Vorsicht, Gebotsabschirmer am Werk

    • Gerschwin schrieb:

      Es ist nicht verboten mehrere Accounts bei Ebay zu haben unter den selben namen...darfst nur nicht gegenseitig auf die eigenen Artikel bieten
      So steht`s zumindest auf dem Papier bzw. in den ebay AGBs...... ABER: in Wirklichkeit ist bei ebay ALLES erlaubt, solange es ebay keinen geldwerten Nachteil beschert.

      Ebay ist es nämlich völlig schnurzpiepegal ob ein- und dieselbe Person (oder Familienmitglieder oder Verwandte oder Nachbarn) etc. unter verschiedenen ebay Mitgliedsnamen auf eigene Artikel bietet, was so gefühlte 3/4 aller Anbieter offensichtlich mittlerweile zum Anlass nehmen das mehr oder weniger regelmäßig u. mehr oder weniger dreist auch so zu machen.

      Ebay interessiert das selbst in ganz eindeutigen Fällen nicht, auch dann nicht wenn ebay gegenüber nachweislich dargelegt wurde dass es sich bei den verschiedenen ebay Mitgliedsnamen (die gegenseitig bieten) um ein & dieselbe Person handelt (gleiche Nachnamen u. angemeldete Adressen, gleiches Bankkonto) .
      Ist auch ganz klar warum ebay da nichts dagegen hat: es bringt mehr Umsatz, da die Preise hochgetrieben werden (und zwar teilweise erheblich). Auch wird so ein u. derselbe Artikel nicht selten mehrmals verkauft weil aus Versehen vor lauter "pushen" selbst ersteigert u. dann wieder angeboten. Was besseres kann ebay also gar nicht passieren.

      Warum aber ebay nichts gegen diese Art der Gebots- Abschirmung & Rücknahme unternimmt ist mir nicht ganz klar, das kostet ebay immerhin Geld da die erzielten Preise dadurch i.d.R. erheblich niedriger als normal ausfallen, was ja Sinn & Zweck dieser Masche ist. Wahrscheinlich stimmt da einfach nur die Aufwand/Nutzen Relation für ebay nicht.
      proper prior preparation prevents piss poor performance
    • Man muss ja auch erst einmal eine Idee haben, was man dagegen unternehmen könnte ... - und diese sollte möglichst praktikabel sein und sich nicht negativ auf eBay´s Umsatz auswirken ;)
      ---

      "Wo ein scheiß Wille ist, da ist, Gott verdammt, auch ein scheiß Weg." (Don Logan)
    • Ich habe mir erlaubt die Mitglieder vom Tennisclub und dessen Funktion aufzulisten.

      Das sind allerdings nur die Aktivitäten, die ich finden konnte. Dies dürfte ca. 10 % vom dem betragen, was wirklich gelaufen ist.

      Außerdem habe ich mir erlaubt von allen Auktionen wo die Mitglieder geboten haben Sicherungen zu fertigen, das Gleiche für die Bewertungsprofile, die heute Nacht schnell auf privat umgestellt wurden
      [IMG:http://img401.imageshack.us/img401/3163/tennisclub.jpg]

      ....und jetzt kann jeder daraus machen was er will!
    • Was soll das sein?

      Mit dieser Grafik kann man (oder zumindest ich) nicht wirklich irgendwas anfangen (ausser vielleicht, die Namen, die dort verewigt sind, argwöhnisch zu betrachten - aber dafür hätte auch eine einfache Liste gereicht).

      Ich kann Dir zwar auch nicht sagen, was Du anstelle der Schaffung dieser Liste mit Deiner Zeit hättest anfangen können, aber das Ding bringt glaub ich niemanden irgendwie weiter ...
      ---

      "Wo ein scheiß Wille ist, da ist, Gott verdammt, auch ein scheiß Weg." (Don Logan)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Drapondur ()

    • @Drapondur

      Wenn man sich dazu entschlossen hat, seine Zeit darin zu investieren, solche Banden auffliegen zu lassen, dann sind solche Aufstellungen viel wert. Bei einem so großen Geflecht, muss man die Dinge systematisch erfassen, um weitere Forschungen anzustellen. Würde ich mich hier weiter engagieren wollen, hätte mir eine solche Tabelle einen gute Grundlage geboten. Sonst verliert man ganz schnell den Überblick.
      „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“ Voltaire

      Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - das nennen sie dann ihren Standpunkt.
    • Das eine Tabelle Sinn macht, darüber würde ich ja nicht einmal streiten (auch wenn sich mir daraufhin die Frage stellt, was genau man mit diesen Informationen dann machen will)

      Aber aus dieser Tabelle kann ich ausser die Namen der Beteiligten keinerlei weitere Information ziehen.

      Vielleicht steckt da ja sogar ein Sinn drin, nur erschliesst sich der mir leider nicht im Geringsten.

      Und eine Namensliste gibt´s ja schon im EP
      ---

      "Wo ein scheiß Wille ist, da ist, Gott verdammt, auch ein scheiß Weg." (Don Logan)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Drapondur ()

    • Zur Erklärung
      links sind die Gebotsabschirmer
      und
      rechts die Pusher/VK in rosa dargestellt

      Diese Tabelle ist nur eine Zusammenfassung aus einer großen Tabelle (incl. aller Auktionsspeicherung), die ich hier gar nicht posten kann und will.

      Es darum den Beweis zu erbringen, dass alle beteiligten Accounts miteinander verknüpft sind, dies könnte man als gewerbsmäßigen Betrug betrachten.

      Nur dann können sich die beiden Herren warm anziehen.