Warnung vor Sven Müller aus Viersen, NRW! IPhone Betrüger!

    • Warnung vor Sven Müller aus Viersen, NRW! IPhone Betrüger!

      Hallo zusammen,

      ich melde mich hier, da ich hoffe etwas Hilfe zu bekommen.
      Ich habe vergangene Woche ein IPhone 5s/gold bei Ebay-Kleinanzeigen entdeckt. Angeblich inkl. einem HUGO-Boss Case.

      Angeboten wurde das IPhone von Sven Müller. aus Viesen in NRW für 400 Euro.
      Anzeigennummer bei ebay-KA: 211773280 (Anzeige wurde nach etwa einer
      Stunde gelöscht / bzw. als "nicht mehr verfügbar" markiert)

      Kontakt hatten wir zu Beginn über die Ebay-Kleinanzeigen-Plattform, danach über whatapp.
      Er kam mir nach ein paar Sätzen, die wir austauschten, promt mit 350 Euro entgegen, worüber ich mich natürlich freute.

      Überwiesen haben ich im Voraus 200 Euro per Bank-Überweisung (Paypal besitzt er anscheinend nicht).
      Bei Zufriedenheit sollte ich ihm weitere 150 Euro zukommen lassen. Versprochen wurde mir ein versicherter Versand. Als ich ihn nach der
      Trans-Nr. fragte, sagte er mir, dass er den Belege verloren habe.
      Bisher habe ich nochimmer kein Päckchen erhalten, und über whatsapp kann ich ihn nicht mehr erreichen. Wahrscheinlich hat er mich gesperrt?!

      Handynummer: 015222825829
      Anschrift: Sven Müller
      Abteistr. 18, 41749 Viersen


      IBAN: DE29320500000002551596
      BIC: SPKRDE33XXX
      Sparkasse Krefeld


      Über einen Tipp, wie ich nun vorgehen kann, wäre ich super dankbar.
      Lieben Dank im Voraus!

      LG Rame

      Redaktion: Daten vorerst editiert
      - wieder veröffentlicht

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rame ()

    • @Rame, bist du mit dem Anruf weitergekommen? Ist der Verkäufer unter der Adresse wohnhaft?

      Die Ware wurde viel zu günstig verkauft.

      Sven Müller - Privater Anbieter - Aktiv seit 02.06.2014 - 015771726538
      kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen…s-case/211773280-173-1789
      IPhone 5S 16GB in Gold inkl. HUGO BOSS Case
      Preis: 375 EUR VB
      Ort: 41749 Nordrhein-Westfalen - Viersen
      Erstellungsdatum: 03.06.2014
      Anzeigennummer: 211773280
      i.ebayimg.com/00/s/NzIwWDk2MA==/z/POoAAOxycgVTjOHf/$_72.JPG


      Die Mobilnummer 015771726538 führt auf einen Account auf dampfauktion.de

      Hier wurden Verkäufe getätigt die allerdings nie bewertet wurden.

      Beachy96 Mitglied seit: März 2014
      Standort: 41749
      dampfauktion.de/user_info/user_id/8421.html
      dampfauktion.de/item/id/Reo_Mi…us_Ersatzteile_36482.html
      dampfauktion.de/item/id/GTV_45…_Highend_Smoke_34558.html
      dampfauktion.de/item/id/Reo_Mi…_14500er_Akkus_34557.html
      Bilder
      • 211773280 IPhone 5S 16GB in Gold inkl. HUGO BOSS Case in Nordrhein-Westfalen - Viersen Apple iPhone gebraucht kaufen eBay Kleinanzeigen.png

        666,24 kB, 1.520×3.128, 267 mal angesehen
      >> Zum Kontaktformular für nicht registrierte Gäste und Betrugsopfer! <<
      Mit der Meldung eines Betruges unterstützt ihr die Prävention!

    • Wie kann das aber sein, dass die einem ein gefaktes Konto vermitteln. Heutzutage muss man sich doch auf der Bank schon bei der kleinsten Kontoeröffnung doppelt- und dreifach ausweisen.

      Ist nun schon 3 Wochen her, dass ich Anzeige erstattet habe. Diese habe ich dann auch sofort an die Bank weitergeleitet, zu der ich das Geld überwiesen habe. Warum dauert das so lange bis sich jemand meldet?!

      LG
    • Ich verstehe nicht so ganz warum die Bank die Daten nicht rausrückt, wenn die doch wissen, dass es sich hierbei um Betrug handelt und dieser sogar von der Polizei bestätigt wurde. Die Polizei hat viele solcher Fälle vorliegen und dann dauert das einfach zu lange. Bis die in die Pötte kommen, hat der Betrüger doch schon längst sein Konto aufgelöst?! :wallbash
    • Sven Müller Österreich

      Hallo!



      Bin ebenfalls einem Betrüger in Österreich auf den Leim gegangen. Er heißt auch Sven Müller, und das Konto ist von einer österreichischen Bank! Habe schon eine Anzeige gemacht, und die Polizei ermittelt, und probiert gerade einen Beschluss vom Staatsanwalt zu bekommen, damit die Bank mit den Daten raus rückt! Und es wird wahrscheinlich sein, dass dieser Sven Müller aus Deutschland ist mit einem österreichischen Bankkonto. Das erschwert für mich dann alles. Den dann muss der österreichische Staatsanwalt und dann noch der deutsche Staatsanwalt einverstanden sein, dass sich der ganze Aufwand auszahlt zum ermitteln, bei einer SUmme von 150.-.

      Mein Fall ist über willhaben.at passiert! Vielleicht gibt es noch mehrere Geschädigte, dass man sich dann zusammen schließen kann! Vielleicht hat man dann mehr Chancen, demjenigen den Riegel vor zu schieben!



      Tät mich freuen wenn ich was höre von euch!



      glg birgit
    • Hallo!



      Danke für deine schnelle Antwort! Hab die Bankdaten nicht dabei, aber sobald ich zuhause bin schick ich dir alles!



      Ich kaufte über die österreichische Plattform willhaben.at eine Playstation 4, aus Wien! In der Anzeige stand, barzahlung bei Abholung (also sehr vertrauenswürdig) oder Versand nach Absprache möglich!

      Ich bekam von dem Menschen dann die Bankdaten (Wiener Paylifebank) und die Wohnadresse, Römmerstraße oder so (bekommst dann noch genau) in Wien. Überwies das Geld, und hatte dann auch noch öfters Mailkontakt... Also dass er es mir am Di. weg schickt. Dann am Mi. kam, dass er leider gestern nichts dazu kam, weil er einen kleinen Unfall hatte, aber er schickt es mir jetzt weg, und ich bekomm dann die Sendungsnummer.... Und dann war plötzlich schluss mit Email!

      Naja nach ca. 2 Wochen ging ich zur Polizei! Und die kamen jetzt einmal drauf dass unter der Adresse kein Sven Müller wohnt!Obwohl es so ein allerweltsnahme ist, gibt es in Wien nur einen Sven Müller! Den kontaktieren sie jetzt! Und die Bank will für die Auskunft der Daten, natürlich was vom Staatsanwalt! Das dauert! Aja und ganz wichtig, die ursprüngliche Mailadresse, die ich ja über willhaben garnicht sehe (weil verschlüsselt), ist irgendwie schweinchen.sven@web.de. Also eine deutsche Email! Nur web.de will die Anmeldedaten usw. auch nicht ohne einen Beschluss hergeben!

      Und beim ersten mal wo ich bei der Polizei war, da hat der Polizist gleich mal wegen Sven Müller geschaut, und da war in der Datenbank einer drinnen, der ist aus Deutschland und nach Österreich gezogen. Hat da keinen festen Wohnsitz und bei der letzten Kontrolle konnte er sich nicht ausweißen!



      Also glaub ich schon dass dieser Typ zumindest so heißt, und vielleicht wirklich aus Deutschland ist. Und jetzt in Österreich anfängt sein Unwesen zu treiben!!!



      glg birgit
    • Betrug von Kontoinhaber Sven Müller

      Hallo Leute,

      ich wurde bei Ebay von einem Kerl Namens Sebastian O. betrogen.
      Angebot war ein MacBook Pro 15 Zoll Retina. Gekauft wurde es für 1025€ Sofortkauf. Inhaber des Kontos schickte mir noch Bilder und weitere Daten.
      Geld wurde überwiesen doch ein Päckchen kam nie an. Sofort Kontaktierte ich ebay, doch der Inhaber namens "so19942013" löschte es sofort. Ging mit dem Ausgedruckten Schriftverkehr direkt zur Polizei und erstatte Anzeige. Meine Bank versuchte das Geld von dem Konto zurück zu fördern was fehl schlug da das Konto geleert wurde. Anschließend stellte sich heraus das der Eigentliche Inhaber des Bankkonto Sven Müller heißt Abteistraße 10 41749 Viersen. Mein Geld ist weg und ich könnte Kotzen was soll das? Könnt Ihr mir weiterhelfen?
      Lg Gellweiler

      Redaktion: 2 Postings in vorhandenes Thema verschoben
      - Nachnamen vorerst editiert
    • Ebay Betrug von so19942013 Sebastian O. (Sven Müller, Abteistraße 10 41749) Macbook Pro

      Hallo Leute,

      ich wurde bei Ebay von einem Kerl Namens Sebastian O. betrogen.
      Angebot war ein MacBook Pro 15 Zoll Retina. Gekauft wurde es für 1025€ Sofortkauf. Inhaber des Kontos schickte mir noch Bilder und weitere Daten.
      Geld wurde überwiesen doch ein Päckchen kam nie an. Sofort Kontaktierte ich ebay, doch der Inhaber namens "so19942013" löschte es sofort. Ging mit dem Ausgedruckten Schriftverkehr direkt zur Polizei und erstatte Anzeige. Meine Bank versuchte das Geld von dem Konto zurück zu fördern was fehl schlug da das Konto geleert wurde. Anschließend stellte sich heraus das der Eigentliche Inhaber des Bankkonto der ComDirect Bank Sven Müller heißt Abteistraße 10 41749 Viersen. Mein Geld ist weg und ich könnte Kotzen was soll das? Könnt Ihr mir weiterhelfen?
      Lg Gellweiler

      Redaktion: Nachnamen vorerst editiert
    • ich wurde bei Ebay von einem Kerl Namens Sebastian O. betrogen. Angebot war ein MacBook Pro 15 Zoll Retina. Gekauft wurde es für 1025€ Sofortkauf. Inhaber des Kontos schickte mir noch Bilder und weitere Daten.

      kauft wurde es für 1025€ Sofortkauf. Inhaber des Kontos schickte mir noch Bilder und weitere Daten. Geld wurde überwiesen doch ein Päckchen kam nie an. Sofort Kontaktierte ich ebay, doch der Inhaber namens "so19942013" löschte es sofort. Ging mit dem Ausgedruckten Schriftverkehr direkt zur Polizei und erstatte Anzeige. Meine Bank versuchte das Geld von dem Konto zurück zu fördern was fehl schlug da das Konto geleert wurde. Anschließend stellte sich heraus das der Eigentliche Inhaber des Bankkonto Sven Müller heißt Abteistraße 10 41749 Viersen. Mein Geld ist weg und ich könnte Kotzen was soll das? Könnt Ihr mir weiterhelfen?

      Lg Gellweiler

      Redaktion: Post aus Zitat entwirrt
      - Nachname vorerst editiert
    • Hallo gellweilermarvin,

      dein Verkäufer so19942013 wurde wohl von ebay entsorgt.

      Über ein anderes Portal kann man das Angebot noch in der Übersicht finden:
      webcache.googleusercontent.com…nk&gl=de&client=firefox-a

      Bitte schicke mir per PN die Bankdaten und Adressdaten des Verkäufers, danke.
      >> Zum Kontaktformular für nicht registrierte Gäste und Betrugsopfer! <<
      Mit der Meldung eines Betruges unterstützt ihr die Prävention!