Fragt den Fraudler - Sammelthread

    • Fragt den Fraudler - Sammelthread

      Hey, Leute ich bin ein wasch echter Fraudler(Betrürger,Wir nennen uns Fraudler weil es english ist und somit cooler)
      Ich Verdiene mein geld durch leute wie euch, die sich nicht mit dem internet auskennen und deswegen abgezogen werden. kleins sorry an dieser stelle dafür

      ich bin jetzt hier auf dem forum um euch zu erlaub mir fragen zustellen.
      was wolltet ihr schon immer mal von einem betrüger wissen? ich werd euch jeder frag errlich beantworten.

      und an die admin, Bannt mich nicht direkt vlllt hilft diese thread einigen usern + ihr könnt schön mein ips loggen vllt habt ihr ja mal glück und ich vergess PP ;)
      grüße FragtdenFraudler
    • FragdenFraudler schrieb:

      Hey, Leute ich bin ein wasch echter Fraudler(Betrürger,Wir nennen uns Fraudler weil es english ist und somit cooler)
      Ich Verdiene mein geld durch leute wie euch, die sich nicht mit dem internet auskennen und deswegen abgezogen werden. kleins sorry an dieser stelle dafür

      ich bin jetzt hier auf dem forum um euch zu erlaub mir fragen zustellen.
      was wolltet ihr schon immer mal von einem betrüger wissen? ich werd euch jeder frag errlich beantworten.

      und an die admin, Bannt mich nicht direkt vlllt hilft diese thread einigen usern + ihr könnt schön mein ips loggen vllt habt ihr ja mal glück und ich vergess PP ;)
      grüße FragtdenFraudler

      Ich denke, der sollte ein "Schloss" bekommen, oder ?
    • Ach ist das niedlich, schon wieder einer der die Klippschule besucht hat.

      Trotzdem irgendwie lustig, dass die „Fraudler“ ihre bellenden Hundes rauslassen. Ich würde die an eine Eisenkette legen - denn irgendwann geht das in Hose ;)

      Außerdem brauchen wir keine Ratschläge von jemand der gerade aus seiner verschixxenen Windel gestiegen ist.
    • grafiksammler schrieb:

      ebay-troll schrieb:

      muss man dafür einfach nur geistig zurück geblieben sein?

      Man kann sich sicher über die Motivation des TE unterhalten, aber Fraudler/Betrüger sind bestimmt nicht geistig zurückgeblieben. Im Gegenteil. Leider hat sich die Intelligenz mangels moralischer Orientierung in die falsche Richtung positioniert.
      Es gibt da auch solche und solche - wie fast überall.
      Was aber fast allen gemeinsam ist, ist der Hang zum Narzissmus.
      Die richtig "guten" brauchen allerdings nicht die Selbstbestätigung, da sie wissen, dass sie gut sind.

      Schade... so einem hätte ich schon gerne paar Fragen gestellt.
      ___________________________________________________________________________________
      Wir sind alle nur Laien-Kinder, die in dem Sandkasten der Gesetze rumspielen....
      Hobby: Eigene Beiträge editieren - am besten mehrmals... [IMG:http://www.animaatjes.de/smileys/smileys-und-emoticons/buro/smileys-buro-210389.gif]

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von werv ()

    • FragdenFraudler schrieb:

      ich bin jetzt hier auf dem forum um euch zu erlaub mir fragen zustellen.
      was wolltet ihr schon immer mal von einem betrüger wissen? ich werd euch jeder frag errlich beantworten.

      ... ihr könnt schön mein ips loggen vllt habt ihr ja mal glück und ich vergess PP...
      Für mich persönlich ist dein EP eine abgespeckte Light-Version eines Psycho-Thrillers, bei dem ein Serienkiller sein Spielchen mit der Polizei treibt, um seine vermeintlich intellektuelle Überlegenheit zu demonstrieren.

      Da ich keine Lust habe, mich auf dein "Spielchen" einzulassen, werde ich dir auch keine Fragen stellen. Von einem Betupper kann man auch keine ehrliche Antworten erwarten.

      Und falls dein EP kein Fake ist: Irgendwann schnappen sie auch dich.

      An dieser Stelle ist für mich Ende im Gelände. =============================>>
      "Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein." (Friedrich Nietzsche)


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Uhrologe ()

    • Lieber Fraudler, setz doch einen Teil Deines ergaunerten Geldes für einen guten Zweck ein,
      indem Du Nachhilfestunden in Deutsch nimmst! Der in der Schule war eindeutig zu wenig oder Du
      warst zu stark mit dem Fraudeln beschäftigt, um Dich um solche Petitessen zu kümmern.

    • Weil ihr alle denkt ihr wäre nur ein troll hier ein foto mein Bd+pldebits die ich grade zuhause liegenhabe bei meine leute liegt nochmal das 100fache.
      i.gyazo.com/738d6de475f420b4ddcd70db22b1c078.png

      Uhrologe schrieb:

      FragdenFraudler schrieb:

      ich bin jetzt hier auf dem forum um euch zu erlaub mir fragen zustellen.
      was wolltet ihr schon immer mal von einem betrüger wissen? ich werd euch jeder frag errlich beantworten.

      ... ihr könnt schön mein ips loggen vllt habt ihr ja mal glück und ich vergess PP...
      Für mich persönlich ist dein EP eine abgespeckte Light-Version eines Psycho-Thrillers, bei dem ein Serienkiller sein Spielchen mit der Polizei treibt, um seine vermeintlich intellektuelle Überlegenheit zu demonstrieren.

      Da ich keine Lust habe, mich auf dein "Spielchen" einzulassen, werde ich dir auch keine Fragen stellen. Von einem Betupper kann man auch keine ehrliche Antworten erwarten.

      Und falls dein EP kein Fake ist: Irgendwann schnappen sie auch dich.

      An dieser Stelle ist für mich Ende im Gelände. =============================>>
      Ja du hast warescheinlich recht irgendwann würd die polizei auch mich schnappen. ich bin jedoch nochnicht vorbestaft und werde sogar noch im jugendlichen strafrecht verurteilt. heißt es gibt für mich maximail bewährung.

      pewebe schrieb:

      Lieber Fraudler, setz doch einen Teil Deines ergaunerten Geldes für einen guten Zweck ein,
      indem Du Nachhilfestunden in Deutsch nimmst! Der in der Schule war eindeutig zu wenig oder Du
      warst zu stark mit dem Fraudeln beschäftigt, um Dich um solche Petitessen zu kümmern.
      Auch mit meinem schlecht deutsch verdiennen ich und meine leute im monat das was du im jahr verdienst ;)

      Pandora schrieb:

      Na das wäre doch dann schon direkt die erste Frage, was der TE denn schon alles so geleistet hat in seiner "Karriere"
      Meiner Karriere im fraudbereich fing klein an ich kam durch einen freund damals auf mein erstes sceneboard(carders) es hat mich alles sehr geflascht. in dem damaligen 2nd level berreich konnte man sich sogar seerobben kaufen beste. Dann fing es langsam an mit kleineren sachen im berreich faking an, keys,Livecam accounts und so.
      dann ging es los mit packstations carding, war aber alles nur kleingeld deswegen bin ich umgestiegen zu BankDrops(der grund warum keiner der wixxer hier sein geld wieder bekommt, wir erstellen konten auf nicht vorhanden personen somit könnt ihr euch auch von nimanden das geld zurückhohln)

      ebay-troll schrieb:

      FragdenFraudler schrieb:

      ich bin jetzt hier auf dem forum um euch zu erlaub mir fragen zustellen

      ich habe mal eine:
      ist das ein lehrberuf, oder muss man dafür einfach nur geistig zurück geblieben sein?
      Was Verdienst du im monat? ich Such mir 2-3 Leer BrIiefkästen erstellen online bei einer Bank ein konto fake mir das PI warte 2-3 wochen und haben 4-8 Nagelneu Bankkonten, pro konto sind locker 5000-10000€ machbar, sebst wenn ich die dinger nur verkauft hab ich Pro briefkasten 4000-8000€ verdient dafür arbeite ich pro tag 2-3stunden in der nacht vollkommen verklascht bester job ever

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FragdenFraudler ()

    • Ich gebe mich mal nicht so auf das Niveau der Konversation, deshalb nur eine kurze Aussage: Wegen Betrug würdest du mit Sicherheit nicht wirklich eine großartige Strafe erwarten dürfen, aber bei den Steuern würde ich mir mehr Gedanken machen, zumal du mit Sicherheit ja kein Gewerbe dafür hast, geschweige denn die steuerlichen Abgaben tätigst. Unter Bereicherung persönlichen Vermögens wird das mit Sicherheit nicht laufen.
      Wenn das unter organisierte Kriminalität fällt, was es in deinem Fall ja macht, wird das mit Sicherheit die Höchststrafe geben. Ich müsste lügen was das ist; 15 Jahre?

      Naja, ich wünsche niemandem etwas Böses und von mir aus soll jeder machen was er will, das ist die Natur der Dinge. Aber ich kann dir sagen, dass jeder schon auf die Schnauze gefallen ist (gefallen wurde) und hoffe es im Sinne ehrlich und hart arbeitende Mitglieder der Gesellschaft, dass Leute, die damit auch noch angeben, richtig fest fallen.

      Noch am Rande: Brauch ich Vermögen? Nein.... Ich kann meine Rechnungen bezahlen und kann sagen, dass ich dafür auch arbeiten war. Das Gefühl dabei ist eigentlich nicht mal so schlecht, solltest du auch versuchen.....
    • don_maaf85 schrieb:

      Ich gebe mich mal nicht so auf das Niveau der Konversation, deshalb nur eine kurze Aussage: Wegen Betrug würdest du mit Sicherheit nicht wirklich eine großartige Strafe erwarten dürfen, aber bei den Steuern würde ich mir mehr Gedanken machen, zumal du mit Sicherheit ja kein Gewerbe dafür hast, geschweige denn die steuerlichen Abgaben tätigst. Unter Bereicherung persönlichen Vermögens wird das mit Sicherheit nicht laufen.
      Wenn das unter organisierte Kriminalität fällt, was es in deinem Fall ja macht, wird das mit Sicherheit die Höchststrafe geben. Ich müsste lügen was das ist; 15 Jahre?

      Naja, ich wünsche niemandem etwas Böses und von mir aus soll jeder machen was er will, das ist die Natur der Dinge. Aber ich kann dir sagen, dass jeder schon auf die Schnauze gefallen ist (gefallen wurde) und hoffe es im Sinne ehrlich und hart arbeitende Mitglieder der Gesellschaft, dass Leute, die damit auch noch angeben, richtig fest fallen.

      Noch am Rande: Brauch ich Vermögen? Nein.... Ich kann meine Rechnungen bezahlen und kann sagen, dass ich dafür auch arbeiten war. Das Gefühl dabei ist eigentlich nicht mal so schlecht, solltest du auch versuchen.....

      Einer meiner leute hat erst vor kurzem eine verhandlung wegen organisirter banden Kriminalität, Betrug in ca. 80 fällen, geldwäschen und noch 1-2 andere sachen. war bereits sein 3te anklage und er ist 3jahre auf bewährung gekommen ;).
      Das problem an fraud ist sobald du 1mal drin bist höhrst du nicht auf, es ist einfach ein geiles gefühl am tag 200-1000Euro zuverdienen ohne große arbeit ich sitze mit meinem joint vor dem pc und erstelle anzeigen oder geben cc daten ein.
      ich will mich mit diesem thread auch garnicht aufspielen, ich wollte nur leute die betrogen worden sind bei eventuelle fragen helfen