Iphone 5 56GB Betrüger am Werk - was kann ich machen ?

    • Hallo Leute,

      ich habe ebenfalls ins Klo gegriffen bei dem Typen und wollte mir die Kohle wiederholen. Ich bin an seine Adressen gefahren und dort wurde mir gesagt, dass der Herr vor kurzem in den Bau gewandert ist. Wann er wieder rauskommt wußte keiner. Leider kann man sich von dem Geld nun verabschieden, aber immerhin kann er erstmal keinen weiteren Schaden anrichten.
    • Ich habe heute von der Kripo in Auerbach erfahren, das Kevin im Februar vor Gericht steht.
      Ob das unser Geld zurück bringt ist fraglich.

      Übrigens finde ich es nicht gut, das gewisse Perosnen nicht sgane wollen wie sie es mit Kevin geklärt haben. Betrifft uns doch Alle hier.

      Schönes Wochenende !
    • Hallo,
      Er hat das Gefängnis verlassen und mir heute ein Galaxy Tab S3 "verkauft". Nachdem ich mein Gehirn endlich wieder angeschalten hatte habe ich diesen Thread gefunden und mich sehr für mich geschämt. Das Prozedere ist wie bereits beschrieben mit Kontodaten als Maestro Foto. Ich habe Ihn mit dem hier konfrontiert und er gelobt so etwas nicht mehr zu tun. Ich bin dumm genug gewesen einmal zu überweisen aber so blöd... Eine Zahlingsrückführung via Bank hat wohl im direkten Versuch nicht funktioniert. Sollte er morgen keinen DHL TrackingCode zu mir nach Haus aufweisen können gehe ich direkt zur Polizei. Gibt es denn User, die hier mal wieder was gehört haben?
    • Er heißt Kevin Leicht, ebay hat gestern Abend den Account noch gesperrt weil jemand anderes ihn wohl gemeldet hat. Verkauft bei ebay Kleinanzeigen. Anzeige ist schon raus. Außerdem habe ich Ihn mit all dem was ich hier gelesen habe konfrontiert und er hat gesagt das er es gemacht hat und dafür im Gefängnis war und dort noch mehr hin möchte. Er hat gesagt er möchte das Paket heute Mittag abgeben. Sollte alles gut gehen will ich keine Daten veröffentlichen. Melde mich definitiv noch mal.
    • Er hat sich jetzt natürlich nicht mehr gemeldet. Betrüger, nach wie vor. Zu meinem Glück, und daher möchte ich mich zunächst bei allen bedanken, die hier Ihre Fälle geschrieben haben, konnte meine Bank rechtzeitig reagieren und hat dadurch das ich gleich gestern die Rückforderung gestellt habe den Geldtransfer aufhalten. Somit habe ich zumindest das Geld nicht verloren. Ich werde mich gleich noch mit der Polizei in Verbindung setzen (da ist wohl gerade Mittagspause) und klären, ob ich trotzdem eine Anzeige erstatten kann, auf jeden Fall bekommen die alles, was ich an Chatverkehr habe. Um hoffentlich vorzubeugen, das jemand anderes auf Ihn hereinfällt, seine IBAN: DE73870550001030241755 bei der Sparkasse Zwickau und die ebay Kleinanzeigen Anzeigen sowie seine Telefonnummer: 01628923902. Mehr Informationen habe ich leider wirklich nicht :(
      Alle die Betrogen wurden sollten sofort Ihre Bank bitten eine Rückforderung zu erwirken. So kann man wenigstens die Adresse heraus bekommen. Ich werde meine Unterlagen versuchen direkt bei der Behörde abzugeben, die den Fall damals bearbeitet hat. Wenn ich weitere Informationen habe werde ich die teilen.
      Ich hoffe er wird keinen mehr erwischen.

      Viele Grüße und nochmal vielen Dank an alle anderen, die hier Ihre Betrugsfälle gepostet haben.
      Dateien
      • Anzeige.pdf

        (66,4 kB, 92 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hallo,

      ich bin leider auch auf den Betrüger reingefallen. Hat sich zuerst richtig nett und freundlich angehört.
      Habe Ihm das Geld auf sein Konto überwiesen, er hat mir seine Bankkarte abfotografiert. Den Zahlungseingang hat er mir auch noch bestätigt, danach wurde der Kontakt sehr spärlich.

      Ans Telefon ging er nie, heute meinte er, dass er bei seiner Oma sei und ich "nerven" würde. Nach mehrmaligem Schreiben hat er mir zugesichert, dass er heute Abend noch den Sendungsbeleg schickt. (Was vermutlich auch nicht passiert...).

      Hat bis jetzt irgendjemand von diesem "Kevin Leicht" seine Waren bekommen bzw. hat er irgendjemandem das Geld zurücküberwiesen?

      Ärgere mich sowas von über mein naives Verhalten. ;(

      Viele Grüße

      Philipp
    • Hallo Leute,

      bitte erstattet unbedingt Anzeige bei der Polizei, wenn er nicht liefert. Zur Not geht das in manchen Bundesländern auch online.
      Das alte Aktenzeichen bei der StA Zwickau/Plauen lautet 550 Js 5915/16. Das könnt ihr bei der Anzeige gleich mit angeben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pinball ()

    • Hallo, sind die Angaben (IBAN, Telefon) noch identisch mit meinem Fall von vor 2 Wochen?

      Anzeige als Foto angehangen. Das Tablet hat er definitiv nicht. Die freundliche Masche wohl bei jedem gemacht. Geh direkt morgen zur Polizei und nimm das Aktenzeichen mit von vorherigen Verfahren. Dein Geld wirst du sicherlich nie wieder sehen, dass ist abgehoben und Kevin hat eine schöne Zeit bis er dann das erste Mal in den Erwachsenenknast geht. Aber umso mehr Leute Anzeige erstatten, umso schneller dürfte es gehen, da er laut eigener Aussage sogar noch auf Kaution ist.
      Bilder
      • Screenshot_20170912-004016.png

        795,99 kB, 1.536×2.048, 61 mal angesehen
    • Nur der Vollständigkeit halber:

      Ich bin leider auch auf Kevin Leicht aus Falkenstein, Telefonnummer: 0162/8923902, reingefallen - auf dieselbe Anzeige wie Phil987.
      Selbe Prozedur: Er hat mir seinen Personalausweis und seine Bankkarte der Sparkasse Zwickau (selbe IBAN wie schon weiter oben geschrieben) geschickt und meldet sich nun nicht mehr.

      Wirklich ärgerlich, dass man uns so leicht und DREIST betrügen konnte. Anzeige ist erstattet.

      Gute Nacht!
    • Kevin Leicht Internetbetrüger

      Hallo, sind leider auch auf diesen Internetbetrüger reingefallen.
      Haben bei EBay Kleinanzeigen die Anzeige eines Samsung Galaxy S7 Edge gefunden und eine Nachricht geschrieben, mit der Anfrage nach Rechnung. Er schrieb nicht zurück, sondern rief sofort an. Hörte sich am Telefon sehr vertrauenswürdig an.
      Er treibt immer noch sein Unwesen unter der 01628923902, Kontodaten: DE 54870580001101 Sparkasse Vogtland.

      Frage an: g0ddi 3, wie hast du das geklärt, würde gern mehr erfahren.