Neue Verkäuferstandards ab August

    • Neue Verkäuferstandards ab August

      So kanns gehen.

      Wir sind Sauerpeller mit Überdurchschnittlichem Status.
      Sterne:

      Artikel wie beschrieben[IMG:http://p.ebaystatic.com/aw/pics/icons/iconStar100_17x14.gif][IMG:http://p.ebaystatic.com/aw/pics/icons/iconStar100_17x14.gif][IMG:http://p.ebaystatic.com/aw/pics/icons/iconStar100_17x14.gif][IMG:http://p.ebaystatic.com/aw/pics/icons/iconStar100_17x14.gif][IMG:http://p.ebaystatic.com/aw/pics/icons/iconStar80_17x14.gif]213[IMG:http://q.ebaystatic.com/aw/pics/de/s.gif]Kommunikation[IMG:http://p.ebaystatic.com/aw/pics/icons/iconStar100_17x14.gif][IMG:http://p.ebaystatic.com/aw/pics/icons/iconStar100_17x14.gif][IMG:http://p.ebaystatic.com/aw/pics/icons/iconStar100_17x14.gif][IMG:http://p.ebaystatic.com/aw/pics/icons/iconStar100_17x14.gif][IMG:http://p.ebaystatic.com/aw/pics/icons/iconStar80_17x14.gif]209[IMG:http://q.ebaystatic.com/aw/pics/de/s.gif]Versandzeit[IMG:http://p.ebaystatic.com/aw/pics/icons/iconStar100_17x14.gif][IMG:http://p.ebaystatic.com/aw/pics/icons/iconStar100_17x14.gif][IMG:http://p.ebaystatic.com/aw/pics/icons/iconStar100_17x14.gif][IMG:http://p.ebaystatic.com/aw/pics/icons/iconStar100_17x14.gif][IMG:http://q.ebaystatic.com/aw/pics/icons/iconStar60_17x14.gif]211[IMG:http://q.ebaystatic.com/aw/pics/de/s.gif]Versand- und Verpackungskosten[IMG:http://p.ebaystatic.com/aw/pics/icons/iconStar100_17x14.gif][IMG:http://p.ebaystatic.com/aw/pics/icons/iconStar100_17x14.gif][IMG:http://p.ebaystatic.com/aw/pics/icons/iconStar100_17x14.gif][IMG:http://p.ebaystatic.com/aw/pics/icons/iconStar100_17x14.gif][IMG:http://p.ebaystatic.com/aw/pics/icons/iconStar100_17x14.gif]252[IMG:http://q.ebaystatic.com/aw/pics/de/s.gif]



      Wir weigern uns strikt eine Rücknahme von einem Monat sowie Versand am nächsten Tag kostenlos bereitzustellen.

      Heute kam diese E-Mail:

      Wir passen im August 2014 unsere Verkäuferstandards an, um die Erwartungen der Käufer an ein reibungsloses Kauferlebnis noch besser zu erfüllen.

      Nach
      derzeitiger Prognose erfüllen Sie nicht mehr die Voraussetzungen für
      den Verkäuferstatus „Überdurchschnittlich“, wenn die neuen
      Verkäuferstandards im August in Kraft treten.


      Ihre voraussichtliche Mängelquote ist 6.2% und Sie haben 0.0% Fälle, die ohne Ihre Klärung geschlossen wurden.

      Die genannten Prozentsätze wurden am 20. Februar 2014
      aufgrund der Daten des für Sie geltenden Bewertungszeitraums berechnet.
      Diese Daten prognostizieren Ihren Servicestatus, wenn die neuen
      Kriterien im August in Kraft treten.


      Konzentrieren Sie sich auf folgende Punkte, um unsere neuen Verkäuferstandards zu erfüllen und Ihre Mängelquote zu verringern.


      Danke Ebay, dafür dass wir immer, die wenigen rekla's schnell bearbeiten und seit Januar nur noch Fälle eröffnet bekommen, weil die Kunden nicht wissen, dass wenn Sie uns zwecks Liefertermin über Ebay kontaktieren, nun immer sofort ein Fall geöffnet wird.

      Wir haben in den letzten 3 Jahren 2 Fälle gehabt.

      Seit Januar nun schon 15.

      Nicht weil wir schlechter geworden sind, sondern weil kein Kunde weiss, das eine Mail über das System mit Anfrage nach Versand automatisch einen Fall gegen uns öffnet.

      Und für diese dumm dreist Einstellung seitens Ebay werden wir dann abgestraft.

      Ne....is klar.
      "The nice thing about Windows is, it doesn’t just crash, it displays a dialog box and lets you press “OK” first."
      Rich Edmonds UK Editor wpcentral
    • oyvey schrieb:


      Danke Ebay, dafür dass wir immer, die wenigen rekla's schnell bearbeiten und seit Januar nur noch Fälle eröffnet bekommen, weil die Kunden nicht wissen, dass wenn Sie uns zwecks Liefertermin über Ebay kontaktieren, nun immer sofort ein Fall geöffnet wird.
      [...]
      Nicht weil wir schlechter geworden sind, sondern weil kein Kunde weiss, das eine Mail über das System mit Anfrage nach Versand automatisch einen Fall gegen uns öffnet.


      das eröffnet auch schon fälle?
      na toll...

      und wenn ihr direkt nach dem jeweiligen kauf den kunden anschriebet mit ner versandinfo?
      dann könnte der auf die mail antworten, wenn was ist (ne frage zb) und müßte nicht von sich aus ne "versandfrage" stellen, die hintenrum einen fall eröffnet.
      Those who mind don’t matter
      and those who matter don’t mind.
    • Gerade geschaut, ich darf meinen überdurchschnittlichen Status behalten. Habe aber interessanterweise eine Mängelquote von 0,6, 0,0 Fälle.

      8| ?( *grübelgrübel* Wo kommt diese Mängelquote her, es gab nämlich weder Reklamationen noch Fälle. Doch einen, der war gelöst und beruhte darauf, daß jemand seine Ware erwartete ohne bezahlt zu haben, war also geklärt. Mal ein wenig geschaut und siehe die:

      Diese 0,6 % entsprechen genau den 0,6 % 1-Sterne-Bewertungen, die ich erhalten habe! Mängel? Der dusselige Vogel (man verzeihe mir diese Bezeichnung, aber alles andere wäre noch unfreundlicher geworden) hatte grün mit begeistertem Text bewertet und dann überall 1 bzw. 2 Sterne abgegeben. :wallbash

      Jetzt wird also da gezählt, dort bewertet, das ganze ein wenig durchgeschüttelt und dann dem Verkäufer an den Kopf geworfen.

      Man kann nur noch lesen und staunen und abwarten, wann man dann per russischem Roulette auch zum Abschuß freigegeben ist.

      Liebe Grüße von einer leicht genervten und risignierten Kollegin :love:
      :whistling: Dies ist nur meine unmaßgebliche Meinung. Kann man teilen, muß man aber nicht. Gibts gratis! Ohne Kosten für Verpackung und Versand. :rolleyes:
    • Ich würde es begrüßen, wenn die Redaktion der Headline den Hinweis hinzufügt, dass diese Gebührenerhöhung "gewerbliche" Verkäufer betrifft.

      Ein Großteil der gemeinen auktionshilfe.info-Leser (wenn nicht der größte Teil) sind vermutlich Privat-Ebayer (und böse Buben 8) ).

      Das erspart dem Leser beim Überfliegen der aktuellen Headlines den ersten Ärger über die (vermeintlich) erneute Gebührenerhöhung binnen kürzester Zeit.
    • Ja Hasjana.


      Habe vor 2 Wochen einen Fall eröffnet bekommen von einer Kundin, relativ neu bei Ebay, Bezahlung per Bank und Text nicht gelesen.

      Kundin klickt: wo ist mein Artikel

      ich bekomme den Fall und erschrecke. Bezahlung noch nicht da weil die Kundin schon 3 Tage nach Bestellung (die erging übrigens Samstag) ne Mail schreiben wollte.



      Anderer Kunde dachte mir über die Option Bescheid sagen zu können, das er zum Lieferzeitpunkt im Urlaub ist, ob wir das verschieben können.

      Ein anderer hat gar nicht in sein Postfach geschaut, weder noch ins ebay, der Artikel war schon längst unterwegs und auch dementsprechend markiert.
      "The nice thing about Windows is, it doesn’t just crash, it displays a dialog box and lets you press “OK” first."
      Rich Edmonds UK Editor wpcentral
    • bonfire schrieb:

      Ich würde es begrüßen, wenn die Redaktion der Headline den Hinweis hinzufügt, dass diese Gebührenerhöhung "gewerbliche" Verkäufer betrifft.

      Das erspart dem Leser beim Überfliegen der aktuellen Headlines den ersten Ärger über die (vermeintlich) erneute Gebührenerhöhung binnen kürzester Zeit.
      Was denn für eine Gebührenerhöhung?!

      Post und Überschrift auch gelesen oder nur so getan?
      "The nice thing about Windows is, it doesn’t just crash, it displays a dialog box and lets you press “OK” first."
      Rich Edmonds UK Editor wpcentral

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von oyvey ()

    • hasjana schrieb:

      die ersten 2 (?) Betreffs eröffnen automatisch einen Fall (Wo ist mein Artikel, Artikel ist nicht wie beschrieben)

      das war mir bekannt, aber das die versandfrage (steht weiter unten in der liste) das jetzt auch auslöst, lese ich hier zum ersten mal.

      eigentlich dürfte das keinen fall eröffnen, wenn der artikels bereits als "verschickt" markiert ist. zumindest wär das logisch, wenn das system so programmiert wär.
      ebay sieht das offensichtlich anders...
      Those who mind don’t matter
      and those who matter don’t mind.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von riverside ()

    • Ich würds ja gerne prüfen, aber habe zur Zeit keine Bestellung bei Ebay.

      Ich muss also glauben was mit die Kunden sagen.

      Ich habe noch nie, nie in 3 Monaten so eine Fall Flut erlebt.


      Wir geben alles genaustens an im Artikeltext. Es reicht einfach nur noch. Ich dränge mittlerweile den Shop zu lassen bei Ebay, es kostet nur und macht nur ärger.
      "The nice thing about Windows is, it doesn’t just crash, it displays a dialog box and lets you press “OK” first."
      Rich Edmonds UK Editor wpcentral
    • Eben mal noch rausgesucht:

      1 von 4 Servicebereichen könnten noch verbessert werden
      Ihre detaillierten Verkäuferbewertungen sind ein Wert, der die niedrigsten Bewertungen – 1 und 2 von 5 Sternen – widergibt, die Ihre Käufer in vier Bereichen abgegeben haben.
      Mehr zum Thema

      Artikel wie beschrieben


      2 niedrige Bewertungen von insgesamt 444
      (0,45%)


      Kommunikation
      2 niedrige Bewertungen von insgesamt 444
      (0,45%)

      Versandzeit
      7 niedrige Bewertungen von insgesamt 444
      (1,58%)


      Verpackungs- und Versandkosten

      0 niedrige Bewertungen von insgesamt 444
      (0,00%)

      12 Monate:
      01. Mär. 2013 - 28. Feb. 2014



      Achja das Thema. Versandzeit.
      Da bewerten die, die die Ware gestern wollten.
      -.-

      und man hat als VK keine Hand sich gegen solche zu Wehren obwohl man Nachweisen kann das z.B. DHl das Paket verschlampt hat, es nicht beim Nachbarn abgeholt wurde, oder innerhalb der angegebenen Zeiut die Ware beim Kunden war (bei uns 5-7 Tage angegeben = meistens nach 3 Tagen beim Kunden)


      [IMG:http://i58.tinypic.com/2hxyltz.jpg]

      Dafür bekommen wir noch nicht mal Stansard Service sondern UNTERDURCHSCHNITT.... :wallbash :cursing:
      "The nice thing about Windows is, it doesn’t just crash, it displays a dialog box and lets you press “OK” first."
      Rich Edmonds UK Editor wpcentral

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von oyvey ()

    • Irgendwo in dem ganzen Wust der Neuerungen steht, dass bei "Artikel wie beschrieben" auch 3 Sterne als Niedrigbewertung gelten sollen.
      Mir unklar: Was ist mit Transaktionsabbrüchen (Widerruf), die nicht vom K bestätigt, sondern von Ebay automatisch geschlossen werden? Auch ein Mangel?
    • Gefunden habe ich dazu das


      Was ist eine „vom Verkäufer abgebrochene Transaktion“?

      Eine „vom Verkäufer abgebrochene Transaktion“ ist eine Transaktion, die Sie als Verkäufer abgebrochen haben, weil der Artikel nicht vorrätig ist oder Sie ihn an einen anderen Käufer verkauft haben. Dies gilt als Mangel und fließt in die Mängelquote ein.


      Mein Käufer hat mich darum gebeten, eine Transaktion abzubrechen. Zählt dies als Mangel?

      Wenn der Transaktionsabbruch vom Käufer ausgeht und den Verkäufer keine Schuld trifft, gilt dies nicht als Mangel.


      Nur, was heißt denn "vom Käufer ausgeht"? Muss der K das Ding aufmachen oder ist das davon abhängig, welchen Grund der VK auswählt?
      Bei Letzterem könnte der VK doch mogeln, deshalb bin ich unsicher.
      Gibt es da nicht den Grund "Der K hat kein Interesse mehr"? Der wäre ja bei Widerruf richtig, aber wenn der K nicht zustimmt, was dann???

      Fragen über Fragen.
    • "um die Erwartungen der Käufer an ein reibungsloses Kauferlebnis noch besser zu erfüllen. "

      Diese dämlichen Sprüche von Herrn Ebay waren schon immer mehr esoterischer Natur.... die verbessern die Kauferlebnisse ihrer Käufertruppe solange, bis nicht mehr zu kaufen gibt auf der platten Form - mangels aktiven VK....

      Als damals diese irre Sternchen-BW eingeführt wurde mit gleichzeitiger Nur-noch-grün-Bewertungsmöglichkeit für VK ist genau das doch immer diskutiert und für Banane erklärt worden. Jetzt kommt die Fortsetzung mit nochmaligem Andrehen der Schrauben..

      Irre... einfach irre...
    • Wenn es nicht so traurig wäre, gäbs glatt was zu lachen. Die merken nicht mal, wenn sie sich widersprechen.

      In einer Mail teilen sie uns mit, dass K den "kostenlosen" Versand ganz wichtig finden, in der anderen steht, dass die Versandkosten für die K nicht so relevant sind.

      In unserer Kategorie kann die Sache mit den 3 Sternen für die AB gefährlich werden, die Folgen bleiben abzuwarten. Wenn wir dann mit 4,93 oder so als unterdurchschnittlich enden, werde ich berichten.
    • Soll doch Ebay einfach sagen: Privat Vk's und alle Mittelstands Händler sind nicht mehr erwünscht.

      Anstatt uns langsam in den Wahnsinn mit den Kunden zu treiben.

      Wir betreiben Shops außerhalb von Ebay mit den gleichen Waren. Kurioser Weise ohne Probleme oder Beschwerden.
      Nur bei Ebay kommen die Seltsam Kunden aus der Versenkung gekrochen.
      "The nice thing about Windows is, it doesn’t just crash, it displays a dialog box and lets you press “OK” first."
      Rich Edmonds UK Editor wpcentral
    • ich glaub noch nichtmal an "seltsame Kunden"... das sind die bekloppten Features und Versprechungen seitens Ebay. Dazu die dämlichen Vorgaben. Sei es bei den VSK oder Versandzeiten. Sei es bei der Kommunikation....

      Ebay fragt doch garnicht was die Käufer WIRKLICH möchten, die ballern die K (und VK) mit ihrem esoterischem Gegrabbel voll und meinen, den Vogel damit abgeschossen zu haben. Haben sie auch.... nur in anderer Weise als es sinnvoll wäre.

      Ja doch... in gewisser Weise hast du doch Recht... z.B. die Bewertungsschaixxe. Entweder schafft man das ganz ab oder gibt den VK ein Mittel an die Hand, sich WIRKLICH gegen ungerechtfertigte BW zu wehren; incl. dieser Sternchenschaixxe. Aber selbst der "drohende Schatten der roten Gegenbewertung" wurde ja genommen. Ich weiss nicht... ich bin der Meinung, dass es mit Rotbewertungsmöglichkeit für VK nicht so war wie es teilweise heute ist....
    • Die Plattform hat wenig Vertrauen gegenüber ihren Mitgliedern und das betrifft K wie VK. Stichwort Rot-BW. Ein VK, der so etwas unberechtigt und inflationär einsetzt, schießt sich doch selber ab. Ein K, der so etwas im VK-Profil sieht, wird doch eher abgeschreckt.

      Und das bei einer einfachen Frage ein Fall eröffnet wird.......... K sind also nicht imstande, einen Fall bezüglich ihres Problems eigenständig zu melden? Und VK reagieren keineswegs auf Fragen, die müssen umgehend unter Druck gestzt werden?