Fakeshop: gardeno-maehroboter.de - Gardeno Mähroboter – Ihr Fachhandel für Mähroboter - E-Mail: info@gardeno-maehroboter.de

    • Fakeshop: gardeno-maehroboter.de - Gardeno Mähroboter – Ihr Fachhandel für Mähroboter - E-Mail: info@gardeno-maehroboter.de


      Rechtswidriges Impressum, die Daten der darin benannten Personen wurden entweder frei erfunden oder gestohlen
      und werden nun für betrügerische Zwecke missbraucht. Bezahlung ist nur per Vorkasse / Überweisung möglich.

      Link zum Fakeshop:

      gardeno-maehroboter.de/


      Bekannte Bankkonten aktuelle oben


      Kontoinhaber: Gardeno
      IBAN: DE94370501981931492308
      BIC: COLSDE33XXX
      Bank: Sparkasse Köln/Bonn

      Kontoinhaber: Gardeno
      IBAN: DE33395400520435215900
      BIC: COBADEFF
      Bank: Commerzbank

      Empfänger: Gardeno
      IBAN DE32370501981931475964
      BIC COLSDE33
      Sparkasse KölnBonn

      Empfänger: Gardeno
      IBAN: DE91370621240300431011
      BIC: GENODED1BGL
      Bensberger Bank

      Kontoinhaber: Gardeno
      IBAN: DE26511519194958227136
      BIC: HELADEF1WEI
      Bank: Kreissparkasse Weilburg

      Gardeno
      IBAN: DE66454515559871681228
      BIC: WELADED1SLM
      Städtische Sparkasse zu Schwelm


      Kackbude schrieb:

      I m p r e s s u m



      Gardeno Mähroboter



      Hanauer Landstraße 293

      60314 Frankfurt am Main

      Deutschland



      Geschäftsführer: Uwe S chilling



      Telefon: +49 (0) 69 401047

      Telefax: +49 (0) 69 401048

      E-Mail: info@gardeno-maehroboter.de



      Webdesign: Hans-Bernhard P ort

      Zum Kontaktformular

      Rechtliche Angaben:



      Registergericht: Amtsgericht Frankfurt am Main



      Umsatzsteuer-Id-Nr.: DE 306549435



      Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Uwe S chilling


    • Wichtiger Hinweis:

      Falls Leser dieses Threads eventuell aufgrund einer bereits getätigten Bestellung schon über aktuelle Bankdaten dieser Fakeshops verfügen,
      werden sie gebeten, diese umgehend mitzuteilen. Dafür kann das Kontaktformular oder die E-Mail-Adresse kontakt@auktionshilfe.info benutzt
      werden. Entsprechende Stellen der jeweiligen Bank können dann kontaktiert werden, um die betroffenen Konten samt darauf befindlicher Gelder
      schnellstmöglichst einzufrieren zu lassen.
    • Für alle Käufer gilt folgendes:

      1.) Speichere die Infos zum passenden Fakeshop und diese Warnung ab und drucke sie auch aus.

      2.) Falls du noch nicht bezahlt hast, tue das auch weiterhin nicht. Du brauchst also weder irgendwie vom Kauf zurückzutreten
      noch bist du in diesem Fall zur Zahlung auf das Konto eines Betrügers verpflichtet. Versuche nicht, per Mail mit dem Täter
      Kontakt aufzunehmen. Antworte auch nicht auf Mails des Tätes, sondern stell dich ihm gegenüber einfach tot. Irgendwann
      demnächst wird der Shop verschwinden.

      3.) Falls du erst in den letzten 24 Stunden überwiesen hast, ist evtl. noch etwas (Geld) zu retten. Auch wenn das Geld sofort
      bei dir abgebucht wurde, wirklich weg ist es erst, wenn es dem Empfänger gutgeschrieben wurde. Dazwischen können bis zu
      24 Stunden liegen, in denen deine Bank das evtl. noch stoppen kann. Daher solltest du sofort zu deiner Bank flitzen und bitten,
      sie sollen alles versuchen, um die Überweisung noch aufzuhalten BEVOR sie beim Empfänger gutgeschrieben wird. Es zählt jetzt
      buchstäblich jede Sekunde!! Deine Bank soll unbedingt sofort bei der Empfängerbank anrufen und außerdem zusätzlich ein FAX dort hinschicken.

      Lasse dich nicht abwimmeln, bestehe darauf, daß Deine Bank es wenigstens versucht! Betone dabei, daß Du nicht von einer
      Rückbuchung o.ä. redest, sondern von einer Stornierung einer noch nicht wertgestellten Zahlung, das ist ein Unterschied. Eine
      Rückbuchung ist absolut unmöglich, eine Stornierung vor Wertstellung klappt ca. in jedem 3. bis 4. Fall.

      4.) Erstatte Anzeige bei der Polizei.
      Tips und Hinweise dazu findest du unter diesem Link: archive.today/eJ60v
      Drucke dir unbedingt auch alle Beiträge zu diesen Fakeshops inklusive aller bisher bekannten Bankkonten dieses Täters aus und füge
      sie deiner Anzeige hinzu. Die Polizei erkennt dann schneller, daß es sich bei dir nicht um einen Einzelfall handelt, sondern um eine Betrugsserie.
    • Wichtiger Hinweis:

      Wenn Sie das Kontaktformular oder die E-Mail-Adresse: kontakt@auktionshilfe.info benutzen, bitte einen Betreff (z.B. Name des Fakeshops) angeben.

      Ein 'Ich wurde betrogen' hilft uns nicht wirklich weiter.

      Die Kontoinformationen händisch (geschrieben) eintragen und nicht per PDF-Datei bzw. Handyscreenshot hochladen.

      Kontoinhaber:
      IBAN:
      BIC:
      Name der Bank:

      Verwendungszweck/Referenznummer:
    • MajorK schrieb:

      Kontoinhaber: Gardeno
      IBAN: DE26511519194958227136
      BIC: HELADEF1WEI
      Bank: Kreissparkasse Weilburg

      IBAN: DE 26511519194958227136
      IBAN: DE26 5115 1919 4958 2271 36
      Wäre interessant zu wissen, auf welcher Basis die KSK das Konto eröffnet hat. Juristische Personen legitimieren sich u.a. durch einen HR Auszug.
    • dd-keller schrieb:

      Bezahlung ist nur per Vorkasse / Überweisung möglich.
      Barzahlung bei Abholung ist auch möglich, ist das für einen Fakeshop nicht eher ungewöhnlich?


      War jemand aus dem Raum Frankfurt schon mal bei denen vor Ort?
      Gardeno Mähroboter
      Hanauer Landstraße 293
      60314 Frankfurt am Main

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mausg ()

    • paul2017 schrieb:

      Wäre interessant zu wissen, auf welcher Basis die KSK das Konto eröffnet hat. Juristische Personen legitimieren sich u.a. durch einen HR Auszug.
      Sagt ja keiner, dass eine "juristische Person" das Konto eröffnet hat, denn die Firma gibt es ja tatsächlich gar nicht, sondern ist nur eine Fake-Angabe eines Betrügers in einem Fake-Shop
    • mausg schrieb:

      Barzahlung bei Abholung ist auch möglich, ist das für einen Fakeshop nicht eher ungewöhnlich?
      Spätestens beim Abschluss der Bestellung wird die "Barzahlungsoption" sicher aus irgendeinem vorgeschobenen Grund scheitern...oder hast du es mal bis zum Ende durchgespielt?

      Oder die Betrüger wollen so Vertrauen erwecken, die paar Interessenten aus der Umgegend, die dann tatsächlich abholen würden, nimmt man dann als kalkulierten Einnahmeausfall in Kauf. Die Firma oder gar Ware gibt es in dem Bürohaus dort jedenfalls ganz bestimmt nicht.
    • MajorK schrieb:

      mausg, dafür braucht es keinen Besuch vor Ort.

      Du hast dich heute registriert, hast du bei dem Fakeshop einen Kauf getätigt?
      Neeee, habe nichts gekauft. Bin wg. den supergünstigen Preisen auf die Seite gestossen und habe mich dann informiert, wer dahinter ist und bin dabei auf dieses Forum gestossten...
    • Hallo Leute, bin auf das Forum gestoßen, weil ich ebenfalls über den tollen Preis der Mäher gestolpert bin. Ich war etwas stutzig über den Preis und habe recherchiert.
      Habe GARDENo über die Kontaktseite kontaktiert, wollte wissen welches Modelljahr die Mäher sind und was der Lieferumfang beinhaltet, habe heute promt eine Antwort bekommen, nach nur drei Stunden.
      Das ist schön krass das Leute so eine Seite für soetwas aufbauen.

      Grüße Daniel
    • Hallo, ist mir genauso ergangen. Habe den Shop auf der Suche nach dem 315x gefunden, angeschrieben, Fragen gestellt und auch prompt eine Antwort erhalten. Habe daraufhin auch bestellt...
      Habe das Forum leider durch Zufall erst jetzt gesehen.
      Auf meine Frage hin, welches Modelljahr, ob komplett mit Ladestation etc., kam die Antwort, dass es neue und komplette Geräte seien. Sie würden lediglich den neuen Workshop durch günstige Angebote bekannter machen. Als ich bestellt habe (16:00 Uhr) waren angeblich noch 7 Geräte auf Lager, um 19 Uhr noch 3.

      Was würdet Ihr mir nun raten? Komme aus der Nähe von FFM und könnte da mal einen Besuch abstatten.

      Gruß
    • Brokerjoker schrieb:

      Was würdet Ihr mir nun raten? Komme aus der Nähe von FFM und könnte da mal einen Besuch abstatten.

      :thumbup: Gute Idee, am besten mit versteckter Kamera Bilder machen .. vom Laden, vom Sortiment, von den Mitarbeitern, von der Umgebung, vom Firmenschild .. einfach alles.
      Diese Bilder schicke dann an kontakt@auktionshilfe.info

      Ich meine es ernst .. es ist kein Scherz.
    • Fakeshop: gardeno-maehroboter.de - Gardeno Mähroboter – Ihr Fachhandel für Mähroboter - E-Mail: info@gardeno-maehroboter.de

      Für Google:

      Empfänger: Gardeno

      IBAN: DE66454515559871681228
      IBAN: DE 6645 4515 5598 7168 1228
      IBAN: DE 66 4545 1555 9871 6812 28

      BIC: WELADED1SLM

      Verwendungszweck: 29049

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Glashaus-W ()