Neue Freeware: BayCalculator - Der Auktionsgebührenrechner für eBay

    • BayCalculator 4.80 berücksichtigt eBay-Gebührenänderung vom 1.8.2011

      Die neue Version 4.80 des Auktionsgebührenrechners BayCalculator von bit.ly/g7MlA1 unterstützt bereits die Gebührenänderungen von Morgen, Montag 1.8.2011.

      Alle Neuerungen der Version 4.80:
      - Anpassung an eBay-Gebührenänderungen vom 01.08.2011
      - Unterstützung der Zusatzoption Mindestpreis
      - Größenreduktion Installationsdatei um 20%

      Viel Spass mit der neuen Version!
    • BayCalculator 4.90 berücksichtigt eBay-Gebührenänderung vom 1.9.2011

      Die neue Version 4.90 des Auktionsgebührenrechners BayCalculator von bit.ly/g7MlA1 unterstützt bereits die Gebührenänderungen von Morgen, Donnerstag 1.9.2011.

      Alle Neuerungen der Version 4.90:
      - Anpassung an eBay-Gebührenänderungen vom 01.09.2011
      - Portoübersicht: Neues DHL-Paket 2 Kg ergänzt und Preise für Paketmarken aktualisiert

      Viel Spass mit der neuen Version!
    • BayCalculator 5.00 erschienen

      Soeben ist die neue Version 5.00 des Gebührenrechners BayCalculator auf aborange.de erschienen.

      Die Version 5.00 bietet folgende Neuerungen gegenüber der Vorversion 4.90:
      - Berechnung des prozentualen Gewinns
      - Berechnung der prozentualen Gebühren
      - Anpassung an Hermes-Gebührenänderung
      - Unterstützung des Hermes Päckchens
      - Nutzung einer moderneren und einheitlichen Schriftart in allen Programmteilen
      - Portoübersicht: Anpassung an Hermes-Gebührenänderung
      - Fehlerkorrekturen
    • BayCalculator 5.10 fit für Gebührenänderung zum 3.5.2012

      In Vorbereitung auf die verpflichtende Einführung des neuen Zahlungssystems im Sommer (der Käufer zahlt nicht mehr direkt an den Verkäufer sondern an den eBay-Konzern, der die Zahlung zeitverzögert weiterleitet) ändert sich die Gebührenstruktur für gewerbliche Verkäufer radikal. Dies betrifft sowohl die Angebotsgebühren als auch die Verkaufsprovisionen und die PowerSeller-Rabatte.

      Licht in den Gebührendschungel bringt die neue Version 5.10 des BayCalculator, welche bereits die neuen Gebühren unterstützt.

      Download auf: aborange.de/products/freeware/baycalculator.php

      Die Neuerungen der Version 5.10 im Einzelnen:
      - Anpassung an die eBay-Gebührenänderungen vom 03.05.2012
      - Anpassung an die neuen Rabatte für Verkäufer mit Top-Bewertungen vom 01.05.2012
      - Entfall Profi-Flatrate für Premium-Shop
    • aborange schrieb:

      fit für Gebührenänderung zum 3.5.2012
      Licht in den Gebührendschungel bringt die neue Version 5.10 des BayCalculator, welche bereits die neuen Gebühren unterstützt.
      Sicher das die ausgerechneten gebühren auch mit den abgrechneten übereinstimmen, ich hörte da so Stimmen, dass es (wie bei eBay nicht anders zu erwarten) Probleme geben soll mit den überhöhten neuen Gebühren.
      "Die Sicherheit eines Zahlungsdienstes im Internet, der lediglich mit einem Paßwort geschützt ist, ist grundsätzlich anzuzweifeln."
      (Bundesamt für Informationssicherheit)
      Alles von mir geschriebene ist im Sinne des Grundgesetz Art. 5 (1) verfasst, es ist meine persönliche Meinung.
      suche einen Vorverbraucherschutzbeschützer
    • senfeuter schrieb:

      Sicher das die ausgerechneten gebühren auch mit den abgrechneten übereinstimmen, ich hörte da so Stimmen, dass es (wie bei eBay nicht anders zu erwarten) Probleme geben soll mit den überhöhten neuen Gebühren.
      Genau dafür kann man den BayCalculator gut gebrauchen: Die von eBay in Rechnung gestellten Gebühren zu kontrollieren.
    • Neue Version BayCalculator - Gebührenrechner für eBay, PayPal und Versand

      Die neue Version 5.30 des Auktionsgebührenrechners BayCalculator unterstützt bereits die Portoänderungen der Deutschen Post vom 1.1.2013.

      BayCalculator ist ein Auktionsgebührenrechner für eBay zur Ermittlung von Angebotsgebühren, Verkaufsprovisionen, Versandkosten, PayPal-Gebühr und Versteigerungsgewinn. Die Software kann auf aborange.de/products/freeware/baycalculator.php heruntergeladen werden.

      Die Gebührenänderungen sind vor allem für Händler interessant, die ihre Artikel mit normaler Briefpost, als Warensendung oder Büchersendung versenden.

      Denn neben den moderaten Tariferhöhungen für den Standardbrief (0,58€ statt 0,55€) und den Maxibrief (2,40€ statt 2,20€), wurden die Preise für Büchersendungen (Groß: 1,00€ statt 0,85€ und Maxi: 1,65€ statt 1,40€) und Warensendungen (Kompakt: 0,90€ statt 0,70€ und Maxi: 1,90€ statt 1,65€) deutlich erhöht.
      Noch dramatischer ist der Wegfall der Büchersendungen Standard (bisher 0,45€), Kompakt (bisher 0,60€) und der Warensendung Standard (bisher 0,45€).

      [IMG:http://www.aborange.de/picts/baycalc_large.gif]
    • geiz_ist_ungeil schrieb:

      Dolles Tool, nur leider für mich als Händler unbrauchbar!
      Installiere dir die Freeversion, wenn du als Gewerblicher anbieten willst, wirst du dezent auf die Pro-Version verwiesen. (30,-Euronen)
      ___________________________________________
      Kaum macht man es richtig, schon funktioniert es.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Walter Reinhold ()

    • Neue Version BayCalculator 5.50

      Die neue Version 5.50 des eBay-Gebührenrechners BayCalculator steht ab sofort auf aborange.de/products/freeware/baycalculator.php zum Download bereit.

      Die Neuerungen der Version 5.50 sind:
      • Anpassung an eBay-Gebührenänderung vom 11.9.2013 (Geänderte Verkaufsprovision für zahlreiche Kategorien)
      • Berücksichtigung der Mindestpreis-Gebühr für die Kategorien Business & Industrie, Fahrzeuge, Boote und Flugzeuge
    • hasjana schrieb:

      Euch ist bekannt, daß ein 10kg-DHL-Paket mit den Maßen 120x60x60cm bei Versand innerhalb Deutschland 11,90 Euro (Schalterpreis) kostet, da es das Gurtmaß von 300cm übersteigt?

      Nein, das ist mir nicht bekannt, aber danke für den Hinweis. Bitte melde Dich mal unter mg@aborange.de, denn dazu habe ich eine Frage. Bitte nicht hier im Forum antworten, denn hier im Thread geht's ums Produkt und dies ist eine Spezialfrage, die wir am besten per E-Mail klären können.
    • Neue Version BayCalculator 5.60

      Die neue Version 5.60 des BayCalculator steht ab sofort auf aborange.de/products/freeware/baycalculator.php zum Download bereit.

      Die Neuerungen der Version 5.60 sind:
      - Kompatibilität mit Windows 8.1
      - Preisänderungen DHL und Deutsche Post zum 1.1.2014
      - Preisänderungen für Nachnahme Deutsche Post/DHL (Datum unbekannt, bereits gültig)
      - Preisänderungen Hermes (Datum unbekannt, bereits gültig)
    • BayCalculator 5.70

      Heute ist die neue Version BayCalculator 5.70 erschienen.

      Diese wurde an die geänderten eBay-Angebotsgebühren und Verkaufsprovisionen angepasst:
      - Rabatte für Powerseller mit Top-Bewertungen (Datum unbekannt, bereits gültig)
      - Angebotsgebühren und Provisionen für Privatverkäufer zum 14.02.2014
    • BayCalculator 5.81 fit für das neue eBay-Gebührenmodell

      Die neue Version BayCalculator 5.81 wurde an das neue eBay-Gebührenmodell angepasst und kann auf aborange.de/products/freeware/baycalculator.php heruntergeladen werden.

      Die Version 5.81 beinhaltet die folgenden Neuerungen:

      Anpassung an eBay-Gebührenänderungen (die meisten davon ab 06.05.2014):
      - Geänderte Angebotsgebühren für Auktionen
      - Wegfall der Gebühren für Bilder sowie für Bilder-Zusatzoptionen
      - Erhöhung der Angebotsgebühren für Handyverträge bei Festpreisangeboten und Auktionen
      - Geänderte Gebühren für Zusatzoption Untertitel (gewerbliche Verkäufer)
      - Geänderte Gebühren für das Einstellen in zwei Kategorien (gewerbliche Verkäufer)
      - Geänderte Gebühren für Sofort-Kaufen Option (gewerbliche Verkäufer)
      - Geänderte Provisionen (gewerbliche Verkäufer)
      Unterstützung Basis-Paket
      Unterstützung der Option "Sichtbarkeit auf mobile.de"
      Unterstützung Galerie-Plus-Gebühr für gewerbliche Verkäufer
      Aktualisierung der Kategorie-Bezeichnungen und -Strukturen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von aborange ()