Endlich mal wieder eine ausführliche Artikelbeschreibung

    • Endlich mal wieder eine ausführliche Artikelbeschreibung

      Neu

      Die verknappten Artikelbeschreibungen in schlechtem Deutsch, am besten noch mit unscharfen und verwackelten Bildchen sind mir eine Greuel. Aber ich will mich über Niemanden lustig machen, schon gar nicht wegen schlechter Grammatik. Die wird sowieso überbewertet. Deshalb freue ich mich, endlich mal wieder eine literarische Perle aus dem Zirkel schreibender Arbeiter vorstellen zu dürfen, die das spannende Abenteuer der Entdeckung des Objekts der Begierde - (3x Genitiv, das geht gar nicht!) - in einem großen Elektrosupermarkt mal so richtig herausstellt.

      Im Gegensatz zum Autor habe ich meinen Sub dagegen sträflich behandelt, jeden Tag laufen lassen und auch tatsächlich benutzt. Aber meinen Sub konnte ich sogar noch aus 2km Entfernung heraushören und mich an dem melodiösem Gewummer nahe Infraschall erfreuen. So is dat.

      8o :thumbup:
      ___________________________________________
      Kaum macht man es richtig, schon funktioniert es.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Walter Reinhold ()