Antworten in der ebay-Community - ist das normal?

    • rapina schrieb:

      Nanü annefrid, ich vermute ja schon lange, dass du etwas auf dem Herzen hast.
      Inhaltlich mag ich dir ja gar nicht widersprechen, aber meinste wirklich, dass du hier eine konstruktive Diskussion los tritts?
      Schau dir einfach die heutige Kömödie drüben an. Manchesmal dauert die ausgleichende Gerechtigkeit etwas. Was übrig bleibt ist Mitleid. Meinste nicht? :]

      Also ich meine, daß annefrid lediglich die Frage von monza imho korrekt beantwortet hat. Da braucht es keine rhetorische Frage bezüglich "konstruktive Diskussion"...
      "What I Found Over The Years Is That Lots Of People Don't Agree With Me" -Bill Maher
    • Ist eigentlich müßig über früher zu spekulieren! Früher war alles besser, wir hatten die DM und die Mauer :rolleyes:
      Ernsthaft, die Zeiten von fähigen Mitarbeitern bei EBay sind vorbei und genauso sieht die Comedy auch aus!
      Gemobbt wurde drüben schon immer, Territorien untereinander aufgeteilt. Ich kenne aber auch eine andere Seite! Es wurde sich gegenseitig geholfen, teilweise in "Nachtschichten".
      Und dann gabs noch den HSV, ach nee das is ja Fußball. Klüngel? Ne is Kölle am Ring.

      *soifz

      Es wurde teilweise sehr heftig gestritten, da hat man Knieschoner gebraucht!
      Durch die immer mehr abnehmende Qualität der Sogemod wurde das Klima extrem giftiger und für einige User ging es teilweise um die Existenz.
      Ich erinnere mich heute noch gern an die rauchenden Köppe mit dem User "herrliches_damenfahrrad" um Versandkostenabzocke.
      Das war mitunter "kräftig-deftig" aber der Respekt wurde gewahrt!

      Ist so nicht mehr vorhanden. Viele durchaus lesenswerte Kontakte haben aufgegeben oder sind "aufgegeben worden".
      Anne hat das schon richtig skizziert. Es gibt dort eine Gruppe die alles und jeden plattmacht, der nicht in die eigene kleine Welt passt. Darunter auch einige mit lebenslanger Forensperre (öh und "auferstanden aus Ruinen" oder so).

      Aber das muß ich wohl keinem langjährigen Ex-Fori erklären ;)
      Auf vielfachen Wunsch: Das Tageswetter für AH-Dauerbewohner . Sammelthread

      *selbstzensiert*!
    • Doch! Mir!
      Mich würde schon interessieren, ob ich richtig verstanden habe, dass du unter denen, die da gegenwärtig posten, tatsächlich "einige" identifizierst, von denen du weißt, dass sie "lebenslange Forensperre" haben. Mal abgesehen davon, dass mir nie so ganz klar war, was der beliebte Terminus überhaupt bedeutet.
      (Ich z.B. bin schon zum dritten Mal "lebenslang gesperrt" - wobei die ersten beiden "lebenslangen" ganz offiziell und formgerecht von den zur jeweiligen Zeit regierenden Pinken zurück genommen wurden. Dafür die aktuelle wieder u.a. mit der allerersten begründet. *fg* - Nebst dem Besitz oder früheren Besitz einiger Accounts, die niemals auch nur versucht haben, sich in eine eBay-Comm. einzuloggen. Aber andererseits selbstverständlich handeln dürfen - so gravierend scheinen ihre Verstöße gegen was auch immer nicht gewesen zu sein.) :lach:

      Und am Rande würde mich interessieren, was das alles mit dem HSV, dem Kölschen Klüngel und dem früheren Poster herrenloses_damenfahrrad zu tun hat.
      Oder sollten diese Stichworte bloß einen ansonsten eher dürren Beitrag etwas süffig aufpeppen? ^^

      ================================================


      Die Würde des Menschen ist ein Konjunktiv
      (Wiglaf Droste)
    • Es gibt, wohl auch aktuell noch, zumindest einen bekannten Poster,der dies selbst von sich behauptet hat. Kann aber auch sein, dass er sich in seinen Multiaccounts "verlaufen" und den Überblick verloren hat ;)
      Ist aber auch völlig egal, es gibt da drüben halt Gleiche und Gleichere.
      Während sich einige alles herausnehmen können bekommen andere Verwarnungen und Sperren weil sie zB. über die schöne Stadt Warschau schreiben.
      Auf vielfachen Wunsch: Das Tageswetter für AH-Dauerbewohner . Sammelthread

      *selbstzensiert*!
    • Dürfte wohl dieser Verkäufer sein, vermutlich der Artikel sogar mit eBay-Garantie bedacht.
      feedback.ebay.de/ws/eBayISAPI.…ack&ftab=FeedbackAsSeller
      Aber die Fristen sind halt mal wieder abgelaufen.
      Ich würde mir echt wünschen, dass einer da eBay mal kräftig auf die Hufe steigt. Aber meist geht es um relativ billige Artikel (virtuelle Game-Keys etc.), und das Klientel (dieser) Käufer halte ich auch nicht unbedingt prädestiniert dazu, mit eBay in den Ring zu steigen.
    • Omg

      da es sogar schon Hacker ins Pentagon geschafft haben, kann man nun eBay nicht wirlich Vorwürfe machen, dass Daten gehackt wurden.

      aus

      community.ebay.de/t5/Sicherhei…erei/m-p/2126015#U2126015

      Immerhin gab es dagegen Widerspruch.

      Und von einer meiner Lieblingsposterinnen gab es den Rat 'man könne sich ja aus datenschutzrechtlichen Gründen abmelden' samt Link.
      Schön, wenn man es sich so einfach machen kann? :wallbash



      Schönen Sonntag noch. Und nicht vergessen: wählen gehen :)
      Man sieht nur mit den Augen gut

      Hinweis: Beiträge können Spuren von Erdnüssen, Ironie und Albernheit enthalten