der Absender ist und erst einmal mit dem Ticketverkäufer telefonieren. Dann würde ich ihn auf diesen Thread aufmerksam machen.

      Du hast ihm keinen Auftrag erteilt, das würde ich ihm gegenüber auch feststellen und auch, dass die KK-Zahlung wegen geklauter Daten platzen wird.



      Auf das Konto bei der Norisbank überweist du natürlich keinen Cent. Druck alles aus, was du von deinem "VK" hast und erstatte Anzeige.

    • Ist das Konto etwa immer noch offen? So langsam dürfte man mal darüber nachdenken,


      ob und in wie weit die Norisbank ein schuldhaftes Verhalten trifft!

      Das Konto wurde denen bereits anfang Dezember auf einem Silbertablett präsentiert!




      Hallo Daniel

      Das was Dir jetzt passiert ist, dürfte wahrscheinlich unangenhme Folgen für Dich nach sich ziehen. Gehe davon aus, das "ANTIfraud" (so nennen wen die Bande hier) das Ticket bei einem Online-TicketShop auf deinen Namen bestellt und auch bezahlt haben. Du bekommst also jetzt die Tickets und ANTIfraud von dir das Geld dafür. Das Problem dabei ist, das ANTIfraud die Tickets mit nahezu 100%tiger Sicherheit mit gephishten Kreditkartendaten bezahlt hat. Sprich, die Zahlung wird in der nächsten Zeit irgendwann platzen!

      An wenn sich der TicketShop dann mit der offenen Rechnung wenden wird, dürfte Dir klar sein :!:

      Solltest Du die Tickets auch noch nutzen ( nur theoretisch, weil es bei Dir zeitlich nicht funktioniert ), dann könnte der Shop-Betreiber mit seiner Forderung auch noch auf der rechtlich sicheren Seite sein. Aber das kann dir letztendlich wirklich nur ein Anwalt beantworten.

      Ich rate Dir in deinem eigenen Intersse! Gehe zur Polizei und bringe das zur Anzeige. Danach setze Dich mit dem Versender in Kontakt und erkläre ihm den Sachverhalt. Du hast mit das Ticket nicht bei ihm bestellt und ihn auch nicht bezahlt! Bei den mir bekannten Fällen haben die Versender die Tickets zurück genommen.

      Aber deine Storry bestätigt auch das, was ich schon geschrieben hatte! Die Bande betrügt auch direkt und nicht nur über unwissende Mittelsmänner! Vor fast einem Jahr haben die es auch schon über eBay-Kleinanzeigen zum Teil erfolgreich versucht

      PS: In deinem Beitrag hab ich das Zitat mal etwas beschnitten ;)
    • Vermutlich handelt es sich bei ebay-Kleinanzeigen um diese Angebote...

      Rock Am Ring 2012 - Tickets für NÜRBURG / EIFEL.
      Preis: 100 EUR


      Rock Am Ring 2012 - Tickets für NÜRBURG / EIFEL

      Es handelt sich um 3-Tageskarte inkl. Park- und Campinggebühren Normalpreis € 164,50 by Eventim.

      Pro Ticket nur bei mir für 100€ Festpreis noch 8 Karten sind vorhanden.

      Fr, 01.06.12, 11:01 Uhr
      Nürburgring
      Nürburgring Boulevard 1,
      53520 NÜRBURG / EIFEL

      kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen…main%29/konzerte/u5469727
      kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen…dresden/sonstige/u5469754

      Leute!
      Die Tickets gibt es nicht zu diesem Preis! Und wenn, dann ist da was OBERFAUL dank ANTIfraud!
      Bilder
      • Rock Am Ring 2012 - Tickets für NÜRBURG - EIFEL. in Frankfurt (Main) - Westend - Konzerte - eBay Kleinanzeigen.jpeg

        295,5 kB, 1.349×2.255, 112 mal angesehen
    • Hallo, danke schonmal für die Infos das habe ich mir auch alles schon selbst so zusammengereimt, ich hätte auch nie da bestellt hätte man mir nicht angeboten die Tickets erst zu bezahlen wenn sie da sind ich dachte ja erst es wären evtl gefälschte tickets und auf so eine grossangelegte sache wäre ich nie gekommen.

      Die Tickets sind von Ticketonline.de hier angekommen und ein bestellbrief auf meinen Namen ist dabei, ich musste nichts unterschreiben und meine Mutter hat den brief leider angenommen als ich nicht da war.

      was mich nun wundert ist das er mir die Tickets tatsächlich geschickt hat ohne das ich vorkasse leisten musste, heisst er hat kein Geld von mir bekommen und sich auch nicht mehr gemeldet, die anzeigen bei ebay kleinanzeigen sind auch weck.

      Er hatte öfters erwähnt das ich sobald sie da sind bitte schnell bezahle ich habe ein wenig das gefühl das er dringend geld brauchte und hoffte ich bezahle wenn ich sehe es sind originale Tickets aber es ist ja viel zu eindeutig auf meinen namen bestellt worden also weiss ich nicht wer da "so dumm" ist und auch noch überweisst.

      Ich habe nun erstmal den Ticketonline shop angeschrieben und die informiert das ich dort nie ein kundenkonto erstellt habe und auch nichts bestellt habe oder jemand beauftragt hätte dazu nun warte ich auf antwort und gehe zur Polizei !

      (ach ja auch im Ringrocker forum von Rock am Ring sind diese anzeigen von ihm aufgefallen und soweit ich das mitbekommen habe hat wohl niemand zahlung geleistet und es wurde mindestens einmal anzeige erstattet)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von danielX ()

    • Ich habe übrigens eine Person Namens "Thomas Dudziak" bei Facebook gefunden die auch aus berlin kommt genau wie die Norisbank die angegeben wird , ist das nun einer der betrüger oder ein unwissender auf dessen Namen dieses falsche bankkonto läuft

      oder ein extrem grosser zufall ?
    • Verkaufsagentur TradeFair, Ole Feix, Sonja Zastrow, Randstrasse 45, Krefeld, va-tradefair.com

      Die nächsten ANTIfraud-Firmen, die gefunden wurden ....

      [IMG:http://img835.imageshack.us/img835/8167/23444e523.jpg]

      Sales Management GmbH
      Simon Frey
      Rehweg 89
      65207 Weilmünster
      management-sales.com
      info@management-sales.com


      und ganz frisch ....


      [IMG:http://img215.imageshack.us/img215/8431/verkaufsagentgesuchtfot.jpg]

      Verkaufsagentur TradeFair
      Geschäftsinhaber: Ole Feix
      Personalabteilung: Sonja Zastrow
      Randstrasse 45
      47804 Krefeld
      va-tradefair.com
      Kontakt: support@va-tradefair.com
      Bewerbungen an: info@va-tradefair.com


      Bilder
      • gigajob-VA-TradeFair.jpg

        506,71 kB, 1.133×3.467, 96 mal angesehen
      • TradeFair-impressum.jpg

        205,93 kB, 1.133×1.880, 98 mal angesehen
      • Who-is-va-tradefair-com.jpg

        270,2 kB, 1.133×2.189, 98 mal angesehen
      • eBay-Kleinanzeigen-Sales-Mangement-GmbH.jpg

        274,24 kB, 1.134×2.703, 78 mal angesehen
      • Who-is-Sales-Mangement-GmbH.jpg

        292,32 kB, 1.133×2.157, 84 mal angesehen
    • Ich glaube es zwar nicht, aber eine kleine Chance besteht, das die Polizei unseren ANTIfraud stillgelegt haben könnte. Eind ist nämlich sicher. Der oder die Täter sind auch in dieser Szene unterwegs ....

      09.02.2012 17:40

      Polizei legt "Carder"-Forum still


      Polizei und Staatsanwaltschaft haben in einer bundesweiten Aktion ein kriminelles Internet-Forum zerschlagen, in dem vor allem mit gestohlenen Kreditkartendaten und Elektroartikeln gehandelt wurde. Verdächtig seien sieben junge Männer im Alter zwischen 17 und 28 Jahren. Sie sollen die Plattform betrieben beziehungsweise als Moderatoren unterstützt haben, teilte die Staatsanwaltschaft Hannover am Donnerstag mit. Über die Plattform sollen auch Drogen und Waffen verkauft worden sein. Die Verdächtigen konnten aufgrund ihrer Datenspuren identifiziert werden.

      Am Donnerstag wurden sieben Wohnungen in Hannover, Augsburg, Konstanz, Detmold, Gießen und Langwiesen durchsucht. Zuletzt seien 1000 Teilnehmer auf dem sogenannten Carding Board aktiv gewesen, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Hannover, Manfred Knothe. Gegen die sieben jungen Männer wird wegen gewerbsmäßigen Betrugs, Urkundenfälschung, Verstößen gegen das Waffen- und das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Die Höchststrafe für gewerbsmäßigen Betrug liegt bei zehn Jahren Haft. Die Schadenshöhe ist dem Sprecher zufolge noch völlig unklar. Die Ermittlungen waren ins Rollen gekommen, weil sich ein Beschuldigter in einem ganz anderen Verfahren bei der polizeilichen Vernehmung mit den Internet-Betrügereien gebrüstet hatte. (dpa) / (vbr)


      Quelle: heise.de/newsticker/meldung/Po…-Forum-still-1431782.html