Vergleich der Paketdienste (DPD, DHL, Hermes, GLS usw.)

    • @Paketversender aus OHV

      Ich bin mal gespannt, ob ich hier noch den Tag erleben darf, wo du mal nichts zu maulen hast
      Gruß

      Manni :D

      >> Stiehlt einer ein Geldstück, dann hängt man ihn. Wer öffentliche Gelder unterschlägt, wer durch Monopole, Wucher und tausenderlei Machenschaften und Betrügereien noch so viel zusammenstiehlt, wird unter die vornehmen Leute gerechnet. << Erasmus von Rotterdam, Humanist und Universalgelehrter, 1466 - 1532
      "Die Gerechtigkeit wohnt in einer Etage, zu der die Justiz keinen Zutritt hat." Zitat aus dem Film "Justiz"
    • Ein bisschen mag ich dem OHV doch zur Seite springen.

      (Das Post von Mira finde ich aber auch köstlich ;) )

      Aber es ist schon so....die Versanddienste und deren Subs arbeiten mittlerweile zu fast jeder Tages- und Nachtzeit, auch an Feiertagen, wenn es unter der Woche nicht gereicht hat.
      Jeder kleine "selbstständige" Sub, so wie er es eben schafft.....Sich "einstellen" darauf, wenn man etwas erwartet, dass klappt gar nicht mehr.

      Und gleichzeitig "fordern" einige von dieses selbstständigen, unterbezahlten und überforderten Zustellern dann, dass man gefälligst zu Hause sein soll , wenn man was online bestellt hat. Von wegen "Annahmepflicht" und so....

      Hallo? 2 bis 14 Tage lang, 24 Stunden in der Nähe der Tür, für den Fall, dass der Paketbote gerade mal vorbei kommt?
      ....Ich bin ja noch aus der Generation, wo galt: Störungen ab 20:00 Uhr ist ein No-Go. Egal ob per Telefon oder unangemeldetem Klingeln an der Tür. Ab "Tagesschau" ist heiliges Privat.
    • Bei GLS scheint noch Geld an die Auslieferfahrer zu gehen,

      die waren grad mit 2 (!) Mann da :D

      und es gab nicht weniger als 3 (!) begleitende Mails:

      +Ihr Paket, Lieferoption wählen
      +Ihr Paket ist unterwegs
      +Ihr Paket wurde zugestellt ...

      Dazu noch die drei Ankündigungen des VErkäufers, :S

      EasyAuktion
      Ebaykaufabwicklung
      Versandanzeige ...

      wenn das jeder machen würde :P

      dann wär ständiges Überfüllungschaos..
      Bedenke: "Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt." ^^ Ringelnatz :D
      Was heißt das? Abkürzungen, "Forengeheimsprache" und "geflügelte Worte"
    • Na ja, ich hätte lieber 3 mails als diese mangelnde Lesekompetenz bei Hermes.

      Am Mo, 16., wurde mein Päckchen aus dem Hermes Shop abgeholt, dann weitergeleitet - und das war's.
      Seitdem heißt es
      16.06.2014 18:08:19 Die Sendung wird weitergeleitet.

      Auf meine gestrige Nachfrage erhalte ich diese Antwort
      Hermes versucht, an drei aufeinanderfolgenden Werktagen montags bis samstags zwischen 08:00 und 20:00 Uhr,
      Ihre Sendung bei Empfänger zuzustellen.
      :wallbash

      Meine Reaktion darauf war nun entsprechend deutlicher.
      Age is a matter of mind. If you don't mind, it doesn't matter.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von topo ()

    • DHL kannste vergessen Seit dem ich im Lk LDS arbeite geht der Horror weiter.

      Ich warte für meine Gruppe auf ein dringendes sperriges Paket. Na klar - es musste gestern kommen wo wir mit den klienten beim Arzt waren. Nächste Postfiliale auf dem Land 15 km ... passendes Auto? Ja mein Privat PKW ... fassungslos - der Hof bietet soviele Abstellplätze samt einer Scheune ...

      Nun muss ich fahren und alle Klienten mit wg den MA der Post. Hermes ist hier noch im Tante Emma Laden vertreten und man hilft sich auf dem Dorf wo man kann ... Klasse Gesellschaft.

      DHL ist nun komplett tabu für mich ...
    • DHL (Da hat (man) Leistung)

      DHL ist bei weitem der beste Versanddienstleister den ich seit Jahren erlebt habe. Seit meinem Umzug klappt alles bestens. Hermes ist ok, DPD kommt gar nicht und bringt in Shop und GLS sieht man gar nicht. Und wenn dauert es ewig.

      Bei DHL geht es meistens binnen 24h und dank App auch alle Wünsche möglich.

      Mein Zusteller ist ne Bombe und echt lieb.

      Weiter so ...

      Bei jedem Kauf achte ich seit Umzug das es auch von DHL kommt ... nur hermes wenn es sein muss ist noch ok - sonst kein anderer.

      UPS brauchte letzte mal 4 Anläufe - zum kotzen.



      Beitrag ins vorhandene Thema verlegt - Redaktion
    • Um das Thema nochmal raus zu holen.

      Der beste Paketdienst ist DHL.

      Kommt schnell, sicher und immer unbeschädigt an.

      Hermes dauert zu lange und meistens muss ich dann zum Fahrradladen fahren.

      DPD noch schlimmer - Zustellung durch n Koleriker - der nur meckert und im Ernstfall muss ich in Shop - in Desaster.

      Noch schlimmer zum Schluss und heißt GLS - Pakete geknautscht - kein Shop und Depot fast 80 km entfernt und der Trottel kommt wann er Lust hat.

      UPS geht noch durch Hotline.

      DHL ist aber der/das beste in der Region
    • Ist bei mir genau andersrum.

      DHL - zwar schnell, aber meist keine Lust anzuhalten -> Abholung bei der Post
      DHL Express - halten Lieferzeiten nie ein
      DHL Kurier - klappt an Hausadresse sehr gut, bei Packstationen gehts oft zurück zum Absender, weil keine Fächer frei sind
      Hermes - Dauert leider recht lange, wird aber wenigstens im Haus zugestellt
      DPD - Dauert leider auch recht lange und landet (wenns passt) oft im Briefkasten (find ich eigentlich ganz gut)
      GLS - kommt bei mir fast nie, nur einmal, keine Probleme gehabt
      UPS - ganz ok
      FedEx - das Lieferfenster halten sie zwar auch meistens nicht ein, aber sonst alles ok.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Toastbrot666 ()

    • Obwohl ich allen Schreibern hier Recht geben muss, dass das immer am Fahrer liegt.

      Nacg Umzug ist nun DHL und hermes (stammfahrer) sehr gut.

      DHL weil der Stammzusteller mehr als nett ist, schwere Pakete bringt er bis in den Hausflur für meine Frau. Wie sagt er - liebe Menschen bekommen mehr andere das was Pflicht ist. Wie es rein schallt, schallt es bei ihm raus.

      Den Mann halt ich mir gerne warm.