Es ist unerträglich ...

    • werv schrieb:

      rapina schrieb:


      eule, wir haben alle mehr oder weniger unseren Standpunkt vertreten. Nicht nur in dieser traurigen Angelegenheit.
      Solange aber drüben die Kritiker gelöscht und gesperrt werden, die Schmierfinken ungehindert weitermachen dürfen und die Moderation ihre schützende Hand über sie halten darf, solange diese Moderation drüben nach Gutsherrenart agieren darf, muss ich davon ausgehen, dass dies vom Plattformbetreiber so gewollt ist. Denn diese Zustände wurden bereits von etlichen Usern nach oben kommuniziert, es ist also davon auszugehen, dass übergeordnete Stellen von diesem Treiben in ihrem Forum wissen und es entweder hinnehmen oder sogar gutheißen.
      Wir können diese Zustände drüben täglich beklagen, aber, um mit @auge zu schreiben, es ist schade um die verlorene Lebenszeit.
      Es wäre schön, wenn oldschmatterhand Aktivitäten wenigstens den kleinen Erfolg hätten, dass ebay ein "freundliches" Schreiben erhält. Aus dem sie sich wieder rauslügen dürfen.

      Und trotzdem geht es eben um das Hinterfragen.

      Meiner Meinung nach ist das ein Problem der "heilen Welt" (Ebay ist sicher, es gibt keine Betrüger, Paypal ist einfach toll).
      Solche Foren wie AH sind eine (unerwünschte) Randerscheinung. Und wenn einer Probleme hat, dann ist es ein Einzelfall und Ausnahme,
      der/die die Regel der "heilen Welt" bestätigt.

      Mich wundert es nicht, wenn dann User, die nicht "konform" sind benachteiligt und die braven konformen (hirnl****)
      bevorzugt behandelt werden. So war es eben schon immer in der Menschengeschichte.

      Das Problem ist, wir schlagen nun den Kapitel "Internetgesellschaft" auf.
      Da MUSS es Menschen geben die auf Missstände hinweisen, ansonsten
      kommen auf uns in ein paar Jahren echte Probleme zu.

      egal ob es um ebay, amazon, facebook, twitter oder anderes handelt.

      Das ist schon richtig, wenn ich aber bedenke, obwohl Verdi massiv in der Öffentlichkeit war, was sich bei Amazon geändert hat...? Ich spreche da nicht von Tarifverträgen alleine, sondern auch davon, wie wenig sich in meinen Bekanntenkreis von A. distanzierte.

      Missstände, insbesondere bekannte, können nur aufgehalten werden , wenn sich das Verhalten der Konsumer ändert. Und das zu ändern ist schwierig u. kann nur funktionieren wenn man sich als Kunde nicht mehr wohl fühlt u. Alternativen sucht.

      Und anscheinend bedarf es wesentlich Mehrer die in der Bucht auf die Nase bekommen......u. Rechtsmittel einsetzen.

      Aber solange Kritik in der jetzigen bekannten Weise gebügelt wird, augenscheinlich von Oben gedeckelt....ist die Bucht eine Oase der Sicherheit u. des positiven Kauferlebnisses.

      Ich rechne nicht damit dass sich etwas ändert, egal wer sich wie kräftig ins Zeug legt. Aber ich finde es trotzdem gut, welche Ausdauer schmatter hat... :thumbup:
    • Mal wieder etwas zurück zum EP, und, ähhhhh..., ...

      # 22 ff

      community.ebay.de/t5/Sicherhei…Ware/m-p/1955511#U1955511

      img607.imageshack.us/img607/2838/hc4n.jpg

      #22
      "Die Betupper sind doch richtige Luschen geworden.
      Früher hat man sich ordentliche Namen ausgedacht,vorm Einstellen wenigstens etwas
      Bewertungsaufbau betrieben,und bei seinen Angeboten zumindest annähernd den normalen
      Verkaufspreis beachtet.

      Heutzutage fühlt sich anscheinend jeder **bleep** dazu berufen auf Ebay zu betuppern..."
      (*)

      #23 (Antwort)
      "Ja...das stimmt, aber offenbar gibt es doch reichlich leichtgläubige Kunden....warum also sollten sie sich anstrengen, wenn#s auch völlig
      "unkompliziert" zum Ziel führt ?!


      Die sog. Luschen oder besser Verlierer finden sich auf der anderen Seite...meiner Meinung nach.

      Angebot und Nachfrage...." (*)


      (*) Die Autoren der Zitate sind im Link bzw. im Screenshot ersichtlich
    • Klartext:

      MoosDUMMEL:" Ich finde dass die Betrogenen dir dummen sind
      und die Betrüger brauchen sich nicht viel mühe machen"

      Ich krieg das kotz....


      Nachtrag: Ich bin erstmal freiwillig bis morgen weg, sonst werde ich bei so etwas ungemütlich
      Bis dann....
      ___________________________________________________________________________________
      Wir sind alle nur Laien-Kinder, die in dem Sandkasten der Gesetze rumspielen....
      Hobby: Eigene Beiträge editieren - am besten mehrmals... [IMG:http://www.animaatjes.de/smileys/smileys-und-emoticons/buro/smileys-buro-210389.gif]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von werv ()