Anpassung Designvorlage

    • Anpassung Designvorlage

      Hallo,

      kann mir einer sagen ob man die breite von dem Template anpassen kann, damit meine ich das den grauen Hintergrund.

      Ich möchte noch die ebay Kategorien daneben bekommen.

      Seite ist das was ich schmaler haben möchte und seite1 ist so wie ich es haben möchte.

      Wäre schön wenn mir einer helfen kann.
      Bilder
      • Seite.JPG

        110,61 kB, 1.362×586, 195 mal angesehen
      • seit1.JPG

        90 kB, 1.342×560, 142 mal angesehen
    • riverside schrieb:

      warum sollen die dann nochmal da rein?

      Weil das im Angebot vom VK ins Template gezimmert wurde. Man kann aber auch die Shop-Kategorien links neben dem Angebot von ebay einblenden lassen. Hat den Vorteil, dass man nicht alle AB ändern muss (was teilweise gar nicht geht) wenn man neue Shopkategorien in die Übersicht reinbekommt. Das passiert zum Beispiel dann, wenn man eine Shopkategorie zwar angelegt hat, diese aber keine Artikel enthält. Packt man dann Artikel in die Kategorie, ist sie dann auch da. Umgekehrt werden Kategorien, die leergekauft sind, dann auch ausgeblendet.

      Was nicht geht: die ebay-Shopkategorienanzeige ins Angebot integrieren. Die steht immer links daneben und frisst Platz. So irgendwas um die 250 Pixel. Als Verkäufer weiss man so was. ;)

      Einzige Abhilfe: beim Template vollständig mit dynamischen Breitenangaben arbeiten. Wobei man sich an einer gewissen Mindestbreite orientieren kann, denn der Teil der ebay-Seite über der AB ist ebenfalls nicht so dynamisch dass sie sich auf eine 1024x768-Auflösung anpasst. Da bleibt dann sowieso der horizonate Scrollbalken.

      Das Problem ist daher weniger die Breite des Hintergrundes. Den kann man mit 'ner 10x10px-Grafik machen, die gestreckt wird. Wenn das Ding nicht passt, ist das Template allgemein zu breit. Aber ohne Kenntnis, wie das aufgebaut ist lässt sich dazu nur sagen, dass man allgemein mit Prozentangaben arbeiten muss.
      Wenn Dir ein ebay-Mitarbeiter die Hand gibt und "Guten Tag" sagt, sind folgende drei
      Wahrheiten als self-evident zu erachten und als sicher gegeben anzusehen:

      1.) Zähle nicht nur deine Finger nach, sondern auch deine Hände. So Du welche hast auch die Füße.
      2.) Draussen ist es mitten in der Nacht und dunkel wie im Bärenarsch.
      3.) Der einzige Lichtschein dringt aus den Pforten der Hölle, die sich geöffnet haben weil die Welt untergeht.
    • Genau das was Löschbert sagt ist richtig.... Da ich nicht immer die Vorlage anpassen möchte.

      Ist es für einen Lain machbar das mit der Breite?

      Und vielleicht weißt du auch wie ich die Farbe ändern kann?

      Den Verkäufer kann ich leider nicht mehr fragen, gibt es nicht mehr.
    • alex21 schrieb:

      Ist es für einen Lain machbar das mit der Breite?

      Für einen Laien, der nicht weiss, wie er in einer HTML-Seite eine Breitenangabe macht ist es vermutlich nicht möglich, in einer HTML-Seite eine Breitenangabe zu machen.

      Am einfachsten baust Du dir die Seite komplett selber, statt in irgend einer vorgegebenen mehr oder weniger vermurksten Seite, die mit wasweissich für einem HTML-Generator gebastelt wurde rumzumurkeln. Dann weisst Du auch was im Quelltext passiert.

      "Standardliteratur" dazu ist hier: de.selfhtml.org/
      Wenn Dir ein ebay-Mitarbeiter die Hand gibt und "Guten Tag" sagt, sind folgende drei
      Wahrheiten als self-evident zu erachten und als sicher gegeben anzusehen:

      1.) Zähle nicht nur deine Finger nach, sondern auch deine Hände. So Du welche hast auch die Füße.
      2.) Draussen ist es mitten in der Nacht und dunkel wie im Bärenarsch.
      3.) Der einzige Lichtschein dringt aus den Pforten der Hölle, die sich geöffnet haben weil die Welt untergeht.
    • Löschbert Bastelhamster schrieb:

      riverside schrieb:

      warum sollen die dann nochmal da rein?

      Weil das im Angebot vom VK ins Template gezimmert wurde. Man kann aber auch die Shop-Kategorien links neben dem Angebot von ebay einblenden lassen. Hat den Vorteil, dass man nicht alle AB ändern muss (was teilweise gar nicht geht) wenn man neue Shopkategorien in die Übersicht reinbekommt. Das passiert zum Beispiel dann, wenn man eine Shopkategorie zwar angelegt hat, diese aber keine Artikel enthält. Packt man dann Artikel in die Kategorie, ist sie dann auch da. Umgekehrt werden Kategorien, die leergekauft sind, dann auch ausgeblendet.

      Was nicht geht: die ebay-Shopkategorienanzeige ins Angebot integrieren. Die steht immer links daneben und frisst Platz. So irgendwas um die 250 Pixel. Als Verkäufer weiss man so was. ;)

      nur als gewerblicher verkäufer!
      ich bin aber kein powersellerie und einen shop hab ich auch nicht.

      @TE
      wenn du ein template nach deinen wünschen willst, dann wirst du entweder HTML, CSS usw. lernen müssen oder aber ein paar moneten springen lassen, damit dir das jemand bastelt.
      Those who mind don’t matter
      and those who matter don’t mind.